Isolde Essen
Beten wir für die deutschen Bischöfe, dass sie erkennen,
dass nur außerhalb des Zeitgeistes Gottes Heil auf uns wartet!
Michael99
Das wird auf absehbare Zeit nicht passieren - lockt die Staatsnähe doch mit üppigen finanziellen Zuwendungen. Und die Presse - modernistische Bischöfe dürfen sich seit Langem in ihrem Glanz sonnen, präsentiert als „mutige Kämpfer gegen die böse Amtskirche“.
Eva
IF Görres: "Uns muß das Wissen genügen, daß die Stadt auf dem Berge noch steht hinter dem Nebel, der sie vielen unsichtbar macht, und daß die Feinde oft nur Kulissen und Scheinbilder zerschlagen können. Wir müssen Schneeschmelze und Hochwasser abwarten können und selbst sternenlose Nacht, wissend, daß Gestirne beständiger sind als Wolken. An uns ist die unaufhörliche Bitte um Unterscheidung und …More
IF Görres: "Uns muß das Wissen genügen, daß die Stadt auf dem Berge noch steht hinter dem Nebel, der sie vielen unsichtbar macht, und daß die Feinde oft nur Kulissen und Scheinbilder zerschlagen können. Wir müssen Schneeschmelze und Hochwasser abwarten können und selbst sternenlose Nacht, wissend, daß Gestirne beständiger sind als Wolken. An uns ist die unaufhörliche Bitte um Unterscheidung und Liebe, um Gerechtigkeit und Geduld- und um die unerschütterliche Liebe zur Kirche. Denn nur der Liebende erkennt, und was Menschen, die sie nicht lieben, sie vielleicht insgeheim hassen, uns über sie sagen, braucht uns nicht erschrecken.“