Clicks1.2K

Sühnegebet für den Götzendienst im Vatikan

Novena - Oremus
86
Allerheiligste Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist, nimm an durch die Hände der Unbefleckten Gottesmutter, der allzeit reinen Jungfrau Maria, von unseren zerknirschten Herzen einen …More
Allerheiligste Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist, nimm an durch die Hände der Unbefleckten Gottesmutter, der allzeit reinen Jungfrau Maria, von unseren zerknirschten Herzen einen aufrichtigen Akt der Sühne für die Akte der Verehrung von hölzernen Götzen und Zeichen, die während der Amazonas-Synode in der Ewigen Stadt Rom, im Mittelpunkt der katholischen Welt, geschehen sind. Sende in die Herzen unseres Heiligen Vaters Papst Franziskus, der Kardinäle, der Bischöfe, der Priester und Gläubigen, Deinen Geist, der die Finsternis der Herzen vertreiben wird, auf dass alle das Gottwidrige solcher Handlungen erkennen, die Deine göttliche Majestät beleidigt haben, und Dir öffentliche und private Akte der Sühne leisten mögen.

Erfülle alle Glieder der Kirche mit dem Licht der Fülle und Schönheit des katholischen Glaubens. Erwecke in ihnen den brennenden Eifer, die Erlösung Jesu Christi, der wahrer Gott und wahrer Mensch ist, zu allen Menschen zu bringen, insbesondere zu den Menschen im Amazonasgebiet, die immer noch in der Knechtschaft der Verehrung nichtiger und vergänglicher Dinge gefangen sind, wie es die tauben und stummen Bilder und Götzen der „Mutter Erde“ sind. Erfülle mit dem Licht des Glaubens jene Menschen, und insbesondere die Menschen der amazonischen Stämme, die noch nicht die Freiheit der Kinder Gottes und noch nicht das unbeschreibliche Glück haben, Jesus Christus zu kennen und durch Ihn am Leben Deiner göttlichen Natur teilzuhaben.

Allerheiligste Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist, der Du der einzig wahre Gott bist, außer dem es keinen anderen Gott und keine Rettung gibt, erbarme dich Deiner Kirche. Schaue besonders auf die Tränen und die zerknirschten und demütigen Seufzer der Kleinen in der Kirche, schaue auf die Tränen und Gebete der kleinen Kinder, der Jugendlichen, der jungen Männer und jungen Frauen, der Familienväter und -mütter und auch der wahren christlichen Helden, die in ihrem Eifer für Deine Ehre und in ihrer Liebe zu unserer heiligen Mutter, der Kirche, die Zeichen der Gräuel, die sie verunehrt haben, ins Wasser geworfen haben. Erbarme dich unser: Verschone uns, o Herr, parce Domine, parce Domine! Erbarme dich unser: Kyrie eleison!“. Amen.
sudetus
Bravo Nefertari ! ich stimme 100 % zu.
pacem and 3 more users like this.
pacem likes this.
Ruudolphhh-Mhichaeel likes this.
Sieglinde likes this.
esra likes this.
thomas11
Wir müssen mit beten und sühne leisten
Ruudolphhh-Mhichaeel and 2 more users like this.
Ruudolphhh-Mhichaeel likes this.
esra likes this.
Rest Armee likes this.
thomas11 likes this.
nefertari
Solange sich der Weihbischof nicht geistig von Bergoglio trennt - und auch die Gläubigen zu dieser Distanzierung aufruft - und sich vielmehr als seinen "Freund" bezeichnet, werden alle von ihm verfassten Sühnegebete unwirksam sein.
Pazzo likes this.
pacem
Warum sollte man nicht für einen "Freund" Sühne leisten können?
pacem
Wir müssen uns im Gegenteil davor hüten, Hass. Groll und Feindschaft in unser Herz einzulassen, denn dann sind unsere Gebete unwirksam.
nefertari
An Pacem: Es gehört zum Wesen der Sühne, die Ursache des Übels, das Gott beleidigt, klar beim Namen zu nennen. Und die Ursache ist nun eben einmal Bergoglio, gefolgt von seinem Anhang. Solange der Weihbischof sich scheut, Ursache und Wirkung klar auszusprechen, geht seine Gebetsaktion am Kern der Sache vorbei.
sudetus likes this.
Immaculata90
@nefertari Die Sühneaktionen Schneiders, Schmidbergers und Burkes laufen alle nach dem Schema ab: "Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht naß"! Das Herumgerede um den heißen Brei dieser Herrschaften macht die Sache nicht besser, sondern verwirrt die treu gebliebenen Katholiken, denen man endlich die Wahrheit sagen muß, die da lautet:
Bergoglio ist der falsche Prophet und damit nicht rechtmäßige…More
@nefertari Die Sühneaktionen Schneiders, Schmidbergers und Burkes laufen alle nach dem Schema ab: "Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht naß"! Das Herumgerede um den heißen Brei dieser Herrschaften macht die Sache nicht besser, sondern verwirrt die treu gebliebenen Katholiken, denen man endlich die Wahrheit sagen muß, die da lautet:
Bergoglio ist der falsche Prophet und damit nicht rechtmäßiger Papst der Kirche Christi, und jeder, der ihm folgt, folgt ihm auf dem Weg in den Abgrund! Dann kann man Sühne leisten für die Frevel der Konzilssekte, die mit dem Räuberkonzil begannen, und über Assisi an den Amazonas führten! Alles andere sind kosmetische Nebelgranaten.
nefertari
@Immaculata. Genau so ist es.
Rest Armee likes this.