frajo
Auch Marias Schmerzen sind als absolut anzusehen, war doch auch sie "voll der Gnade" und wie Jesus sündenlos! Daher auch Miterlöserin.
Elista
Ihn, meinen Herrn, haben sie abgelehnt,
der seine Liebe geschenkt hat bis zum Kreuze.

Ihn, der das Haupt der Schöpfung ist,
ihn, der in seiner Liebe alles schuf,
Ihn, der unvergleichlich in mir wohnt,
Ihn haben sie abgelehnt.
Ihn, der mein Leben ist,
mit Dornen gekrönt, verspottet und gequält.
In seinen Augen sah ich den Schmerz,
den Schmerz um die ganze Welt.
Mit meinen Augen mußte ich schaue…More
Ihn, meinen Herrn, haben sie abgelehnt,
der seine Liebe geschenkt hat bis zum Kreuze.

Ihn, der das Haupt der Schöpfung ist,
ihn, der in seiner Liebe alles schuf,
Ihn, der unvergleichlich in mir wohnt,
Ihn haben sie abgelehnt.
Ihn, der mein Leben ist,
mit Dornen gekrönt, verspottet und gequält.
In seinen Augen sah ich den Schmerz,
den Schmerz um die ganze Welt.
Mit meinen Augen mußte ich schauen,
den Leib, den ich geboren,
meine Liebe – schändlich verraten,
verkauft, gekreuzigt und grausam zu Tode gebracht.
Ich hörte seinen Schrei zum Vater,
den Schrei nach dem Leben.
Niemand kannte Ihn wie ich,
den Sohn, der auch der meinige war.
Seine Schmerzen peinigten mich.
Ich sah meine Liebe am Kreuz.
Das Herz zerbrach in mir,
in meinem Schmerz um Ihn.