02:42
„Wir sehen bei ausnahmslos allen Geimpften Veränderungen im Blut“. Internationales Expertenteam: Verändertes Blutbild bei Covid-Geimpften (Interview mit Dr. Retzlaff) Der deutsche Physiker und Therap…More
„Wir sehen bei ausnahmslos allen Geimpften Veränderungen im Blut“.

Internationales Expertenteam: Verändertes Blutbild bei Covid-Geimpften (Interview mit Dr. Retzlaff)

Der deutsche Physiker und Therapeut Dr. Klaus Retzlaff ist Sprecher eines internationalen Expertenteams, das Covid-Impfdosen und -Impfschäden erforscht. Die Wissenschaftler verglichen Bilder der Blutproben von Probanden, geimpft und ungeimpft. Das erschütternde Resultat: „Wir sehen bei ausnahmslos allen Geimpften Veränderungen im Blut“. Das Blutbild weise auch längere Zeit nach der Impfung Veränderungen auf. Diese seien so deutlich, dass das Blut beider Gruppen zu hundert Prozent unterschieden werden könne. Das Blut werde durch die Impfung also offensichtlich verändert. Da dies nicht die deklarierte Zielsetzung des Impfstoffs und der Impfungen sei und darüber auch nicht aufgeklärt werde, fragt sich Dr. Retzlaff, ob nicht damit Straftatbestände erfüllt sind. Sehen Sie nun seine Darlegungen im Interview mit Elsa Mittmannsgruber: Interviewerin (Elsa Mittmannsgruber): Was sind denn jetzt bei Ihrer Forschergruppe die weiteren Pläne? Was machen sie für weitere Untersuchungen? Dr. Klaus Retzlaff: Wir untersuchen ja mit künstlichen neuronalen Netzen zum Beispiel auch das Blut. Das heißt, Fotos des Blutes werden einer KI präsentiert und die lernt, das Blut zwischen Geimpften und Ungeimpften zu unterscheiden. Und im Moment haben wir also 14 und 16 Probanden, geimpft und ungeimpft, und dort ist es, dass diese KI zu hundert Prozent, das ist natürlich nur eine ganz kleine Gruppe jetzt, aber zu hundert Prozent das Blut zwischen Geimpften und Ungeimpften unterscheiden kann. Und ich würde hier anstoßen, dass auch andere Gruppen solche Untersuchungen durchführen, wir brauchen insbesondere mehr Patienten, an denen man das untersuchen kann, aber dass das geht, das ist eigentlich schon ein Problem für sich. Denn das bedeutet ja, dass das Organ Blut, das ist ja ein Körperorgan, offensichtlich sich durch die Impfungen verändert. Das ist doch aber nie beabsichtigt gewesen, man muss ja auch feststellen, dass das Blut sich für uns über Jahrmillionen optimiert hat. Wenn da also jetzt Veränderungen plötzlich eintreten, dass so eine KI die Unterschiede sieht, dann ist auch die Frage, ob da Straftatbestände erfüllt sind.

Internationales Expertenteam: Verändertes Blutbild bei Covid-Geimpften (Interview mit Dr. Retzlaff)
ragez shares this
4
Waagerl shares this
38
Carlus shares this
44
als Gott den Menschen erschaffen hat sagte er, der Mensch ist nach seinem Vorbild geschaffen.
Der Nachäffer Gottes Satan versucht den Menschen nun nach seinem Vorbild umzugestalten, um ihm die Fähigkeit zu nehmen Kind Gottes zu werden.
michael7
😲 😡