Zweihundert
11109

Schwarz-Rot-Gold statt bunter Ideologie! - AfD-Infobrief vom 25.11.2022

Infobrief Nr. 40/2022
25. November 2022
Liebe Leser,
in gewisser Weise kann man die unwürdigen Armbinden-Querelen in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wohl als Spiegelbild für die Zustände in unserem Land ansehen: Anstatt zum eigenen Land zu stehen, werden schrille Ideologien und peinliche Zeitgeist-Rituale gepflegt. Die AfD hat deswegen einen ganz revolutionären Vorschlag für die richtige Gestaltung der Armbinde: Schwarz, Rot, Gold. Ein solches selbstverständliches Bekenntnis zum eigenen Land wäre auch bei der Ampel-Regierung dringend erforderlich.

Doch stattdessen wird die eigene Volkswirtschaft zerstört und ein „parasitäres Sozialsystem“ für illegale Zuwanderer erschaffen, wie es die AfD-Bundessprecherin Alice Weidel in einer scharfen Abrechnungsrede formuliert. Auch AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla zieht in seiner Rede eine vernichtende Bilanz der Ampel-Politik und bezeichnet Wirtschaftsminister Habeck als den schlechtesten Wirtschaftsminister der Bundesrepublik. Eine solche Regierung hat sich den „Heißen Herbst“ des Protestes redlich verdient – über neue Demo-Termine informieren wir deshalb auch wieder in diesem Infobrief.

Sie haben Beiträge, Kommentare, Anregungen, Lob oder Kritik? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung an redaktion@afd.de.
PS: Leiten Sie unseren Infobrief gerne an Freunde und Bekannte weiter. Wir freuen uns über jeden neuen Abonnenten!

Es grüßt Sie herzlich
Ihre AfD-Bundesgeschäftsstelle
Zweihundert shares this
43
Aquila
SEHR GUT, DANKE!