de.news
102.6K

Undurchsichtige Personalpolitik

Franziskus ernannte Erzbischof Jan Romeo Pawłowski, 62, am 1. Dezember zum Apostolischen Nuntius in Griechenland.

Im Dezember 2020 wurde Pawłowski Leiter der Dritten Abteilung des Staatssekretariats, die für das Personal der Nuntiaturen zuständig ist. Aber bereits im September 2022 wurde er unter mysteriösen Umständen entlassen.

Pawłowskis Vorgänger in Athen war der in China geborene Erzbischof Savio Hon Tai-Fai, S.D.B., ein Freund von Kardinal Zen.

Franziskus feuerte Hon im Oktober 2017 aus der Kongregation Propaganda Fidei und verfrachtete ihn nach Griechenland, um den Weg für sein umstrittenes Geheimabkommen mit China zu ebnen.

Bild: Jan Romeo Pawłowski © wikicommons, CC BY-SA, #newsBjhrfuyhmi
Franz Graf
Typischer Vertreter, der neuen novus- Ordo -Missae Kirche.
Oenipontanus
Dann vertritt er ja dieselbe Kirche, der auch Sie angehören. Wo also ist da ein Problem?
Bethlehem 2014
... und wieso benutzt der dieses (furchtbare) Papstkreuz?
Ist er der nächste..???
Elista
Da gibt es aber noch ein furchtbareres Papstkreuz als dieses hier
Maczek5
kreuz ohne Gekreuzigten
Bethlehem 2014
@Elista Mag sein. Dieses reicht mir an Furchtbarkeit! - Welches Papstkreuz ist denn noch schlimmer? Haben Sie ein Foto?
Goldfisch
Goldfisch
Bethlehem 2014
Das würde ich nicht einmal mehr als Papstkreuz bezeichnen...!
Franz Graf
@Bethlehem, ja, dann schon eher als Wünschelrute, oder als Zauberstab von Gandalf, aus der Herr der Ringe.