Perpetua79
Es ist oberpeinlich, wofür getaufte & gefirmte Christen meinen das Wort katholisch nutzen zu dürfen! Wie Laudate schon bemerkte, ist das K bei dieser Vereinigung wertlos.

Jede Ehe kann zerbrechen, wenn die Partner nichts für diese Beziehung tun, d.h. vor allem, wenn Gott aus der Ehe ausgeschlossen wurde. Ohne Messbesuch, gemeinsames Beten kann eine Ehe nur schwer bestehen bleiben.

Ein wahrer …More
Es ist oberpeinlich, wofür getaufte & gefirmte Christen meinen das Wort katholisch nutzen zu dürfen! Wie Laudate schon bemerkte, ist das K bei dieser Vereinigung wertlos.

Jede Ehe kann zerbrechen, wenn die Partner nichts für diese Beziehung tun, d.h. vor allem, wenn Gott aus der Ehe ausgeschlossen wurde. Ohne Messbesuch, gemeinsames Beten kann eine Ehe nur schwer bestehen bleiben.

Ein wahrer Katholik leidet unter einer Trennung, hält jedoch an seinem Versprechen fest und trägt sein Kreuz in Demut. Christus hat doch gesagt: >Wer mein Jünger sein will, verleugne sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach.<. Das haben diejenigen, die solche Vorderungen stellen, die mit dem kath. Glauben unvereinbar sind, offensichtlich vergessen oder verdrängt!

Es ist zum verrückt werden! 🤬
Tina 13
"Katholische Frauen: Kommunionzulassung für Wiederverheiratete" . Habt ihr ein Späßle gemacht? Aber jetzt ist sicher nicht die Zeit, dem Herrn noch mehr zu missfallen mit dem was klein Menschlein sich schon alles abgebissen hat. Gottes Gebote gelten! und falsch bleibt falsch, da helfen keine Pillen. O Mensch hat es das Backzeugs mal wieder im Angebot gegeben? heute back ich mir den Lieben Gott …More
"Katholische Frauen: Kommunionzulassung für Wiederverheiratete" . Habt ihr ein Späßle gemacht? Aber jetzt ist sicher nicht die Zeit, dem Herrn noch mehr zu missfallen mit dem was klein Menschlein sich schon alles abgebissen hat. Gottes Gebote gelten! und falsch bleibt falsch, da helfen keine Pillen. O Mensch hat es das Backzeugs mal wieder im Angebot gegeben? heute back ich mir den Lieben Gott mal so und morgen anders, grad wie es mir in den Kram passt. Haben sie "die schlaule" wieder losgelassen. Herr erbarme Dich.
TvA-Fan
@Bonifatius-Franz:
Sehr richtig!!! 👏

Das ist der springende Punkt:
Die Leute glauben in jedem Fall kommunizieren zu dürfen/müssen, in dem der Priester ihnen die Kommunion reichen muss.
Man glaubt dass es keine private Schuld gibt.
Wenn Theologen und Priester wie Schockenhoff die Unterscheidung in "leichte" und schwere Sünde als zu kategorisch ablehnen, wie sollen da die Gläubigen die private …More
@Bonifatius-Franz:
Sehr richtig!!! 👏

Das ist der springende Punkt:
Die Leute glauben in jedem Fall kommunizieren zu dürfen/müssen, in dem der Priester ihnen die Kommunion reichen muss.
Man glaubt dass es keine private Schuld gibt.
Wenn Theologen und Priester wie Schockenhoff die Unterscheidung in "leichte" und schwere Sünde als zu kategorisch ablehnen, wie sollen da die Gläubigen die private schwere Schuld verstehen?

Und Dr. Schockenhoff darf die Kirchengebäude benutzen und darin predigen...
Bonifatius-Franz
Das Problem in dieser Sache ist der zügellose Kommunionempfang der Nicht-Ehebrecher. Aufgrund der Selbstverständlichkeit, mit welcher die nicht wiederverheiratet Geschiedenen die Kommunion empfangen, kommen sich die wiederverheiratet geschiedenen wie die allerletzten Sünder vor. Das ist in der Tat ein pastoraler Notstand.
diana 1
Der Apostel Paulus sagt : wer unwürdig den Leib und das Blut unseres Herrn Jesus Christus empfängt, isst und trinkt sich das Gericht.

Hallo ihr Damen von der KDFB, wenn Ihr noch Katholisch seid, warum verleugnet ihr unseren Herrn Jesus Christus?

In den 10 Geboten heißt es du sollst nicht die Ehe brechen.

Jeder hat einen freien Willen, aber wenn er auf Gott hört, muß er die Gebote Gottes halten…More
Der Apostel Paulus sagt : wer unwürdig den Leib und das Blut unseres Herrn Jesus Christus empfängt, isst und trinkt sich das Gericht.

Hallo ihr Damen von der KDFB, wenn Ihr noch Katholisch seid, warum verleugnet ihr unseren Herrn Jesus Christus?

In den 10 Geboten heißt es du sollst nicht die Ehe brechen.

Jeder hat einen freien Willen, aber wenn er auf Gott hört, muß er die Gebote Gottes halten.
Und wo Katholisch drauf steht muß auch Katholisch drinnen sein.
Albertus Magnus
Liebe DAmen,

was ihr offenbar völlig vergessen habt: Bevor man einen Gewissensentscheid treffen kann, muss das Gewissen ordentlich gebildet sein. Und es gibt heute kaum etwas, woran es mehr krankt als an einer guten Gewissensbildung

Frage am Rande, meine Damen: Würdet Ihr Euch von einem unausgebildeten Juristen beraten, oder von einem unausgebildeten Arzt operieren lassen?

Und nochwas: Die …More
Liebe DAmen,

was ihr offenbar völlig vergessen habt: Bevor man einen Gewissensentscheid treffen kann, muss das Gewissen ordentlich gebildet sein. Und es gibt heute kaum etwas, woran es mehr krankt als an einer guten Gewissensbildung

Frage am Rande, meine Damen: Würdet Ihr Euch von einem unausgebildeten Juristen beraten, oder von einem unausgebildeten Arzt operieren lassen?

Und nochwas: Die Gefühlsduselei! Wäre Christus gefühlsduselig gewesen, so wäre er nicht den Erlösertod am Kreuz gestorben.
ERgo: Es ist unwesentlich, ob sich jemand zugehörig "fühlt", es ist wesentlich, ob er es ist. (oder sie) Und dann ist wesentlich, ob er sich an das hält, was Gott selbst, Christus der Herr, vorgegeben hat. Und dazu gehören auch seine Bestimmungen für die Ehe.
Engagement - vuglo (weiblicher?) Organisationswut - kann die Treue zum Glauben und zur Lehre Christi nicht ersetzen.

Was, werte Damen, hat Christus zu jenen Männern gesagt, die ihre Frauen aus der Ehe entlassen(und sich wieder neu verheiraten)? Was hat Christus zur Ehebrecherin gesagt?

Und was, werte Damen, hättet ihr wohl bezüglich der Zeitnähe gesagt, als Adolf unselig am Ruder war? Wie zeitnah hätte das die Kirche sein sollen? Oder zu Zeiten der Revolution in Frankreich, Russland usw.?

Die Kirche hat nicht zeitnah, sondern ewigkeitsnah zu sein. Punktum.
Conde_Barroco
Wo ist das Smilie mit der gähnenden Nonne???

🤬
Elisabetta
Christus hat keine "partnerschaftliche Kirche" sondern eine "hierarchische Kirche" gegründet, in der wir unter der Leitung des Papstes unseren Glauben leben und die Sakramente nach kirchlicher Ordnung empfangen. Das Leben wiederverheirateter Geschiedener entspricht nicht den Geboten Gottes - man kann eben nicht alles haben - das müsste man sich vorher überlegen, was einem wichtiger ist.
Salutator
Es geht nicht um eine "partnerschaftliche Kirche", sondern um die eine heilige katholische und apostolische Kirche.

Wenn diese irregeführten Weiber einen "partnerschaftlichen Kirchenverein" wollen, können Sie ja beim Amtsgericht / Registergericht einen solchen Verein eintragen lassen. Dazu brauchen sie nur eine Vorsitzende, eine Kassiererin und eine Schriftführerin. Weiterhin können sie sich in …More
Es geht nicht um eine "partnerschaftliche Kirche", sondern um die eine heilige katholische und apostolische Kirche.

Wenn diese irregeführten Weiber einen "partnerschaftlichen Kirchenverein" wollen, können Sie ja beim Amtsgericht / Registergericht einen solchen Verein eintragen lassen. Dazu brauchen sie nur eine Vorsitzende, eine Kassiererin und eine Schriftführerin. Weiterhin können sie sich in weiten Grenzen ihre Vereinssatzung selbst geben und damit in den "Genuß" der Entscheidungsgewalt kommen.

😈
TvA-Fan
Wo bleibt die Verhältnismäßigkeit?

Diese Leute dürfen "innerhalb" der "Kirche" tun was sie wollen, ungestraft eindeutig dogmatische Lehrentscheidungen ignorieren, etc...
Die Herde in die Irre leiten...

Die bösen FSSPX'ler werden suspendiert und ausgeschlossen...

Diese Leute dürfen in den Seminaren die nächste Generation der Hirten heranbilden.

Die Seminaristen FSSPX hingegen sollen nichtmal …More
Wo bleibt die Verhältnismäßigkeit?

Diese Leute dürfen "innerhalb" der "Kirche" tun was sie wollen, ungestraft eindeutig dogmatische Lehrentscheidungen ignorieren, etc...
Die Herde in die Irre leiten...

Die bösen FSSPX'ler werden suspendiert und ausgeschlossen...

Diese Leute dürfen in den Seminaren die nächste Generation der Hirten heranbilden.

Die Seminaristen FSSPX hingegen sollen nichtmal geweiht werden?

@Galahad:
Wann ist der beste Zeitpunkt ein Geschwür zu entfernen?
Wieso tut man nicht was notwendig ist?
Wieso wird mit Küng der "kath. Religionsunterricht" an den Schulen gemacht?
Wieso ist Küng nur suspendiert?
Beten wir, dass das Bistum Regensburg und die anderen vakanten Bischofssitze in D so besetzt werden, dass wieder heilige Priester heranwachsen.
Galahad
@mit Blick auf die Debatte über innerkirchliche Reformen betonte der KDFB, es wäre «ein zukunftsweisendes Signal für eine partnerschaftliche Kirche, wenn wiederverheiratete Geschiedene als selbstverständlicher Teil der Gemeinde Christi anerkannt und bestehende Verhältnisse, die Betroffene oftmals als hart, ungerecht und realitätsfern erleben, zeitnah geändert würden».

Sowas ist in meinen Augen …More
@mit Blick auf die Debatte über innerkirchliche Reformen betonte der KDFB, es wäre «ein zukunftsweisendes Signal für eine partnerschaftliche Kirche, wenn wiederverheiratete Geschiedene als selbstverständlicher Teil der Gemeinde Christi anerkannt und bestehende Verhältnisse, die Betroffene oftmals als hart, ungerecht und realitätsfern erleben, zeitnah geändert würden».

Sowas ist in meinen Augen pure Verstocktheit. Fromme Katholiken sollten sowas schneiden und "aushungern" finde ich. Folgende Aussagen eines frommen Paters denke ich treffen für den obengenannten Fall ebenso zu:

"Sie vertreten nicht mehr den Glauben der Kirche" 😇 😡 🙏
TvA-Fan
Der KDFB sagt also um in Klartext zusprechen, dass der Hl. Johannes der Täufer oder auch ein Hl. Thomas Morus ihren Kopf für eine pastorale Verfehlung geopfert haben!

Wieso muss der KDFB das Konzil von Trient (welches nicht pastoral, sondern dogmatisch war) nicht anerkennen?