Clicks433
Heilwasser
11

Die überlebensnotwendige Wahl. Wie wähle ich christlich u. vernünftig?

Die überlebensnotwendige Wahl.
Wie wähle ich christlich und vernünftig?


Man wählt christlich und vernünftig, indem man sich
zunächst einmal die tatsächlichen Inhalte der Parteien
anschaut und dabei schon mal auffallen muss, dass
eine weitgehende Übereinstimmung von CDU/CSU,
FDP, SPD, Grüne, Linke in den wesentlichen Themen
besteht. Das spiegelt sich im Abstimmungsverhalten
der letzten Jahre wieder, weswegen die AfD für diese
Tatsache den Namen "Kartellparteien" erfunden hat.
"Altparteien" trägt diesem Umstand auch Rechnung
mit dem Zusatzhinweis, dass man diesen Einheitsbrei
nicht mehr möchte. Die AfD dagegen sieht sich inhalt-
lich als einzige Alternative für Deutschland. Dann
schauen wir uns mal die wesentlichen Themen an,
also die, die wirklich bestimmend für sein oder nicht
sein des Rechtsstaates sind. Die Details sind deswegen
relativ unwichtig, weil es nichts nützt, wenn man vor
lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht. Viele Leute
kennen sich im Detail gut aus, wählen aber dann falsch,
weil ihnen der Blick für das Wesentliche fehlt. Die De-
tails lenken vom Wesentlichen ab und sind im Wahl-
programm oft auch so formuliert, dass sie nichts
anderem als der Ablenkung dienen, wenn dies auch
nicht immer so ist.

Darum schauen wir uns das Abstimmungsverhalten, also
die wirkliche Meinung der Parteien in den wesentlichen
Fragen mal an, also das, was unterm Strich rauskommt.

Themen

Familienpolitik
Die Altparteien haben übereinstimmend für "Ehe für alle"
gestimmt.
Die AfD lehnt dies ab mit dem Hinweis, dass eine vom
Staat geschützte Familie aus Vater, Mutter und Kindern
besteht.
Die Altparteien haben den Lebensschutz über die Jahre
immer mehr aufgeweicht. Nun wollte die SPD sogar
Abtreibung bis zum 9. Monat erlauben. Die spinnen doch!
Und hat man Gegenwehr von den andern gehört ?
Die AfD hat hier geschlossen dagegen gestimmt. Nur
die AfD !
Massenmigration der Altparteien-Wähler zur AfD
Aus christlicher und vernünftiger Sicht hat die AfD recht,
da die Familie Keimzelle jeder gesunden Gesellschaft ist,
siehe: Das Vaterlandsgebot
und ein Angriff auf Familie und Leben den sicheren Tod
des Rechtsstaates bedeutet. Die AfD ist für Lebenskultur
statt Todeskultur.

Bildungspolitik
Die Altparteien wollten übereinstimmend die Genderideo-
logie der Grünen einführen und tun dies bereits in den
Bundesländern. Neben "Ehe für alle" ist es ein weiterer
Angriff auf die Vernunft des Menschen. Ein Junge ent-
scheidet sich nicht, Junge zu sein, sondern er ist es von
Geburt an. Alles andere ist gaga.
Darum ist die AfD selbstverständlich gegen diese Ideo-
logie.
MdL Anne Cyron (AfD Bayern): "Gender ist eine Ideologie zur Zerstörung unserer Gesellschaft"
Aus christlicher und vernünftiger Sicht hat die AfD recht.
Die Genderideologie spricht der Vernunft die Vernunft
ab. Wenn die Perversion (=Verdrehung) mehr Rechte be-
kommt als die Vernunft, wäre das die Bankrotterklärung
schlechthin. Es bleibt ja nicht dabei, dass sich jeder ent-
scheiden soll, sondern diese Ideologie soll dann allen
aufgezwungen werden wie es immer der Fall ist mit
neuen Ideologien, die durchs Dorf getrieben werden.
Jeder soll mitmachen und wer nicht, sei ein Nazi. Das
hat alles mit Arbeitsplatzverlust zu tun, versteht ihr ?!

Sicherheitspolitik
Die Altparteien haben sich nicht gegen die ungehinderte
und grundgesetzwidrige Masseneinwanderung gewehrt,
welche ein Alleingang der Kanzlerin (CDU) war und nach
wie vor ist. Masseinwanderung ist aus sicherheitspolitischen
Gründen sehr gefährlich: die Gewalttaten haben seit der
Grenzöffnung 2015 drastisch zugenommen, auch die
Art der Gewalt hat ein erschreckendes Niveau angenommen.
All das stört die Altparteien allesamt nicht. Sie überbieten
sich gegenseitig, diese Dinge zu verharmlosen, allen voran
die Grünen. Bundeswehr: Von der Leyen (CDU) hat die
Bundeswehr zu einer Lachnummer gemacht. Sexualkurse
und Babywickelräume .... als nur ein Stichwort.
Die AfD ist gegen Masseineinwanderung, weil sie grund-
gesetzwidrig und vernunftwidrig ist. Die fatalen Folgen
sind absehbar und können gut vorhergesehen werden.
Aus christlicher und vernünftiger Sicht hat die AfD recht,
denn ein Staat, der "Massen" nicht nur hereinlässt, sondern
sie hereinwinkt und nicht bereit ist, sie nach Beendigung
einer Notlage in ihre Heimat zu bringen, gibt sich not-
wendigerweise selbst auf. Das Deutschsein wird zwangs-
läufig mit Anderssein vermischt, die deutsche Kultur wird
zwangsläufig unterdrückt und überstimmt, die Sicherheit
des Landes ist massiv bedroht, denn es fehlen an allen
Ecken und Enden Polizeikräfte, wofür die Altparteien
verantwortlich sind. Die ständigen Gängeleien der Polizei,
fehlende Zurverfügungstellung von Räumlichkeiten,
mangelnde Ausstattung, schlechtere Ausbildung etc..
wie wir es von der Bundeswehr kennen. Ein sicheres
Land braucht nötigerweise eine gut funktionierende
Polizei und eine einsatzbereite Landesverteidigung
(Bundeswehr). Das ist biblisch, das ist christlich, das ist
vernünftig.
~>Theologische Analyse der "Politik der offenen Grenzen" im Namen der Nächstenliebe

Sozialpolitik

Egal, was die Altparteien sonst so gemacht haben, sie
haben durch die Massenmigration die Sozialsysteme
total unterwandert, geschwächt und werden sie noch
an den Rand des Zusammenbruchs führen, wenn die
Leute nicht endlich anders wählen. Nur ein Punkt:
Rentenpolitik. Wen wundert es denn, dass die Altpar-
teien die Rente auf 67 erhöhen wollen? Wer wird wohl
damit finanziert werden ? Der deutsche Rentner soll
sich mit seiner Niedrigrente abfinden, obwohl er 40
Jahre und länger eingezahlt hat und am besten sollte
er sich im Alter auch noch keine Ruhe gönnen dürfen,
nur um die absurde Einwanderungspolitik zu finanzieren.
Die AfD ist in vielen Punkten für eine kluge Sozialpolitik
und selbstverständlich für eine geordnete Rückführung
der Einwanderer, die vielfach gar nicht bedürftig sind,
das ist längst nachgewiesen. Was fordern aber zu allem
Überfluss die Altparteien ? Familiennachzug. Liebe
Leute, ihr müsst dringend aufwachen! Unser Land
ist in großer Gefahr. Wählt die einzige Alternative,
die aus christlicher und vernünftiger Sicht gut wählbar
ist. Es ist sogar ein ganz Leichtes für die AfD, eine
bessere Sozialpolitik zu machen, da man schlechter
als die GroKo kaum mehr regieren kann.

Umweltpolitik
~>Das Klimamärchen - Klima theologisch - grüne Logik - Lösung
~>Ein Student wird über die angebliche CO2-Problematik angesprochen. Doch dann kriegt der "Klimaschützer" unbequeme Fragen

Wirtschaftspolitik

Durch den CO2-Irrsinn soll die deutsche Autoindustrie, welche
einen Riesenanteil der Arbeitsplätze sichert, zerstört und dadurch
die Enteignung der Bürger beschleunigt werden. Wer jetzt immer
noch nicht schnallt, was die Stunde (5 vor 12!) geschlagen hat,
dem sollte ein guter Freund einen Eimer Wasser ins Gesicht
schütten.
Immer noch besser wie wenn einer mit der Machete
ums Eck kommt, was heute nicht mehr unwahrscheinlich ist.

*****************
Und dann kommen die deutschen Bischöfe und wollen
den Leuten weis machen, dass man nicht die AfD wählen
könne. Leute, wacht endlich auf! Dort herrschen mittler-
weile systemische Zwänge, die den Glauben längst
verraten haben. Ja, es gibt noch die wahre Katholische
Kirche, doch ist sie nur in einzelnen Bischöfen, in einzelnen
Priestern, in einzelnen Gläubigen zu finden, dort, wo
das Evangelium noch verkündet und gelebt werden will.

FAZIT:
Aus christlicher und vernünftiger Sicht ist es nicht nur
so, dass die AfD deutlich besser als die Altparteien ist,
sondern sie ist tatsächlich die einzige Alternative für
Deutschland, für das deutsche Volk, für die Rechts-
staatlichkeit, für das Leben, für die Familie, für eine
hoffnungsvolle Zukunft. D.h. Christen und solche,
die sich als vernünftig ansehen, müssen ihren Glauben
aufgeben, dass sie von den Altparteien noch etwas
für unser Land zu erwarten haben. Schaut euch nur
die entscheidenden Themen an: Wenn das nicht glas-
klar ist, was in unserm Land abgeht!
Wählt AfD, denn sie ist die einzige Chance, Chaos und
Ungerechtigkeit zu beenden, sie ist wirklich und ganz
zweifellos die einzige echte Alternative zu diesem
Affentheater, das wir schon so lange ertragen müssen.
Die Altparteien hatten lange genug Zeit, die nun abgelaufen
ist. JETZT IST DIE ZEIT DER Alternative für Deutschland !!!

Wozu sind wir 1989 auf die Strasse gegangen?

Was sagt der angeblich "beliebteste" Politiker in Deutschland über Deutschland?
Heilwasser
Joseph Franziskus
Für mich gibt es zur AFD, derzeit keine wählbare alternative in Deutschland. Ich finde es langsam lächerlich, wie einige User, bei einen konservativ christlichen Forum, immer noch die AFD als große Gefahr, für Deutschland und auch für ein christliches Deutschland darstellen. Wer hat eigentlich Deutschland, in diese prekäre Lage manöveriert? Wenn überhaupt eine politische Kraft, dann ist es die …More
Für mich gibt es zur AFD, derzeit keine wählbare alternative in Deutschland. Ich finde es langsam lächerlich, wie einige User, bei einen konservativ christlichen Forum, immer noch die AFD als große Gefahr, für Deutschland und auch für ein christliches Deutschland darstellen. Wer hat eigentlich Deutschland, in diese prekäre Lage manöveriert? Wenn überhaupt eine politische Kraft, dann ist es die AFD, die Deutschland noch vor den Untergang retten kann. Jedenfalls keinesfalls irgendeine, der anderen Vaterlandsverräter. Wer das nicht erkennt, ist einfach nicht mehr zu retten.
Nicky41
"Ich finde es langsam lächerlich, wie einige User, bei einen konservativ christlichen Forum, immer noch die AFD als große Gefahr, für Deutschland und auch für ein christliches Deutschland darstellen"

Also bitte. Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. DAS ist lächerlich .
Nicky41
Uiui, ich würd ja gerne was dazu sagen, aber ich schweige lieber .... 🤐
Nicky41
Ach Papperlapapp … ich gehe lieber ein Eis essen.
Joseph Franziskus
Liebe @Nicky41, leider ist dieses Thema doch viel zu dramatisch, für flapsige Späßchen. Ist ihnen denn überhaupt nicht bewusst, daß Menschen, die sich zur Zeit, über diese Dinge schreiben, tatsächlich tief besorgt sind, um die Zukunft unserer Heimat. Es geht um viel mehr, als eine politische Entscheidung, als um die unterschiedliche Ansicht darüber, welche Partei am erfolgreichsten ist, …More
Liebe @Nicky41, leider ist dieses Thema doch viel zu dramatisch, für flapsige Späßchen. Ist ihnen denn überhaupt nicht bewusst, daß Menschen, die sich zur Zeit, über diese Dinge schreiben, tatsächlich tief besorgt sind, um die Zukunft unserer Heimat. Es geht um viel mehr, als eine politische Entscheidung, als um die unterschiedliche Ansicht darüber, welche Partei am erfolgreichsten ist, unseren Wohlstand zu erhalten, oder bei unserer Alterssicherung, usw. Wenn Menschen sich wie hier, so leidenschaftlich und intensiv, über Politik äußern, dann doch nur desshalb, weil man die sichere Überzeugung hat, daß unser Land kurz davor steht, als Nation und als die historisch gewachsene Heimat uns3res deutschen Volkes, unter zu gehen. Man kann doch nicht übersehen, daß alles, was durch unsere Vorfahren geschaffen wurde, daß unsere Kultur, mit allen ihren gewachsenen Traditionen, mit unserer einzigartigen Lebensart und mit unseren daraus erwachsenen Wertvorstellungen, ernsthaft bedroht ist. Es geht um Leben und Tot, um die körperliche Unversehrtheit unserer jungen Frauen, um die Lebenswirklichkeit unserer Kinder, in den Schulen und auch sonst, in ihren täglichen Leben. Schließlich geht es um unsere angestammte Religion, das Christentum, das allerdings nicht nur durch den aggressiven Islam, der unser Recht auf freie Religionsausübung bereits heute massiv behindert, bedroht ist. Die herrschende politische Klasse, bekäpft das Christentum und hier vor allem die katholische Kirche, seit Jahren, mit allen Mitteln. Man darf davor einfach nicht die Augen verschließen und die Ängste der Menschen sollten nicht mit Häme lächerlich gemacht.werden.
Nicky41
@Joseph Franziskus ich habe hier durchaus mehrfach mit Argumenten und ohne flapsige Bemerkungen über dieses, auch für mich wichtige, Thema diskutiert. Tertius gaudens kennt meine Meinung ganz genau. Daher gab es keinen Grund es wieder und wieder auszuführen. Vielleicht verstehen sie meinen Kommentar jetzt etwas besser.
Heilwasser
Heilwasser
Welch ein Affentheater, was diese Altparteien angerichtet haben !