Clicks588
aron>
1
Die Sprache der Nazis | Geschichte Die Sprache der Nazis ist ein wichtiger Teil ihrer Herrschaft. Denn die Sprache der Nazis beeinflusste auch die Menschen. Nicht nur durch Lügen, sondern auch durch …More
Die Sprache der Nazis | Geschichte

Die Sprache der Nazis ist ein wichtiger Teil ihrer Herrschaft. Denn die Sprache der Nazis beeinflusste auch die Menschen. Nicht nur durch Lügen, sondern auch durch das Benutzen bestimmter Begriffe prägte die Sprache der Nazis das Weltbild vieler Menschen. Besonders Hitler und Goebbels setzen das Vokabular und die Sprache der Nazis als Waffe ein. Wörter aus der Sprache der Nazis wie „Rassenschande“, „Volksgenosse“, oder „Halbjude“ werden sogar in das Wörterbuch aufgenommen und Lexika werden an die Sprache der Nazis angepasst. Doch in der Sprache der Nazis werden auch ganz kleine Änderungen vorgenommen. Zeitungsredaktionen bekommen vom Propagandaministerium zum Beispiel die Anweisung, im Krieg nur noch deutsche Flugzeuge als „Kampfflugzeuge“ zu bezeichnen. Die Flugzeuge der britischen Luftstreitkräfte durften nur als „Flugzeuge“ bezeichnet werden. So soll der Eindruck entstehen, die deutschen Flugzeuge seien überlegen. Die Sprache der Nazis hat verschiedene Ziele: Sie soll in vielen Fällen die Wahrheit verschleiern und rationale Argumente durch Gefühlsargumente verdrängen. Doch die Sprache der Nazis soll auch den Boden für Taten, vor allem die Anwendung von Gewalt ebnen. Sie soll abstumpfen und brutalisieren. Die Sprache der Nazis setzt durch die Einführung und Verwendung gewisser Begriffe neue Werte. Der Wert des Volkes soll zum Beispiel über dem Wert des Einzelnen stehen. Dafür werden in der Sprache der Nazis unter anderem Begriffe aus der Fachsprache in die Alltagssprache eingeführt. „Gleichschaltung“, ein Wort, das in der Sprache der Nazis häufig benutzt wird, klingt rational und wissenschaftlich, bedeutet aber, dass Menschen keine eigene Meinung mehr haben sollen. Ganz wichtig für die Sprache der Nazis sind Euphemismen, also Begriffe, die die Wahrheit verschleiern, indem sie eine Sache besser darstellen, als sie ist. Der Begriff „Säuberung“ klingt eigentlich positiv, gemeint sind damit aber Mord und Vertreibung von Juden und Andersdenkenden. Gleichzeitig senkt die Sprache der Nazis die Hemmschwelle für Gewalt gegen politische Gegner, Juden und andere Minderheiten, indem sie sie als „Verbrecher“ bezeichnet, die „erledigt“ werden müssen. Gleichzeitig werden die NSDAP und Hitler in der Sprache der Nazis stets als „heldenhaft“, „einmalig“ und „historisch“ verkauft. Um seine Ideologie als heilig erscheinen zu lassen, benutzt Hitler häufig auch religiöse Begriffe. Die Sprache der Nazis bildet sogar die Grundlage für die Rechtsprechung im dritten Reich. Wichtiger als Gesetze ist das „gesunde Volksempfinden“ und was gut für dieses Volk ist, gibt natürlich Hitler vor. Leider werden aktuell einige Begriffe aus der Sprache der Nazis wieder verwendet. Begriffe wie „Lügenpresse“, oder „Kartellparteien“ stammen aus dem Wortschatz der Nazis und werden auch heute wieder benutzt, um politische Gegner in ein schlechtes Licht zu rücken. Mehr zur Sprache der Nazis und wie sie eingesetzt wurde, erfährst du in diesem Video.

youtube.com/watch?v=jKEBAClgO8M
Mission 2020
Es ist eine Dämon der heute wieder im Neo Heidentum heraufbeschworen wird. Unzählige Strömungen, Musikfestivals haben satanischen und Neo germanischen Hintergrund. Viele Briefe habe ich vor Corona an Bischöfe, Kardinäle und Gemeinden verschickt um auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Mein Kampf war hochgradig gefährlich. Der Nazinionalsozialismus und der Satanismus sind engmaschig …More
Es ist eine Dämon der heute wieder im Neo Heidentum heraufbeschworen wird. Unzählige Strömungen, Musikfestivals haben satanischen und Neo germanischen Hintergrund. Viele Briefe habe ich vor Corona an Bischöfe, Kardinäle und Gemeinden verschickt um auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Mein Kampf war hochgradig gefährlich. Der Nazinionalsozialismus und der Satanismus sind engmaschig verbunden. Adolf Hitler und vor allem Himmler waren dem Okkultismus ergeben.