04:04
Großinquisitor
261.9K
Die Hymne eines anderen, eines besseren Deutschlandes... Um ganz ehrlich ehrlich zu sein: das alte Kaiserreich ist mir als überzeugtem Katholiken gar nicht so sympathisch... Aber im Vergleich zur …More
Die Hymne eines anderen, eines besseren Deutschlandes...

Um ganz ehrlich ehrlich zu sein:
das alte Kaiserreich ist mir als überzeugtem Katholiken gar nicht so sympathisch...
Aber im Vergleich zur Bananenrepublik Deutschland, die von der EUdSSR abgängig ist, war es definitiv das bessere Deutschland.
Jesajafuture
@evt+bibi: Das interessiert mich genauso viel, wie wenn in China ein Reissack umfällt 😀 😀 😀
Shuca
Liebe Bibiana
Ich achte sie sehr. Aber ich habe ein Problem.
"Denn der Kaiser- und Führerkult war nun mal Männern gewidmet, wollen Sie das denn bestreiten?"
Böse Zungen behaupten das der Frauenanteil die den "Unausprechlichen" bei seinem Wahlsieg geholfen haben ungewöhnlich hoch gewesen sei. Ich denke manchmal ganz merkwürdig und völlig außerhalb der Dressur. So bin ich eben.
Per Mariam ad Chris…More
Liebe Bibiana
Ich achte sie sehr. Aber ich habe ein Problem.
"Denn der Kaiser- und Führerkult war nun mal Männern gewidmet, wollen Sie das denn bestreiten?"
Böse Zungen behaupten das der Frauenanteil die den "Unausprechlichen" bei seinem Wahlsieg geholfen haben ungewöhnlich hoch gewesen sei. Ich denke manchmal ganz merkwürdig und völlig außerhalb der Dressur. So bin ich eben.
Per Mariam ad Christum.
cantate
🤦 🤮 🤦 🤮 🤦 🤮 🤦
elisabethvonthüringen
Die heutigen Chefs sind anders, Jesaja... 🤒 *nichtrotwerd'*

www.politplatschquatsch.com/…/zu-besuch-beim-…
Jesajafuture
@evt: deswegen sagte ich ja auch:"......die in guter Absicht ihre weibliche Intelligenz einsetzen, um die Welt mit ihren Männern zusammen zu heiligen. 😉 😊
elisabethvonthüringen
@BIBI & Jesaja = 😘

Frau und Mann

Eine Frau, die glaubt intelligent zu sein, beansprucht die gleichen Rechte wie ein Mann. Eine Frau, die intelligent ist, verzichtet darauf.
Sidonie-Gabrielle Colette
Jesajafuture
@BIBI: P.s.: Das Wort "Emanze" haben SIE als erstes verwendet 😉
Jesajafuture
@BIBI:ööööööödddeeee......die einzigen Hasstiraden sehe ich von ihnen kommen+Anschuldigungen, die sowas an der Realität vorbeisausen, wie sie eben auf ihren Femen-Motorrad an der Wahrheit. 😀 😀 😀 . Ich fühle mich nicht dazu genötigt, aber gebe trotzdem das Statement ab: Ich liebe Frauen. Das liegt in meiner Natur als Mann. Ich kann sehr wohl unterscheiden zwischen Alice Schwarzer-Kopien und …More
@BIBI:ööööööödddeeee......die einzigen Hasstiraden sehe ich von ihnen kommen+Anschuldigungen, die sowas an der Realität vorbeisausen, wie sie eben auf ihren Femen-Motorrad an der Wahrheit. 😀 😀 😀 . Ich fühle mich nicht dazu genötigt, aber gebe trotzdem das Statement ab: Ich liebe Frauen. Das liegt in meiner Natur als Mann. Ich kann sehr wohl unterscheiden zwischen Alice Schwarzer-Kopien und echten, richtigen Frauen, die in guter Absicht ihre weibliche Intelligenz einsetzen, um die Welt mit ihren Männern zusammen zu heiligen.
Bibiana
Ach Jesajafuture....

Wenn Sie mich öffentlich als Emanze beschimpfen wollen, möge das auf Ihnen sitzen bleiben. Denn "Emanze" ist bekanntlich ein Schimpfwort. Von Männern gebraucht, die es nicht gut mit Frauen meinen, was natürlich ungerecht ist.
Beschimpfen Sie so auch Schwarze, Sintis und Roma, und vielleicht auch Juden, wenn die als Menschen zweiter Klasse behandelt wurden und vielleicht …More
Ach Jesajafuture....

Wenn Sie mich öffentlich als Emanze beschimpfen wollen, möge das auf Ihnen sitzen bleiben. Denn "Emanze" ist bekanntlich ein Schimpfwort. Von Männern gebraucht, die es nicht gut mit Frauen meinen, was natürlich ungerecht ist.
Beschimpfen Sie so auch Schwarze, Sintis und Roma, und vielleicht auch Juden, wenn die als Menschen zweiter Klasse behandelt wurden und vielleicht immer noch werden? Nein? Aber Frauen! Von denen kommt ja zumeist auch keine Gegenwehr... ich weiss!

Tatsachen sind aber nun mal nicht beleidigend. Ich habe nur festgestellt, dass Männer wie Kaiser und Hitler in Deutschland einst wie "Herrgötter" behandelt wurden. Und schon aus christlicher Sicht sollte sich das ja wohl verbieten.

Ihren angeblichen Humor hab' ich Ihnen auch nie abgenommen... Sie verraten sich doch nun selbst, wie Sie es wirklich meinen, wes Geistes Kind Sie in Wahrheit sind. Und nun schreiben Sie doch weiter hasserfüllt drauf los, ich werd' nicht mehr darauf eingehen.
Jesajafuture
@BIBI: Natürlich sind sie eine Emanze. Oder wie soll ihr selbstredendes kurzes Statement denn sonst beurteilt werden? Eben - Nuuuur die Männer können so etwas, wiiiiir Frauen sind nicht so blöd. Nur mal so nebenbei: Sie kennen sich anscheinend mit der Geschichte um den sogenannten "Führerkult" überhaupt nicht aus, denn es waren vorrangig FRAUEN, die den Führer in der Nazizeit anhimmelten und …More
@BIBI: Natürlich sind sie eine Emanze. Oder wie soll ihr selbstredendes kurzes Statement denn sonst beurteilt werden? Eben - Nuuuur die Männer können so etwas, wiiiiir Frauen sind nicht so blöd. Nur mal so nebenbei: Sie kennen sich anscheinend mit der Geschichte um den sogenannten "Führerkult" überhaupt nicht aus, denn es waren vorrangig FRAUEN, die den Führer in der Nazizeit anhimmelten und für ihn Kinder gebaren. Gerade die Verehrung von Hitler durch Frauen ist legendär. Hitler wusste, dass er die Weiber Deutschlands auf seine Seite haben muss, um die Männer restlos zu motivieren. Deswegen hat er es bis zum Schluss sehr clever geschafft, seine Liebschaft mit Eva Braun der Öffentlichkeit weitestgehend zu verbergen, um in den Herzen der Arier-Gebärerinnen einen Platz als Verehrer zu haben.

Aber sie sind mal wieder DAS typische Beispiel von eben solchen, die Vaterlandsliebe und blind-gefährlich-tödlichen Führerkult und Vergottung nicht auseinanderhalten können, bzw. das Eine immer gleich mit dem Anderen verquicken. 😀 .

Oder wollen sie als "Österreicherin" uns Deutschen sagen, wie wir unser Land zu sehen haben? - Denken sie daran: Wir hatten ja schon mal einen aus Österreich 🤐 ☕ 😈
sieghild
Eine sehr schöne Hymne! Damals war es uns noch erlaubt unser Vaterland zu lieben.
Hier ist auch ein sehr schönes Gedicht von Theodor Körner (1813 geschrieben, damit Nazijäger nicht auf dumme Gedanken kommen...)
www.youtube.com/watch
singular
@cosimino

Ich stimme Ihnen zu, schier unerträglicher Pathos und Personenkult.
Was soll das hier??

Besseres Deutschland? Na,.... ich weiss ja nicht!

Ein feudaler Ständestaat, militaristisch, nationalistisch, mit
verqueren Vollpfosten an der Staatspitze, wie Kaiser Wilhelm I. , 15 Tage-König Friedrich III. und Wilhelm II., der erst 1941 in Holland starb.

Allesamt peinliche Witzfiguren, die …More
@cosimino

Ich stimme Ihnen zu, schier unerträglicher Pathos und Personenkult.
Was soll das hier??

Besseres Deutschland? Na,.... ich weiss ja nicht!

Ein feudaler Ständestaat, militaristisch, nationalistisch, mit
verqueren Vollpfosten an der Staatspitze, wie Kaiser Wilhelm I. , 15 Tage-König Friedrich III. und Wilhelm II., der erst 1941 in Holland starb.

Allesamt peinliche Witzfiguren, die auf dem Müllhaufen der Geschichte
gelandet sind !

Die abgehobene selbsternannte Elite aus Adel, Militärs und hohen
Beamten, Speichelleckern und Günstlingen, lebten wie die Maden im
Speck, während die verarmte Bevölkerung in der Gosse verhungerte !

Meinungsfreiheit und Bildung für alle war nicht angesagt, mit einem
Wort, ein Staat, eine Gesellschaft zum Abgewöhnen.

Und richig, bibiana, eine Gesellschaft, in der Frauen keine Rechte
hatten und Menschen 2.ter Klasse waren. Dienerinnen, mehr nicht.

Liest man sich den pathetischen und von dumpfem Nationalismus
geprägten Text dieser Hymne durch, wird mir speiübel .

Danke, für dieses Dokument des Grauens. Gut , dass es diese Zeit nicht mehr gibt und nie wieder geben wird.

🤮 🤮 🤮
Bibiana
Jesajafuture,

ich verwechsele überhaupt nichts, aber wenn Sie gleich auf die Emanzenschiene abheben, mich dorthin prompt versetzen, muss folgerichtig auch weiter "argumentiert" werden dürfen. Denn der Kaiser- und Führerkult war nun mal Männern gewidmet, wollen Sie das denn bestreiten? Und das doch geradezu auf eine Art und Weise, dessen man sich heute durchaus schämen sollte, auch wenn alles …More
Jesajafuture,

ich verwechsele überhaupt nichts, aber wenn Sie gleich auf die Emanzenschiene abheben, mich dorthin prompt versetzen, muss folgerichtig auch weiter "argumentiert" werden dürfen. Denn der Kaiser- und Führerkult war nun mal Männern gewidmet, wollen Sie das denn bestreiten? Und das doch geradezu auf eine Art und Weise, dessen man sich heute durchaus schämen sollte, auch wenn alles längst der Vergangenheit angehört.

Doch wie heisst es so schön? Unter der Sonne nichts Neues... Es werden weiter Führer, Anführer... auftreten - wir Menschen lernen offensichtlich nichts aus der Geschichte.

So kommen neue Generationen und jede Generation muss anscheinend alles immer wieder neu erfahren. Auf die 'Alten', schon mit den Eltern fängt es an, will man nicht hören... und sich deren Erkenntnisse erst recht nicht zunutze machen. Sei's drum!

Ich beende das Thema und wünsche noch einen schönen und auch besinnlichen Sonntag!

🤗
Jesajafuture
Ach Bibi.......was hat denn das jetzt mit dem Thema hier zu tun? Sie sind genauso Gehirngewaschen wie viele meiner Landsleute und verwechseln das Großdeutsche Kaiserreich mit dem Missbrauch vom Vollpfosten-Rumpelstielzchen-12-Jahres-Abonnenten aus Österreich. 🤮 😀
Großinquisitor
@cosimino et al. :

Ich habe doch selber klargestellt, daß das Kaiserreich mir durchaus unsympathische Züge trug; das Säbelrasseln, das mitverantwortlich für den Ausbruch des I. Weltkrieges war, gehört dazu.

Aber wenigstens war es ein Deutschland, wo
1)
Abtreibung eindeutig verboten war (was die Bananenrepublik als "vermeintliches Unrecht" tituliert)
2)
wo praktizierte Homosexualität strafrecht…More
@cosimino et al. :

Ich habe doch selber klargestellt, daß das Kaiserreich mir durchaus unsympathische Züge trug; das Säbelrasseln, das mitverantwortlich für den Ausbruch des I. Weltkrieges war, gehört dazu.

Aber wenigstens war es ein Deutschland, wo
1)
Abtreibung eindeutig verboten war (was die Bananenrepublik als "vermeintliches Unrecht" tituliert)
2)
wo praktizierte Homosexualität strafrechtlich verfolgt wurde
3)
wo Blasphemien gegen unseren Erlöser ohne ernsthafte Konsequenzen undenkbar waren (man denke nur an "Golgatha Piknik")
4)
wo es desweiteren keine Islamisierung gab.

Man sollte vielmehr die Frage aufwerfen, was derartige Kommentare auf einem christlichen Portal verloren haben...
Bibiana
Ach nein.... wird Jesajafuture denn auch humorös bei Adolf aus Austria, dem die Deutschen ja wirklich nachgerannt sind, ihm geradezu göttliche Verehrung entgegengebracht haben? Nein, natürlich nicht alle, aber doch schlimm genug, viel zu viele von ihnen...
Jesajafuture
@BIBI: nein....nicht böse....nur humorös 👌
Bibiana
Böser Mann!
Jesajafuture
Wie man in den Männerwald reinschreit, so kommts auch wieder raus 😈 😊 🤗
Bibiana
Hach wieder dieser Jesajafuture....

😜 😜 🤬 🤬