Clicks1.4K
Wie man die biblische Erklärung versteht über den Feuersee im Vergleich zur Impfung? Fragen, die das Publikum stellt: Frage: Würden Sie die aktuellen Impfstoffe gegen Covid-19 empfehlen? Antwort: …More
Wie man die biblische Erklärung versteht
über den Feuersee im Vergleich zur Impfung?


Fragen, die das Publikum stellt:
Frage: Würden Sie die aktuellen Impfstoffe gegen Covid-19 empfehlen?
Antwort: Auf keinen Fall.
Frage: Warum?
Antwort: 1) Die wahren Experten, die dem System der Neuen Weltordnung nicht dienen und Gefahr laufen, verfolgt zu werden, warnen dringend vor diesen Boten-RNA-Impfstoffen.
2) Bill Gates, der Hauptförderer von Impfstoffen, sagte: „Wenn wir gute Arbeit mit Impfstoffen machen, werden wir die Bevölkerung um 10 bis 15 Prozent reduzieren.“
3) Der RNA-Botensimpfstoff (mRNA) verändert das menschliche Genom: Er verwandelt Menschen in genetisch veränderte Organismen.
4) Bei der Herstellung dieser Impfstoffe wurde Gewebe verwendet, das einem abgebrochenen Kind entnommen wurde, als das Kind noch am Leben war. Dies ist ein Element des Satanismus.
5) Die Impfung mittels mRNA-Impfstoffes ist ein Experiment auf Menschen, ein Verbrechen, das den in Nürnberg verurteilten Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit gleichkommt, für die es keine Verjährungsfrist gibt.
6) Die Pharmaunternehmen haben verlangt, dass sie im Falle der Verstümmelung oder des Todes von Personen infolge dieser Impfung von jeglicher Haftung befreit werden.
7) Der Impfstoff wurde weder richtig getestet noch an Tieren getestet.
8) Es zielt darauf ab, einen Völkermord zu begehen, indem die Bevölkerung auf eine sogenannte goldene Milliarde reduziert wird.
9) Die aktuelle Impfung ist Teil eines Chipisierungsprozesses, der die Menschen ihres freien Willens beraubt und sie in biologische Roboter verwandelt.
10) Die Heilige Schrift, in der Apokalypse, Kapitel 14, warnt, dass die Strafe für den Erhalt des Zeichens des Tieres, der Feuersee ist.

Frage: Sie haben geschrieben, wenn jemand den Impfstoff bekommt, sagt die Heilige Schrift, dass er sich im Feuersee wiederfinden wird.
Antwort: Das muss präzisiert werden. Dieser Impfstoff ist der Anfang des Prozesses. Die Nanopartikel und die sogenannte digitale Kennung, die dieser Impfstoff enthält, stellen die erste Form der Chipisierung dar.
Frage: Was ist mit der Erklärung der Heiligen Schrift in Apokalypse 14, 9-11?
„Wenn jemand das Tier und sein Bild anbetet und sein Zeichen auf die Stirn oder auf die Hand bekommt, so soll auch er vom Wein des Grimms Gottes trinken, der in den Kelch seines Zornes ohne Einmmut vergossen wird, und er wird gequält werden in Feuer und Schwefel, vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm. Und der Rauch ihrer Qualen steigt in die Jahrhunderte der Jahrhunderte; und sie haben keine Ruhe, weder Tag noch Nacht, die das Tier und sein Bild anbeten, und wer das Zeichen seines Namens empfängt.“.
Antwort: Diese Erklärung der Heiligen Schrift hat tiefere Wurzeln. Es hat Grundlage auf dem Prinzip der grundlegenden Bedingungen der Erlösung.
Frage: Welche Bedingungen?
Antwort: Die Grundvoraussetzung des Heils ist die Reue, und wenn jemand seinen freien Willen freiwillig aufgegeben hat, ist er nicht in der Lage, Buße zu tun.
Frage: Wie steht es mit der Schuld älterer Menschen, die derzeit in Altenheimen geimpft werden?
Antwort: Viele von ihnen wurden falsch informiert, getäuscht oder psychologisch gezwungen, den Impfstoff zu erhalten. Nach dem Katechismus müssen drei Bedingungen erfüllt sein, damit eine Sünde tödlich ist: 1) Es ist eine Sünde, deren Gegenstand schwere Materie ist
2) und die auch mit bewusster Zustimmung und
3) mit vollem Bewußtsein von ihrer Schwere begangen wird.
Frage: Wie ist diese Situation zu verstehen bei der Impfung im Vergleich zur Apokalypse?
Antwort: Im Wort Gottes wird deutlich gemacht, dass diejenigen, die das Zeichen des Tieres erhalten haben, in den Feuersee gelangt sind. Der Empfang setzt eine bewusste und freiwillige Zustimmung zum Zustand des Verlustes des freien Willens voraus, den Gott der Menschheit gegeben hat. Mit dieser Zustimmung verzichtet man auch auf die Möglichkeit der Reue, das heißt, gerettet zu werden.
Frage: Gates sprach im US-Fernsehen über eine dritte Reihe von Impfungen und behauptete sogar, dass die Menschen alle sechs Monate geimpft werden sollten. Gilt die kategorische Verurteilung der Bibel für den ersten Impfstoff?
Antwort: Gates selbst verrät, dass es sich um einen Prozess handelt. Der erste Impfstoff könnte nur Nanopartikel enthalten, was noch nicht den Grad der Chipisierung bedeutet, den der Chip darstellt, aber wenn jemand ihn freiwillig empfängt, macht er den ersten Schritt und befindet sich auf einer rutschigen Bahn. Wer A sagte, ist auch gezwungen, B zu sagen; Es ist jetzt schwer, einen Schritt zurück zu machen. Man wird in einen Prozess hineingezogen, in dem das Bewusstsein, die Vernunft und den Willen immer schwächer werden, wenn man ernste Entscheidungen nimmt. Der Zeitpunkt, an dem man an den Punkt des vollständigen Verlustes des freien Willens gebracht wird, wird nur denjenigen bekannt sein, die diesen Prozess geplant haben.
Frage: Was ist der Kern der in der Bibel, Apokalypse 14, verkündeten Verurteilung als Strafe dafür, dass der Mensch das Zeichen des Tieres erhalten hat?
Antwort: Der Hauptgrund das es keine Möglichkeit mehr gibt gerettet zu werden, wird in Apokalypse 14 beschrieben. Es ist die Unterwerfung unter das System des Antichristen und die Annahme einer deutlich sichtbaren Form dieser Unterwerfung – eines Chip-Implantats. Dieser Chip trägt das Zeichen des Tieres 666. Dem Akt, ihn zu empfangen, geht sofort mit einer freiwilligen Entscheidung des Menschen, die darin besteht, Gott und Seine Warnung im Wort Gottes abzulehnen und die Warnungen medizinischer Experten abzulehnen, die von ihrer Position aus die Wahrheit erfahren und andere warnen, auch um den Preis der Verfolgung. Derjenige, der unter diesen Umständen, bewusst ein Chip-Implantat empfängt, sündigt gegen den Heiligen Geist. Er wird offen für dämonischen Besitz und damit unfähig, dem Geist des Bösen und seinem System widerzustehen, um dessen willen er auf seinen Willen verzichtet hat.

+ Methodius, OSBMr + Timotheus, OSBMr

Bischöfe-Sekretäre des Byzantinischen katholischen Patriarchats

3. März 2021

Das Byzantinische katholische Patriarchat (BKP) ist eine Gemeinschaft von Mönchen, Priestern und Bischöfen, die in Klöstern leben. Das BKP wird von Patriarch Elija mit zwei Bischöfen-Sekretären, + Timotheus und + Methodius, geleitet. Das BKP entstand aus der Notwendigkeit, die grundlegenden christlichen Wahrheiten gegen Häresien und Abfall vom Glauben zu verteidigen. Das Patriarchat erkennt den Pseudo-Papst Bergoglio nicht an und ist ihm nicht untergeordnet.

Abonnieren Sie Newsletter vom BKP

eepurl.com/gQZMTD