Khola Hübsch fiel in der letzten „Hart aber fair“-Sendung durch ihre Islam-Apologetik auf. Was die Zuschauer nicht erfuhren: sie gehört zum Aufsichtsgremium eines ARD-Senders.
tichyseinblick.de

Auf zwei Stühlen: Scharia-Verteidigerin aus der Talkshow sitzt auch im HR-Rundfunkrat

Khola Hübsch fiel in der letzten „Hart aber fair“-Sendung durch ihre Islam-Apologetik auf. Was die Zuschauer nicht …
vir probatus
Früher hätte die Dame zuerst mal gesagt bekommen: "Nehmen Sie mal den Kartoffelsack vom Kopf!"
Hübsch ist jedenfalls anders.
elisabethvonthüringen
Der freiheits- und werteverneinende Islam gehört nicht zu Deutschland!
vor 0 Minuten in Kommentar, keine Lesermeinung
Auf den Schmusekurs der Ampelkoalition gegenüber dem legalistisch-politischen Islam gibt das CDU-Grundsatzprogramm die richtige Antwort: „Ein Islam, der unsere Werte nicht teilt, gehört nicht zu Deutschland!“ Gastkommentar von Hubert Hecker
Uwe Gutschmidt shares this
71K
Khola Hübsch fiel in der letzten „Hart aber fair“-Sendung durch ihre Islam-Apologetik auf. Was die Zuschauer nicht erfuhren: sie gehört zum Aufsichtsgremium eines ARD-Senders.
martin fischer
erschütternd! Ein neuer Tiefpunkt.
Thorn Fuchs
"Eine Islamisierung findet nicht statt."
Guntherus de Thuringia
@martin fischer, was genau erschüttert Sie?
martin fischer
Dass eine Vertreterin eines Aufsichtsgremiums eines ARD Senders in einem ARD Sender in einer talkshow auftritt, ohne dass der Zuschauer über ihren Posten informiert wird.
Charles Martel
Der islamische Gott ist niemand anderer als Satan, Gottes Gegenspieler, der sich selbst als Gott offenbart. Die Frau ist vom Teufel besessen. Wer etwas anderes behauptet, weiss nicht, was der Islam ist und welche Funktion er hat.
Guntherus de Thuringia
Ich warne Sie alle. Jedes Ihrer Worte werden Sie vor Gott zu verantworten haben.
Rodenstein
@Guntherus de Thuringia
Warnung zurück: das gilt auch für Sie. Ebenso wie für jedermann
Übrigens auch für Mohammedaner*nnen, Freimaurer*nnen und andere Satanist*nnen.More
@Guntherus de Thuringia
Warnung zurück: das gilt auch für Sie. Ebenso wie für jedermann

Übrigens auch für Mohammedaner*nnen, Freimaurer*nnen und andere Satanist*nnen.
Abraham a Sancta Clara
So kaltschnäuzig verkaufen die Hochgradfreimaurer das christliche Abendland an die brutalste Religion
Bibiana
Grauenvoll !!!
elisabethvonthüringen
Bei der Generalversammlung der „Islamischen Gemeinschaft Milli Görüş“ im April 2001 deutete Erbakan eine Islamisierung Europas durch muslimische Einwanderung an. Der Verfassungsschutzbericht zitiert ihn mit den Worten: „Die Europäer glauben, dass die Muslime nur zum Geldverdienen nach Europa gekommen sind. Aber Allah hat einen anderen Plan.“
Verfassungsschutz Bericht 2001, S. 147 (pdf)More
Bei der Generalversammlung der „Islamischen Gemeinschaft Milli Görüş“ im April 2001 deutete Erbakan eine Islamisierung Europas durch muslimische Einwanderung an. Der Verfassungsschutzbericht zitiert ihn mit den Worten: „Die Europäer glauben, dass die Muslime nur zum Geldverdienen nach Europa gekommen sind. Aber Allah hat einen anderen Plan.“

Verfassungsschutz Bericht 2001, S. 147 (pdf)
Guntherus de Thuringia
Um Frau Hübsch richtig einzuordnen, muss man wissen, dass sie zur Ahmadiyya gehört.
Gast6
Hier ist mehr zu dieser Gruppe
Ahmadiyya – Wikipedia
Guntherus de Thuringia
Die Ahmadiyya lehnt Homo-Ehe wie auch das ganze LGBTQ-Dingens ab und hält moralische Werte hoch wie einst die katholische Kirche. Eine positive Selbstdarstellung: Ahmadiyya - Ahmadiyya Muslim Jamaat Schweiz
Guntherus de Thuringia
a.t.m
Aha die islamischen Invasoren fordern die Errichtung eines Kalifates, mich wundert nur das nun die Ampel + CDU/CSU nicht zu einer Großdemo "Gegen Rechts" aufgerufen hat, um von den wahren Problem und ihren Totalversagen abzulenken.
Gottes und Mariens Segen auf allen WegenMore
Aha die islamischen Invasoren fordern die Errichtung eines Kalifates, mich wundert nur das nun die Ampel + CDU/CSU nicht zu einer Großdemo "Gegen Rechts" aufgerufen hat, um von den wahren Problem und ihren Totalversagen abzulenken.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen