Bibiana
Mein Lieblingsmärchen in der Kindheit war "Schneewittchen":
WEISS wie Schnee, ROT wie Blut und SCHWARZ wie Ebenholz.

Selige Kinderzeit, mit Märchen und Sagen, die uns erzählt wurden!
In der Schulzeit dann die Erzählungen aus der Bibel. Besonders farbig das Alte Testament.
Im Neuen Testament dann die Berichte über Jesus, lieblich, traurig und triumphierend.

Herz, Seele und Gemüt, die Phant…More
Mein Lieblingsmärchen in der Kindheit war "Schneewittchen":
WEISS wie Schnee, ROT wie Blut und SCHWARZ wie Ebenholz.

Selige Kinderzeit, mit Märchen und Sagen, die uns erzählt wurden!
In der Schulzeit dann die Erzählungen aus der Bibel. Besonders farbig das Alte Testament.
Im Neuen Testament dann die Berichte über Jesus, lieblich, traurig und triumphierend.

Herz, Seele und Gemüt, die Phantasie, wurden einmal angesprochen - Und heute?
Viel Düddel, Daddel via TECHNIK, die morgen schon wieder OUT ist.
kyriake
Ich erinnere mich an den Song "ebony and ivory......live together in perfect harmony..... von Paul Mc. Cartney,
der in Anlehnung an seine Klaviertasten entstanden ist.
Sollte man jetzt alles Schwarze und Dunkle einfach in ebenholzfarben umbenennen?!
Bibiana
Nein. Denn Ebenholz steht als Kostbarkeit für sich.
Klaus Elmar Müller
Die politisch "korrekte" Kritik am N-Wort und am M-Wort lenkt den Blick völlig unangemessen auf die Hautfarbe und ist rassistisch im Mantel des Antirassismus. An schwarzen Menschen darf doch nicht das Wichtigste sein, dass sie eine Hautfarbe haben, die man nicht erwähnen darf.
brood zeit
Eigentlich wollte ich in den Schwarzwald fahren, aber das lasse ich mal lieber, sonst werde ich noch als Rassist benannt
kyriake
So lange Sie nicht schwarzfahren sehe ich da weniger ein Problem.
Tina 13
Wenn man so mal rum schaut, wie lange wird es das Brauchtum noch geben, wenn man aus dem Fenster schaut und man Angst bekommt, wenn man hört was jeden Tag in der nächsten Stadt in Pforzheim oder auch in Schönberg oder Karlsruhe so los ist, denn was da so rumrennt, wenn man aus dem Fenster schaut und es werden von Tag zu Tag mehr und es ist nicht Blanco. 😭😭😭
alfredus
Merkel-Gast ... ? Sehr gute Idee, denn Frau Merkel ist ja offen nach allen Seiten ... !
kyriake
Deshalb ist sie ja auch nicht ganz dicht! 😤😨
kyriake
Muss die Firma Schwarzkopf sich jetzt eigentlich auch umbenennen?
SvataHora
Widerlich.
Tina 13
🥳🥳🥳