Clicks7.5K
Sabrina
56
Wie ich zur alten Messe kam. GR Pfr. Josef Bauer aus Hohenzell schildert wie er zur alten Messe kam und wie ein junger Mann durch die Feier des alten Ritus wieder in die Kirche eingetreten ist.More
Wie ich zur alten Messe kam.

GR Pfr. Josef Bauer aus Hohenzell schildert wie er zur alten Messe kam und wie ein junger Mann durch die Feier des alten Ritus wieder in die Kirche eingetreten ist.
Im_Kreuz_ist_Heil
Ein sehr gutes Video!!!
👏 👏 👏
😇
Bibiana
@Hildegard51

Was Sie da über die Heiden im Fegefeuer schreiben....
Also kommen Ungetaufte auch in den Himmel?
Erzbischof Lefebvre
In die Hölle kommt und verdammt wird der, der unbußfertig stirbt.

Das Fegefeuer ist für die Seelen gedacht, die noch einige lässliche Sünden abbüßen müssen. Das Fegfeuer kann durch Leiden auf der Erde ersetzt oder abgekürzt werden.

Der Himmel ist den heiligen und denen zugedacht, die ihre Seele durch die Sakramente gereinigt haben.
Jana
Stimmt!

Muss mir jetzt erstmal das Video ansehen. Vor lauter hab ich es noch gar nicht geöffnet.
Jana
Danke Schreiberling

Na dann 🙄
Thomas von Aquin
Wie kann man denn zu der Behauptung kommen, daß die Verblendung "nicht schuldhaft sei"?

Der Hl. Thomas lehrt, daß die Verblendung...

"est mostus animi humani inhaerentis malo, et aversi a divino lumine." (I-II q. 79 a. 3)

also eine Bewegung des menschlichen Geistes ist, der dem Bösen anhangt und vom göttlichen Licht abgekehrt ist.

Der Hl. Augustinus sieht in der Verblendung eine Strafe für …More
Wie kann man denn zu der Behauptung kommen, daß die Verblendung "nicht schuldhaft sei"?

Der Hl. Thomas lehrt, daß die Verblendung...

"est mostus animi humani inhaerentis malo, et aversi a divino lumine." (I-II q. 79 a. 3)

also eine Bewegung des menschlichen Geistes ist, der dem Bösen anhangt und vom göttlichen Licht abgekehrt ist.

Der Hl. Augustinus sieht in der Verblendung eine Strafe für Hochmut.

Oder wer es lieber mit neueren Theologen hat:

Romano Guardini sagt:

"Nach der Logik des Bösen setzt sich die Sünde in Verblendung um, diese wird wieder zur Sünde und die neue Sünde verblendet noch mehr."

Selbst im aktuellen Katechismus kann man indirekt nachlesen, daß Verblendung Folge einer ursächlichen Schuldigkeit ist:

"Freiwilliger Glaubenszweifel besteht in der Vernachlässigung oder Weigerung, für wahr zu halten, was Gott geoffenbart hat und die Kirche zu glauben vorlegt. Unfreiwilliger Zweifel besteht im Zögern, zu glauben, in der Mühe, über Einwände gegen den Glauben hinwegzukommen, oder auch in der Angst, die durch das Dunkel des Glaubens hervorgerufen wird. Wird der Zweifel mit Absicht gepflegt, kann er zu geistiger Verblendung führen." (Nr. 2088)
Jana
"Jeder noch so gute Protestant kommt in die Hölle!"

Diesem Spruch traue ich nicht einmal Williamson zu. Gibt es einen Beleg?
Und wenn, dann wär' es wahrlich weit mit ihm gekommen. 🙄
Erzbischof Lefebvre
"Die Protestanten" als "schuldig Irrende" zu bezeichnen halte ich für falsch.

So lehrte es die Kirche bis zum VII. In der Nachfolgezeit breitete sich eine ökumenische Epidemie aus, die alle gleich machen sollte!
pina
danke,liebe eli,genauso ist es und auch hildegard für Ihr demütiges Zeugnis-- 😉
Erzbischof Lefebvre
Menschen,die aufgrund ihres sozialen und kulturellen Umfelds nie von Christus gehört haben( Naturreligionen etc.) sind nach katholischem Verständnis unschuldig Irrende. Diese können trotz allem gerettet werden. Die Protestanten jedoch wissen darum, dass sie der wahren Kirche Christi den Rücken gekehrt haben und sie eigentlich in ihren Schoß zurückkehren müssten und sollten, von daher sind sie More
Menschen,die aufgrund ihres sozialen und kulturellen Umfelds nie von Christus gehört haben( Naturreligionen etc.) sind nach katholischem Verständnis unschuldig Irrende. Diese können trotz allem gerettet werden. Die Protestanten jedoch wissen darum, dass sie der wahren Kirche Christi den Rücken gekehrt haben und sie eigentlich in ihren Schoß zurückkehren müssten und sollten, von daher sind sie schuldig Irrende! Wehe den Priestern, die aus falschem Ökumeneverständnis heraus den Leib des Herrn in die Hände eines Protestanten geben!
Im_Kreuz_ist_Heil
@hildegard:

Natürlich sollen wir nicht verurteilen, sondern beten. Doch sagt der Herr: Amen, amen, das sage ich euch: Wenn ihr das Fleisch des Menschensohnes nicht eßt und sein Blut nicht trinkt, habt ihr das Leben nicht in euch. Wer mein Fleisch ißt und mein Blut trinkt, hat das ewige Leben, und ich werde ihn auferwecken am Letzten Tag.

Und die Protestanten u.a. können halt nicht die heilige …More
@hildegard:

Natürlich sollen wir nicht verurteilen, sondern beten. Doch sagt der Herr: Amen, amen, das sage ich euch: Wenn ihr das Fleisch des Menschensohnes nicht eßt und sein Blut nicht trinkt, habt ihr das Leben nicht in euch. Wer mein Fleisch ißt und mein Blut trinkt, hat das ewige Leben, und ich werde ihn auferwecken am Letzten Tag.

Und die Protestanten u.a. können halt nicht die heilige Kommunion empfangen!

Von Menschen, die unverschuldet nicht in der heiligen Kirche sind, war m.E. keine Rede!
Erzbischof Lefebvre
@hildegard: Natürlich sollen wir nicht urteilen. Wir sind alle auf Gottes Gnade angewiesen. Ich lege hier nur die Fakten aus gut katholischer Sicht dar.
elisabethvonthüringen
Nein, da liegen Sie total falsch, Herr Lefe...
Kard. Meisi 😘 sagte einmal:
Benedikt der XVI hat den Intellekt und den theol. Verstand von 100 Dr. theol. -----und die Frömmigkeit eines Erstkommunionkindes!
Während Williamsi ein grantiger "Zipf" geworden ist!!! 😡
Erzbischof Lefebvre
@hildegard:

sola fide, also Glauben allein reicht eben nicht! Die Protestanten sind schuldig irrende! Sie wissen um die Heilsnotwendigkeit der Katholischen Kirche und trotzdem verharren sie im Schisma!
Erzbischof Lefebvre
Msgr. Williamson hat mehr theologischen Verstand als Zollitsch und Lehmann gekreuzt mit Karl Rahner!
elisabethvonthüringen
Bischof Richard Williamson ist plemplem, mittlerweile weiß das auch der Papst...und das schwedische Fernsehen wird auch nichts mehr mit ihm machen...man kommt nur in Verruf durch ihn! 🙄
Erzbischof Lefebvre
Trotzdem: "Jeder noch so gute Protestant kommt in die Hölle!" Zitat Bischof Richard Williamson
Erzbischof Lefebvre
Nicht die MESSE ist verdammungswürdig, sondern der protestantische Geist der heute darin enthalten ist. Die Protestanten sind die Kinder des Teufels!