alfredus
Weil sie nicht mehr nach dem Evangelium predigen, reden sie viel Unsinn und verwirren ihre Herden ... ! Durch die Medien werden solche profanen Ansichten gern aufgenommen und breitgetreten. Genau wie dieser Kardinal, plaudern sie einfach los, ohne an ihre eigentliche Aufgabe zu denken ! Das gleiche geschieht durch Franziskus und seiner Barmherzigkeit ! Da spricht nicht mehr das Haupt der Chris…More
Weil sie nicht mehr nach dem Evangelium predigen, reden sie viel Unsinn und verwirren ihre Herden ... ! Durch die Medien werden solche profanen Ansichten gern aufgenommen und breitgetreten. Genau wie dieser Kardinal, plaudern sie einfach los, ohne an ihre eigentliche Aufgabe zu denken ! Das gleiche geschieht durch Franziskus und seiner Barmherzigkeit ! Da spricht nicht mehr das Haupt der Christenheit und der Kirche, sondern einer der auszog das Petrusamt und die katholische Kirche zu zerstören ! Franziskus spricht das aus, was uns nach dem Konzil eingeredet wurde : ... wir haben alle den gleichen Gott, mit verschiedenen Namen ... ? ! Jetzt begegnet man den ewigen Kirchenfeinden auf Augenhöhe und verleugnet damit den eigenen Glauben, ohne rot zu werden. Deshalb ist die Herde ohne Hirten, den Bischöfen ist das offensichtlich egal, denn es gibt keinerlei Kritik.
Vates
FSSPX und COVID-19-Impfstoffe

Ihre am 19.11.20 zurückgezogene Erklärung über Covid-19-Impfstoffe stellte eine Irreführung ihrer treuen Gläubigen dar und offenbarte einen neuen Tiefpunkt ihres liberalen Anbiederungs-
kurses an den verderbten Zeitgeist! Der "Widerruf" dürfte aufgrund vehementer Proteste erfolgt sein, aber auf Heuchelei beruhen, da man mit größter Wahrscheinlichkeit zum ursprüngli…More
FSSPX und COVID-19-Impfstoffe

Ihre am 19.11.20 zurückgezogene Erklärung über Covid-19-Impfstoffe stellte eine Irreführung ihrer treuen Gläubigen dar und offenbarte einen neuen Tiefpunkt ihres liberalen Anbiederungs-
kurses an den verderbten Zeitgeist! Der "Widerruf" dürfte aufgrund vehementer Proteste erfolgt sein, aber auf Heuchelei beruhen, da man mit größter Wahrscheinlichkeit zum ursprünglichen
falschen Standpunkt zurückkehrt, sich dann dafür auf sog. Experten beruft und sich hinter denen verschanzt! Corona von ca. 90% ihrer Priesterschaft leugnen oder verharmlosen zu lassen
und dann eine Impfung mit Zellen abgetriebener Kinder für u.U. erlaubt zu erklären, das geht gar nicht! Wenn Covid-19 eine Erfindung oder nur ein gewöhnlicher grippaler Infekt sein soll, bräuchte sich doch niemand überhaupt impfen zu lassen!

Die FSSPX hätte besser daran getan, zum Thema Corona-Impfung zu schweigen!
Ihre Gläubigen werden von anderer Seite besser darüber informiert und nicht manipuliert, weder durch sie selbst noch durch neomodernistische Bischöfe noch insbesondere durch ein Dokument aus dem ebenso neomodernistischen Vatikan!
Moselanus
Ich hoffe mal nicht, dass 90% der Gläubigen und Priester solch einen Unsinn vertreten. Das wäre es, was sehr gegen die Priesterbruderschaft St. Pius X. sprechen würde, nicht die sehr ausgewogene Stellungnahme zur Covid-Impfung, die sehr differenziert war und moraltheologisch überhaupt nicht zu beanstanden, @Vates.
Goldfisch
Eine Impfung ist überhaupt nicht vonnöten! Das sagen alle glaubhaften und ehrenwerten Virologen. Nur die Politik will das nicht hören, da sie sich von Schwab, B.Gates, WEF, WHO, Soros kaufen ließen, nun müssen sie diesen Mist mitmachen, koste es was es wolle. Aber sie selber werden sich sicher nicht diesen Schmutz impfen lassen, die sind ja nicht bescheuert. DIE schaffen nur an - hoffentlich …More
Eine Impfung ist überhaupt nicht vonnöten! Das sagen alle glaubhaften und ehrenwerten Virologen. Nur die Politik will das nicht hören, da sie sich von Schwab, B.Gates, WEF, WHO, Soros kaufen ließen, nun müssen sie diesen Mist mitmachen, koste es was es wolle. Aber sie selber werden sich sicher nicht diesen Schmutz impfen lassen, die sind ja nicht bescheuert. DIE schaffen nur an - hoffentlich wachen alle auf und lassen sich weder TESTEN noch IMPFEN! Denn auch die Tests sind durch die Länge der Stäbchen sehr, sehr gefährlich - Schaden irreparabel!! Nur darauf weisen viel zu wenige hin!
Bibiana
Die Länge der Stäbchen... dass die Schaden anrichten, könnte ich mir vorstellen.
Es sind schon genug videos gezeigt worden, wie Kinder, aber nicht nur diese, auch Erwachsene, schmerzlich beim Herumprokeln in der Nase zusammen zuckten. Ist aber NIE ein Thema in allen Corona Sendungen! Beunruhigt mich aber sehr!
Goldfisch
Zu recht!!! Diese langen Stäbchen verletzen die Zirbeldrüse, die sehr, sehr empfindlich und wichtig für unsere Gesundheit - Immunsystem, Schlaf-Wachphase. Sie gehört zum Gehirn dazu und sorgt dafür, daß, wenn du wach bist auch Leistung erbringst. Ist sie gestört, ist der Wach-Schlafrhytmus ebenfalls gestört, und was das heißt ... Autofahren ... Arbeit ... lernen. ...! Wir kriegen lauter unfertige…More
Zu recht!!! Diese langen Stäbchen verletzen die Zirbeldrüse, die sehr, sehr empfindlich und wichtig für unsere Gesundheit - Immunsystem, Schlaf-Wachphase. Sie gehört zum Gehirn dazu und sorgt dafür, daß, wenn du wach bist auch Leistung erbringst. Ist sie gestört, ist der Wach-Schlafrhytmus ebenfalls gestört, und was das heißt ... Autofahren ... Arbeit ... lernen. ...! Wir kriegen lauter unfertige Kinder aus der Schule ...; Arbeiter die nicht mehr 100 %-ig einsetzbar sind .... etc. Will man das wirklich. Ich nicht!
Vates
an Moselanus:

Die Redaktion von Gloria.tv hat zu Recht geschrieben, daß in der von der FSSPX am 19.11.20 zurückgezogenen Erklärung über Covid-19-Impfstoffe fälschlicherweise be-
hauptet wurde, daß die Kirche die Verwendung, aber nicht die Herstellung von Impf-
stoffen, die mit Zellen abgetriebener Kinder entwickelt wurden, "erlaubt".

Wenn die Stellungnahme der FSSPX wirklich "sehr ausgewoge…More
an Moselanus:

Die Redaktion von Gloria.tv hat zu Recht geschrieben, daß in der von der FSSPX am 19.11.20 zurückgezogenen Erklärung über Covid-19-Impfstoffe fälschlicherweise be-
hauptet wurde, daß die Kirche die Verwendung, aber nicht die Herstellung von Impf-
stoffen, die mit Zellen abgetriebener Kinder entwickelt wurden, "erlaubt".

Wenn die Stellungnahme der FSSPX wirklich "sehr ausgewogen, sehr differenziert und
moraltheologisch überhaupt nicht zu beanstanden" gewesen wäre, warum mußte sie dann zurückgezogen werden? Weil zwei der wichtigsten Grundsätze der kath. Moral-
theologie (die auf dem Naturrecht gründen) mißachtet wurden:
1. "Der Hehler ist so gut wie der "Stehler" und 2. "Der Zweck heiligt niemals die Mittel".
Die Folgeerklärung wird aber nicht besser ausfallen...... .

Im übrigen sprechen die Priester und Gläubigen der FSSPX immer nur von "Coronakrise",
niemals von "Coronapandemie", weil sie tatsächlich letztere zu ca. 90% leugnen oder
verharmlosen dürften.
Salzburger
Werte "gründen auf dem Glauben" ist eben nicht wahr, weil Werte keine ethischen Haltungen sind, die wir Menschen haben oder nicht; sondern der objektive Wille GOTTes, welcher uns als Idee entgegentritt.
Übrigens ist Sauberkeit - von dieser Kreatur ohnehin nur primitivst als ökologistische (d.i. sozialethische) Haltung verstanden - auch nicht ganz unbedenklich - nicht zufällig erkannte man …More
Werte "gründen auf dem Glauben" ist eben nicht wahr, weil Werte keine ethischen Haltungen sind, die wir Menschen haben oder nicht; sondern der objektive Wille GOTTes, welcher uns als Idee entgegentritt.
Übrigens ist Sauberkeit - von dieser Kreatur ohnehin nur primitivst als ökologistische (d.i. sozialethische) Haltung verstanden - auch nicht ganz unbedenklich - nicht zufällig erkannte man protestantische Gegenden frührer an ihrer Reinlichkeit. GOMEZ DAVILA: "Gott bewahre uns vor der Reinheit, auf allen Gebieten. Vor der Mutter des politischen Terrorismus, dem religiösen Sektierertum, der ethischen Unbarmherzigkeit, der ästhetischen Sterilität, der philosophischen Albernheit."