Clicks311
Zweihundert
1
XXL Matroschkas – ein neues Kunstobjekt in Moskau. Sieben verspiegelte Matroschkas mit Kokoschnikas – dies ein neues Kunstprojekt im Zentrum Moskaus. Das Kunstwerk wurde zum Tag der Stadt aufgestellt…More
XXL Matroschkas – ein neues Kunstobjekt in Moskau.

Sieben verspiegelte Matroschkas mit Kokoschnikas – dies ein neues Kunstprojekt im Zentrum Moskaus. Das Kunstwerk wurde zum Tag der Stadt aufgestellt, der am 4. und 5. September stattfand.

Das Kunstwerk ist eine neue, moderne Lesung des für alle bekannten traditionellen Puppe. Laut der Autorin des Projekts, Tatjana Liskutowa, hat jede Skulptur eine unterschiedliche Größe, die verschiedene Stadien der menschlichen Entwicklung symbolisiert, sowohl im körperlichen als auch im intellektuellen, sozialen und spirituellen Sinne.

Die Köpfe der Matroschkas sind mit goldenen Kopfbedeckungen (sogenannte Kokoschnikas) geschmückt, die jeweils verschiedene Symbole darstellen: einen Schwan, den Reichtum der russischen Natur, die Liebe, den Mond, die Sonne, die Geistlichkeit und "Mutter Russland" - traditionelle russische Symbole, die jedem Bewohner des Landes nahestehen.

Die spiegelnde Oberfläche der Matroschkas soll die moderne Realität widerspiegeln, die sich "hier und jetzt" abspielt. Dadurch sollen die Kunstobjekte eine Art Brücke zwischen den Traditionen der Vergangenheit und den Ereignissen der Gegenwart darstellen.

Mehr auf unserer Webseite: rt.com

Folge uns auf Facebook: facebook.com/login/
Folge uns auf Twitter: twitter.com/de_rt_com
Folge uns auf Instagram: instagram.com/de_rt_com
Folge uns auf Telegram: t.me/rt_de

RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Rita 3
wer soll das bezahlen?