De Profundis shares this
330
Alles, was Katholiken über die "Impfung" wissen sollen, steht in diesem Interview. Großartige Arbeit von Gloria.tv und dem Diakon.
Klaus Elmar Müller
@Guntherus de Thuringia, da Sie einen Nazi-Propaganda-Film über das "heitere" Leben der Juden im KZ Theresienstadt eingestellt haben und jeden Kommentar unterbinden, ist Ihre Kritik an Juden von einem sehr bösen Geist getrieben. Eine Schande ist dieses musikunterlegte Machwerk von "glücklichen" Juden im KZ mit Sportfest und "Fröhlichkeit" und der Anleitung zu "deutscher Arbeitsamkeit" (Das Lebe…More
@Guntherus de Thuringia, da Sie einen Nazi-Propaganda-Film über das "heitere" Leben der Juden im KZ Theresienstadt eingestellt haben und jeden Kommentar unterbinden, ist Ihre Kritik an Juden von einem sehr bösen Geist getrieben. Eine Schande ist dieses musikunterlegte Machwerk von "glücklichen" Juden im KZ mit Sportfest und "Fröhlichkeit" und der Anleitung zu "deutscher Arbeitsamkeit" (Das Leben der Juden im Konzentrationslager Theresienstadt (1944)).
Carlus shares this
151
Sehr gute Darstellung vom Problem mit dem Impfstoff zu SARS - COV - 2.
Dieses Arzneimittel der Gentherapie besitzt zur menschlichen Anwendung keinen Segen. Würde Gott dieses Produkt mit seinem Segen begleiten, dann wäre Gott der Heilige Geist ein Lügner.
Dieses Produkt in Herstellung und Anwendung ist eine Sünde wider Gott dem Heiligen Geist.
Klaus Elmar Müller
Wenn man eine erwachsene Tochter erpresst, sie dürfe, ohne geimpft zu sein, ihrem sterbenden Vater nicht beistehen, darf sie sich dann impfen lassen, obwohl fetale Zellen grausam benutzt wurden? Oder wäre dass unzulässiger Utilitarismus? In dieser Gewissensfrage ist eines klar: Bischöfe und Papst protestieren nicht gegen eine solche Erpressung.
Anneliese Maier shares this
12