Clicks3.1K
de.news
231

Der Katakomben-Text ist da: aufgewärmt "Befreiungstheologie"

Der Katakombentext, der von den meisten Delegierten der Amazon-Synode unterzeichnet wurde, ist von IlSismografo.blogspot.com veröffentlicht worden.

Er enthält 15 Punkte und zeigt, dass die in die Jahre gekommenen Befreiungstheologen, die große Teile Lateinamerikas in die Arme der Protestanten getrieben haben, sich neu erfinden wollen, indem sie Marxismus durch Umweltschutz und den Kampf für "die Armen" durch Indigenismus ersetzen.

Der Text schürt einen Klima-Alarmismus und fordert einen "respektvollen Dialog mit allen spirituellen Traditionen", ein Codewort für die Förderung des Heidentums.

Der Text verlangt den Ökumenismus mit "anderen christlichen Gemeinschaften", obwohl sich die Evangelikalen, der wichtigste christliche Gesprächspartner im Amazonasgebiet, von paganisierten [ehemaligen] Katholiken fernhalten.

Die Unterzeichner fordern ein von den Anglikanern abgekupfertes “Synodales Leben" in Pfarreien und Diözesen, eine Nebelwand, um den tödlichen Modernismus durch "demokratische" Abstimmung zu forcieren.

Sie drängen weiter auf eine "dringende Anerkennung” von "in den Gemeinschaften bereits bestehenden kirchlichen Diensten", auf ein "Recht auf den Tisch des Wortes" und auf den "Tisch der Eucharistie", auf ein "Amt von Gemeindeleiterinnen", auf einen reduzierten Gebrauch von Plastikwaren, eine verstärkte Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (14) und auf die Aufnahme von Migranten und Flüchtlingen (15).

Gibt es im Amazonasbecken Migranten und Flüchtlinge?

#newsXeyvadjwry

Thja diese Kirche welche nicht mehr Jesus Christus und SEINER Wahrheit und Lehre folgt und wie ein Judas geworden ist kann auch nicht mehr ernst genommen werden. Wie denn? Dagegen existiert die wahre katholische Kirche welche aus der wahren Nachfolge Jesus besteht und diese wiederum wird von der jetzigen noch bestehenden verfolgt. Der Herr lässt SEINE Kirche nicht untergehen....
Goldfisch likes this.
Antiquas
Es ist schon allen klar, dass die katholische Kirche weltweit zur Lachnummer wird?
„Die tiefe Krise der Kirche in der Welt und insbesondere im Westen ist die Folge, weil Gott vergessen wurde. Wenn unsere erste Sorge nicht Gott ist, dann bricht alles zusammen. An der Wurzel aller anthropologischen, politischen, sozialen, kulturellen und geopolitischen Krisen liegt das Vergessen, daß in allem Gott Vorrang hat. Ich habe versucht, in meinem Buch zu zeigen, daß die gemeinsame …More
„Die tiefe Krise der Kirche in der Welt und insbesondere im Westen ist die Folge, weil Gott vergessen wurde. Wenn unsere erste Sorge nicht Gott ist, dann bricht alles zusammen. An der Wurzel aller anthropologischen, politischen, sozialen, kulturellen und geopolitischen Krisen liegt das Vergessen, daß in allem Gott Vorrang hat. Ich habe versucht, in meinem Buch zu zeigen, daß die gemeinsame Wurzel aller gegenwärtigen Krisen in diesem fließenden Atheismus liegt, der, ohne Gott zu leugnen, in der Praxis so lebt, als gäbe es ihn nicht.“ Kardinal Robert Sarah
Elista likes this.
Wer kann den sowas unterschreiben?
One more comment from intellego1
Also wenn ich den Text da oben lese, das hat mit gelebten Glauben wohl nix zu tun, es ist schlicht und einfach konfuses Tohuwabohu.
Susi 47 likes this.
Mir vsjem
"Trink dein eigenes Gift"

"In der Vergangenheit hätten Katholiken keine Schwierigkeiten gehabt, Pachamama als Dämon zu erkennen. Jetzt wurde das Pachamama-Idol jedoch nicht nur im Rahmen eines nicht-christlichen Rituals im Vatikan verwendet, sondern auch in den heiligen Bezirken des Petersdoms vor dem Petersgrab verehrt."

Vielleicht begreift man endlich, wer seit 60 Jahren den Apostolischen …More
"Trink dein eigenes Gift"

"In der Vergangenheit hätten Katholiken keine Schwierigkeiten gehabt, Pachamama als Dämon zu erkennen. Jetzt wurde das Pachamama-Idol jedoch nicht nur im Rahmen eines nicht-christlichen Rituals im Vatikan verwendet, sondern auch in den heiligen Bezirken des Petersdoms vor dem Petersgrab verehrt."

Vielleicht begreift man endlich, wer seit 60 Jahren den Apostolischen Stuhl besetzt hält.
Kann ja der Generalobere der FSSPX und Pater Pagliarini nächstes Mal die Schamanenliebhaber anlächeln und umarmen und die Kontakte weiter aufrecht halten.

"Er [Paulus] ist sich darüber im Klaren, dass diejenigen, die sich Dämonen anschließen, nicht in Gemeinschaft mit Christus bleiben können und sich von der Eucharistie ausschließen. Sie exkommunizieren sich."

"Immer wenn wir Menschen sehen, die von der Verehrung der Götzen begeistert sind und ihre Bewunderung ausdrücken, wissen wir, dass sie direkt unter dem Einfluss von Dämonen stehen und auf eine Weise handeln, die der Verehrung Gottes völlig entgegengesetzt ist."


Möge das Heilige Kreuz mein Licht sein
Lass den Drachen nicht mein Führer sein
Weiche Satan
Versuch mich niemals mit deinen Eitelkeiten
Alles, was aus dir fließt, ist böse.
Trink dein eigenes Gift.
Susi 47
heutige lesung bei der k-tv messe

Lesung
aus dem zweiten Brief des Apostels Paulus an Timótheus.

Mein Sohn!
3, 14Bleibe bei dem, was du gelernt
und wovon du dich überzeugt hast.
Du weißt, von wem du es gelernt hast;
15denn du kennst von Kindheit an
die heiligen Schriften, die dich weise machen können zum Heil
durch den Glauben an Christus Jesus.
16Jede Schrift ist, als von Gott eingegeben,
More
heutige lesung bei der k-tv messe

Lesung
aus dem zweiten Brief des Apostels Paulus an Timótheus.

Mein Sohn!
3, 14Bleibe bei dem, was du gelernt
und wovon du dich überzeugt hast.
Du weißt, von wem du es gelernt hast;
15denn du kennst von Kindheit an
die heiligen Schriften, die dich weise machen können zum Heil
durch den Glauben an Christus Jesus.
16Jede Schrift ist, als von Gott eingegeben,
auch nützlich zur Belehrung,
zur Widerlegung, zur Besserung,
zur Erziehung in der Gerechtigkeit,
17damit der Mensch Gottes gerüstet ist,
ausgerüstet zu jedem guten Werk.
4, 1Ich beschwöre dich bei Gott und bei Christus Jesus,
dem kommenden Richter der Lebenden und der Toten,
bei seinem Erscheinen und bei seinem Reich:
2Verkünde das Wort,
tritt auf,
ob gelegen oder ungelegen,
überführe, weise zurecht, ermahne,
in aller Geduld und Belehrung!
Nicht gut, aber nicht so schlimm wie ich befürchtet hatte.
Susi 47
das schlimme wird sich outen
Joseph Franziskus likes this.
Nicky41
Uiui bitte korrigieren . Das tut einem in der Seele weh. Der Gründer der ökumenischen Bruderschaft von Taizé hieß Frère Roger Schutz.
Tradition und Kontinuität likes this.
Und das vor dem Kreuz und in Messgewändern an einem Altar? So wird alles auf den Kopf gestellt!
Mir vsjem
Hoffentlich kommt's dann auch bei allen an, dass die Zeit vorbei ist zu schweigen.
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
Vered Lavan likes this.
Waagerl
Klingt wie bei Thaize! Abbe Frerre Roge Schütz hat am Ende auch erkannt das die Heilige Eucharistie und der Katholizismus der richtige Weg ist! Obwohl er sich nicht öffentlich dazu bekannt hat!
Tradition und Kontinuität likes this.
Frère Roger Schutz war zum Schluss im Herzen Katholik, und durfte sogar aus der Hand des zukünftigen Papstes den Corpus Christi empfangen.
Waagerl
Ja weiß ich!
Nur heißt es eben Glaubensbekenntnis, und nicht Glabensverschweignis.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Waagerl likes this.
Ist es nicht so, daß gerade Menschen, denen die Erkenntnis gegeben ist, zum Bekenntnis verpflichtet sind?
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Waagerl likes this.
Er durfte nicht den Leib Christi empfangen, tat es aber dennoch.
Mangold03
Unterschreibt hier Kräutler grad sein Todesurteil??? - Beschränkt wie er ist, trau ich ihm das auch zu!
Goldfisch and 3 more users like this.
Goldfisch likes this.
Alexander VI. likes this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
alfredus
Lasst sie nur klatschen, denn Klatschen gefällt den Dämonen ! Jesus Christus liebt das Gebet des Menschen und erfüllt ihn dadurch mit Segen. Diese klatschenden Neuheiden haben schon ihren Lohn, dieser trägt keine Früchte und ist auch noch Sünde !
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
Gestas likes this.
Magee
Was für ein sinnloses Geschwurbel. Die typische Sprache von Götzendienern heidnischer Sekten. Die christlichen Martyrer der Katakomben müssen sich in ihren Gräbern drehen. Wann endlich werden die Steine sprechen, da Katholiken angesichts dieser Frevel schweigen?
Alexander VI. and 5 more users like this.
Alexander VI. likes this.
Vered Lavan likes this.
Mangold03 likes this.
Maria Katharina likes this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Schritt für Schritt näher dem Untergang
Zweihundert and 4 more users like this.
Zweihundert likes this.
Mangold03 likes this.
alfredus likes this.
Magee likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.