RupertvonSalzburg
Nach dem Brett vor dem Hirn und Maske vor Mund und Nase fehlt nur noch eine Schutzbrille!
Die Bärin
Nicht, dass Sie die Diktatoren noch auf weitere Ideen bringen, uns zu demütigen @RupertvonSalzburg
Sunamis 49
nö das bezweile ch, die denk fabriken machen das schon von alleine
gennen
In Belgien:

Dritte Impfung für nicht-infizierte Seniorenheimbewohner


Bewohner von Wohn- und Pflegezentren, die vor ihrer Impfung nicht mit dem Coronavirus infiziert waren, können eine dritte Corona-Impfung bekommen.

Das geht aus einer Studie des Volksgesundheitsinstituts Sciensano unter Bewohnern und Personalmitgliedern von zwei Wohn- und Pflegezentren hervor.

Wer noch nicht infiziert war, …More
In Belgien:

Dritte Impfung für nicht-infizierte Seniorenheimbewohner


Bewohner von Wohn- und Pflegezentren, die vor ihrer Impfung nicht mit dem Coronavirus infiziert waren, können eine dritte Corona-Impfung bekommen.

Das geht aus einer Studie des Volksgesundheitsinstituts Sciensano unter Bewohnern und Personalmitgliedern von zwei Wohn- und Pflegezentren hervor.

Wer noch nicht infiziert war, produziert nach der Impfung weniger Antikörper, als jemand, der schon Covid hatte. Bei älteren Menschen wie Seniorenheimbewohnern sind es noch weniger. Die Antikörper sind auch von geringerer Qualität.
gennen
Kann man das glauben?

Impfzentrum in Antwerpen: Hier wurde bis nach Mitternacht geimpft…

Im Impfzentrum Park Spoor Oost in Antwerpen ist am Dienstagabend bis weit nach Mitternacht geimpft worden. In aller Eile wurden 500 Personen dazu aufgerufen, sich rasch impfen zu lassen. Was war passiert? Im Impfzentrum wurden irrtümlich 500 Impfdosen zu viel aus dem Gefrierschrank geholt und die …More
Kann man das glauben?

Impfzentrum in Antwerpen: Hier wurde bis nach Mitternacht geimpft…

Im Impfzentrum Park Spoor Oost in Antwerpen ist am Dienstagabend bis weit nach Mitternacht geimpft worden. In aller Eile wurden 500 Personen dazu aufgerufen, sich rasch impfen zu lassen. Was war passiert? Im Impfzentrum wurden irrtümlich 500 Impfdosen zu viel aus dem Gefrierschrank geholt und die aufgetauten Dosen mussten verabreicht werden, um nicht zu verfallen.

300 Personen konnten über das Qvax-System zusammengetrommelt werden, über das eventuell am Tage übrig gebliebene Impfdosen verwendet werden können. Auch die Antwerpener Feuerwehr schickte Leute zum Impfen und nicht zuletzt hatten sich zahlreiche junge Menschen eingefunden, die von dem für sie günstigen Missgeschick erfahren hatten…
gennen
@Dank aan Sterre der Zee so ist das. Ich kann es nicht verstehen, das die Jugend auch so dumm sind. Mein Neffe und seine Frau haben sich spritzen lassen, sie haben ein Kind, das demnächst ein Jahr wird. Mir wurde heute morgen noch gesagt, "ich wöllte du bekämst Corona, das du so richtig krank wirst". Meine Antwort darauf, ich kann gesund werden danach, aber nach der Spritze stirbt man und das …More
@Dank aan Sterre der Zee so ist das. Ich kann es nicht verstehen, das die Jugend auch so dumm sind. Mein Neffe und seine Frau haben sich spritzen lassen, sie haben ein Kind, das demnächst ein Jahr wird. Mir wurde heute morgen noch gesagt, "ich wöllte du bekämst Corona, das du so richtig krank wirst". Meine Antwort darauf, ich kann gesund werden danach, aber nach der Spritze stirbt man und das möchte ich nicht.
One more comment from gennen
gennen
@Dank aan Sterre der Zee ab heute wieder hl. Messe mit 100 Personen, aber mit Maske.
Gottfried von Globenstein
Nicht zu fassen, wenn man ALTE Fußgänger sieht, die den Maulkorb auf offener, breiter Straße tragen. Nicht in der engen Fußgängerzone, nein, auf Plätzen, Alleen, Parkwegen.
kreidfeuer
Dabei sollte man meinen, diese Generation hat andere Zeiten - den Krieg! - erlebt und ist was gewohnt und hat Erfahrung gesammelt im Umgang mit Gefährdungen und Gefahren. Aber nein …
Turbata
Ja, der Maulkorb: manche haben sich offenbar so daran gewöhnt, dass sie es gar nicht mehr merken. Oder die Angst sitzt noch immer ganz, ganz tief! Ein älteres Ehepaar: sie luden sich vor 1 Jahr sofort eine Corona-App aufs Smartphone. Sie laden seit 15 Monaten niemanden ein in ihr großes Haus, nicht einmal die Kinder. Jetzt hat einer von beiden Geburtstag, wohin ich einen Gruß bringen müsste von …More
Ja, der Maulkorb: manche haben sich offenbar so daran gewöhnt, dass sie es gar nicht mehr merken. Oder die Angst sitzt noch immer ganz, ganz tief! Ein älteres Ehepaar: sie luden sich vor 1 Jahr sofort eine Corona-App aufs Smartphone. Sie laden seit 15 Monaten niemanden ein in ihr großes Haus, nicht einmal die Kinder. Jetzt hat einer von beiden Geburtstag, wohin ich einen Gruß bringen müsste von der Kirche. Bloß nicht: "Gruß in den Briefkasten" - mehr nicht. Dagegenreden ist sinnlos!
kreidfeuer
Turbata
Danke, Kreidfeuer! Sehr interessant! Wenn nur die Zeit ausreichen würde, um die vielen Dinge zu lesen ...
kreidfeuer
@Turbata gern geschehen. Ja, leider ist das auch mein Problem. Man muss massig Zeit investieren, die man eigentlich nicht hat….
Santiago_
Die Philosophin Hannah Arendt schrieb einmal: „Die größte Gefahr der Moderne geht nicht von der Anziehungskraft nationalistischer und rassistischer Ideologien aus, sondern von dem Verlust an Wirklichkeit. Wenn der Widerstand durch Wirklichkeit fehlt, dann wird prinzipiell alles möglich.“
RupertvonSalzburg
Hitlers Propagandaminister Joseph Goebbels sagte schon: Man muss eine Lüge den Menschen so oft vorsagen, bis sie daran glauben!
kreidfeuer
An diesem Ausspruch stört mich, dass den Adressaten ihr gottgegebener Verstand implizit abgesprochen wird. Das furchtbare ist nun, dass dieser Satz dennoch der Wahrheit entspricht; nicht weil die Menschen den Verstand nicht besäßen, sondern weil sie sich mit penetranter Permanenz weigern, ihn zu nutzen.
Andreas Tauschner
Ausgeh-Vorschriften bis zur Bundestagswahl . . . , dann kommt aber eine neue Grippewelle . . . mal sehen, wie man uns das dann "beibringt".
kreidfeuer
Völlig egal, der Deutsche wird’s schlucken.
Sunamis 49
nicht nur die D,
es gobt überall solche Schlucker...
kreidfeuer
Mag sein, aber ich lebe in D und fokussiere mich daher auf dieses Land
Die Bärin
Die Menschen sind schleichend hypnotisiert worden. Seit mehr als einem Jahr werden immer dieselben Lügen von den Machthabern durch sämtliche Medien verbreitet. Die Manipulation ist dermaßen raffiniert abgelaufen, dass die Mehrheit der Bevölkerung tatsächlich vor sich hin schlummert. Menschen, von denen man annehmen müsste, dass sie einen gewissen Intelligenzquotienten haben, glauben diesen …More
Die Menschen sind schleichend hypnotisiert worden. Seit mehr als einem Jahr werden immer dieselben Lügen von den Machthabern durch sämtliche Medien verbreitet. Die Manipulation ist dermaßen raffiniert abgelaufen, dass die Mehrheit der Bevölkerung tatsächlich vor sich hin schlummert. Menschen, von denen man annehmen müsste, dass sie einen gewissen Intelligenzquotienten haben, glauben diesen Lügnern. Wer soll das fassen? Es "spielen" aber auch alle mit: Regierungschefs, SED-Funk und -Fernsehen, Printmedien, Großkapitalisten und sogar der, der sich Bischof von Rom nennt! Sie alle scheinen mit dem Teufel im Bund zu sein!
kreidfeuer
> Die Manipulation ist dermaßen raffiniert abgelaufen

Eben nicht! Es war so plump wie man kleinkinder reinlegen würde.
alfredus
@Die Bärin Mit dem Teufel im Bund ... ? Es kann gar nicht anders sein, denn schaut man sich die Entwicklung der letzten Jahrzehnte an, bekommt man das Fürchten ! Totaler Verfall der Sitten und Moral, Glaubensverlust sogar bis in die Spitze der Kirche, Gender-Ideologie, Ehe für alle und vieles mehr. Dann kommt die Corona-Epidemie wie die Faust auf das Auge und bescheert uns die Maske ! Wir soll…More
@Die Bärin Mit dem Teufel im Bund ... ? Es kann gar nicht anders sein, denn schaut man sich die Entwicklung der letzten Jahrzehnte an, bekommt man das Fürchten ! Totaler Verfall der Sitten und Moral, Glaubensverlust sogar bis in die Spitze der Kirche, Gender-Ideologie, Ehe für alle und vieles mehr. Dann kommt die Corona-Epidemie wie die Faust auf das Auge und bescheert uns die Maske ! Wir sollen uns impfen lassen, um andere zu schützen und deshalb zu Hause bleiben. Immer wieder werden die Todeszahlen genannt, um die Bürger in Angst und Schrecken zu versetzen. Ja, es ist ein herrliches Leben, besonders für unsere armen Kinder !
Die Bärin
Ja, sehr geehrter @Kreidfeuer, so plump, wie man Kleinkinder reinlegen würde. Das stimmt! Aber, Verkindchen Sie erst mal ein ganzes Volk! Da sind unzählige Schritte für nötig und will sehr gut durchdacht (um nicht zu sagen ausgeheckt) sein!