Ursula Wegmann
Die Sendung "Wer war Paul VI. wirklich?" wurde von EWTN am 5. November um 11.30 Uhr ohne Hinweis auf eine Änderung nicht ausgestrahlt.
Ursula Wegmann
Korrektur:
Am 5. November wird das Thema "Wer war Paul VI. wirklich?" um 11.30 Uhr

unter dem Thema "Zeugen des Glaubens"
bei EWTN ausgestrahlt.
3 more comments from Ursula Wegmann
Ursula Wegmann
Am 5. Oktober wird im EWTN um 11.30 Uhr (???) eine Sendung ausgestrahlt mit dem Thema: "Wer war Paul VI. wirklich?" Kann jemand diese Sendung aufnehmen und hier bei gltv einsetzen?
Die Uhrzeit könnte nicht stimmen, vielleicht schon 9.30 Uhr! Bitte bei EWTN im Oktober nachsehen ( Nersinger: Islam und die Päpste) !!!!!!!!:
Ursula Wegmann
Ursula Wegmann
Am 5. Oktober wird im EWTN um 11.30 Uhr eine Sendung ausgestrahlt mit dem Thema: "Wer war Paul VI. wirklich?" Kann jemand diese Sendung aufnehmen und hier bei gltv einsetzen?
Zweihundert shares this
🙏 🙏 🙏
Carlus shares this
1
05- Liturgievernichtung & Bergoglio.

diese Form ist eine Schande,
wer den Sinn des Heiligen Messopfers wieder verstehen möchte, der betrachte folgenden Beitrag;
youtube.com/watch?v=n2ePwz7FZUg
Hans Eisen
"Darauf sei der Papst in Tränen ausgebrochen. Waldstein hat diese Information vom im Dezember verstorbenen Kardinal Stickler erfahren und dieser weiß es von den Augenzeugen"

Eine rührende Story von Paul VI., besonders für naive Gläubige, die sich gerne Sand in die Augen streuen lassen. Vermutlich haben diese Irrgläubigen ein völlig falsches Verständnis des Papsttums. Katholisch ist diese …More
"Darauf sei der Papst in Tränen ausgebrochen. Waldstein hat diese Information vom im Dezember verstorbenen Kardinal Stickler erfahren und dieser weiß es von den Augenzeugen"

Eine rührende Story von Paul VI., besonders für naive Gläubige, die sich gerne Sand in die Augen streuen lassen. Vermutlich haben diese Irrgläubigen ein völlig falsches Verständnis des Papsttums. Katholisch ist diese Einstellung nämlich nicht.
Vered Lavan
Kann ich nicht nachvollziehen. Er war der Erste, der am Volksaltar zelebrierte!: Papst Paul VI. am Volksaltar 07.03.1965 / Pope Paul VI. at the people's altar 07.03.1965 +++ katholisches.info/…/vor-50-jahren-z… ✍️
Vered Lavan
Pazzo - Ich glaube an die Doppelgänger-These. Aber nicht während oder kurz nach dem Konzil. Für mich wurde er in den 70ziger Jahren ausgetauscht.
Gestas
@Pazzo
Habe ich etwas zu diesem Thema was gesagt? Ich glaube nicht.
a.t.m
Es kann schon sein das dieser geweint hat als er mit aller Härte des Papstamtes die NOM = Nicht Ordentliche Messe einführte, aber er wird eben vor FREUDE geweint haben, den die Einführung des NOM kann man getrost als Triumph Satans und seiner Helfershelfer bezeichnen, und die Unheiligen satanischen Früchte des NOM sind die beste Bestättigung für diese Aussage.

Gottes und Mariens Segen …More
Es kann schon sein das dieser geweint hat als er mit aller Härte des Papstamtes die NOM = Nicht Ordentliche Messe einführte, aber er wird eben vor FREUDE geweint haben, den die Einführung des NOM kann man getrost als Triumph Satans und seiner Helfershelfer bezeichnen, und die Unheiligen satanischen Früchte des NOM sind die beste Bestättigung für diese Aussage.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Rest Armee
👍 👍 👍 👍 👍 👍 👍 👍 👍
Jna7331 shares this
Anderes.

Anderes
Carlus
Carlus
1. warum weinte Paul VI.?
2. warum handelte Paul VI. nicht und setzte nur um was EB (Freimaurer) Bugnini geschaffen und gegen die Mehrheit der damaligen Ortschbischöfe
3, warum hat Paul VI. zur Schaffung des NOM mehre protestantische Herren als Berater benannte aber keine katholischen Theologen mit dem Schwerpunkt Liturgie;
Pugnus DEI.
Pugnus DEI.
Papst Paul VI. Hatte Doppelgänger gehabt Freimaurer Werk der-graue-brief.de/html/106-dgbrief-fre…
2 more comments from Pugnus DEI.
Pugnus DEI.
Pugnus DEI.