Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks5.4K

Fronleichnam in Zaitzkofen 2011

barnabas
6
Endlich mal wieder eine trockene Fronleichnamsprozession in Zaitzkofen.
a.t.m
JvK: Vieleicht weil Gott der Herr es so bestimmt hat? Vieleicht weil Gott der Heilige Geist die HRKK damit stärken möchte? Vieleicht weil Gott der Herr Jesus Christus auch in der heutigen Zeit würdige "Heilige Opfermessen" für sein Opfer der Transsubstantion vorzufinden wünscht?

Ich weis es nicht, ich weis nur das die Piuse keine Häresien verbreiten und keinesfalls im schismatischen Sinne wirken…More
JvK: Vieleicht weil Gott der Herr es so bestimmt hat? Vieleicht weil Gott der Heilige Geist die HRKK damit stärken möchte? Vieleicht weil Gott der Herr Jesus Christus auch in der heutigen Zeit würdige "Heilige Opfermessen" für sein Opfer der Transsubstantion vorzufinden wünscht?

Ich weis es nicht, ich weis nur das die Piuse keine Häresien verbreiten und keinesfalls im schismatischen Sinne wirken.

Denn eines ist in meinen Augen sicher, ohne Priesterbruderschaft St. Pius X gäbe es zumindets im deutschsprachigen Raum keine "Heiligen Messen im außerordentlichen römischen Ritus" mehr.

Kann im Kirchenrecht nur finden das unerlaubte Bischofsweihen verboten und mit der Exkommunikation bestraft werden, aber keinen Hinweis darauf das Priesterweihen gleich bestraft werden, könnten sie mir bitte also den Canon benennen auf dem sie sich in ihren letzten Beitrag bezogen hat?

Nur laut Dogmatik sind die Bischofsweihen als auch die Priesterweihen vor Gott dem Herrn gülltig. Und seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI hat ja auch die Exkommunikation der 4 Bischöfe der hochlöblichen Priesterbruderschaft St. PIUS X aufgehoben.

Und vor allem finde ich es äußerst bedenklich das besonders im deutschsprachigen Raum massivst gegen die Priesterweihen der Piuse gehetzt wird, also genau dort wo massivst häretisch undschismatisch gewirkt wird, wollen also die Feinde Gottes unseres Herrn und der Kirche mit allen Mitteln versuchen das die Piuse den kanonischen Status zurückerhalten?

Können sie mir bitte auch das Urteil des vatikanischen Gerichtshof übermitteln das bestätigte das die Bischöfe der Priesterbruderschaft st. Pius X zurecht Exkommuniziert wurden?

Gott zum Gruße
a.t.m
Johannes vom Kreuz: Wann hat der Vatikan oder gar der Heilige Vater Papst Benedikt XVI die Priesterweihen verurteilt, habe in diesen Zusammenhang auf der Internetseite des Vatikans lange gesucht und keine negative Stellungnahme des Vatikans zu diesen Priesterweihen gefunden. Ja die Piuse haben keinen kanonischen Status, na und, dennoch sind diese um ein vielfaches katholischer als so mancher "…More
Johannes vom Kreuz: Wann hat der Vatikan oder gar der Heilige Vater Papst Benedikt XVI die Priesterweihen verurteilt, habe in diesen Zusammenhang auf der Internetseite des Vatikans lange gesucht und keine negative Stellungnahme des Vatikans zu diesen Priesterweihen gefunden. Ja die Piuse haben keinen kanonischen Status, na und, dennoch sind diese um ein vielfaches katholischer als so mancher "Berufskatholik" der deutschsprachigen Kirche.

Wie sehen die Früchte der traditionellen Priesterbruderschaften aus, (denn bedenken sie das die Priesterbruderschaft St. Petrus von den Diözesanabischöfen massiv unterdrückt werden, und diese haben den ihnen 1988 versprochen Bischf noch immer nicht erhalten). Diese haben sogar so volle Priesterseminare das sie sogar neue Seminare Aufbauen müßen, und nicht so wie die "AMTSKIRCHE" Seminare zusammenlegen müßen.

Matthäus 7. 15 – 20

Warnung vor falschen Propheten. Hütet euch vor den falschen Propheten! Sie kommen in Schafskleidern zu euch, innen aber sind sie reißende Wölfe. An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Sammelt man etwa von Dornenbüschen Trauben oder von Disteln Feigen? So bringt jeder gute Baum gute Früchte; ein schlechter Baum aber bringt schlechte Früchte. Ein guter Baum kann keine schlechten Früchte tragen und ein schlechter Baum keine guten Früchte tragen. Jeder Baum, der keine guten Früchte bringt, wird ausgehauen und ins Feuer geworfen. An ihren Früchten also sollt ihr sie erkennen.

Und die Früchte der Piuse sind sehr wohl zur Ehre und zum Lobe Gottes unseres Herrn, im Gegensatz zu denen die die Kirche von innen heraus unterhöllen. Das dies auch seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI erkannt hat, ist ja an der Tatsache zu erkennen, das dieser die Exkommunikation über die Vier Bischöfe aufgehoben hat.

Lieber gehe ich in eine "Heilige Messe des außerordentlichen römsichen Ritus" bei der ich weis das diese sicher gültig ist, als in eine kirchliche Veranstaltung die wohl in einer Kirche stattfindet, bei der aber eher oder fasst sicher anzunehmen ist, das diese Ungültig ist.

Gott zum Gruße
Gehorsam ist von vitaler Bedeutung

An diesem Punkt sprach Kardinal Schönborn die Frage des Gehorsams an. Der Gehorsam jedes Gläubigen Gott gegenüber nehme „auch die Gestalt des kirchlichen Gehorsams an, dem eigenen Bischof und dem Papst gegenüber. Das mag manchen wie eine Entmündigung aussehen. Es ist aber von vitaler Bedeutung für die Gemeinschaft der Kirche.“

Und das bekommen aber diese …More
Gehorsam ist von vitaler Bedeutung

An diesem Punkt sprach Kardinal Schönborn die Frage des Gehorsams an. Der Gehorsam jedes Gläubigen Gott gegenüber nehme „auch die Gestalt des kirchlichen Gehorsams an, dem eigenen Bischof und dem Papst gegenüber. Das mag manchen wie eine Entmündigung aussehen. Es ist aber von vitaler Bedeutung für die Gemeinschaft der Kirche.“

Und das bekommen aber diese Brüder nicht gebacken...
a.t.m
JvK: Aber ehrlich gesagt müßen doch auch sie zugeben das die Priesterbruderschaft St. PIUS X, bei weiten katholischer ist, als diese zumindest in meinen Augen ehemaligen katholischen Priester Österreichische Priester proben Aufstand: Laienpredigt, Interkommunion, Frauen am Altar. Warum haben sie nichts zu diesen öffentlich verkündeten Schisma etwas geschrieben?

Was ist mit all dem Ungehorsam …More
JvK: Aber ehrlich gesagt müßen doch auch sie zugeben das die Priesterbruderschaft St. PIUS X, bei weiten katholischer ist, als diese zumindest in meinen Augen ehemaligen katholischen Priester Österreichische Priester proben Aufstand: Laienpredigt, Interkommunion, Frauen am Altar. Warum haben sie nichts zu diesen öffentlich verkündeten Schisma etwas geschrieben?

Was ist mit all dem Ungehorsam den das deutschprachige Episkopat in den letzten Jahren an den Tag gelegt hat, siehe "Actus formalis", "FÜR VIELE", Summorum Pontificum, usw. usw. also wenn ich dies alles so betrachte hat ja der Heilige Vater Papst Benedikt in der Priesterbruderschaft St. PIUS X, eher Verbündete zu finden als in der "Körperschaft öffentlichen Rechts des deutschsprachigen Raumes" und ihren Verbündeten ZdK, WiSiKi, Pfarrer- Laieninitative, KFB so mancher PGR usw. usw.

Denn die Priesterbruderschaft St. PIUS X verbreitet keine Häresien und wirkt Schismatisch, sonder nur im Sinne Gottes unseres Herrn und der Heiligen Tradition seiner geliebten Kirche. Und vermutlich deshalb werden vielen die Piuse ein Balken im Augen sein.

Gott zum Gruße
cyprian
Vergelt's Gott, lieber Barnabas! Schön, dass es diesmal nicht regnete! Deo gratias! Hatte leider die Wettervorhersage "südlich der Donau Regen" zu gutgläubig angenommen und bin nicht nach Zaitzkofen gefahren sondern "nur" zur hl. Messe am Abend in Zirndorf.
Giuseppe_Sarto
Sehr schön, ich freue mich schon auf den 2. Juli wegen der Priesterweihe