Clicks1.2K
de.news
1

Gefeuerter Polizeichef des Vatikans erhält Trostpreis

Franziskus hat Domenico Giani, den ehemaligen Polizeichef des Vatikans, der am 14. Oktober zum Rücktritt gezwungen wurde, zum Ritter des Großen Kreuzes (Ordine Piano) geschlagen. Das gab VaticanNews.va bekannt (30. Oktober).

Es ist der höchste päpstliche Orden, der Laien verliehen wird. Giani empfing ihn aus den Händen von Kardinal Giuseppe Bertello, dem Präsidenten der Administration des Vatikanstaates. Bertello brachte Franziskus' Dankbarkeit und seine persönliche Wertschätzung für Gianis Arbeit zum Ausdruck.

Die Auszeichnung scheint ein Versuch zu sein, Giani, der zu viel über Franziskus' Vatikan weiß, vom Reden abzuhalten.

Der Orden wurde in der Vergangenheit dem französischen Außenminister Robert Schuman, dem ehemaligen österreichischen Bundespräsidenten Kurt Waldheim, dem deutschen Bundespräsidenten Johannes Rau, dem italienischen Politiker Silvio Berlusconi oder Benito Mussolini verliehen.

Goldfisch
Ich hätte ihm ausrichten lassen, er soll sich diesen an den Hut oder sonstwohin stecken! Bin für so ein Schmierentheater nicht zu haben!