Christmas Campaign: Financial Insights
Clicks2K
de.news
18

Zweihundert Katholiken beschützen Marienheiligtum mit ihrem Leben

Chinesische Katholiken haben am 9. April damit begonnen, das Marienheiligtum von Mujiping zu besetzen, um es zu beschützen. Das Heiligtum liegt im sehr armen, gebirgigen Taibai in der Provinz Shaanxi in Zentralchina.

200 Katholiken standen mehr als 600 Polizisten gegenüber, wie AsiaNews.it berichtet (10. April).

Das Heiligtum gehört zur Diözese Fengxiang. In dieser Diözese hat das kommunistische Regime erst am 4. April die katholische Kirche von Quianyang zerstört (Video unten).

Bild: © AsiaNews.it, #newsFrraaryhkb

michael7
Warum hört man nichts von einem lautstarken Protest aus dem Vatikan?
😡 🙏 🙏 🙏
Rita 3
von der höchsten Stelle können wir nichts erwarten, leider! Die Schafe müssen sich schon selber verteidigen, der Hirte hat grad Urlaub
alfredus
Gläubige Christen in einem atheistischen Land, wie Feuer und Wasser ! Wen oder was kümmert das unsere lieben christlichen Autoritäten ? Die Migranten an die Brust zu nehmen, scheint vordringlicher zu sein. Unsere christlichen Brüder in China ? China ist weit weg, helft euch doch selber .. ! 🤗 🙏 🤬
viatorem
@alfredus
"ja, die Modernisten sitzen überall und sorgen dafür, dass unsere Kirchen und Heiligtümer geistig und profan verschandelt werden ! 😇 😈 🤬 "

-------------------
Bitte keine Paranoia aufkommen lassen , das ist schnell passiert 😉 👌 ✍️
CSc
Gläubige verteidigen Marienheiligtum von Mujiaping – Katholisches: „Wir sind bereit, unser Leben zu geben.“
Nicolaus
Ich hoffe sehr, dass die treuen und frommen Chinesen nicht ihr Leben geben(müssen), Es gibt verschiedene Arten des Weinens, wie hier aus tiefster Seele von einer Frau, aus Trauer und Schmerz über die Zerstörung ihrer Kirche. Schmerz, Tränen und Blut sind der Samen der Martyrer. Niemand soll sich nach dem Martyrium reißen, wer es aber von Gott auferlegt bekommt,dem gibt er auch die Kraft es zu …More
Ich hoffe sehr, dass die treuen und frommen Chinesen nicht ihr Leben geben(müssen), Es gibt verschiedene Arten des Weinens, wie hier aus tiefster Seele von einer Frau, aus Trauer und Schmerz über die Zerstörung ihrer Kirche. Schmerz, Tränen und Blut sind der Samen der Martyrer. Niemand soll sich nach dem Martyrium reißen, wer es aber von Gott auferlegt bekommt,dem gibt er auch die Kraft es zu tragen.
Eugenia-Sarto
So kann es bei uns auch noch kommen. Bislang werden Kirchen schon oft verkauft. Vielleicht werden sie auch bald zerstört.
simeon f.
Nur sind unsere "Heiligtümer" bereits seit über 50 Jahren in die Hände der Gottesfeinde gefallen und keiner hat sich dagegengestemmt. Jetzt gibt es kaum mehr etwas, was verteidigt werden müsste.
alfredus
Ja, die Modernisten sitzen überall und sorgen dafür, dass unsere Kirchen und Heiligtümer geistig und profan verschandelt werden ! 😇 😈 🤬
Mk 16,16
Das ist die Weltoffenheit und Toleranz der Atheisten auf die diese Leute immer so stolz sind. Überall wo die Atheisten an der Macht sind zeigt sich das häßliche Gesicht der Barbarei.
Fischl
Difficile est satiram non scribere
MeisterEckhart
Alle exkommunizieren! Diese rechten Wutbürger stören den interreligiosen und interkulturellen Dialog mit unseren Freunden aus der kommunistischen Regierung Chinas. Ich hoffe Franziskus wird hier hart durchgreifen.
alfredus
Auf diesem Auge ist Franziskus mit seiner " Barmherzigkeit " blind. 🤗 😲 🤬
CHRISTUS ZUERST
Das sind mutige Katholiken!
Und hierzulande...
Ach, in der Fastenzeit wollte ich mich ja zurückhalten...
Mk 16,16
Alle, die sich zur Wahrheit bekennen, sind mutig. Auch hierzulande...
Katholische-Legion
Betet für unsere Glaubensbrüder und Schwestern in China. SIE sind wahre Christen, wir sind...........feige!!!
Ministrant1961
Diese Christen, hätten einen besseren, väterlichen Beistand, durch den heiligen Vater, mehr als verdient!!!
Nicolaus
@Katholische-Legion ALLE oder MEISTENS?