Sonia Chrisye
Studiere Theologie, und Du verlierst den Glauben, besonders in der heutigen Zeit.
Sonia Chrisye
@BruderClaus - So denken Juden, vermutlich khasarische?
......, da die Deutschen von den Amalekitern abstammen

******* 🔗 👇👇👇 🔗*******
Amalek und Amalekiter (voriger Kommentar)
2 more comments from Sonia Chrisye
Sonia Chrisye
Amalek und Amalekiter als wiederkehrende Figuren in der jüdischen Geschichte
🔗 Amalekiter – Wikipedia

In der jüdischen Überlieferung sind verschiedene Personen, die sich durch besondere Feindschaft gegenüber den Juden hervorgetan haben, dem Stamm Amalek zugeordnet worden. Dazu zählen zum Beispiel der Kosakenführer Bohdan Chmelnyzkyj (1595–1657) sowie Adolf Hitler. Die Nationalsoziali…More
Amalek und Amalekiter als wiederkehrende Figuren in der jüdischen Geschichte
🔗 Amalekiter – Wikipedia

In der jüdischen Überlieferung sind verschiedene Personen, die sich durch besondere Feindschaft gegenüber den Juden hervorgetan haben, dem Stamm Amalek zugeordnet worden. Dazu zählen zum Beispiel der Kosakenführer Bohdan Chmelnyzkyj (1595–1657) sowie Adolf Hitler. Die Nationalsozialisten galten prominenten Juden, so zum Beispiel Simon Dubnow, Arthur Szyk und Raul Hilberg, als Amalekiter. Solche Überlieferungen hängen mit Vorstellungen über Reinkarnation zusammen, die auf Hebräisch Gilgul genannt wird (wörtlich: „Rollen“, hier der Seele).

Einige Rabbis gehen sogar so weit, bestimmte Völker mit den Amalekitern zu identifizieren, wie beispielsweise der Gaon von Wilna, auf den sich Rabbi Joseph Chaim Sonnenfeld berief, als er sich 1898 weigerte, Kaiser Wilhelm II. bei seinem Palästinabesuch zu begrüßen, da die Deutschen von den Amalekitern abstammten.[1] Rabbi Joseph Ber Soloveitchik und andere Rabbiner lehren, dass alle Judenhasser von der Saat Amaleks stammten, so die Nationalsozialisten, die Sowjets, Nasser und der Mufti. Wiederum andere, wie Rabbi Jack Riemer, sehen in islamischen Fundamentalisten Amalekiter als Volk wurden mit Amalek gleichgesetzt, seit Rabbi Moshe Ben-Tzion Ishbezari aus Ramat Gan 1974 sie als solche bezeichnete.[2] Dieser Betrachtungsweise schloss sich Rabbi Israel Hess 1980 an.[3] Hess war Rabbi am Campus der Bar-Ilan-Universität und veröffentlichte im Februar 1980 einen Artikel mit dem Titel „Die Aufforderung zum Völkermord in der Torah“.[4][5]

Nach dem Tode Jassir Arafats wurde dieser von 200 Rabbis aus Pikuach Nefesh als „Amalek unserer Generation“ bezeichnet und der Vorschlag gemacht, dessen Todestag als Freudentag zu feiern.[6]
Sonia Chrisye
@BruderClaus
Ich hab Ihnen nichts bewusst unterstellt sondern nur eine Frage gestellt. Es ist für mich nicht ersichtlich, wie es überhaupt zu der Feststellung "Amalek" kommt. Vie war es der Begriff "Feld" in diesem Vortrag, - mit anderen Worten".
Mit dem Begriff des Referenten "Feld" könnte ich bei der AUDIO Übertragung in Text zunächst nichts anfangen, Vielleicht war ja der Begriff "Feldzeichen…More
@BruderClaus
Ich hab Ihnen nichts bewusst unterstellt sondern nur eine Frage gestellt. Es ist für mich nicht ersichtlich, wie es überhaupt zu der Feststellung "Amalek" kommt. Vie war es der Begriff "Feld" in diesem Vortrag, - mit anderen Worten".
Mit dem Begriff des Referenten "Feld" könnte ich bei der AUDIO Übertragung in Text zunächst nichts anfangen, Vielleicht war ja der Begriff "Feldzeichen"
Vielleicht ist das für mich des Rätsels Lösung. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir darüber Aufschluss geben könnten, da ich mich für dieses Thema sehr interessiere. Es wäre schön, auch zu dieser Thematik weiterhin von Ihnen zu hören. Ich wünsche mir für mich selbst, die Gesamtzusamnenhänge zu erkennen und verstehen zu lernen. Da braucht man einander. Vielen Dank für alle bisherige Aufklärung.

Ich möchte Sie nur richtig verstehen. Auch ich wünsche Ihnen Gottes Segen.
BruderClaus
@Sonia Chrisye

Zitat:
"Und Sie sagen: von Amalek, das heißt, für Sie sind Deutsche Amalekiter und des Untergangs würdig. Verstehe ich Sie da richtig?"

Nein, das verstehen Sie bewusst falsch!

Sie betreiben mit dem von Ihnen verbreiteten Video Volksverhetzung gegen das Deutsche Volk!

Die Deutschen sind NIEMALS des Untergangs würdig!

Eine derartige Unterhaltung, wobei Sie vollkommen bewuß…More
@Sonia Chrisye

Zitat:
"Und Sie sagen: von Amalek, das heißt, für Sie sind Deutsche Amalekiter und des Untergangs würdig. Verstehe ich Sie da richtig?"

Nein, das verstehen Sie bewusst falsch!

Sie betreiben mit dem von Ihnen verbreiteten Video Volksverhetzung gegen das Deutsche Volk!

Die Deutschen sind NIEMALS des Untergangs würdig!

Eine derartige Unterhaltung, wobei Sie vollkommen bewußt die Argumente der Gegenseite verdrehen werde ich nicht weiterführen.

Nochmals Gottes Segen
Sonia Chrisye
@BruderClaus
In diesem Vortag war von Amalek nicht die Rede, diesen Namen haben Sie ins Spiel gebracht, weder der Referent noch ich.
Unter Volksverhetzung verstehe ich in dem obigen Zusammenhang etwas ganz anderes. Die Reformation ging nun einmal von Deutschland aus.
Und Sie sagen: von Amalek, das heißt, für Sie sind Deutsche Amalekiter und des Untergangs würdig. Verstehe ich Sie das richtig?
More
@BruderClaus
In diesem Vortag war von Amalek nicht die Rede, diesen Namen haben Sie ins Spiel gebracht, weder der Referent noch ich.
Unter Volksverhetzung verstehe ich in dem obigen Zusammenhang etwas ganz anderes. Die Reformation ging nun einmal von Deutschland aus.
Und Sie sagen: von Amalek, das heißt, für Sie sind Deutsche Amalekiter und des Untergangs würdig. Verstehe ich Sie das richtig?
Übrigens, wenn es um den Glauben und um die Ausbreitung des Christentums geht, dann ist Passion und nicht Krieg angesagt. Und Jesus heilte das von Petrus abgeschlagen Ohr des Hohen Priesters. Wir bedürgen wohl alle der Heilung, insbesondere vom Hass. Jesus liebt uns, auch Sie und mich, also versöhnen wir uns. Das würde mich sehr freuen.
BruderClaus
@Sonia Chrisye

Wenn Sie ein derartiges (in bösartigster Weise volksverhetzendes) Video veröffentlichen, sollten Sie sich doch bitte selbst im Vorhinein Gedanken machen, welches Ziel mit einem derartigen Video verfolgt wird.

"das Ziel, das man mit dem Gesamtvortrasg erreichen möchte"

Welches Ziel verfolgen Sie, wenn Sie ein derartiges Video veröffentlichen?

Sie haben diese Video veröffentlich…More
@Sonia Chrisye

Wenn Sie ein derartiges (in bösartigster Weise volksverhetzendes) Video veröffentlichen, sollten Sie sich doch bitte selbst im Vorhinein Gedanken machen, welches Ziel mit einem derartigen Video verfolgt wird.

"das Ziel, das man mit dem Gesamtvortrasg erreichen möchte"

Welches Ziel verfolgen Sie, wenn Sie ein derartiges Video veröffentlichen?

Sie haben diese Video veröffentlicht und fragen nun mich

"Kann es sein, dass man die Deutschen einstuft als Nachfolger der Amalekiter?"

Wenn Sie nicht über die Zeit verfügen genügend Recherche über die Inhalte der von Ihnen veröffentlichten Videos zu betreiben, sollten Sie es künftig unterlassen, derart volksverhetzende Videos zu posten!

Gottes Segen
Sonia Chrisye
@BruderClaus
Es sind NICHT die Deutschen
"Sind es vielleicht doch die Deutschen?" -
Ich glaube, so war es auch nicht gemeint, denn es ging gerade in der Zeit der Aufklärung nicht nur um Theologie sondern auch geopolitischen Einfluss von Macht und mit Unterstützung der "Geistlichkeit", die in der Ausbreitung von Europa auch eine Ausbreitung des Christentums verfolgten, da der Zweck die Mittel …More
@BruderClaus
Es sind NICHT die Deutschen
"Sind es vielleicht doch die Deutschen?" -
Ich glaube, so war es auch nicht gemeint, denn es ging gerade in der Zeit der Aufklärung nicht nur um Theologie sondern auch geopolitischen Einfluss von Macht und mit Unterstützung der "Geistlichkeit", die in der Ausbreitung von Europa auch eine Ausbreitung des Christentums verfolgten, da der Zweck die Mittel heiligt. Vielleicht sehe ich das auch falsch?

Zu Amalek:
- Kann es sein, dass man die Deutschen einstuft als Nachfolger der Amalekiter? Wer sind die Amalekiter uns welche Staaten zählt man zu ihren Nachfolgern. Es wäre schön, hier von Ihnen Näheres zu erfahren.

Für mich bedeutet es, intensive Recherchen zu verfolgen, die dazu erforderlich sind, und diese sind auch eine Frage der Zeit.

In einem solchen Vortrag kann nicht alles gesagt werden, das würde das Ziel, das man mit dem Gesamtvortrasg erreichen möchte, völlig übersteigen..
Es war meiner Meinung nach das Ziel, in kurzen Worten die "Strategien" zu verdeutlichen, deren sich Satan bedient, um sich in die Köpfe der Menschen einzuschleichen unter der Nutzung zweier wissenschaftlichen Disziplinen, nämlich der Theologie und der Philosophie.
Ein theologischer Laie wie z. B. Ich selbst würde die Strategie Satans vereinfacht mit einem Satz aus 1. Mose 2 erklären, deren sich Satan bedient von Anbeginn - der Verunsicherung der Menschen mit den Worten: „Ja, sollte Gott gesagt haben,...... ?

1. Mose 3.1

Aber die * Schlange war listiger als alle Tiere auf dem Felde, die Gott der HERR gemacht hatte, und sprach zu dem Weibe: Ja, sollte Gott gesagt haben: ihr sollt nicht essen von allen Bäumen im Garten?

* Offb 12,9; 20,2;

Dazu braucht man kein Wissen über Amalek.
BruderClaus
Es sind NICHT die Deutschen!

Es ist das Reich Amalek, gegen welches Gott von Anbeginn kämpft!

Dieses Reich Amalek wird durch das Reich Gottes ersetzt werden!

2. Mose (EÜ):
"15 Mose baute einen Altar und gab ihm den Namen: Der HERR ist mein Feldzeichen. 16 Er sagte: Die Hand an des HERRN Feldzeichen! Krieg ist zwischen dem HERRN und Amalek von Generation zu Generation."

4. Mose (EÜ):
"20 …More
Es sind NICHT die Deutschen!

Es ist das Reich Amalek, gegen welches Gott von Anbeginn kämpft!

Dieses Reich Amalek wird durch das Reich Gottes ersetzt werden!

2. Mose (EÜ):
"15 Mose baute einen Altar und gab ihm den Namen: Der HERR ist mein Feldzeichen. 16 Er sagte: Die Hand an des HERRN Feldzeichen! Krieg ist zwischen dem HERRN und Amalek von Generation zu Generation."

4. Mose (EÜ):
"20 Dann sah er Amalek; er begann mit seinem Orakelspruch und sagte: Die erste unter den Nationen war Amalek, / doch seine Zukunft ist Untergang. "

Dieser Referent kennt weder die Bibel noch die Ausführungen unserer Kirchenväter!