Anne Mewis und die (un)heilige Vierfaltigkeit
wordpress.com

Anne Mewis und die (un)heilige Vierfaltigkeit

Veröffentlicht: 1. September 2020 | Abgelegt unter: Anne-Botschaften | Tags: Anne Mewis, Anne-Botschaften, Apostasie, Erscheinungen, Göttin…
nujaas Nachschlag
Das Konzil von Chalkedon har bekannt, dass es wegen der Einheit von göttlicher und menschlicher Natur in Christus richtig ist, von Maria als Gottesmutter zu sprechen, auch wenn sie seine göttliche Natur nicht geboren hat.
Die gesamte Theologie und auch die katholische Mystik kennt keine geschaffene Mutter Gottvaters, da sind Mewes und @Heilwasser durchaus originell.
Heilwasser
Ich hab es unten genauestens erklärt, warum die Botschaftsaussage richtig ist. Sie fangen mit Grundlagen an, um die es gar nicht geht.
nujaas Nachschlag
Sie sprachen von der wechselseitigen Durchdringung der göttlichen Personen.
Da sind Sie noch auf sicherem Grund. Sie verlassen ihn aber, wenn Sie Gottvater eine Mutter andichten. Wenn Christen von Gottvater reden, dann meinen sie den Schöpfer und das ewige Gegenüber Christi. In solchen Zusammenhängen gab es nie Anlass, von Maria zu reden.
Winfried
@Heilwasser
Ich nehme aber nicht an, dass Sie die "Botschaften" der Anne Mewis grundsätzlich unterstützen, oder irre ich mich da?
Heilwasser
Selbstverständlich, weil sie wahr sind wie alle anderen mystischen Botschaften auch! Wahrheit bleibt Wahrheit!
Heilwasser
Oder haben Sie schon mal bemerkt, dass sich Frau Küble als Spezialistin der Mystik gezeigt hätte? Kein weiterer Kommentar nötig!
Joannes Baptista
Eine Musiktherapeuthin sagte mir vor 23 Jahren: "Der Sinn des Lebens liegt im Tun." Der Satz hat mich immer wieder beschäftigt. Er ist sehr allgemein gehalten und doch drückt er die Wahrheit aus. Der Sinn des Lebens liegt eben nicht im Grübeln, sondern im Gutes tun.
Und bei den Botschaften von Gottvater, Jesus oder der Gottesmutter oder Pater Kentenichs oder Pater Pios, gegeben durch "Sein …More
Eine Musiktherapeuthin sagte mir vor 23 Jahren: "Der Sinn des Lebens liegt im Tun." Der Satz hat mich immer wieder beschäftigt. Er ist sehr allgemein gehalten und doch drückt er die Wahrheit aus. Der Sinn des Lebens liegt eben nicht im Grübeln, sondern im Gutes tun.
Und bei den Botschaften von Gottvater, Jesus oder der Gottesmutter oder Pater Kentenichs oder Pater Pios, gegeben durch "Sein williges, gehorsames, demütiges Werkzeug Anne" - diese Sprache ist an Pater Kentenichs Werk angelehnt, wonach wir alle eigentlich solche guten Werkzeuge in des Vaters Hand sein sollten - verhält es sich nicht anders.
Wenn man erkennt, dass Gott hier das Vollkommene verlangt - und was ist die Missa Tridentina Pius V. anderes? Ebenso die regelmäßige und "schonungslose" Beichte, wie Pf. Lodzig predigt, ebenso das tiefe und innige Gebet und die Liebe zum Vaterland, ebenso die Demut in der Ehe uvm. - und man sich bemüht, diese Vorgaben umzusetzen, erkennt man rasch, dass dies der Weg des allergütigsten aller Väter sein muss.
Ad Orientem
@Heilwasser Wie können Sie die Vierfaltigkeit als wahr bezeichnen wenn diese der göttlichen Dreifaltigkeit komplett wiederspricht. Selbst Ludwig Maria G.de Montefort der grösse Marialoge sprach NIE davon. Die Hl Dreifaltigkeit wird durch die Jungfrau Maria nicht plötzlich zu einer 4. Anne Mewis ist kein Masstab der göttlichen Wahrheit sondern das pure Gegenteil....
Heilwasser
@Ad Orientem Lesen Sie lieber noch mal nach, wer eine "Vierfaltigkeit" unterstellt mit abenteuerlichen Unterstellungen und dazu meinen erklärenden Kommentar unten, wie man die wirklichen Aussagen verstehen kann. In mystischen Schriften wird vieles gesagt, wobei sich die Leute keine demütige Anstrengung erlauben, darüber Betrachtungen anzustellen. Nein, immer gleich beurteilen, was man grad …More
@Ad Orientem Lesen Sie lieber noch mal nach, wer eine "Vierfaltigkeit" unterstellt mit abenteuerlichen Unterstellungen und dazu meinen erklärenden Kommentar unten, wie man die wirklichen Aussagen verstehen kann. In mystischen Schriften wird vieles gesagt, wobei sich die Leute keine demütige Anstrengung erlauben, darüber Betrachtungen anzustellen. Nein, immer gleich beurteilen, was man grad nicht versteht. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Jeder muss verantworten, was er behauptet.
Ad Orientem
@Heilwasser Hab ich, nachgelesen. Darum schreib ich dies.... Und Anne Mewis ist keine Orientierung der Mystik, ganz im Gegenteil
Heilwasser
@Ad Orientem Küble sicher nicht, Anne schon.
Ad Orientem
@Heilwasser Anne, echt??! Ja sicher und somit ist Pfr. Lodzig der Papst! Wer hat hier eigentlich den Verstand verloren dass Anne wahr sein soll...eieieiei
Iwanow
Weder Frau Küble noch Anne sind wirklich der HIT. 😉
Heilwasser
@Ad Orientem Sie haben die Botschaft nicht verstanden.
Ad Orientem
@Heilwasser Doch sehr gut sogar
Heilwasser
@Ad Orientem Muss es nach Ihrem Glauben immer einen echten Papst geben?
Ad Orientem
@Heilwasser Das fragen Sie ernsthaft? Wozu dient denn ein Papst, also der wahre Nachfolger Petri?
Heilwasser
@Ad Orientem Könnten Sie zuerst bitte meine Frage beantworten. Danke
Ad Orientem
@Heilwasser Hab ich doch eben bereits...
Heilwasser
@Ad Orientem Ich kann es nirgends lesen. Muss es nach Ihrer Ansicht nach immer einen Papst geben oder nicht. Was ist Ihre aktuelle Ansicht dazu? Ja oder nein.
Ad Orientem
Aber zum mitschreiben wehrter @Heilwasser ja es braucht einen echten Papst. Alles andere ist sinnlos und nutzlos. Auch die Mystik da diese im göttlichen Ursprung liegt ist diese an die Ordnung Gottes gebunden und kann von keinem Geschöpf verändert werden. Auch nicht von einer Anne....
Heilwasser
@Ad Orientem Also lautet Ihre Antwort: "ja es braucht einen echten Papst". ///Zum Vergleich, was Sie am 1. Januar geschrieben haben:
*****************************
Bergoglio ist eine Marionette der FM! Wer aber bitte hat denn die Juristdiction?? Die FM und somit ist der Schlüssel Petri in den Händen Gottes, sprich Benedikt. Es gibt also aktuell keine gültige Juristdiction mehr.....
Ad Orientem
Es gibt inzwischen viele Sekten und falsche Propheten welche sich zu gerne als katholisch bezeichnen. Steht auch in der Bibel....
Ad Orientem
@Heilwasser Und was möchten Sie mir damit mitteilen??
Heilwasser
@Ad Orientem Wenn es laut Ihrer Meinung "aktuell keine gültige Jurisdiktion mehr" gibt, obwohl Sie denken, "ja, es braucht einen echten Papst", dann sind sie eigentlich ziemlich exakt in der Meinung obiger Botschaften, die das Ganze nennen: "Heiliger Vater der Notzeit". Sehen Sie, so arbeitet der Himmel.
Ad Orientem
@Heilwasser Machen Sie sich nicht lächerlich. Wir haben im übrigen einen Heiligen Vater auch wenn dieser aktuell im Exil ist..... Gott braucht also keinen Notpapst wie sie dies so nett erklären und unbedingt glauben wollen, denn Gott hat nach wie vor Seinen Stellvertreter auf Erden, Papst Benedikt XVI

Dazu, ein Papst kann nach göttlichem Recht nicht als gültig gewählter Papst zurück treten, …More
@Heilwasser Machen Sie sich nicht lächerlich. Wir haben im übrigen einen Heiligen Vater auch wenn dieser aktuell im Exil ist..... Gott braucht also keinen Notpapst wie sie dies so nett erklären und unbedingt glauben wollen, denn Gott hat nach wie vor Seinen Stellvertreter auf Erden, Papst Benedikt XVI

Dazu, ein Papst kann nach göttlichem Recht nicht als gültig gewählter Papst zurück treten, nur sein Amt niederlegen und dies hat er getan. Benedikt ist und bleibt bis zu seinem Tod, Papst. Gott wird Seinen Grund haben weshalb ER Papst Benedikt XVI nach wie vor sozusagen am Leben lässt.....

Ja es ist korrekt, die Jurisdiktion wer hat diese aktuell inne? Eigentlich niemand. Bergoglio?
Heilwasser
@Ad Orientem Nein, das ist überhaupt nicht lächerlich. Ihre eigenen Kommentare bestätigen es sogar, dass die Sache gar nicht einfach ist. Letztlich ist es eine Sache, die der Himmel ganz alleine bestimmt und wie Sie meinem Kommentar entnehmen können, würde es so gedacht auch passen. Wenn Sie es nicht glauben wollen, obwohl Ihre Argumentation in dieselbe Richtung geht, ist das nicht mein …More
@Ad Orientem Nein, das ist überhaupt nicht lächerlich. Ihre eigenen Kommentare bestätigen es sogar, dass die Sache gar nicht einfach ist. Letztlich ist es eine Sache, die der Himmel ganz alleine bestimmt und wie Sie meinem Kommentar entnehmen können, würde es so gedacht auch passen. Wenn Sie es nicht glauben wollen, obwohl Ihre Argumentation in dieselbe Richtung geht, ist das nicht mein Problem. Man muss schon bei der eigenen Logik bleiben.
Ad Orientem
@Heilwasser Doch es ist lächerlich. Dazu NEIN es ist nicht meine Meinung, ich schreibe nur das was im Can und somit göttlichen Recht verankert ist. Erkundigen Sie sich einmal besser zu diesem Thema. Sie jedoch wollen die Wahrheit partout nicht wahr haben und faseln allerlei zusammen in der Behauptung es sei mystischen Ursprungs was Anne betrifft. Im Gegensatz zu Ihnen ist das was ich schreibe …More
@Heilwasser Doch es ist lächerlich. Dazu NEIN es ist nicht meine Meinung, ich schreibe nur das was im Can und somit göttlichen Recht verankert ist. Erkundigen Sie sich einmal besser zu diesem Thema. Sie jedoch wollen die Wahrheit partout nicht wahr haben und faseln allerlei zusammen in der Behauptung es sei mystischen Ursprungs was Anne betrifft. Im Gegensatz zu Ihnen ist das was ich schreibe zu 100% logisch
Heilwasser
@Ad Orientem Zu Ihrer Frage: Nein, wie Sie schrieben: Keiner hat die Jurisdiktion, weder Bergoglio, der ungültig gewählt wurde, noch Benedikt, der sie freiwillig abgegeben hat. Somit hat sich der Himmel einen Notplan erdacht. In der Malachiasweissagung steht übrigens, was sehr interessant ist: In persecutione extrema S. R. Ecclesiae sedebit.
Petrus Romanus ..... "Extrema" kann hier auch außer…More
@Ad Orientem Zu Ihrer Frage: Nein, wie Sie schrieben: Keiner hat die Jurisdiktion, weder Bergoglio, der ungültig gewählt wurde, noch Benedikt, der sie freiwillig abgegeben hat. Somit hat sich der Himmel einen Notplan erdacht. In der Malachiasweissagung steht übrigens, was sehr interessant ist: In persecutione extrema S. R. Ecclesiae sedebit.
Petrus Romanus ..... "Extrema" kann hier auch außerhalb heißen.
Heilwasser
@Ad Orientem Ich habe anhand Ihrer eigenen Kommentare bewiesen, dass Sie der Meinung der Botschaft sehr ähneln, ja im Grunde den Schlüssel für dasselbe Verständnis bieten. Wenn Sie Ihren eigenen Worten nicht folgen können, dann kann ich Ihnen auch nicht helfen. Gesegnete Zeit!
Ad Orientem
Nein der Himmel braucht keinen Notplan. Gott hat alles im Griff und dieser Plan heisst Benedikt XVI. Doch wenn es Ihnen wehrter @Heilwasser so sehr gefällt weiterhin auf dem Eis der Lüge zu wandeln dann bitte, viel Spass. ich hoffe Sie können schwimmen wenn die Lüge einbricht...
Winfried
"Selbstverständlich, weil sie [die Botschaften] wahr sind wie alle anderen mystischen Botschaften auch!"

@Heilwasser
Welche anderen Botschaften meinen Sie? Die der Anne Mewis oder mystische Botschaften generell?

Was Anne Mewis und ihre "Botschaften" betrifft, so siehe hier: Warnung vor falschen Propheten und Botschaften am Beispiel von ANNE MEWIS. Viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

"…More
"Selbstverständlich, weil sie [die Botschaften] wahr sind wie alle anderen mystischen Botschaften auch!"

@Heilwasser
Welche anderen Botschaften meinen Sie? Die der Anne Mewis oder mystische Botschaften generell?

Was Anne Mewis und ihre "Botschaften" betrifft, so siehe hier: Warnung vor falschen Propheten und Botschaften am Beispiel von ANNE MEWIS. Viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

"Und bei den Botschaften von Gottvater, Jesus oder der Gottesmutter oder Pater Kentenichs oder Pater Pios, gegeben durch 'Sein williges, gehorsames, demütiges Werkzeug Anne' ... verhält es sich nicht anders."

@Joannes Baptista
Glauben Sie wirklich, dass Gott-Vater zu Anne Mewis spricht? Das habe ich auch schon bei anderen Botschaften, wie dem BdW, bezweifelt. In der Hl. Schrift (NT) redet Gott-Vater nur 3x und das in kurzen Sätzen und immer in Bezug auf Jesus Christus ("Dies ist mein geliebter Sohn ..."). Bei Anne Mewis und MDM (M. Carberry) wird er äußerst redselig. Das glaubt kein Mensch. 😬

@Heilwasser @Joannes Baptista
Wobei noch die Frage zu klären wäre, inwiefern Pfr. Lodzig vorübergehend "Papst" war (s. obigen Link u.a.). 😎 😊
Joannes Baptista
In der Heiligen Schrift spricht der Vater an drei besonderen Stellen, um den Sohn zu verherrlichen.
Als aber Philippus den Heiland bat: "Herr, zeig uns den Vater. Das genügt uns," was erwidert Jesus? "Schon so lange bin ich bei euch und du hast mich nicht erkannt, Philippus? Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen..." Jesus ist die Selbstoffenbarung des Vaters.
Heute können wir nicht wie die …More
In der Heiligen Schrift spricht der Vater an drei besonderen Stellen, um den Sohn zu verherrlichen.
Als aber Philippus den Heiland bat: "Herr, zeig uns den Vater. Das genügt uns," was erwidert Jesus? "Schon so lange bin ich bei euch und du hast mich nicht erkannt, Philippus? Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen..." Jesus ist die Selbstoffenbarung des Vaters.
Heute können wir nicht wie die Jünger damals den unmittelbar physischen Kontakt mit Jesus haben, da er ja verherrlicht zur Rechten des Vaters sitzt und daher sich uns heute durch den Heiligen Geist und die Sakramente kundtut.
Wenn also Botschaften an verschiedene Seher ergehen, warum sollte da nicht einmal der Vater, einmal der Sohn oder - wie bei Ned Dougherty - der Heilige Geist sprechen?
Ad Orientem
Es ist in der heutigen Zeit wahrhaft schwierig die falschen und die von Gott auserwählte Propheten unterscheiden zu können. Doch eines ist sicher, die falschen bestätigen sich immer wieder selber.

Dazu kommt dass die Kirche welche diese Aufgabe im Hl Geist zu prüfen und unterscheiden hätte, selber diesen nicht mehr hat, siehe mit Bergoglio an der Spitze. Wen wundert es dass es heute Menschen …More
Es ist in der heutigen Zeit wahrhaft schwierig die falschen und die von Gott auserwählte Propheten unterscheiden zu können. Doch eines ist sicher, die falschen bestätigen sich immer wieder selber.

Dazu kommt dass die Kirche welche diese Aufgabe im Hl Geist zu prüfen und unterscheiden hätte, selber diesen nicht mehr hat, siehe mit Bergoglio an der Spitze. Wen wundert es dass es heute Menschen gibt welche überallwohin springen, dort wo der Geschmack der katholischen Tradition am besten riecht. Die Falschen Propheten missbrauchen dies aufs schlimmste und schlagen damit massiv Kapital. Siehe z. Bsp. Anne, Patricia mit ihrem HM Apostolat und neu Haus Lazarus....

Wenn wir ehrlich forschen entdecken wir besonders im NT wahrlich wie wenig Gott Vater selber spricht. Meist ist es Jesus Christus unser Herr und die Muttergottes. Wenige Male und warum soll dies falsch sein sprechen auch die Heiligen zu bestimmten Personen, siehe Jean D`Arc oder Padre Pio. Für Gott ist nichts unmöglich.

Jedoch der Missbrauch kommt vom Teufel, dies wissen wir alle....
Einen Notplan und Notpapst braucht Gott nicht, ist er doch allem mindestens einen Schritt voraus

Beten wir selber intensiv in Demut und mit kindlichem vertrauensvollen Herz zum Hl Geist um Erkenntnis.
Joannes Baptista
Das sehe ich anders: Gott braucht uns sündige Menschen wahrlich nicht, doch er hat eine unaussprechliche Freude an unserer Freude an unserer Umkehr. Daher braucht ER den Notplan nicht, doch der Mensch braucht ihn. Es wird die Zeit kommen, in der in noch tieferer Bedrängnis die bekehrungswilligen Priester eine große Kraft bekommen werden eben aufgrund dieses Notplans. So lautet die Verheißung, …More
Das sehe ich anders: Gott braucht uns sündige Menschen wahrlich nicht, doch er hat eine unaussprechliche Freude an unserer Freude an unserer Umkehr. Daher braucht ER den Notplan nicht, doch der Mensch braucht ihn. Es wird die Zeit kommen, in der in noch tieferer Bedrängnis die bekehrungswilligen Priester eine große Kraft bekommen werden eben aufgrund dieses Notplans. So lautet die Verheißung, die an Anne gegeben wurde. Da warte ich gerne ab.
Wir sind am Beginn der Seuchenzeiten und müssen davon ausgehen, dass immer wieder die Kirchen von Staats wegen geschlossen werden. Fromme Priester wollen aber aus innerem Herzensdrang und aus Berufung ihre Herde weiterhin hüten.
Interessanterweise stieß in der Coronazeit ein emeritierter Professor zur FSSPX bei uns. Warum? Weil sich die Pensionäre bei der FSSP drängen, diese aber nicht so viele Messen anbieten können, weil sie immer Rücksicht nehmen müssen auf die Verhältnisse der gemieteten Kirche und weil sie den Ortsbischof um Erlaubnis bitten müssen. Da gibt es dann genügend Blockierer aus der NovusOrdoKirche, die das Abwandern zur Petrusbruderschaft gar nicht gerne sehen. Daher der Wechsel des Professors zur FSSPX, was ein ziemlich bedeutender Schritt war, doch wenn es bald keine geeigneten Orte mehr zur Zelebration gibt, dann kann man das verstehen. Der Professor sagte mir, wie erstaunt und angetan er von der FSSPX sei, wie unkompliziert sie ihn täglich zelebrieren lassen.
Dieser Artikel ist hochinteressant: deutschland.world/…rlöschen-allen-gottesdienstes/
Winfried
"Wenn also Botschaften an verschiedene Seher ergehen, warum sollte da nicht einmal der Vater, einmal der Sohn oder - wie bei Ned Dougherty - der Heilige Geist sprechen?"

@Joannes Baptista
Sie haben recht, wenn bei anerkannten Erscheinungen Jesus und Maria zu den SeherInnen sprechen. Gott-Vater spricht, wie Sie oben ja auch angedeutet haben, durch seinen Sohn, wie dies im gesamten NT der Fall …More
"Wenn also Botschaften an verschiedene Seher ergehen, warum sollte da nicht einmal der Vater, einmal der Sohn oder - wie bei Ned Dougherty - der Heilige Geist sprechen?"

@Joannes Baptista
Sie haben recht, wenn bei anerkannten Erscheinungen Jesus und Maria zu den SeherInnen sprechen. Gott-Vater spricht, wie Sie oben ja auch angedeutet haben, durch seinen Sohn, wie dies im gesamten NT der Fall ist. Das der heilige Geist zu jemandem spricht, habe ich noch nicht gehört. Dass er Eingebungen geben kann ist klar.

PS: Unter den "Botschaften" steht oft "Euer Jesus" oder auch "Gott-Vater". "Der Heilige Geist" steht nirgends. Aus diesem Grund bin ich mehr als vorsichtig, wenn sog. Worte Gott-Vaters sozusagen inflationär auftauchen. Kommt der Hl. Geist auch noch dazu, ist spätestens hier die Sache für mich erledigt. 😎
Joannes Baptista
Allerdings fertigte die heilige oder selige Sr. Crescentia Höß auf Geheiß des Himmels sogar ein Bildnis des Heiligen Geistes als Jüngling an, ebenso der zeitgenössische Seher Jean-Marc von der Dreieinigkeit. Beide Bilder sind stark, gegenständlich, aber warum nicht? Die Menschenseele benötigt immer wieder auch das Konkrete.
Ad Orientem
Man oh man der Geist der Verwirrung und Lügen reisst viele sehr viele mit sich......
Nicky41
Sehr gefährlich.
Nicky41
Schon klar, alles Verleumdung. @Heilwasser
Nicky41
Und wer diese "Wahrheit" nicht anerkennt wird bedroht. Genauso wie es schon einmal in einem Artikel von Santiago74 über diese Personengruppe beschrieben wurde. Verleumdung? Oh nein.
Heilwasser
"Meine Mutter" heißt: Aufgrund der gegenseitigen Durchdringung der drei göttlichen Personen kann Gottvater jederzeit sagen "Meine Mutter", aber falls es nur Ihn ganz alleine betrifft, ist sie "Seine von Ihm erschaffene Mutter", insofern auch seine Mutter. ///Aber die Verleumder machen sich ja noch nicht einmal die Mühe, richtig in der Dogmatik nachzulesen, weil der Spott ja im Vordergrund steht. …More
"Meine Mutter" heißt: Aufgrund der gegenseitigen Durchdringung der drei göttlichen Personen kann Gottvater jederzeit sagen "Meine Mutter", aber falls es nur Ihn ganz alleine betrifft, ist sie "Seine von Ihm erschaffene Mutter", insofern auch seine Mutter. ///Aber die Verleumder machen sich ja noch nicht einmal die Mühe, richtig in der Dogmatik nachzulesen, weil der Spott ja im Vordergrund steht. Darum werden sie solche komplexeren Aussagen, wo man dogmatisches Wissen haben muss, nie verstehen. Nur die Demut lässt verstehen!
Heilwasser
Verleumdung pur!