Haus Gottes wird Räuberhöhle
Tesa

Ab Herbst fünf Euro Eintritt im Dom

Religion Ab Herbst werden Touristen im Salzburger Dom zur Kasse gebeten: Fünf Euro kostet ab dann der Eintritt. Die Kirchenführung betont, dass …
Cavendish
Vor dem Hintergrund von Jesu "Tempelreinigung" bleibt ein ungutes Gefühl, umso mehr die religiöse Bedeutung einer Bischofskirche damit zu einer musealen herabgewürdigt wird. Ganz grundsätzlich widerspricht das einer katholischen Kirche als bergendes Haus der Anbetung des im Allerheiligsten anwesenden Christus.
kreidfeuer
Wenn die Intention wirklich die ist, Touris rauszuhalten, ist es eine begrüßenswerte Entscheidung.
Elista
"Die Besichtigungen würden nämlich auch enorme Aufwände verursachen, argumentiert man bei der Erzdiözese."
Wird da nur noch davon ausgegangen, dass man einen Dom besichtigen will? Und wenn man ganz einfach beten will?
Gottfried von Globenstein
Das sind auch meine Gedanken . . . ich möchte "nur" beten, Einen Obolus gab´s immer. Aber direkt Eintrittgeld . . . da habe ich Probleme.