Clicks2K
Eva
215
Predigt am 11. Sonntag nach Pfingsten - Was der Mensch Sät das wird er ernten.
Santiago_ shares this
1184
Was der Mensch Sät das wird er ernten.
Sunamis 49
fire stone
Wunderbare Spurenlese der wirksamen Gegenwart Gottes in den Zeichen der Zeit!
catharina
Geschichtstheologie ist, zumal im Blick auf aktuelle Ereignisse, immer eine riskante Angelegenheit.
Ottaviani
@Andreios Sie sind ein Pharisäer wie aus dem Lehrbuch
Andreios
Wieso ein Pharisäer ??? Ich wurde so erzogen und gelernt,dass man das Kreuzzeichen richtig und deutlich machen soll und nicht ohne nachzudenken und schlampig. Und der Pater als "traditioneller" Priester sollte das besonders beherzigen und wissen. Ist das etwa ein Kreuz am Anfang und Ende der Predigt ??? Nein es ist kein Kreuz. Es ist irgendein Zeichen aber kein Kreuz.Ist das etwa egal,wie wir …More
Wieso ein Pharisäer ??? Ich wurde so erzogen und gelernt,dass man das Kreuzzeichen richtig und deutlich machen soll und nicht ohne nachzudenken und schlampig. Und der Pater als "traditioneller" Priester sollte das besonders beherzigen und wissen. Ist das etwa ein Kreuz am Anfang und Ende der Predigt ??? Nein es ist kein Kreuz. Es ist irgendein Zeichen aber kein Kreuz.Ist das etwa egal,wie wir beten und wie wir unser Glauben nach außen tragen? Wenn es ihre Meinung nach egal ist, wie wir uns bekreuzigen,könnte ich genau so gut ein Kreis oder ein Dreieck vor jedem Gebet privat oder in der Kirche tun. Richtig ? Ist doch egal oder ? Der "lieber Gott" wird es verstehen und wissen.Nein es ist nicht egal !!! So schleichen sich Fehler und Zweideutigkeiten im Glauben ein.Am Schluss ist es schon immer alles egal,weil man alles relativiert.So kann man sie heilige Kommunion stehend und schon sogar sitzend empfangen.Und ich schreibe hier nicht von kranken oder behinderten Menschen.Wo ist das Problem mit der Kommunion ??? Ist doch alles egal,wie es man macht.Hauptsache man macht es. Auch ohne die Beichte und ohne Andacht.Die Form ist doch nicht wichtg. Jesus liebt und so,wie wir sind.Dann muss man sich nicht wundern,dass neulich ein sündhaftes Leben in Deutschland gesegnet wird.Oh sorry....hab vergessen,dass ich ein Pharisäer bin und darf mir darüber nicht äußern.....
RellümKath
Oh, da muss ich am Sonntag mal mit Hochwürden sprechen! Wenn die beiden Kreuzzeichen mein Sohn, der "selbsternannte Oberministrant", das sieht, hat HwH Pater Schmidberger nix mehr zu lachen!
Andreios
Es stört mich immer wieder, wenn ein Priester oder Gläubiger schlecht,unachtsam oder falsch das Kreuzzeichen macht.Wie man es sehen kann, ist der Pater hier auch keine Ausnahme.Eigendlich macht er ein Zeichen des umgedrehtes Kreuzes, was sehr fatal ist. Sicher ist das auch nicht beabsichtigt. Bekannterweise muss man nicht erklären,was so umgedrehtes Kreuzzeichen bedeutet,und wer ihn macht. Mein …More
Es stört mich immer wieder, wenn ein Priester oder Gläubiger schlecht,unachtsam oder falsch das Kreuzzeichen macht.Wie man es sehen kann, ist der Pater hier auch keine Ausnahme.Eigendlich macht er ein Zeichen des umgedrehtes Kreuzes, was sehr fatal ist. Sicher ist das auch nicht beabsichtigt. Bekannterweise muss man nicht erklären,was so umgedrehtes Kreuzzeichen bedeutet,und wer ihn macht. Mein alter Probst hat mir einmal gesagt, dass so gemachtes Kreuzzeichen keinen Segen bringt.Ich möchte niemanden kritisieren, aber man soll mit bedacht,würde und bewusst das Kreuzzeichen tun, denn es ist ein Zeichen unseres Gottes und unseres Erlösers.
Carlus shares this
21
eine wundervolle Betrachtung. Dieser kann ich in allen Punkten nur zustimmen.
Küsterlein
Nachdem einige gefragt haben, wer der Priester ist; es ist Pater Franz Schmidberger FSSPX.
Radulf
Ich glaube nicht dass es viele Gloria TV User gibt die ihn nicht erkannt haben.
Küsterlein
Leider doch einige . . .
Vielleicht weil er doch etwas älter geworden ist.
Ottaviani
vom Aussehen her hat er sich überhaupt nicht verändert, ich kenne ihn seit 35 Jahren sehr gut einer der wenigen Tradis der denkt
Küsterlein
Was denn?
Sascha2801
@küsterlein Nehmen sie @Mir vsjem nicht ernst. Die Texte nimmt hier nicht wirklich jemand ernst. Er schreibt hier ellenlange Texte die niemand oder fast niemand liest. Es ist ein gekränkter Sedi, dessen Lebensaufgabe die Verfolgung der FSSPX ist
Küsterlein
Alles klar, verstanden.
Mir vsjem
Ja, auch was die FSSPX in den letzten 20 Jahren gesät hat, wird sie schmerzlich ernten.
Ottaviani
@Mir vsjem wollen Sie nicht etwas konkreter werden ?