Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks1.3K

Ein Fasten, wie es Gott gefällt (vgl. Jesaja 58)

Thomas Seiler
3
"Der größte Zerstörer des Friedens ist heute der Schrei des unschuldigen, ungeborenen Kindes." Mutter Teresa bei der Verleihung des Friedensnobelpreises ******************************************…More
"Der größte Zerstörer des Friedens ist heute der Schrei des unschuldigen, ungeborenen Kindes."

Mutter Teresa bei der Verleihung des Friedensnobelpreises

**************************************************

Gegen die übermächtige Kultur des Todes sind wir mit unserer eigenen Kraft völlig unterlegen. Wir legen deshalb unser Vertrauen ganz in die Macht des Gebets und versammeln uns am Samstag, dem 14. März um 14:30 Uhr auf dem St. Ägidii Kirchplatz in Münster/Westfalen zum Gebetszug für die durch Abtreibung gefährdeten Kinder im Mutterleib. Dabei appellieren wir auch an das Verantwortungsbewußtsein der Politiker, Ärzte und Journalisten, indem wir ein öffentliches Zeugnis für die Liebe geben wollen, wenn wir in einer Prozession durch die Innenstadt von Münster ziehen.

Wir wollen beten für eine Kultur des Lebens und der Liebe. Tragen Sie zu einem gemeinsamen und starken Zeugnis für die Wahrheit und das Leben bei und kommen Sie am 22. März nach Münster. Mutig wollen wir bekennen, dass Jesus Christus der Herr ist und wir diesem Gott vertrauen, der ein Gott des Lebens und der Liebe ist.
Delphina and 2 more users like this.
Delphina likes this.
Elista likes this.
Santiago74 likes this.