aron>
2862
Melchiades
Weshalb wird hier eigentlich eine Stundstunde im ersten Weltkrieg gezeigt und nicht aus einer etwas früheren Zeit ? Denn mein Opa ( Jahrgang 1900 ) und meine Oma ( Jahrgang 1005 ) habe beide in dieser Zeit die Schule besucht. Natürlich scheint uns heute vieles unverständlich , aber auch heute, sind die meisten Deutschen im Verhalten noch immer " der Untertan". Und Kopfrechnen ? Ohne Taschenrechne…More
Weshalb wird hier eigentlich eine Stundstunde im ersten Weltkrieg gezeigt und nicht aus einer etwas früheren Zeit ? Denn mein Opa ( Jahrgang 1900 ) und meine Oma ( Jahrgang 1005 ) habe beide in dieser Zeit die Schule besucht. Natürlich scheint uns heute vieles unverständlich , aber auch heute, sind die meisten Deutschen im Verhalten noch immer " der Untertan". Und Kopfrechnen ? Ohne Taschenrechner bzw. Handy ? Da ist meinstens kein Blumentopf zu gewinnen !
Gut, die damaligen Lehrer haben auf Diziplin, Sauberkeit, Umgangsformen , Schönschrift usw. geachtet . Doch, wie sieht es heute an manchen Schulen aus ? Respektlosigkeit gegen über Lehrern und Mitschülern .... und an manchen Schule hat die Polizei eine mobile Station, um eingreifen zu können, wenn ältere Schüler jüngere Schüler krankenhausreif schlagen.
Und das gemeinsame Gebet ist in allen öffentlichen Schulen verschwunden. Klar auch ein Fortschritt.
Eugenia-Sarto
Armes Deutschland.