Clicks1.3K
Zweihundert
7
Corona-Impfzwang? Nein Danke! Blöd, blöder, Söder - dass diese Steigerung zutrifft, hat der bayrische Ministerpräsident in dieser Woche unter Beweis gestellt. Zwar steht aufgrund der chaotischen …More
Corona-Impfzwang? Nein Danke!

Blöd, blöder, Söder - dass diese Steigerung zutrifft, hat der bayrische Ministerpräsident in dieser Woche unter Beweis gestellt. Zwar steht aufgrund der chaotischen Strategie der Bundesregierung noch längst nicht genug Impfstoff zur Verfügung, um all jene zu impfen, die aufgrund ihres Alters oder aufgrund von Vorerkrankungen lieber heute als morgen geimpft werden möchten. Zwar ist noch gar nicht geklärt, ob Menschen, die gegen COVID-19 geimpft sind, das Virus trotzdem weitergeben können. Trotzdem hat Söder nun eine Impfpflicht für Pflegekräfte ins Gespräch gebracht. Ich finde das respektlos all den Beschäftigten gegenüber, die monatelang ihre Gesundheit riskiert und Überstunden geleistet haben, um anderen Menschen zu helfen. Impfen lassen oder arbeitslos? Es empört mich, dass es Pflegeheime und Krankenhäuser gibt, die ihre Beschäftigten vor diese "Wahl" stellen. Jetzt sollen ungeimpfte Pflegekräfte also eine Gefahr darstellen - aber wenn sie monatelang ohne ausreichende Schutzkleidung arbeiten müssen, sogar krank zum Dienst verpflichtet werden und bis heute noch nicht flächendeckend gestestet werden, ist das kein Thema. Warum ich eine Impfpflicht ablehne und warum Pflegekräfte mehr Anerkennung und Respekt verdient haben statt noch mehr Druck und Zwang - darum geht es in meinem Video der Woche.

Melde dich an für meinen Newsletter »Team Sahra« um die wöchentlichen Videos und mehr jeden Donnerstag direkt in Dein Postfach zu bekommen:
team-sahra.de

Grafiken / Quellen:
“Corona-Test” istock.com / rclassenlayouts
“Impfstoff & Spritze” istock.com / kovop58
Andere: jumpstory.com

MDR Umschau: Forschung an Corona-Medikamente geht bislang leer aus
gloria.tv/…RhNjAtOGRkMC00YmYzZmFmNTRmMDI/

——

Ihr findet mich im Netz:
Webseite: sahra-wagenknecht.de
Newsletter: team-sahra.de
Facebook: @Sahra.wagenknecht/?_fb_noscript=1
Twitter: twitter.com/swagenknecht

Melde dich an für meinen Newsletter »Team Sahra« um die wöchentlichen Videos und mehr jeden Donnerstag direkt in Dein Postfach zu bekommen:
team-sahra.de
Escorial
Ärzte, Sanitäter und Pflegekräfte müssten dringend einen Generalstreik machen. Sonst sind sie verloren !!!!!!!
Erich Foltyn
es können noch ungeheuerlich Verhältnisse kommen von Not und Elend und Verweigerung von Lebensmittel-Verteilung, Produktionsausfall und Stromzusammenbruch. Wegen ein paar Coronatoten vernichtet man ein ganzes Volk. Die Regierungen haben einen ungeheuren Menschenhaß.
Escorial
Darauf geht es hinaus. Alles was seit Adenauer aufgebaut wurde, Merkel fährt es in einem Jahr an die Wand. Immerhin eine Leistung. In spätestens 2 Monaten ist eine superhohe Inflation da...
Escorial
Die hat absolut recht...mehr wie CDU, SPD und Grüne zusammen. Die Pflegekräfte und die Mediziner sollten geschlossen die Gesundheitsämter vor die Wahl stellen, lieber die Arbeitsstelle zu kündigen als sich wegen einer solchen gefährlichen Impfung erpressen zu lassen.
St. Andreas
Die Gesundheitsämter sind realistischer als viele denken. Sie müßen halt die Vorgaben von oben erfüllen. Wenn man mit den Leuten privat reden kann, hört man Ärger über die Politik heraus.
Escorial
Das Problem ist, man kann die Kräfte nicht bündeln kann, wegen des Verbots der Versammlungsfreiheit. Macron hätte, wenn Notre Dame nicht abgebrannt (angezündet ?) wäre, wegen den Protesten der Gelbwesten zurücktreten müssen. Gebet und Proteste sind das Mittel solch brutaler Politik entgegenzutreten.