simeon f.
26 Man muss auch geometrische Flächen mit mehr als drei Ecken als Dreieck respektieren. Alles Andere ist diskriminierend. 😫
Sine ira et studio
Es gehen aus:
von ganz oben 9 Dreiecke;
obere Waagrechte: von den beiden äußeren Eckpunkten je 5, von den beiden inneren Schnittpunkten je 6 Dreiecke;
untere Waagrechte: von den beiden äußeren Eckpunkten je 4, vom inneren Schnittpunkt 3 Dreiecke.
Summe 42 Dreiecke / 3 (jedes Dreieck wurde dreimal gezählt) = 14 Dreiecke
Sunamis 49
12 ?bei nochmaligem nachsehen kam ich auch auf 14
Mensch Meier
@kyriake
...jetzt hab ich noch zwei gefunden, zuerst war ich auch bei Ihrem Ergebnis.😊😊
kyriake
Mir ging's danach auch so! Es sind 14!
viatorem
Habe jetzt auch 14 gefunden. Ich habe versucht das Bild dreidimensional zu betrachten und da habe ich die mir fehlenden gefunden.
Edeljuwel
14
Heilwasser
Mehr wie 14 schaff ich auch nicht.
kyriake
12?!!
Auflösung?!!
studer
Ich sehe 15 Dreiecke
Tina 13
13
Niklaus Vonflüe
14
Niklaus Vonflüe
Und die "Magna Questio" Wer ist der Papst? könnte man auch mit logischem Denken LOGOS und dem Beistand des Hl. Geistes leicht lösen - bei Gott ist alles total einfach!
gennen
18
viatorem
11 ?
gennen
Meine Tochter sagt 13
Waagerl
12
Waagerl
Versteh nicht, dass es 14 Dreiecke sein sollen! Denn da müssten ja 2 Dreiecke doppelt gezählt sein!
Pazzo 2
Viell. haben Sie die 2 großen re und li nicht mitgerechnet?
Waagerl
Habe ich! Denn selbst in 3 D, bleiben die Dreiecke die selben!