00:09
Tesa
2217.1K

Franziskus schlägt Frau

Heute abend besuchte Franziskus die Krippe am Petersplatz. Eine Frau hielt ihn zurück. Er schlug mehrfach auf ihre Hand
Magdalena C
Wie hätte Jesus reagiert?
Antiquas
Genau so!
Waagerl
Jesus hätte nicht so reagiert, denn Jesus konnte in die Seelen schauen!
Laach
Also mal Ehrlich. Sooo wie dieses Dumme Frauenzimmer am Papst herumzerrt,
hätte ich ihr nicht nur auf die Hand geschlagen. Die hat ihn fast zu Fall gebracht. Ich bin kein allzu großer Bewunderer von ihm, aber das ging doch entschieden zu weit. Der Heilige Pater Pio hätte ihr sein Zingulum um die Ohren gedroschen, und P.Pio ist ein Kanonisierter Heiliger, was Franziskus in 1000 Jahren nicht …More
Also mal Ehrlich. Sooo wie dieses Dumme Frauenzimmer am Papst herumzerrt,
hätte ich ihr nicht nur auf die Hand geschlagen. Die hat ihn fast zu Fall gebracht. Ich bin kein allzu großer Bewunderer von ihm, aber das ging doch entschieden zu weit. Der Heilige Pater Pio hätte ihr sein Zingulum um die Ohren gedroschen, und P.Pio ist ein Kanonisierter Heiliger, was Franziskus in 1000 Jahren nicht werden wird. - Mensch halt...
Magdalena C
Das hätte Pater Pio nie und nimmer getan.
P.Andrijs
Ob Dame kommen aus Nordkorea oder Hongkong völlig ist egal. Wenn sie greifen nach Papst und ihn halten obwohl er das nicht will dann ist nicht in Ordnung. Er hat ja versucht zu befreien sich und als nicht gelingt das er hat so reagiert. Würde jedes von uns so machen. Kann man auch nicht sagen das das böses Papst deswegen ist und ist klar das er sauer ist. Früher Päpste sind gar nicht gegangen zu …More
Ob Dame kommen aus Nordkorea oder Hongkong völlig ist egal. Wenn sie greifen nach Papst und ihn halten obwohl er das nicht will dann ist nicht in Ordnung. Er hat ja versucht zu befreien sich und als nicht gelingt das er hat so reagiert. Würde jedes von uns so machen. Kann man auch nicht sagen das das böses Papst deswegen ist und ist klar das er sauer ist. Früher Päpste sind gar nicht gegangen zu Gläubigen und wir wissen von Benedikt wie es sein wenn Frauen springen in Weihnachtsmesse über Absperrung. Hätte auch sein können Oberschenkelhalsfraktur und dann ganz schnell Anfang von Ende in dieses Alter. Also man kann Papst kein Vorwurf machen und jedes Mensch prüfen sich selbst wie er sich verhalten wenn in eine solche Situation. Hört endlich in dieses neueJahr auf mit Papst-Bashing. Er ist unser Papst und bleibt es bis wir neues Papst haben. Wenn Ihr seit katholisch, dann benehmt Euch auch so.
Theresia Katharina
PF ist kein Papst und war es noch nie!!
nereid2
Der ist ein Usurpator und ein götzendienerischen Gegenpapst.
Magee
Die Frau ist sicher eine Hongkong-Chinesin. Da ist die Peking-Marionette natürlich durchgedreht.
Walpurga50
Der kann ja echt böse werden,da ist mir der Dalai Lama wesentlich lieber und auch besser drauf,er steht über den Dingen.
Klaus Elmar Müller
Nähe zu den Menschen? Dann lieber doch nicht! (Sedia Gestatoria: klerikalistisch! Ein paar Schläge sorgen doch auch für Abstand.)
Theresia Katharina
Naja, die Frau grabscht bei PF einfach nach der Hand und hält sie fest! Das geht auch nicht! Dass er dann draufschlägt, um sich zu befreien, ist logisch, passt bloß nicht für einen Papst!!
Das ist kein Papst Benedikt XVI, der sicher versucht hätte, die Situation anders zu lösen!!
vir probatus
Der Sicherheitsbeamte hätte eingreifen sollen, aber es geht zu schnell.
Hand geben und Hand festhalten ist ja nicht so einfach zu unterscheiden im Halbdunkel.
Definitiv liegt das Fehlverhalten zuerst bei der Frau.
P.Andrijs
Also man kann wirklich nicht sagen das Heiliger Vater eines Frau mehrfach auf ihres Hand schlug. Darunter würden ich anderes verstehen. Und ich halte es für Sünde wenn das Film hier eingestellt wird um mal wieder Franziskus Bashing zu betreiben was hier Spezialität ist auf Gloria.
Sascha2801
@P.Andrijs Der filmt zeigt eine originale eine Szene und keine Montage
vir probatus
Leider benehmen sich manche Menschen auf dem Petersplatz wie nicht recht normal, vor lauter Papst, Papst, Papst. Da setzt der Verstand aus.
Das gleiche sagte mir auch mal ein Fremdenführer in Jerusalem.
Am Berg Tabor musste ich mit meiner Frau mit ansehen, wie eine Touristin überfahren wurde, sie hatte vor lauter Beten und Verklärung nicht auf den Verkehr geachtet.

Ich war noch zu Benedikts Zeit…More
Leider benehmen sich manche Menschen auf dem Petersplatz wie nicht recht normal, vor lauter Papst, Papst, Papst. Da setzt der Verstand aus.
Das gleiche sagte mir auch mal ein Fremdenführer in Jerusalem.
Am Berg Tabor musste ich mit meiner Frau mit ansehen, wie eine Touristin überfahren wurde, sie hatte vor lauter Beten und Verklärung nicht auf den Verkehr geachtet.

Ich war noch zu Benedikts Zeiten mit einer Pilgergruppe auf dem Petersplatz.
Plötzlich während der Audienz kletterte eine Frau auf der anderen Seite des Hauptweges, an dem wir standen, auf die schmale hölzerne Absperrung, um zu fotografieren. Sie fiel von der Absperrung und krachte mit den Schläfen auf das Pflaster. Sie blutete furchtbar.
Natürlich konnte ihr niemand aus dem Publikum helfen. Nach einigen Minuten kamen Vatikanangestellte mit einem umgebauten Golf-Cart und luden sie auf.

Und deshalb @P.Andrijs : Ich halte nichts von der Verklärung von Klerikern egal auf welcher Stufe der Rangordnung die hier stehen mögen, hier auf Erden. Das hat immer nur zu Missbrauch und zu dessen Vertuschung geführt.
Das benennen der Wahrheit und das zeigen eines Films mit der Wahrheit kann auch keine Sünde sein.

Das Bashing, das hier gegen jeden betrieben wird, der nicht ultrakonservativ ist, passt mir auch nicht.
Verbohrt, verstockt und denkbefreit ist das, was hier gemacht wird. Und Sie sind einer der Anführer in diesem Verein.
Urbicarius
Wahrscheinlich kommt die Dame aus Nordkorea
Mara2015
Der Schocker! So gebärdet sich kein Diener des Herrn. Und dann prügelt er auch noch auf eine Frau ein! 🤫
vir probatus
Was Sie hier unter einprügeln verstehen ist schon ziemlich weltfremd.
Die Frau hält den Papst fest, dazu hat sie keinerlei Recht.

Erkundigen Sie sich mal bei Missbrauchsopfern, was die erfahren haben und was die unter "Einprügeln" verstehen. Beispielsweise bei den Schrobenhausener Kindern die sagen, daß Herr Mixa sie bearbeitet hat oder auch bei Domspatzen.
Nicolaus
Wieder mal der fake Ausländer P. Andrijs der hier seinen Senf loslassen muss, warum hat man den Penner noch nicht in die Hölle geschickt?
Eremitin
Der Papst hat auch ein Recht sich zu wehren, die Frau war ziemlich unverschämt.
Turbata
Nicolaus: vor GOTT GIBT ES KEINE AUSLÄNDER, lediglich Geschwister! Ihre abfällige Bemerkung, "warum der Penner noch nicht in die Hölle geschickt wurde, hat auf jeden Fall SIE der Hölle näher gebracht! Wenn ich je wieder solche Äußerungen Ihrerseits hier entdecke, werde ich mich an anderer Stelle gegen Sie wenden.