Clicks3.2K

Gloria Global am 11. August 2017

Papst verbietet Euthanasie bei belgischem Orden Vatikan. Papst Franziskus verlangt von der belgischen Ordensgemeinschaft "Broeders van Liefde", dass keine Patienten in den Spitälern der Gemeinschaft …More
Papst verbietet Euthanasie bei belgischem Orden

Vatikan. Papst Franziskus verlangt von der belgischen Ordensgemeinschaft "Broeders van Liefde", dass keine Patienten in den Spitälern der Gemeinschaft mehr euthanasiert werden. Das sagte der Generalobere der Gemeinschaft, Bruder Rene Stockman, vor CNS. Der belgische Ordenszweig hat im Frühjahr Euthanasierungen gegen Stockmans Anweisung zugelassen. Bis Ende August muss diese Entscheidung revidiert werden.

Die Kommunion als Snack ist „flapsig“

Schweiz. Die Sendung „Schweiz aktuell“ des Staatssenders SRF bezeichnete die Heilige Kommunion kürzlich als – Zitat: „Snack“. Nach Kritik entschuldigte sich der Sender am 2. August. Das Portal kath.ch der Schweizer Bischöfe zeigte Verständnis für den Sender. Woher sollte ein ungläubiger Journalist, der über die katholische Messe arbeitet, die Tragweite einer – Zitat: „flapsigen Bemerkung über die Hostie erkennen können?“

Wachsende Aggression gegen die Kirche

USA. Erzbischof Philip Tartaglia von Glasgow, Schottland, warnte bei einem Vortrag in Philadelphia, dass die in Großbritannien verbreitete Intoleranz gegen Katholiken sich auch in Amerika ausbreiten könnte.

Homosex-Anzeigenflut versandet

Spanien. Die spanische Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen der Homo-Kritik von Erzbischof Francisco Javier Martinez von Granada eingestellt. Eine Homosex-Gruppierung hatte den Erzbischof angezeigt, weil er im Frühjahr gegen die – Zitat „krankhafte“ Gender-Ideologie gepredigt hatte.
Gestas
@Matthias Lutz
Gott, unser Vater, wir bitten dich: Lass den Bischoff von Rom seine eigene Fehler erkennen und auch erkennen, das die Katholische Kirche um zu überleben zurück zur Tradition muß.
alfredus
@Eugenia-Sarto Dieser Beitrag von Prof. Dr. med. Gross, Hamburg auf dem Portal " katholisches.info ", ist von so einer unerhörten und klaren Beschreibung über die Selbstzerstörung der katholischen Kirche, dass dem nichts hinzu gefügt werden kann. Es tut gut, dass es Christen gibt wie Prof. Gross, die noch ein Gespür für den Glauben haben und entsprechend auf Fehlentwicklungen hinweisen. Deshalb …More
@Eugenia-Sarto Dieser Beitrag von Prof. Dr. med. Gross, Hamburg auf dem Portal " katholisches.info ", ist von so einer unerhörten und klaren Beschreibung über die Selbstzerstörung der katholischen Kirche, dass dem nichts hinzu gefügt werden kann. Es tut gut, dass es Christen gibt wie Prof. Gross, die noch ein Gespür für den Glauben haben und entsprechend auf Fehlentwicklungen hinweisen. Deshalb muss man Prof. Gross danken für diesen Aufsatz, der alle destruktiven Bereiche aufzählt. Dieser Bericht müsste eine Pflichtlektüre für alle Bischöfe und die sich dafür halten, sein. 😇 🤬 🤫
Eugenia-Sarto
Das sollte man in Ruhe lesen. Wie die Heilige Messe und der Glaube an die wahre Gegenwart Christi auf dem Altar zerstört wird durch die schändlichen Zerstörungen des Kircheninnenraumes, des Altars und die Beseitigung des Tabernakels. www.katholisches.info/…/die-zerstoerung…
Franz Joseph
@geringstes Rädchen , vielen dank für die von Ihnen eingestellten Artikel über Dr. Galat, der mir vorher nicht bekannt war. Alle Berichte die ich hier über diesen Dr. Galat gelesen habe, waren wirklich sehr interessant und man findet bei der Lektüre dieser Berichte Antworten auf viele Fragen, die durch die zweideutigen Aussagen, der heutigen kath. Hirarchie, einen Katholiken in diesen Zeiten, …More
@geringstes Rädchen , vielen dank für die von Ihnen eingestellten Artikel über Dr. Galat, der mir vorher nicht bekannt war. Alle Berichte die ich hier über diesen Dr. Galat gelesen habe, waren wirklich sehr interessant und man findet bei der Lektüre dieser Berichte Antworten auf viele Fragen, die durch die zweideutigen Aussagen, der heutigen kath. Hirarchie, einen Katholiken in diesen Zeiten, zu verwirren drohen. Das sind diese Persönlichkeiten, die verhindern, das sich das gläubige Volk in alle Richtungen zerstreut. Schade, daß es bei uns keine vergleichbaren Fernsehsendungen gibt, aber selbst wenn wir in Deutschland Männer hätten, die einen Dr. Galat das Wasser reichen können, sie würden hier nicht bekannt werden, denn solche Persönlichkeiten bekommen hier keine Plattform und werden hier mit aller Macht in ihren Ruf geschädigt. Zumindest wird darauf hin gearbeitet. Es würde sich natürlich auch kein Sender finden, der einen Dr. Galat die Möglichkeit gibt, so etwas wie "auf einen caffee mit Dr. Galat" als Sendung zu etablieren. Schade....
alfredus
Die meisten Noch-Orden sind nicht mehr das sie einmal waren. Durch das Fehlen von Lehre und Einzug von Zeitgeist, gleiten viele Orden gerade auch durch ihre Leitungen, in einen religiösen Verein ein. Schon Maria sagte in La Salette : .. die Orden-Oberen sollen besonders bei Neueintritten darauf achten, wer da kommt, denn es werden viele Teufel versuchen in die Orden einzudringen .. ! Ist es da …More
Die meisten Noch-Orden sind nicht mehr das sie einmal waren. Durch das Fehlen von Lehre und Einzug von Zeitgeist, gleiten viele Orden gerade auch durch ihre Leitungen, in einen religiösen Verein ein. Schon Maria sagte in La Salette : .. die Orden-Oberen sollen besonders bei Neueintritten darauf achten, wer da kommt, denn es werden viele Teufel versuchen in die Orden einzudringen .. ! Ist es da ein Wunder, wenn es tausend geistige Ansichten und damit Abweichungen vom Glauben gibt. An diesen geistigen Irrungen und Verwirrungen, haben die einzelnen Bischofskonferenzen Mitschuld, die durch die neuen Machtübertragung, aus der Weltkirche eine Ortskirche machen und somit zum Glaubens-BABEL ( Turm )beitragen. 😇 😜 🤦
Franz Joseph
Ich dachte nicht daß die identitäre Bewegung rechtsradikale Positionen vertritt. Jedenfalls soweit ich bisher etwas über diese Bewegung mitbekommen habe. Als ich vor einiger Zeit erstmals auf sie aufmerksam wurde, richteten sie in den Alpen ein zum Umsturz gebrachtes Gipfelkreuz wieder auf, wofür sie von linksgerichteten Medien und den entsprechenden Personen aus der Politik ziemlich durch den …More
Ich dachte nicht daß die identitäre Bewegung rechtsradikale Positionen vertritt. Jedenfalls soweit ich bisher etwas über diese Bewegung mitbekommen habe. Als ich vor einiger Zeit erstmals auf sie aufmerksam wurde, richteten sie in den Alpen ein zum Umsturz gebrachtes Gipfelkreuz wieder auf, wofür sie von linksgerichteten Medien und den entsprechenden Personen aus der Politik ziemlich durch den Kakao gezogen wurden. Mir hat diese Dach sehr imponiert. Aber so genau weis ich über diese Leute noch bescheid
geringstes Rädchen
Worte des Heiligen Pater Pio
"Wenn wir mit Geduld die Schwächen der anderen ertragen müssen, umso mehr müssen wir uns selbst ertragen.
Bei deinen täglichen Treuebrüchen zeige Demut, Demut und immer wieder Demut.
Wenn Jesus dich ganz erniedrigt sieht, wird Er selbst dir die Hand reichen und dich an Sein Herz ziehen."
Gestas
Das stimmt nicht. Was mir an der Identitärer Bewegung gefällt ist das sie vor allem alle Aktionen gewaltfrei veranstalten.
madame_nhu
Na gut, vielleicht war das mit dem "Snack" nicht wirklich böse gemeint. Als jedoch der Popsänger Justin Bieber einmal in aller Unschuld anlässlich eines Besuches im Anne-Frank-Haus sagte, er frage sich, ob das jüdische Mädchen "heutzutage ein Belieber (d.h. ein Fan des Künstlers) geworden wäre", schlugen die Wellen der Empörung hoch. Da entwickelt das System auf einmal ein starkes Empfinden für …More
Na gut, vielleicht war das mit dem "Snack" nicht wirklich böse gemeint. Als jedoch der Popsänger Justin Bieber einmal in aller Unschuld anlässlich eines Besuches im Anne-Frank-Haus sagte, er frage sich, ob das jüdische Mädchen "heutzutage ein Belieber (d.h. ein Fan des Künstlers) geworden wäre", schlugen die Wellen der Empörung hoch. Da entwickelt das System auf einmal ein starkes Empfinden für als pietätlos empfundenes Gerede. Oh, Heiliger Geist, erleuchte unsere dummen und blinden Hirten, die die reißenden Wölfe für harmlose Schäferhunderln halten, die nur spielen wollen!
PalmerioCattolico
@geringstes Rädchen
Eh du dich fuehlst verfolgt? Als katholikin? 👌
Ich nicht
Franz Joseph
Die Rüge, die Papst Franziskus, diesen Brüder von der Liefde erteilt hat, ist endlich einmal die gebotene Reaktion, auf eine wirkliche Ungeheuerlichkeit, die hier von einen kath. Orden an den leidenden Schwerstkranken begangen wird. Menschen, die durch schlimmste Leiden, in ihrer Urteilsfähigkeit mit Sicherheit schwer beeinträchtigt sind, wird durch dieses Euthanasieverbrechen, jegliche Chance …More
Die Rüge, die Papst Franziskus, diesen Brüder von der Liefde erteilt hat, ist endlich einmal die gebotene Reaktion, auf eine wirkliche Ungeheuerlichkeit, die hier von einen kath. Orden an den leidenden Schwerstkranken begangen wird. Menschen, die durch schlimmste Leiden, in ihrer Urteilsfähigkeit mit Sicherheit schwer beeinträchtigt sind, wird durch dieses Euthanasieverbrechen, jegliche Chance genommen, eine in der momentanen, scheinbaren Ausweglosigkeit getroffenen, fatalen Entschluss, noch einmal zu überdenken und somit ihr Seelenheil nicht aufs Spiel zu setzen. Sogesehen hat Papst Franziskus endlich einmal das Richtige getan. Leider ist das aber eine sehr seltene Ausnahme, was man daran erkennt, welches Erstaunen er mit seiner Mahnung, an die vom rechten Glauben abgefallenen Brüder v. d. L., im gläubigen Volk hervorgerufen hat. Leider wird es halt auch so enden, daß die Konsequenzen ausbleiben werden oder erfahrungsgemäß recht dürftig ausfallen werden. Warscheinlich werden die unheiligen Brüder bei ihrer Entscheidung pro Euthanasie bleiben, da sich die Angst vor Konsequenzen, bei "unkath. Vorgehen", wärend dieses Pontifikates, endgültig im Nichts aufgelöst hat.
Eugenia-Sarto
Das ist die richtige Aussage eines Politikers: Jeff Sessions, Senator von Alabama und designierter Justizminister der USA, bei der Anhörung durch den US-Senat: Die Abtreibungslegalisierung ist eine der "schlimmsten, kolossal falschen Entscheidungen aller Zeiten"(siehe katholisches.info)
Wieviel mehr hätten wir von Papst Franziskus und allen Bischöfen und Priestern zu hören! Denn es geht bei …More
Das ist die richtige Aussage eines Politikers: Jeff Sessions, Senator von Alabama und designierter Justizminister der USA, bei der Anhörung durch den US-Senat: Die Abtreibungslegalisierung ist eine der "schlimmsten, kolossal falschen Entscheidungen aller Zeiten"(siehe katholisches.info)
Wieviel mehr hätten wir von Papst Franziskus und allen Bischöfen und Priestern zu hören! Denn es geht bei Abtreibung nicht nur um den Kindsmord, sondern ebenso um die grosse Gefahr, das ewige Leben bei Gott zu verlieren, wenn diese Sünden nicht bereut und gebüsst werden.
Eugenia-Sarto
Wer trägt denn dafür die Verantwortung? So siehts aus im Vatikan, Priska. Das erinnert an die grosse Botschaft von La Salette. Skandal-Konferenz im Vatikan ( Copie von Kath net)

Tippfehler melden
Druckversion
Artikel versenden

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'

Sterbehilfe: Warten auf Reaktion von Orden auf Papst-Ultimatum

Das Märchen vom Papst-Segen

Kardinäle müssen Telefonnummern…More
Wer trägt denn dafür die Verantwortung? So siehts aus im Vatikan, Priska. Das erinnert an die grosse Botschaft von La Salette. Skandal-Konferenz im Vatikan ( Copie von Kath net)

Tippfehler melden
Druckversion
Artikel versenden

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'

Sterbehilfe: Warten auf Reaktion von Orden auf Papst-Ultimatum

Das Märchen vom Papst-Segen

Kardinäle müssen Telefonnummern der Urlaubsorte mitteilen

Vatikanreformen mit wenig Resultaten

Erzbischof Paglia kündigt breiten Zugang zum Lebensschutz an

Die Päpstliche Akademie der Wissenschaften hat für November eine Veranstaltung zum Klimawandel angekündigt, bei der eine ganz Reihe von umstrittenen Redner auftreten, die sich für Abtreibung und agressive Familienplanungskampagnen aussprechen

Vatikan (kath.net)
Die Päpstliche Akademie der Wissenschaften hat für eine November im Vatikan eine Veranstaltung zum Klimawandel angekündigt, bei der eine ganz Reihe von umstrittenen Redner auftreten, die sich für Abtreibung und agressive Familienplanungskampagnen aussprechen. Verantwortlich für die Veranstaltung ist Bischof Marcelo Sanchez Sorondo, der die Veranstaltung organisiert hat. Unter den Rednern ist beispielsweise der deutsche Klimaforscher und Agnostiker John Schellhuber und der Wirtschaftswissenschaftler Partha Dasgupta, ein Anhänger von Bevölkerungskontroll-Theorien, der die brutale Familien-Planungspolitik von China unterstützt. Einen Vortrag hält auch Jeffery Sachs, der meint, dass Abtreibung ein legitimes Mittel ist, um die Weltbevölkerung zu reduzieren. Er beschreibt Abtreibung als "geringeres-Risiko" "geringer-Kosten-Option" als dass man menschliches Leben auf die Welt bringt. Auch aus den USA treten Referenten auf, darunter Scott Peters, Kevin de León und Jerry Brown, alle bekannte Unterstützer der Pro-Abtreibungs-Organisation Planned Parenthood.
alfredus
Euthenasie, die Sünde gegen das 5.Gebot, sollte allgemein bekannt sein und besonders in katholischen Orden. Die Frage ist doch, wie kann es sein, dass ein christlicher Orden, die Gebote nicht kennt oder nicht hält ? Es ist der allgemeine Glaubensverfall, keine klare Lehre mehr, Zeitgeist und Gut- Menschentum. Die große neue Barmherzigkeit, die keine ist, lässt ihre Glaubensdiener, die Lehre und …More
Euthenasie, die Sünde gegen das 5.Gebot, sollte allgemein bekannt sein und besonders in katholischen Orden. Die Frage ist doch, wie kann es sein, dass ein christlicher Orden, die Gebote nicht kennt oder nicht hält ? Es ist der allgemeine Glaubensverfall, keine klare Lehre mehr, Zeitgeist und Gut- Menschentum. Die große neue Barmherzigkeit, die keine ist, lässt ihre Glaubensdiener, die Lehre und den Glauben vergessen und haben somit noch ein gutes Gewissen, das heute als oberste Instanz gehandelt wird. 🤬 🤫 😊
a.t.m
Wünsche allen noch eine Gnaden - Segensreiche Nachtruhe und Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
@Priska Hoffe diese Links kath.net/news/60516 , www.katholisches.info/…/mit-der-einladu… funktionieren t .

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
One more comment from a.t.m
a.t.m
@Priska Also ich lasse mich von PF sicher nicht Täuschen siehe
Paul Ehrlich: Vatican Pro-Abort Versuche noch einen Beitrag in Deutsch zu finden. Hier gloria.tv/news/

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eugenia-Sarto
Von Visionen hatten wir derzeit eigentlich genug. Man sollte sich besser mit dem Mangel im Bereich der Glaubenswahrheiten befassen und die jetzige Realität betrachten.
Eugenia-Sarto
@Matthias Lutz! Sie haben auch ein allgemeines Priestertum! Wenden Sie es an!
One more comment from Eugenia-Sarto
Eugenia-Sarto
So klar sind die Worte von Papst F. nun auch wieder nicht. Mörder müssen bestraft werden! Der Papst könnte mal von der Schwere der Sünde sprechen und von Exkommunikation und Busse.
Sieglinde
Man kann alles entschuldigen, wenn man will. Viele Menschen wissen nichts mehr von der Katholischen Lehre, woher auch. Im Religionsunterricht wird von allem erzählt nur nicht die Wahrheit über den katholischen Glauben. Man will sich der Welt anpassen.
Die Menschheit ist sich wohl nicht im klaren darüber: Gott war , und ist immer der selbe, ob Gestern, Heute oder Morgen, daran gibt es nichts zu …More
Man kann alles entschuldigen, wenn man will. Viele Menschen wissen nichts mehr von der Katholischen Lehre, woher auch. Im Religionsunterricht wird von allem erzählt nur nicht die Wahrheit über den katholischen Glauben. Man will sich der Welt anpassen.
Die Menschheit ist sich wohl nicht im klaren darüber: Gott war , und ist immer der selbe, ob Gestern, Heute oder Morgen, daran gibt es nichts zu rütteln, wir werden die Folgen wahrscheinlich bald erleben.
CollarUri
Zu 2. ("Snack" im Schweiz Aktuell"): Missionsgebiet