10:38
Clicks169
Ratzi
Must see: Vitamin D, Untätigkeit der Regierung COVID-19 Das Sterberisiko korreliert umgekehrt mit dem Vitamin-D3-Status, Eine Sterblichkeitsrate nahe Null könnte theoretisch bei 50 ng/mL 25(OH)D3 …More
Must see: Vitamin D, Untätigkeit der Regierung

COVID-19 Das Sterberisiko korreliert umgekehrt mit dem Vitamin-D3-Status,

Eine Sterblichkeitsrate nahe Null könnte theoretisch bei 50 ng/mL 25(OH)D3 erreicht werden: (125 nmol/L)

Ergebnisse einer systematischen Überprüfung und Meta-Analyse

mdpi.com/2072-6643/13/10/...

Calcifediol (25(OH)D3)-Spiegel im Blut korrelieren stark mit dem Schweregrad der SARS-CoV-2-Infektion

Ursache oder Wirkung?

Die Stärke unseres Immunsystems,

Mehr oder weniger vernachlässigt von den zuständigen Behörden

Ernährung, körperliche Fitness, Erholung, Schlaf

Weitverbreiteter Vitamin-D-Mangel

Datenerhebung März 2021

Methoden

Systematische Literaturrecherche

Retrospektive Kohortenstudien (1)

Klinische Studien (7) zu COVID-19-Mortalitätsraten im Vergleich zu D3-Blutspiegeln

Berichtete D3-Blutspiegel vor der Infektion oder am Tag der Krankenhausaufnahme

Sterblichkeitsraten, korrigiert für Alter, Geschlecht und Diabetes

Ergebnisse

Negative Pearson-Korrelation von D3-Spiegeln und Sterberisiko

r = -0,4154, p = 0,0770

r = -0,4886, p = 0,0646

Kombinierte Daten

Der mittlere D3-Spiegel betrug 23,2 ng/ml (58 nmol/L)

Pearson-Korrelation = -0,3989, p = 0,0194

Die Regression deutet auf einen theoretischen Nullpunkt der Sterblichkeit bei etwa 50 ng/mL (125 nmol/L) D3 hin.

Schlussfolgerungen

Die Datensätze liefern deutliche Hinweise darauf, dass ein niedriger D3-Spiegel ein Prädiktor und nicht nur eine Nebenwirkung der Infektion ist.

Trotz laufender Impfungen empfehlen wir, den Serum-25(OH)D-Spiegel auf über 50 ng/mL anzuheben.

Übersetzt mit deepl.com/translator (kostenlose Version)

Quelle: youtube.com/watch?v=fbGug3rczx4