Hochwasserkatastrophe – und wie unsere Bauern die Kartoffeln aus dem Feuer holten
Vered Lavan

Hochwasserkatastrophe – und wie unsere Bauern die Kartoffeln aus dem Feuer holten

Mitten in der Erntezeit, der jährlich wichtigsten Zeit unserer sowieso schon hart ums Überleben kämpfenden Generationsbauern, helfen diese seit der …
Zweihundert
Vered Lavan
"Für Kanzlerin Merkel wurden die Traktoren weggeräumt
Als Kanzlerin Merkel aber medienwirksam den Krisenort Schuld besuchte, wurden die Traktoren zuvor stundenlang außerhalb am Ortsrand festgesetzt. Die zuvor am Krisenort fehlende Katastrophenhilfe wurde vor laufenden Kameras in sauberer, fleckenlosen Bekleidung mit hochglanzpolierten Fahrzeugen präsentiert, während die erschöpften Bauern, von …More
"Für Kanzlerin Merkel wurden die Traktoren weggeräumt
Als Kanzlerin Merkel aber medienwirksam den Krisenort Schuld besuchte, wurden die Traktoren zuvor stundenlang außerhalb am Ortsrand festgesetzt. Die zuvor am Krisenort fehlende Katastrophenhilfe wurde vor laufenden Kameras in sauberer, fleckenlosen Bekleidung mit hochglanzpolierten Fahrzeugen präsentiert, während die erschöpften Bauern, von der medialen Bildfläche entfernt, in ihren verschlammten Klamotten und verdreckten Treckern außerhalb des Politikrummels ihre Hilfsarbeiten unterbrechen mussten."😡😡
Zweihundert
Vered Lavan
Kann man teilweise so sehen. Wir müssen beten, dass der Herrgott uns aus Allem heraushilft. Zu viele Menschen haben keinen Glauben mehr; das ist wirklich schlimm.
Tina 13
Wer wird für die über 160 Toten, die absichtlich vor der Flut nicht gewarnt wurden, zur Verantwortung gezogen und muss ins Gefängnis?
Vered Lavan
Es sind ja auch noch Viele vermißt. ich befürchte dass die Todeszahlen steigen werden. 😭
Tina 13
Ohooo, ob wohl nur Geimpfte was von Staat bekommen?
Vered Lavan
Das wäre absolut dreist. Hoffentlich nicht!
Tina 13
Vered Lavan
"Mitten in der Erntezeit, der jährlich wichtigsten Zeit unserer sowieso schon hart ums Überleben kämpfenden Generationsbauern, helfen diese seit der ersten Katastrophenstunde uneigennützig und ehrenamtlich mit ihren schweren landwirtschaftlichen Geräten in den verschütteten Katastrophengebieten, um die „Kartoffeln aus dem Feuer zu holen“."

"Für Kanzlerin Merkel wurden die Traktoren weggeräumt
More
"Mitten in der Erntezeit, der jährlich wichtigsten Zeit unserer sowieso schon hart ums Überleben kämpfenden Generationsbauern, helfen diese seit der ersten Katastrophenstunde uneigennützig und ehrenamtlich mit ihren schweren landwirtschaftlichen Geräten in den verschütteten Katastrophengebieten, um die „Kartoffeln aus dem Feuer zu holen“."

"Für Kanzlerin Merkel wurden die Traktoren weggeräumt
Als Kanzlerin Merkel aber medienwirksam den Krisenort Schuld besuchte, wurden die Traktoren zuvor stundenlang außerhalb am Ortsrand festgesetzt. Die zuvor am Krisenort fehlende Katastrophenhilfe wurde vor laufenden Kameras in sauberer, fleckenlosen Bekleidung mit hochglanzpolierten Fahrzeugen präsentiert, während die erschöpften Bauern, von der medialen Bildfläche entfernt, in ihren verschlammten Klamotten und verdreckten Treckern außerhalb des Politikrummels ihre Hilfsarbeiten unterbrechen mussten."😡😡