Joannes Baptista
Der Grad zwischen Müßigkeit und Aktionismus ist sehr schmal. Besser mehr beten als zu wenig. Sicher, in Demut, doch sich der Gefahr bewusst seien, dass die Zeit kurz ist und viele Strafen durch Gebet abgemildert werden können.
Heilwasser
Stimmt. Es gibt aber tatsächlich auch die Variante, dass Leute nur noch aufs Gebet schauen und das restliche Leben völlig vergessen. Die meinen, das sei richtig so. Ich kenne eine solche Person und die machte sich das Leben so sehr schwer durch ihre Beterei, dass sie letztendlich in der Klapse landete. Nun hat sie sich wieder gefangen und daraus gelernt. Darüber hinaus kenne ich noch so manch …More
Stimmt. Es gibt aber tatsächlich auch die Variante, dass Leute nur noch aufs Gebet schauen und das restliche Leben völlig vergessen. Die meinen, das sei richtig so. Ich kenne eine solche Person und die machte sich das Leben so sehr schwer durch ihre Beterei, dass sie letztendlich in der Klapse landete. Nun hat sie sich wieder gefangen und daraus gelernt. Darüber hinaus kenne ich noch so manch anderen, der es ähnlich machte und auch da türmen sich die Probleme auf. Ich kenne auch jemand, zu dem der Herr sagte: Begnüge dich mit Weniger. Und diesem Umstand ist mal der Artikel geschuldet.
Heilwasser
Es ist sogar so, dass die Muttergottes einmal sagte: Die Heiligen dachten am Anfang immer, sie müssten Heldentaten vollbringen, doch das wäre gar nicht nötig gewesen. Einfach nur ein geordnetes Frömmigkeitsleben wünscht der Herr. Alles andere baut darauf auf, aber man kann die Kür nicht vorwegnehmen, indem man die weltlichen Pflichten als unwichtig betrachtet.
Joannes Baptista
Ich verstehe, was Sie meinen. Die Gefahr ist tatsächlich nicht zu unterschätzen!
Heilwasser
Ist es gut, eine ideale Schablone zu haben, die man überall anwendet? 🤔
Heilwasser
Die Schablone kann vielleicht helfen, doch sicher nicht in jedem Fall.