04:42
Elista
21.4K

Interview mit Prälat Imkamp zu Fasching u. Fastenzeit, Maria Vesperbild

Interview aus Maria Vesperbild mit Prälat Imkamp zun Thema Fasching und Fastenzeit. Datum: 8.2.2016 Mehr auf unserer Homepage: www.maria-vesperbild.de www.youtube.com/watchMore
Interview aus Maria Vesperbild mit Prälat Imkamp zun Thema Fasching und Fastenzeit. Datum: 8.2.2016
Mehr auf unserer Homepage: www.maria-vesperbild.de
www.youtube.com/watch
elisabethvonthüringen
Ein "perverser Kapitalismus" ist gemeinsam mit "Gender-Ideologie" sowie einem missionarisch-gewaltbereiten Islamismus nach Einschätzung von Prälat Wilhelm Imkamp verantwortlich dafür, dass die Welt zurzeit aus den Fugen geraten ist.

"Über beide Ideologien wird eigentlich nicht diskutiert", sagte der Wallfahrtsdirektor von Maria Vesperbild den "Mittelschwäbischen Nachrichten" (Freitag). Er …More
Ein "perverser Kapitalismus" ist gemeinsam mit "Gender-Ideologie" sowie einem missionarisch-gewaltbereiten Islamismus nach Einschätzung von Prälat Wilhelm Imkamp verantwortlich dafür, dass die Welt zurzeit aus den Fugen geraten ist.

"Über beide Ideologien wird eigentlich nicht diskutiert", sagte der Wallfahrtsdirektor von Maria Vesperbild den "Mittelschwäbischen Nachrichten" (Freitag). Er kritisierte ferner einen "pseudoethischen Menschenrechtsfundamentalismus".
Mit Blick auf den Islam sagte der Geistliche, die Frage, ob eine von einem aktiven Gewaltherrscher gegründete Religion grundsätzlich ein anderes Verhältnis zur Gewaltausübung habe als eine Religion, die von einem Gewaltopfer gegründet worden sei, dürfe heute erst gar nicht gestellt werden. "Die Pathologisierung der Selbstmordattentäter verschleiert die pervers-religiöse Dimension der Taten". "Verschleierungs- und Verharmlosungsrhetorik" wirkten inzwischen wie "Realsatire". (KNA)
elisabethvonthüringen
‚Der Zeitrahmen für unsere Bekehrung wird eng!‘

Impuls zum 3. Fastensonntag von Wilhelm Imkamp, Maria Vesperbild.

Ziemetshausen (kath.net) Tragische Unfälle und Katastrophen erschüttern uns häufig. Ergreifend sind oft die Trauergottesdienste im Anschluß an solche tragischen Ereignisse. Bei diesen Trauergottesdiensten findet sich immer viel Prominenz ein und ...[mehr]