Clicks65
Tina 13
2

Die Gebete aller Kinder Gottes auf der Erde fließen in das Herz Mariens um gereinigt zu werden, bevor sie zum Vater, Sohn und Heiligen Geist gesandt werden.

Die Gebete aller Kinder Gottes auf der Erde fließen in das Herz Mariens um gereinigt zu werden, bevor sie zum Vater, Sohn und Heiligen Geist gesandt werden.

Dann werden alle Gebete angesehen und gemäß dem Göttlichen Willen des Vaters beantwortet.

Die Gnade wird dann zurückgesandt zu all jenen, die durch das Herz Seiner Mutter beten.

Keine Gnade die nicht durch die Hände der Gottesmutter ging.

Es kommt keine Gnade vom Himmel,
die nicht durch Marias Hände ginge.
Je grössere Sünder wir sind, desto
grösser ist ihr Mitleid mit uns.
Ist ein Kind, das seiner Mutter am
meisten Tränen gekostet hat,
ihr nicht am teuersten?"

(Hl. Bernhard von Clairvaux)

Maria Muttergottes lehre uns zu beten - Das Sprachengebet" ist ein verlorener Schatz, den es zu entdecken gilt!