"Die Pastoren nutzen das Macht-Gefälle etwa in der Jugendarbeit der Gemeinde, um sich zunächst als seelische Ratgeber der Heranwachsenden unentbehrlich zu machen, um anschließend zum sexuellen Missbrauch überzugehen."
Tesa

Sexualisierte Gewalt in der Kirche - Gibt es einen pastoralen Tätertyp?

Auf jahrelangen spirituellen Missbrauch folgt sexualisierte Gewalt: Ein Münsteraner Forscher hat in einer Studie Merkmale eines pastoralen Tätertyps …
PiusV+X
AUsgerechnet auf Michel Foucault rekurriert dieser "Experte", wo doch dieses Untier von "Philosoph" selbst Kinder missbraucht hat!
alfredus
Forscher und Experten kann man vergessen ... ! Besserwisserei und Wichtigtuerei machen sich zu Belehrern, ohne echtes Wissen !