Clicks1.1K
Hermias
7
Inflagranti: Morias Brandstifter im Duett mit linken Brandstiftern. Ein griechischer Fernsehsender hat ein Video veröffentlicht, in dem zu sehen ist, wie Insassen des Lagers “Moria” auf Lesbos ihre …More
Inflagranti: Morias Brandstifter im Duett mit linken Brandstiftern.

Ein griechischer Fernsehsender hat ein Video veröffentlicht, in dem zu sehen ist, wie Insassen des Lagers “Moria” auf Lesbos ihre Unterkunft absichtlich in Brand stecken. Wir haben das Video für unsere Leser besorgt:
Ungeachtet der Tatsache, dass Brandstiftung nach wie vor einen Straftatbestand darstellt, geht die Tränendrüsen-Berichterstattung in Deutschland ungebrochen weiter: Eine Reihe von Polit-Darstellern hat ihre Forderung mindestens 5.000 der Moria-Insassen nach Deutschland zu holen, vorgetragen; die Berichterstattung fällt vor allem dadurch auf, dass sie verzerrt ist. Wer einen Augenzeugenbericht aus Lesbos lesen will, der kann dies hier bei Boris Reitschuster tun. In dem Bericht kann man z.B. etwas über die kriminellen Aktivitäten mancher Lager-Insassen lesen, die in Drogenhandel und allerlei anderen Formen des delinquenten Verhaltens versiert zu sein scheinen. Man kann etwas darüber lernen, dass die Frauen und Kinder, die in den MS-Medien zelebriert werden, deutlich in der Minderheit sind und vieles mehr, das der MS- und der Polit-Propaganda widerspricht.

Quelle: sciencefiles.org/…uett-mit-linken-brandstiftern/
Simon Tolon
Kein Wunde, dass die hier herrschende Klasse diese Menschen im Lande haben will:
Alle halten bei der Brandstiftung zusammen, das ist Solidarität.
Sie sehen die Reaktion im freundlichen Westen richtig voraus, das ist hohe Sozialkompetenz.
Sie lernen von der politischen Elite, von der Reichtsagsbrandstiftung, Pearl Harbor und 9/11, das ist demokratisierte Politik.
Allerdings glaube ich eher, …More
Kein Wunde, dass die hier herrschende Klasse diese Menschen im Lande haben will:
Alle halten bei der Brandstiftung zusammen, das ist Solidarität.
Sie sehen die Reaktion im freundlichen Westen richtig voraus, das ist hohe Sozialkompetenz.
Sie lernen von der politischen Elite, von der Reichtsagsbrandstiftung, Pearl Harbor und 9/11, das ist demokratisierte Politik.
Allerdings glaube ich eher, dass da Elitebürger im Lager gewesen sind und denen versprochen haben, sie da heraus zu holen und reich zu machen, wenn sie machen, was man ihnen sagt.
Tina 13
Zuerst werfen wir ein Blick auf § 306b Strafgesetzbuch »Besonders schwere Brandstiftung«, dort steht:

„» (1) Wer durch eine Brandstiftung nach § 306 oder § 306a eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen Menschen oder eine Gesundheitsschädigung einer großen Zahl von Menschen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren bestraft.

(2) Auf Freiheitsstrafe nicht unter fünf …More
Zuerst werfen wir ein Blick auf § 306b Strafgesetzbuch »Besonders schwere Brandstiftung«, dort steht:

„» (1) Wer durch eine Brandstiftung nach § 306 oder § 306a eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen Menschen oder eine Gesundheitsschädigung einer großen Zahl von Menschen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren bestraft.

(2) Auf Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren ist zu erkennen, wenn der Täter in den Fällen des § 306a

einen anderen Menschen durch die Tat in die Gefahr des Todes bringt,

in der Absicht handelt, eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken oder

das Löschen des Brandes verhindert oder erschwert.«

Und genau dies haben wir seit Tagen in Moria erlebt. Gewalttätige Migranten stecken unter tatkräftiger Mithilfe von deutschen Antifa-NGOs (so Augenzeugenberichte) hinter den vielfachen Brandstiftungen.“

pi-news.net/…e-fuer-moria-brandstifter-vor/
Tina 13
„Die ersten eintreffenden Feuerwehrleute wurden von den Migranten nicht etwa beim Löschen unterstützt, sondern mit Steinen und Holzscheiten beworfen und angegriffen. Ein weiteres Indiz dafür, dass das gesamte Lager über die Brandstiftungen vorab informiert war, ist das Verhalten der Camp-Bewohner selbst. Niemand stellte sich den Brandstiftern in den Weg, niemand versuchte mit einfachen Mitteln, …More
„Die ersten eintreffenden Feuerwehrleute wurden von den Migranten nicht etwa beim Löschen unterstützt, sondern mit Steinen und Holzscheiten beworfen und angegriffen. Ein weiteres Indiz dafür, dass das gesamte Lager über die Brandstiftungen vorab informiert war, ist das Verhalten der Camp-Bewohner selbst. Niemand stellte sich den Brandstiftern in den Weg, niemand versuchte mit einfachen Mitteln, erste Brände zu löschen. Stattdessen sieht man auf TV-Bildern, wie Migranten geordnet und teilweise mit gepackten Koffern den Bereich verlassen.„
Tina 13
Furchtbar. Die gesamten Feuerteufel werden per extra Luftbrücke eingeflogen, pro Person Rundumversorgung wie wir wissen kostet ja 450.000 Euronen. 😡

pi-news.net/…e-fuer-moria-brandstifter-vor/

Und dabei haben hier so viele Familien echte Wohnungsnot, viele Kurzarbeit oder haben ihre Existenz und ihre Arbeit durch den Lockdown verloren und die Rentner müssen immer mehr Flaschen sammeln. 😭
Sunamis 49
damit die lufthansa noch was zu tun hat
Faber Verba
Die Lügen der System-Medien haben ein Ausmass erreicht, dass eigentlich gar nicht möglich sein sollte. Es ist auch fast unmöglich geworden mit Menschen die diese Medien konsumieren vernünftig zu reden, weil sie in einer Parallewelt der Lüge leben und sich auch noch moralisch überlegen fühlen dabei. Mir fällt dabei immer wieder 2. Thessalonicher 2: 9-12 ein.
SCIVIAS+
Würde es hier auf Erden mit rechten Dingen zugehen müsste dort das Militär einmarschieren.