Clicks1.5K

Impfstoffmangel und psychologische Manipulation

Seit ein paar Tagen hören wir in allen westlichen Medien immer wieder, dass es einen dramatischen Mangel an Impfstoff gibt. Dies wird als etwas sehr Frustrierendes für die Bevölkerung dargestellt, die sonst natürlich zu den Impfstellen eilen würde, als ob eben diese Bevölkerung geimpft werden wollte (ein guter Scherz!).

Wie üblich kommt diese Art von Information, wohlverstanden, nicht zufällig, sondern hat ein ganz bestimmtes Ziel, und zwar Menschen zu manipulieren. Die Diktatur hofft so, bei den Menschen einen pawlowschen Reflex auszulösen, nach der einfachen Formel: "Da nicht genug für alle da ist, will ich auch etwas davon haben". Im Grunde ist es egal worum es geht, Hauptsache, man hat welche, denn es ist nicht genug für alle da. Ja, solche Reaktionen gehören zur menschlichen Psychologie.. Wenn man uns sagen würde, dass es nicht genug S.....zum Essen gäbe, dann würden einige sie zu ihrem Hauptgericht machen wollen...

Aber zurück zu unserem Thema: "Da es nicht genug Impfstoff geben wird, will ich mich impfen lassen und es ist egal, wenn ich vor drei Tagen noch gegen die Impfung war". Das ist die Reaktion, die das System von seinen braven Bürgern erwartet. Es stimmt, das ist Billig-Psychologie, aber leider funktioniert sie wunderbar. Als Beispiel: In Deutschland, löste das dumme Geräusch, dass es bald einen schrecklichen Mangel an Toilettenpapier geben würde, eine regelrechte Hysterie in den Supermärkten aus, wo man für einen Moment dachte, dass es das ultimative Ziel nach 14 Milliarden Jahren Evolution des Universums sei, sein Toilettenpapier zu bekommen. Aufgrund der Hysterie kamen wir dann in der Tat-für ein paar Tage- zu einem Mangel an Toilettenpapier…

Die Behauptung, es gäbe einen dramatischen Impfstoffmangel in Ländern, in denen sich sowieso fast niemand impfen lassen will, muss letztlich als eine weitere erbärmliche Manipulation der satanischen Marionetten, die die Welt beherrschen, und ihrer "Mädchen für alles", die die Medien sind, interpretiert werden.

Heilwasser
Genau, psychologische Manipulation!
Heilwasser
Es scheint zwar, dass wirklich nicht so viele Impfdosen da sind, aber das ist ja auch gut so. Gott sei Dank müsste man dazu sagen! Wie dumm muss man denn sein, zur Impfung noch gehen zu wollen, wenn es täglich neue Meldungen von Impfverstorbenen und massiv Geschädigten gibt?
jean pierre aussant
Für diejenigen, die wirklich verstehen wollen: amazon.de/…ologische-Folgen/dp/B08SBPXZGV
a.t.m
Verstehe, man hat keine Beweise also ruft man dazu auf jedes hörensagen als Wahrheit hinzustellen. Und mit Fotos würde ich mich sehr zurückhalten, Datenschutz!!

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
jean pierre aussant
@a.t.m In diesen Zeiten der Kultur des Todes brauchen wir ein bisschen Mut. Ihre Antwort ist lauwarm, und bestimmt wissen Sie, was Gott über lauwarme Menschen gesagt hat...
jean pierre aussant
a.t.m Glauben Sie, dass Widerstandskämpfer wie die Geschwister scholl, sich solche Fragen gestellt haben?
Waagerl
a.t.m. Verstehe, man hat keine Beweise also ruft man dazu auf jedes hörensagen als Wahrheit hinzustellen. Zitatende

Genau das trifft auf Sie und Ihresgleichen zu!!

Der Mund spricht aus, wovon das Herz voll ist!
Dank aan Sterre der Zee
@a.t.m Danke . Sie haben den Mut 🙏🏻
01Juli
Künstliche Verknappung um die Nachfrage nach einem Gut zu steigern nennt man das
Zweihundert
@xavier_naidoo ♾ ❤️ OneLove ❤️

Guten Morgen , hier eine Bitte des Corona-Ausschuss

Die Nachrichten mehren sich, dass es kurz nach Corona-Impfungen in Pflegeheimen zu teils schweren Erkrankungen (gar Todesfällen) bei bis dahin gesunden oder gesundheitlich stabilen Bewohnern kommt. Viele testen nun plötzlich positiv. Es muss unbedingt untersucht werden, ob dies alles Zufälle sind oder ob ein …More
@xavier_naidoo ♾ ❤️ OneLove ❤️

Guten Morgen , hier eine Bitte des Corona-Ausschuss

Die Nachrichten mehren sich, dass es kurz nach Corona-Impfungen in Pflegeheimen zu teils schweren Erkrankungen (gar Todesfällen) bei bis dahin gesunden oder gesundheitlich stabilen Bewohnern kommt. Viele testen nun plötzlich positiv. Es muss unbedingt untersucht werden, ob dies alles Zufälle sind oder ob ein kausaler Zusammenhang mit der IMpfung besteht. Über viele Fälle wird in den "großen" Medien nicht berichtet. Einiges taucht aber in Lokalzeitungen etc. auf. Wir bitten alle, die als Angehörige, Pflegekräfte oder auf sonstigem Wege von derartigen Fällen weiss, uns unter impfschaden@corona-ausschuss.de zu schreiben. Bitte schickt uns auch Links oder Fotos von Veröffentlichungen aus den Lokalzeitungen. 1000 Dank!

⬆️ Bitte verteilt es !! ⬆️ 🙏🏼🙏🏼🙏🏼