1
2
Clicks1.1K
RupertvonSalzburg
112
Ein Ereignis, das die Gottlosen erschütterte
Zweihundert
youtu.be/8RPxVtiu5ZY Jesus möchte auch dich heilen!
elisabethvonthüringen
Solche Geschichten sind sehr wertvoll; in meiner Jugendzeit gab es noch diverse Kalender, in denen authentische Beispiele zu lesen waren; nach V2 kamen dann zunehmend ZEITGEIST-liche Momentaufnahmen! Interpretationsmöglichkeiten , Impulsgebung etc...der ganze Sermon halt....
Sonia Chrisye
@sedisvakanz
Ich habe imFachpraxisunterricht im Schuldienst selbst solche Wunder Gottes erlebt. Deswegen glaube ich auch jedes Wort. Gottes Wege sind unergründlich, und seine Wege und Gedanken sind weder unsere Wege noch unsere Gedanken. Es geschieht aus Liebe, die Menschen von ihren Sünden zu überführen, um sie zu retten.
sedisvakanz
Jedes Wort davon glaube ich! Es ist garantiert kein Fake!
Es gab mehrere, von vielen Zeugen wundersame Begebenheiten dieser Art, in der UdSSR!

Ist der Herr denn nicht mehr allmächtig, @RellümKath?

Kann ER nicht bewirken, dass sie dasitzen wie gelähmt, während ein berühmter Schauspieler vom Hl. Geist berührt wird und sich öffentlich bekehrt?

Kann der Allmächtige Gott das nicht mehr??
frag …More
Jedes Wort davon glaube ich! Es ist garantiert kein Fake!
Es gab mehrere, von vielen Zeugen wundersame Begebenheiten dieser Art, in der UdSSR!

Ist der Herr denn nicht mehr allmächtig, @RellümKath?

Kann ER nicht bewirken, dass sie dasitzen wie gelähmt, während ein berühmter Schauspieler vom Hl. Geist berührt wird und sich öffentlich bekehrt?

Kann der Allmächtige Gott das nicht mehr??
frag ich Sie.
Sonia Chrisye
Der Schauspieler, der ja das ganze Drehbuch in- und auswendig gekannt hatte, wird sich sehr gut überlegt haben, ob er es sich erlauben konnte, die atheistische Gruppe der Christusverhöhner zu entlarven. Aufgrund seiner Autorität, die er unter seinen Kollegen genoss, hat er, - ohne auch nur ein Fünkchen Widerspruch erleben zu müssen, den Spieß umgedreht und einen Prozess in Gang gesetzt, der das …More
Der Schauspieler, der ja das ganze Drehbuch in- und auswendig gekannt hatte, wird sich sehr gut überlegt haben, ob er es sich erlauben konnte, die atheistische Gruppe der Christusverhöhner zu entlarven. Aufgrund seiner Autorität, die er unter seinen Kollegen genoss, hat er, - ohne auch nur ein Fünkchen Widerspruch erleben zu müssen, den Spieß umgedreht und einen Prozess in Gang gesetzt, der das Gewissrn der Theatergruppe erreicht hat. Diese Lektion, die ihnen der Himmel durch die Leitung des Hlg. Geistes geschickt hat, werden diese Spötter nie mehr vergessen haben. Vielleicht ist der eine oder andere noch zum lebendigen Glauben an Jesus Christus gekommen. Solche Ereignisse sind echte Wunder Gottes, und Gott vergelte vielfach den Mut dieses Schauspielers Alexander Rostowzew. Hatte etwa sein Gewissen geschlagen? Er war doch Marxist !?
Oder wollte er gar die Schauspielergruppe mit einer Fakeeinlage überraschen? Wenn ja, hat er das Gegenteil erreicht, denn Gott selbst weiß diese Dinge für sich zu nutzen.
RellümKath
Ich mag echte Geschichten. Keine erfundenen. Wer die UdSSR nur etwas kannte, erkennt sofort den Fake. Übrigens kann sich jemand ein Abendessen verdienen im Wert von 100€, wer die Echtheit beweisen kann:
myheimat.de/…ner-geschichte-auf-den-zahn-gefuehlt-d2418774.html
Boni
michael7
Eine unvorhergesehene Predigt für die Spötter!
Danke!
Heilwasser
Vergelt's Gott, eine sehr schöne Geschichte! 😊
Carlus shares this
111
wir haben der Gottesmutter die Unterstützung versagt. Sie zeigt uns, sie wird Rußland bekehren. Diese Bekehrung zum Segen für Rußland und zur Schande für Europa.
Sonia Chrisye
Ja, es ist so, und noch viel mehr überlassen wir die Gebete zu Jesus, der gebeten sein will auch von uns, zu sehr den Kirchenoberen. Ich frage mich schon lange, wie es kommt, dass wir die gesamte Verantwortung auch für uns selbst einfach den berufenen Dienern, der Geistlichkeit im speziellen Dienst der Kirche, überlassen haben. Wo bleibt in dieser Situation das Klagegeschrei der Geistlichkeit …More
Ja, es ist so, und noch viel mehr überlassen wir die Gebete zu Jesus, der gebeten sein will auch von uns, zu sehr den Kirchenoberen. Ich frage mich schon lange, wie es kommt, dass wir die gesamte Verantwortung auch für uns selbst einfach den berufenen Dienern, der Geistlichkeit im speziellen Dienst der Kirche, überlassen haben. Wo bleibt in dieser Situation das Klagegeschrei der Geistlichkeit und des Volkes Gottes, wie wir es aus dem AT kennen? Wo bleibt die Umkehr? Liegt es nicht auch an uns?
Zweihundert
Sehr schön, ein ewiges Vergelt's Gott!
Die Bärin
Was für eine ergreifende Geschichte!! Diese hat mich jetzt, um die Mittagsstunde, Tränchen gekostet 😊!
Boni