Clicks3.4K
jabulon
7
Diese Homos. Homos und der Glaube ?!More
Diese Homos.

Homos und der Glaube ?!
elisabethvonthüringen
Todesstrafe ist nicht gut, da haben die dann nix mehr zu leiden hier..lieber Zarst... 😁 ...oder meinst Du, dass diese Leutchen ewig so dahin lächeln können????
Warte mal, bis die 60,70,80 sind.... 🙄
elisabethvonthüringen
Iacobus ....auch "WÜRG"........typisch ORF.....

Auf was ich schon neugierig bin, ist, wie hoch die Scheidungsrate bezw. Selbstmordrate werden wird ....diese rosarote Wölkchenmentalität hält keinen Ehestürmen stand, das ist schon mal klar!
One more comment from elisabethvonthüringen
elisabethvonthüringen
Wie ist die "Annäherung "des Islams an die Homosexualität?
Monika Elisabeth
Die Bischöfe sollen also schweigen und sich zu Fragen der Sexualität nicht mehr äußern..... die Heteros sollen sich nicht ausmalen was Schwule im Bett treiben...

ahja...

Aber dann - bitte - geht doch nicht mit Fahnen, albernen Verkleidungen oder nackt auf die Straße und erzählt jedem was ihr im Bett macht! Wenn ihr auf der einen Seite euer Sexualleben in die Öffentlichkeit stellt aber auf der …More
Die Bischöfe sollen also schweigen und sich zu Fragen der Sexualität nicht mehr äußern..... die Heteros sollen sich nicht ausmalen was Schwule im Bett treiben...

ahja...

Aber dann - bitte - geht doch nicht mit Fahnen, albernen Verkleidungen oder nackt auf die Straße und erzählt jedem was ihr im Bett macht! Wenn ihr auf der einen Seite euer Sexualleben in die Öffentlichkeit stellt aber auf der anderen Seite gewisse Personengruppen (Bischöfe) verbieten wollt darauf zu reagieren wie jeder andere auch mit seiner Meinung und Überzeugung auf euch reagiert, dann lebt ihr eine seltsame Einseitigkeit.
Monika Elisabeth
Die liberal reformierten Christen nehmen nicht den Sünder sondern seine Sünden auf und das ist falsch.

Niemand, der in einer Sünde verhaften bleibt, darf zur Kommunion schreiten. So muss ich mich durch Gottes Licht selbst kennen lernen und erkennen wo ich gefehlt habe, um schließlich den Weg der Reue und Buße gehen zu können. Dies bleibt niemandem erspart - weder dem Mörder, dem Ehebrecher, dem …More
Die liberal reformierten Christen nehmen nicht den Sünder sondern seine Sünden auf und das ist falsch.

Niemand, der in einer Sünde verhaften bleibt, darf zur Kommunion schreiten. So muss ich mich durch Gottes Licht selbst kennen lernen und erkennen wo ich gefehlt habe, um schließlich den Weg der Reue und Buße gehen zu können. Dies bleibt niemandem erspart - weder dem Mörder, dem Ehebrecher, dem Völlerer noch dem Unzuchttreibenden. Das ist wahre Gleichwertigkeit, denn Gott legt Wert in uns alle und ihm ist der Mensch so wichtig, dass er seine Haare gezählt hat.

Die Reaktion der Kirche dient also nicht der Ausgrenzung, sonderm dem Seelenheil. Die Kirche möchte damit die Menschen auf ihrem Weg zur Heilung und Heiligung unterstützen. Es ist eine Art Erziehungsmittel, wie man es in anderen Bezügen auch aus jeder besseren Erziehung kennt.

Wenn das heute nicht mehr verstanden wird, dann liegt das nicht an der Heiligen Schrift, sondern an der kargen Verkündigung und an das moralische Gefälle in der säkularen Gesellschaft.

Heute will man seine sexuellen Neigungen und sündhaften Umtriebe gerne als Markenzeichen der eigenen Identität in die Öffentlichkeit tragen und steht zu seinen Sünden anstatt sie los werden zu wollen.
One more comment from Monika Elisabeth
Monika Elisabeth
Da verwechselt man einfach Sünder mit der Sünde und das tut die Katholische Kirche hingegen aber nicht.
Iacobus
***WÜRG***

🤐 🤐