Die Instrumentalisierung des Coronavirus ist nichts anderes als ein "weiterer" Schritt, der meine Theorie der "unbewussten Verschwörung" (Die ich vor mehr als zwanzig Jahren entwickelt habe) …More
Die Instrumentalisierung des Coronavirus ist nichts anderes als ein "weiterer" Schritt, der meine Theorie der "unbewussten Verschwörung" (Die ich vor mehr als zwanzig Jahren entwickelt habe) bestätigt.
Auch wenn dies nicht ganz bewusst ist, weil die Protagonisten unwissentlich von "unsichtbaren Dämonen" (hl.Paulus) beeinflusst werden, gehen die beiden wesentlichen Ziele der Instrumentalisierung des Coronavirus durch die Diktatur der politischen Korrektheit weit über den rein finanziellen Aspekt der Dinge hinaus (Pharmaindustrie, Bill Gates, Soros und Co). Aus zivilisatorischer und langfristiger Sicht sind sie von einer anderen Ordnung.
1) Monotheistische Religionen (und insbesondere die Heilige Katholische Kirche) zu zerstören, indem man sie zwingt unter allen möglichen Vorwänden die Ausübung ihres Gottesdienstes zu verunreinigen. Wir wissen, dass in der Tat nur der religiöse Mensch der Gehirnwäsche des Moments widerstehen kann (deshalb haben alle Diktaturen schon immer die …More
n-tv.de

"Immunprivilegierte Stellen": Forscher finden Coronavirus-RNA in Sperma

Das Sperma wurde den Patienten entnommen, während sie an Covid-19 erkrankt waren oder kurz nach der Genesung. (Foto: imago/Science Photo Library) …
Liberanosamalo
Die haben alle ein "Handproblem" gehabt... 😂
Liberanosamalo
Friedrich Löffler
2 more comments from Liberanosamalo
Liberanosamalo
Louis Pasteur
Liberanosamalo
Robert Koch
prince0357
@Ratzi: bzgl Wissenschaftsbetrüger Robert Koch - sofern Sie jenen mit Tuberkelbazillus meinen - könnten Sie mir bitte die entsprechenden Unterlagen und Referenzen zusenden? Ich wäre Ihnen sehr zu Dank verpflichtet.
Ratzi
@prince0357 Könnte ich schon, gegen Bezahlung. Im übrigen können Sie selber recherchieren, man findet alles in gedruckter Form. Lesen Sie z.B. die Zeitschrift Wissenschafftplus wissenschafftplus.de Hier finden Sie alles. Oder lesen Sie die Bücher vom Verlag klein-klein-verlag.de usw. Louis Pasteur und Edwar Jenner waren auch perfide Wissenschafts-Betrüger. In den 30-er Jahren war dann die …More
@prince0357 Könnte ich schon, gegen Bezahlung. Im übrigen können Sie selber recherchieren, man findet alles in gedruckter Form. Lesen Sie z.B. die Zeitschrift Wissenschafftplus wissenschafftplus.de Hier finden Sie alles. Oder lesen Sie die Bücher vom Verlag klein-klein-verlag.de usw. Louis Pasteur und Edwar Jenner waren auch perfide Wissenschafts-Betrüger. In den 30-er Jahren war dann die Idee von krankmachenden Viren aufgegeben worden, weil es absolut keine wissenschaftlichen Beweise gab. Nach dem Krieg hat die Pharma-Mafia die Idee wieder aufgenommen, weil man mit nutzlosen und toxischen Impfstoffen und Medikamenten riesige Milliarden Gewinne machen konnte. Habe keine Zeit für mehr, recherchieren Sie selber.
prince0357
Referenzen gegen Bezahlung WIDERSPRICHT wissenschaftlichen Gepflogenheiten und ist definitiv abzulehnen. Wenn Sie diese haben und NICHT zu feige sind, geben Sie diese frei! Ich wäre sonst gezwungen Sie der Redaktion als "...." zu melden.
Ratzi
Nebst dem Wissenschafts-Betrüger Robert Koch gab es noch einen weiteren Wissenschafts-Betrüger: Friedrich Löffler. Dieser war ein Schüler von Robert Koch und gründete das FLI. Zu seiner "Ehre" gab die deutsche Post 2010 eine Sonder-Briefmarke mit einem abgebildeten Corona-Fake-Virus heraus. Kopfschüttel...
jean pierre aussant
Die Instrumentalisierung des Coronavirus ist nichts anderes als ein "weiterer" Schritt, der meine Theorie der "unbewussten Verschwörung" (Die ich vor mehr als zwanzig Jahren entwickelt habe) bestätigt.
Auch wenn dies nicht ganz bewusst ist, weil die Protagonisten unwissentlich von "unsichtbaren Dämonen" (hl.Paulus) beeinflusst werden, gehen die beiden wesentlichen Ziele der Instrumentalisierung …More
Die Instrumentalisierung des Coronavirus ist nichts anderes als ein "weiterer" Schritt, der meine Theorie der "unbewussten Verschwörung" (Die ich vor mehr als zwanzig Jahren entwickelt habe) bestätigt.
Auch wenn dies nicht ganz bewusst ist, weil die Protagonisten unwissentlich von "unsichtbaren Dämonen" (hl.Paulus) beeinflusst werden, gehen die beiden wesentlichen Ziele der Instrumentalisierung des Coronavirus durch die Diktatur der politischen Korrektheit weit über den rein finanziellen Aspekt der Dinge hinaus (Pharmaindustrie, Bill Gates, Soros und Co). Aus zivilisatorischer und langfristiger Sicht sind sie von einer anderen Ordnung.

1) Monotheistische Religionen (und insbesondere die Heilige Katholische Kirche) zu zerstören, indem man sie zwingt unter allen möglichen Vorwänden die Ausübung ihres Gottesdienstes zu verunreinigen. Wir wissen, dass in der Tat nur der religiöse Mensch der Gehirnwäsche des Moments widerstehen kann (deshalb haben alle Diktaturen schon immer die Religionen angegriffen. Siehe nazistische und kommunistische Regime). Es ist daher notwendig, den postmodernen Menschen zum Atheisten zu machen.

2) Frauen von Männern zu trennen, indem man eine reflexartige Angst (um nicht kontaminiert zu werden) gegenüber allen körperlichen Kontakten, einschließlich heterosexueller Beziehungen, erzeugt. Dies wird schließlich die Fortpflanzung der Spezies vom Geschlechtsverkehr trennen und alle Unterschiede zwischen Heterosexuellen und Homosexuellen auslöschen. Denn es wird eine Zeit kommen, in der man uns sagen wird, dass wir auch den normalen Geschlechtsverkehr, die Quelle möglicher Kontaminationen, vermeiden sollen. Tatsächlich hat dieser Prozess bereits begonnen.
Ich verweise auf meinen prophetischen Aufsatz "die unbewusste Verschwörung" (prophetisch im Sinne von Vorwegnahme der Zukunft und natürlich nicht im mystischen Sinne des Wortes). https://t.co/9R8nFMHZFe (im Juni auf Deutsch auf Amazone verfügbar)