de.news
1162.6K

Pater Klaus Wodsack verstorben. Von Pater Franz Schmidberger

In der Nacht vom 6. auf den 7. Mai ist Hochwürdiger Herr Pater Klaus Wodsack, 82, im Krankenhaus Biberach/Riß nach längerer Krankheit verstorben.

Wir traten zusammen im Oktober 1972 ins Priesterseminar Écône ein. Dort wurde er an seinem 37. Geburtstag, am 29. Juni 1976, von Erzbischof Marcel Lefebvre zum Priester geweiht.

Er übernahm zunächst die Leitung der Seelsorge unseres Werkes in Deutschland von München aus, dann den Unterricht der Kirchengeschichte in Écône und Zaitzkofen. Nahezu ein Jahrzehnt leitete er jeweils im Sommer den Rom-Monat der Seminaristen.

Wir verlieren in ihm eine ehrwürdige Priestergestalt. Die Exequien werden am Donnerstag um 13:30 Uhr in Zaitzkofen zelebriert, anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem dortigen Seminarfriedhof. R.I.P.
Vates
P. Wodsack war ein bei all' seiner Gelehrsamkeit bescheidener, schlichter, demütiger Priester von höflichem, vornehmem Charakter!
Weil er der Linie von Eb Lefebvre treu blieb, wurde er wie etliche andere der ersten Priestergeneration aufs Abstellgleis geschoben, was er aber in aller Seelenruhe hinnahm, ohne die FSSPX zu verlassen. R.I.P.
Anna2020
RIP
Edith Pfeiffer
Habe ihn noch gekannt. RIP! Edith Pfeiffer
Maximilian Schmitt
Das verschmitzte Tatarengesicht des Ostpreußen! Mit ihm ist ein Stück Heimat gestorben!
Solimões
War es ein Preisse ? er hatte mich sehr gern. R.I.P.
Edith Pfeiffer
Ein Ostpreusse!
Erich Christian Fastenmeier
War das nicht der Ex-Sedisvakantist, der zum Kreis um Reinhard Lauth und der Zeitschrift "Einsicht" gehörte?
Rückkehr-Ökumene
P. Wodsack war zwar Student bei Prof. Lauth, aber er war nie Sedisvakantist
Goldfisch
Ruhe er in Frieden, Gott hat sich seiner Seele erbarmt und erspart ihm das zukünftige Erdenfristen! Wo er jetzt ist - da ist er gut aufgehoben und kann auch für uns mehr und uneingeschränkt machen!
Thorn Fuchs shares this
4800
Ich durfte ihn noch im Sommer 2019 in Hamburg kennenlernen. Ein wunderbarer Mensch und wirklicher Katholik. Vielen Dank für alles, Hochwürden! Requiescat in pace et lux aeterna luceat ei! 🙏
De Profundis
Hier war die erste Todesmeldung: Pater Klaus Wodsack verstarb wohl letzte Nacht
Josefa Menendez
R.I.P.
Carlus
R.I.P.
Rückkehr-Ökumene
R.I.P.
Edeljuwel
R.I.P. Ein ewiges Vergelt's Gott für den priesterlichen Dienst zur Verbreitung und Aufrechterhaltung des katholischen Glaubens im Rahmen der FSSPX vor allem in Deutschland! Deo Gratias!
a.t.m
Möge er Ruhen in Frieden und möge ihm das Ewige Licht leuchten.
Fischl
R.I.P.
Der Hofrat
Ein großartiger Mann wenn diese Priestergeneration in der FSSPX abtritt ist das Feld dann der Weg frei für die Verschwörungstheoretiker und Schwurbler im deutschsprachigen Raum frei
Sascha2801
Goldfisch
Der Hofnarr ist wieder mal lustig 🤪 🥵
Rodenstein
Dieses User:n hat sich schon bei anderer Gelegenheit als völlig pietätlos und verroht erwiesen. Todesfälle gelten da gar nichts, Hauptsache man kann seine stramme Haltung und eiserne Gesinnung demonstrieren - ohne jede Rücksicht.
Der werloswesten eben.More
Dieses User:n hat sich schon bei anderer Gelegenheit als völlig pietätlos und verroht erwiesen. Todesfälle gelten da gar nichts, Hauptsache man kann seine stramme Haltung und eiserne Gesinnung demonstrieren - ohne jede Rücksicht.

Der werloswesten eben.