03:53

Gloria Global am 20. August 2020

Altötting WAR ein erfolgreicher Wallfahrtsort In Altötting wird die Religion mit Covid-Maßnahmen viel stärker abgetötet als in anderen bayerischen Wallfahrtsorten. Bis 31. Oktober gibt es in Altöttin…More
Altötting WAR ein erfolgreicher Wallfahrtsort
In Altötting wird die Religion mit Covid-Maßnahmen viel stärker abgetötet als in anderen bayerischen Wallfahrtsorten. Bis 31. Oktober gibt es in Altötting keine Gruppenwallfahrten. Es dürfen nur die von der Wallfahrtsleitung ausgeschriebenen Messen stattfinden. Gastpriester dürfen weder konzelebrieren noch Privatmessen feiern. Sogar in der großen Basilika sind maximal 200 Gläubige erlaubt. Vor Covid-19 kamen an gut besuchten Sonntagen 3.000 Leute in die Kirche. Jetzt werden die Gläubigen wegen Überfüllung nach Hause geschickt.
Eine Ausrede findet man immer
Die Wallfahrtsleitung von Altötting beruft sich für diese rigorosen Maßnahmen auf staatliche Vorgaben. Doch die örtlichen Gläubigen sagen, dass sich die Wallfahrtsleitung und das Gesundheitsamt unter einer Decke steckten.
Gartenhaus als First-Class Hauskapelle
Angesichts dieser Maßnahmen weichen Priester und Gläubige in Altötting in den Untergrund aus. Gläubige haben in ihren Privathäus…More
geringstes Rädchen
Lieber @L. vom Hl. Kreuz
wie christlich ist es, Verleumdungen gegen andere Menschen und Lügen on Mass zu produzieren und diese zu verbreiten?
Wissen Sie denn wirklich NICHTS von den Zehn Geboten Gottes? Die Zehn Gebote Gottes
Was ist mit dem Gebot der Nächstenliebe? Haben Sie den Teil in der Bibel etwa überlesen?
Wie wollen Sie Ihr schändliches Tun vor Gott rechtfertigen oder denken Sie Gott …More
Lieber @L. vom Hl. Kreuz
wie christlich ist es, Verleumdungen gegen andere Menschen und Lügen on Mass zu produzieren und diese zu verbreiten?
Wissen Sie denn wirklich NICHTS von den Zehn Geboten Gottes? Die Zehn Gebote Gottes
Was ist mit dem Gebot der Nächstenliebe? Haben Sie den Teil in der Bibel etwa überlesen?
Wie wollen Sie Ihr schändliches Tun vor Gott rechtfertigen oder denken Sie Gott wüsste nichts von Ihrem äußerst fragwürdigen Verhalten hier bei GTV?

Das sind Fragen, mit denen Sie sich schleunigst beschäftigen sollten, denn JETZT ist die Zeit, wo die Warnung (Seelenschau) uns knapp bevorsteht.
Die Seelenschau (Warnung): Warum findet die Seelenschau statt?

Wie wird Ihre Seele wohl aussehen, jetzt, nach all den Hasstiraden gegen Ihre Mitbrüder und Schwestern?

Ja, lieber L vom Hl. Kreuz, ich bin eine Ihrer Mit-Schwestern hier auf Erden und ich verzeihe Ihnen Ihre Lästermäuligkeit gegen meine Person, doch zum Wohle Ihrer Seele sollten Sie unbedingt vor unserem Dreifaltigen und Allmächtigen Gott diese Sünden gegen die Nächstenliebe bereuen. Eine Beichte wäre also dringend angezeigt… Wenn Sie mögen, hätte ich hier diesbezüglich eine kleine Hilfestellung für Sie: Die Hl. Beichte

Wer sich über andere erhebt, schlecht über sie redet, ist im Stolz gefangen und der Stolz ist die Ursache jeder Sünde!

In der Heiligen Schrift steht:
Spr 18:12 Vor dem Sturz ist Stolz des Menschen Herz, Demut aber geht voraus der Ehre.
Spr 16:18 Stolz kommt vor dem Sturz und Hochmut vor dem Fall.


Bitte vergessen Sie NICHT – ich bin NICHT Ihr Feind, sondern ich versuche lediglich den Glauben weiterzugeben, wie es mein Auftrag von Gott ist.

PS: Aus gegebenem Anlass möchte ich gerne an dieser Stelle auf das neue Buch von Helmut Lungenschmid aufmerksam machen. Näheres siehe:

Buchempfehlung: „Der Falsche Prophet“ (Mein Sterbeerlebnis - Band 3) von Helmut Lungenschmid

Nun aber möchte ich mich wieder meiner von Gott anvertrauten Apostolatarbeit widmen und verbleibe mit lieben Segensgrüßen auch an Ihre Ihnen blind folgenden „Liker“. Gelobt sei Jesus Christus in Ewigkeit – Amen. 😇
geringstes Rädchen
Lieber @L. vom Hl. Kreuz,
können Sie sich überhaupt noch selbst im Spiegel anschauen, bei all dem Schmarrn, den Sie hier niederschreiben und dann noch als wahr bezeichnen?
Sie haben ja überhaupt keine Ahnung!
Übrigens ist es eine glatte Lüge Ihrerseits, der Betreiber von ZdW habe meine Webseiten erstellt!
Dessen war ich selber mächtig. Ich hatte die Unterstützung unseres Gottes, dem Allmächtigen…More
Lieber @L. vom Hl. Kreuz,
können Sie sich überhaupt noch selbst im Spiegel anschauen, bei all dem Schmarrn, den Sie hier niederschreiben und dann noch als wahr bezeichnen?
Sie haben ja überhaupt keine Ahnung!
Übrigens ist es eine glatte Lüge Ihrerseits, der Betreiber von ZdW habe meine Webseiten erstellt!
Dessen war ich selber mächtig. Ich hatte die Unterstützung unseres Gottes, dem Allmächtigen – denken Sie da allen Ernstes, ich hätte dann noch eine weitere Person involvieren müssen? WEIT GEFEHLT!
PS: Sie wissen schon, dass Gott alles sieht? Er bemerkt auch Ihre dauernden Verleumdungen anderen Personen gegenüber, vergessen Sie das bitte nicht! Ach ja, in Ihrer Haut möchte ich nicht stecken, wenn wir bald vor unseren Herrn und Gott Jesus Christus treten. – Nein, das ist keine Drohung, lieber @LvHK, das wird auch für Sie eine Tatsache sein und dann dürfen Sie IHM Rede und Antwort stehen!
Liebe Grüße, Gottes Segen und hoffentlich bald die Erkenntnis, die Ihnen leider noch fehlt. "Ihr" @geringstes Rädchen, welches es nur einmal unter der Sonne gibt! 😇
Pazzo
Wie Gott UNGEFÄLLIG sind doch solche Worte - selbst wenn Sie Recht haben sollten! Ich schäme mich für Sie, so etwas lesen zu müssen (ist nun mal alles öffentlich)
geringstes Rädchen
Pazzo, Sie brauchen sich nun wirklich NICHT dafür schämen, dass ich die Wahrheit gesagt habe! Es gibt Wichtigeres, dass Sie tun könnten. (Beten, beten, beten, das die Drangsal nicht zu schlimm ausfällt.) Gott zum Gruß und eine gesegnete Erkenntnis. 😲
alfredus
Es gibt viele Dinge zwischen Himmel und Erde die wir nicht verstehen, die uns auch nicht gefallen können ... ! Aber es gibt einen Maßstab, der ist : .. wenn es von Gott kommt wird es Bestand haben, wenn nicht ... ? Aber keiner von uns hat die Erkenntnis über die Wahrheit und deshalb können wir auch nicht absolut urteilen ... !
L. vom Hl. Kreuz
Falscher Seher Offenbarungen Netz- Die Maschinerie läuft weiter! Starker Verbreitungsort: Gloria tv! (Bitte nicht falsch verstehen, gemeint ist, dass dieses Netz Gloria tv als Angel (Dreh) Ort benutzt.) L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Lungenschmid und seine Nestplätze:
„01.09.2020, Vortrag in Ö-Penk (Kärnten), Beginn: 16.30 Uhr, 15.00 Hl. Messopfer im tridentinischen Ritus von einem Bischof der Untergrundkirche gelesen;
11.09.2020, Vortrag in D-Walpertskirchen, Kolbing 5, Beginn: 15.00 Uhr;
12.09.2020, ab 14.00 Uhr Büchertisch in D-Unterflossing (mit neuem dritten Buch) neben Erscheinungskapelle, 16.30 Uhr Erscheinung der …More
Lungenschmid und seine Nestplätze:
„01.09.2020, Vortrag in Ö-Penk (Kärnten), Beginn: 16.30 Uhr, 15.00 Hl. Messopfer im tridentinischen Ritus von einem Bischof der Untergrundkirche gelesen;
11.09.2020, Vortrag in D-Walpertskirchen, Kolbing 5, Beginn: 15.00 Uhr;
12.09.2020, ab 14.00 Uhr Büchertisch in D-Unterflossing (mit neuem dritten Buch) neben Erscheinungskapelle, 16.30 Uhr Erscheinung der Gottesmutter;"
www.meinsterbeerlebnis.com/vortraege-2/

Was wird dort sein? Während Caputta die Erscheinung vorspielt, sitzt Lungenschmid (zwei Pensionäre!) im Nebenraum und kassiert persönlich (wirklich mit Box Kasse!) Geldscheine für seine Bücher, etc.
Seine Einnahmequelle sind hauptsächlich Opfer des organisierten Netzes, das sich „Herzmariens“ nannte. Das geht schon seit Jahren so und leider Gottes ist Kaplan Huber in dieses Netz reingetappt.
Dass Lungenschmid jetzt auf „den Falschen Propheten“ (Buch) gekommen ist, resultiert aus diesem Netz. Es ist seine stärkste Geldquelle! Auch Andrea wirbt nicht ohne einen Zweck!
Das sind die größten Priesterverführer, @Pater Jonas ! L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Nachtrag:
Was hat Lungenschmid in seinen Büchern anzubieten?
Er hat unwahrscheinlich viele Erkenntnisse und Erklärungen für sein minütiges Sterbeerlebnis als 14/15/16 jähriger. Er ist sich selbst aber nicht im Klaren ob er 14,15, oder 16 Jahre alt dabei war. L. vom Hl. Kreuz
Pater Jonas
@L. vom Hl. Kreuz Aus Ihren Zeilen zu lesen nennt sich Hetze. Es steht jedem frei die Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit jener von Ihnen genannten Personen wie z. Bsp. Andrea oder Lungenschmid`s zu glauben, was ich tue aufgrund eigener Erfahrung. Was ich allerdings als eine sehr persönliche Beleidigung ansehe ist, dass Sie mir als Priester grosse Dummheit unterstellen. Sie dürfen mir glauben ich …More
@L. vom Hl. Kreuz Aus Ihren Zeilen zu lesen nennt sich Hetze. Es steht jedem frei die Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit jener von Ihnen genannten Personen wie z. Bsp. Andrea oder Lungenschmid`s zu glauben, was ich tue aufgrund eigener Erfahrung. Was ich allerdings als eine sehr persönliche Beleidigung ansehe ist, dass Sie mir als Priester grosse Dummheit unterstellen. Sie dürfen mir glauben ich besitze einen klaren Verstand und Gott benutzt diesen tagtäglich.

Gegenfrage, wie sehr auf DU sind Sie mit Patricias alias Mirjam sowie Martin Roth`s Apostolat, sei es HerzMariens, sei es Mutter der Erlösung, sei es das Haus Lazarus usw...? Ihre Antwort wird lediglich eine einfache Frage beantworten. Vielen Dank
L. vom Hl. Kreuz
Was ich geschrieben habe ist alles nachprüfbar. Ich werde mich nicht ständig verteidigen. Meine Erfahrung der letzten zwei Tage ist, dass es keinen Zugang zu Pater Jonas gibt. Zwar sucht Pater Jonas mit mir ein Gespräch, und ich finde es auch gut, aber er fühlt sich immer von mir angegriffen und deswegen ist es schwer im Gespräch zu bleiben. Ich habe ihm nie Dummheit unterstellt. L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Ich habe ein inniges Verhältnis zur Mutter des Erlösers. L. vom Hl. Kreuz
One more comment from L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Ich verlinke nur aus dem einen Grund: Damit man selbst nachprüfen kann. Manchmal ist das notwendig, vorallem wenn man Fremdtext kopiert und wenn ich darüber aufklären will. L. vom Hl. Kreuz
Winfried
@L. vom Hl. Kreuz

Folgenden Beitrag habe ich letztlich im thread von @geringstes Rädchen gepostet, bevor diese ihn löschte 😱. Zum Glück hatte ich vorher eine Kopie angefertigt, deren Inhalt ich an dieser Stelle einmal wiedergeben möchte.

"Ich würde mir dieses Buch [Bd. 3: "Der falsche Prophet"] ja gerne zulegen, aber 33€ sind mir zu teuer. Auch ist interessant, dass Herr Lungenschmid sein …More
@L. vom Hl. Kreuz

Folgenden Beitrag habe ich letztlich im thread von @geringstes Rädchen gepostet, bevor diese ihn löschte 😱. Zum Glück hatte ich vorher eine Kopie angefertigt, deren Inhalt ich an dieser Stelle einmal wiedergeben möchte.

"Ich würde mir dieses Buch [Bd. 3: "Der falsche Prophet"] ja gerne zulegen, aber 33€ sind mir zu teuer. Auch ist interessant, dass Herr Lungenschmid sein Buch im Eigenverlag herausgeben muss, da er wohl keinen Verlag gefunden hat, der sein Buch veröffentlicht.

Des Weiteren frage ich mich, ob er den Inhalt dieser 825 Seiten (Bd. 2: 874 Seiten, Bd. 1: 352 Seiten) ebenfalls bei seinem ca. 5-minütigen Nahtod beim Zahnarzt vom Himmel eingegeben bekam.

Auf dem Cover wird Papst Franziskus als der falsche Prophet der Hl. Schrift abgebildet, welcher nach Offb 13 "große Zeichen und Wunder" vor dem Antichrist tun soll."

Ich würde das Buch wirklich gerne lesen, aber es ist mir einfach zu teuer. Kann mir da jemand weiterhelfen?
Pazzo
@Winfried Dieses Buch strotzt von Wiederholungen. Nur so bringt er es auf über 800 Seiten. Ich habe es schnell wieder abgegeben. Ich habe aber noch CDs von seinen Vorträgen abzugeben.
L. vom Hl. Kreuz
Antwort an Pater Jonas:
Mitte März 2019 berichtete ich im Gloria Global, dass Kaplan Thomas Huber einer Sehergruppe auf dem Leim gegangen ist.
Es handelt sich um diese Sehergruppe (Im deutschsprachigen Raum motorisiert von Martin Heinrich Roth aus Köln und von seinem Freund, der Betreiber der Webseite/Forum „Zeugen der Wahrheit“, aus der Schweiz. Dieser hat auch die Webseite von Patricia und …More
Antwort an Pater Jonas:
Mitte März 2019 berichtete ich im Gloria Global, dass Kaplan Thomas Huber einer Sehergruppe auf dem Leim gegangen ist.
Es handelt sich um diese Sehergruppe (Im deutschsprachigen Raum motorisiert von Martin Heinrich Roth aus Köln und von seinem Freund, der Betreiber der Webseite/Forum „Zeugen der Wahrheit“, aus der Schweiz. Dieser hat auch die Webseite von Patricia und Andrea erstellt!:
Irische Mary Carberry - Von mehreren Bischöfen aus unterschiedlichen Ländern abgelehnt und Katholiken wurden gewarnt.
Italienischer Mario – Seit der Bischof das Interdikt erlassen hat wird er in den „Botschaften“ immer aggressiver gegen die Kirche.
Italienischer Caputa – In Italien abgelehnt von zwei Bistümern. Seither besucht er ab und zu Deutschland und Österreich. Auch von einem deutschen Bistum ist er abgelehnt.
Österreichischer Lungenschmid - Er hängt sich an alle diese an und verkauft persönlich sein Buch/Bücher an diesen Kreis. Ebenfalls von Diözese Wien abgelehnt und darf nicht in Kirchen und kirchlichen Einrichtungen wirken.
Schweizerische Patrica- Sie organisierte die sog. „Herzmariens“Treffen- Ein Bistum hat den Verbot ausgesprochen, wie es der Fall bei Lungenschmid ist.
Kaplan Huber traf sich mit all diesen seit mind. drei Jahren und zelebrierte für diese Hl. Messen. Das tat er an Orten wie z.B. in Speisesälen von Gasthöfen.
In diesem Kreis ist noch involviert: Jochen Römer (bereits verstorben), vermarkter von „Die Vorbereitung“, die parallel zu Warnung (Carberry) geht.
L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Wer im deutschsprachigen Raum Mario aus Brindisi bewirbt, ist nicht weit entfernt: Carberry, Lungenschmid, Caputa u.a. Was immer wir von Mario im deutschsprachigen Raum von den „Bewerbern“ lesen, wird es sich immer um die gleiche Anhängerschaft handeln. Was sagt uns das? Es sagt uns: Es gibt es auch falsche Sehergruppen. Ihre Zielkunden sind die gleichen.
Beispiel: Andrea bewirbt Lungenschmid-…More
Wer im deutschsprachigen Raum Mario aus Brindisi bewirbt, ist nicht weit entfernt: Carberry, Lungenschmid, Caputa u.a. Was immer wir von Mario im deutschsprachigen Raum von den „Bewerbern“ lesen, wird es sich immer um die gleiche Anhängerschaft handeln. Was sagt uns das? Es sagt uns: Es gibt es auch falsche Sehergruppen. Ihre Zielkunden sind die gleichen.
Beispiel: Andrea bewirbt Lungenschmid-Lungenschmid bewirbt Andrea (aber nur mit einem Hyperlink!) Wobei es sich bei Andrea um die Untergruppe eines „Visionärs“ handelt.
Patricia bewirbt alle aus der Sehergruppe, außer Andrea. Andrea bewirbt ebenfalls nicht Patrica (ist ja die Untergruppe).
Der Lungenschmid ist wohl einer der das Geschäft gut versteht. Wird Caputa eingeladen, hängt er sich dran und er verkauft persönlich seine Bücher und kassiert.
Am gleichen Ort wo Caputa weilt, weilt auch Mario, Patricia, Carberry, Lungenschmid. Leider Gottes ist Kaplan Huber in diese Sehergruppe hineingezogen worden um den Preis: Abfall von der Kirche. Ich kann ihm bestätigen, dass Caputa keine „Botschaften“ von der Muttergottes erhält. Wenn sich Kaplan Huber bei mir meldet, dann bekommt er die Bestätigung.
Sein Brot hängt jetzt davon ab: Wie bereit Lungenschmid ist für sein Buch zu werben. Sein Brot hängt jetzt davon ab, wie aktiv Patrica ist, für den Priester um Geldunterstützungen zu bitten. Darum sehen wir den Kaplan Huber an allen diesen Orten: In Hotels und Gasthöfen wo Patricia die verschiedenen Anhänger aus den Gruppen sammelt. Patrica organisierte letzte 5 Jahre diese Treffen. Kaplan traf sich mit Carbery in einem Gasthof und natürlich war ihr deutscher Geschäftsmann Martin Heinrich Roth dabei.
Roth ist ein Mann der immer schon falsche Seher beworben hat und eigentlich die Untergruppe unterwiesen hat: Er war es der diese Untergruppe „Visionäre“ bestätigt hat. D.h. er hat sich als autorisiert gesehen eine „Vision“ zu bestätigen. Sagen wir: Er hat sich über die Kirche gestellt. Dass die Kirche von dieser Sehergruppe und ihrer Schaar bekämpft wird ist offensichtlich. Noch ist Caputa nicht so aggressiv wie alle anderen. Noch sagt Caputa, dass Papst Franziskus Papst ist. L. vom Hl. Kreuz
gennen
Hier im Forum sind so einige Anhänger dieser Gruppen. Siehe die Abonnenten von Andrea (nicht alle)
geringstes Rädchen
@L. vom Hl. Kreuz: Meine Antwort für Sie - siehe oben! 😇
Winfried
@L. vom Hl. Kreuz @Pazzo
Was die Diskussion um die Preise betrifft:
Der 3. Band von Lungenschmid kostet 33€,
das Buch der Wahrheit 50€ (s. www.hugendubel.de/…/jesus_christus_… - als Autoren werden hier genannt: Jesus Christus, Jungfrau Maria 😇)
L. vom Hl. Kreuz
Pater Jonas

Es ist bemerkenswert, dass Pater Jonas in meinen Zeilen „Hetze“ gegenüber Personen und „Unterstellungen“ einem Priester gegenüber gelesen hat. Obwohl all diese Personen den Heiligen Vater, Papst Franziskus auf schlimmste verleumden (ihn Tier, Satans Sohn nennen,10x 20x 100x, wie sie tägliches Brot essen) und den Heiligen Geist gelästert haben und diese Sünde wird nicht vergeben …More
Pater Jonas

Es ist bemerkenswert, dass Pater Jonas in meinen Zeilen „Hetze“ gegenüber Personen und „Unterstellungen“ einem Priester gegenüber gelesen hat. Obwohl all diese Personen den Heiligen Vater, Papst Franziskus auf schlimmste verleumden (ihn Tier, Satans Sohn nennen,10x 20x 100x, wie sie tägliches Brot essen) und den Heiligen Geist gelästert haben und diese Sünde wird nicht vergeben werden. Wie kann mich dann die Person die gelästert hat anschreiben? Glaubt sie, dass ich Jesus nicht ganz vertraue, dass ich sein Wort verleumden werde? Die Namen von diesen Leuten nenne ich, damit man weiß mit wem man es zu tun hat. Wie war das Leben von Pater Jonas vor Begegnung mit diesen Leuten? Warum sind diese Leute für seinen Glauben wichtig? L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Winfried „ Auch ist interessant, dass Herr Lungenschmid sein Buch im Eigenverlag herausgeben muss, da er wohl keinen Verlag gefunden hat, der sein Buch veröffentlicht.“

Laut Selbstauskunft (wenn man aus verschiedenen Texten auf seiner Webseite zusammenhängend betrachtet ) und laut seiner Videos (Zeit als er von Gisela Maria inspiriert war und auch neuere Videos) und Fotos-Analysen (herausragend…More
Winfried „ Auch ist interessant, dass Herr Lungenschmid sein Buch im Eigenverlag herausgeben muss, da er wohl keinen Verlag gefunden hat, der sein Buch veröffentlicht.“

Laut Selbstauskunft (wenn man aus verschiedenen Texten auf seiner Webseite zusammenhängend betrachtet ) und laut seiner Videos (Zeit als er von Gisela Maria inspiriert war und auch neuere Videos) und Fotos-Analysen (herausragend ist persönliches Bargeld kassieren), pländiere ich ehe, dass er eigenen Verlag vertreibt, weil er NIEMANDEN vertraut. L. vom Hl. Kreuz
Pater Jonas
Wenn man Ihre Zeilen hier liesst L. vom Hl. Kreuz dann fällt einem ein Punkt besonders auf, nämlich eine besonders boshafte Haltung. Es sprüht von Arroganz und Selbstgefälligkeit/Selbstgerechtigkeit. Diese Sprache beherrscht auch nur einer perfekt.

Sie beschimpfen wo es nur geht und denunzieren verunglimpfend alles und jeden mit Ausnahme dem Apostolat Mutter der Erlösung und da wissen wir wer …More
Wenn man Ihre Zeilen hier liesst L. vom Hl. Kreuz dann fällt einem ein Punkt besonders auf, nämlich eine besonders boshafte Haltung. Es sprüht von Arroganz und Selbstgefälligkeit/Selbstgerechtigkeit. Diese Sprache beherrscht auch nur einer perfekt.

Sie beschimpfen wo es nur geht und denunzieren verunglimpfend alles und jeden mit Ausnahme dem Apostolat Mutter der Erlösung und da wissen wir wer dahinter wirkt. Sie untermauern alles mit irgendwelchen Lügen und Behauptungen. Thja Entweder sind Sie wieder einmal Patricia selbst oder eine/r ihrer/seiner blinden Gefolgschaft. Nebenbei erwähnt, Sie benutzen den Namen vom Hl. Kreuz.....unfassbar noch dazu dass Sie das Hl. Kreuz des Herrn auf derart boshafte Art missbrauchen.....
Ihnen gefällt scheinbar Ihr Platz unter der falschen Sonne
Ad Orientem
Es ist erstaunlich und schlicht schockieren was hier von Ihnen @L. vom Hl. Kreuz und noch dazu mit einem solchen besonderen Nichname zu lesen ist. Ihre angeblichen und begründeten Beweise können auf dieselbe Weise dementiert werden sowie gegen jenes von Ihnen erwähne Apostolat mit welchem Sie so gut befreundet sind angewendet werden. Sie nehmen sich hier haarsträubende Rechte heraus! Auch …More
Es ist erstaunlich und schlicht schockieren was hier von Ihnen @L. vom Hl. Kreuz und noch dazu mit einem solchen besonderen Nichname zu lesen ist. Ihre angeblichen und begründeten Beweise können auf dieselbe Weise dementiert werden sowie gegen jenes von Ihnen erwähne Apostolat mit welchem Sie so gut befreundet sind angewendet werden. Sie nehmen sich hier haarsträubende Rechte heraus! Auch beschimpfen Sie hier einen Priester. Kennen Sie ihn eigentlich persönlich oder nur vom hören sagen?
Pazzo
Wenn's erlaubt sei: Ich kann bei @L. vom Hl. Kreuz nur Information wahrnehmen. Bei seinen Gegnern jedoch Aggressivität. Ich erwähne es, weil sich Aggressive dieser Untugend meist nicht bewußt sind.
Pazzo
@L. vom Hl. Kreuz Da Thomas Huber die offizielle Kirche verlassen und sich den Sedisvakantisten angeschlossen hat, verwirkt er die Anrede "Kaplan". Seine "hl. Messen" sind sakrilegisch, da er als Unterstützer von Mario aus Brindisi zusammen mit diesem (ebenso wie alle Anhänger Marios) einem Interdikt unterliegt, vom Sakramentenempfang also ausgeschlossen ist.

www.diocesibrindisiostuni.…More
@L. vom Hl. Kreuz Da Thomas Huber die offizielle Kirche verlassen und sich den Sedisvakantisten angeschlossen hat, verwirkt er die Anrede "Kaplan". Seine "hl. Messen" sind sakrilegisch, da er als Unterstützer von Mario aus Brindisi zusammen mit diesem (ebenso wie alle Anhänger Marios) einem Interdikt unterliegt, vom Sakramentenempfang also ausgeschlossen ist.

www.diocesibrindisiostuni.it/…/dichiarate-non-…

Übersetzung Punkt 4 aus diesem Dekret:
4. Allen Gläubigen ist die materielle oder ideelle Unterstützung im Zusammenhang mit dem Wirken des Sehers unter Strafe des Urteils unter Punkt 1 des Interdikts verboten. (Canon 1331 § 1 Nr. 2, 1332 CJC)

Mario-Anhängern ist zu wünschen, daß Sie die Tragweite des Ausschlusses vom Sakramentenempfang erkennen, daß sie also sakrilegisch leben.
L. vom Hl. Kreuz
"....mit Ausnahme dem Apostolat Mutter der Erlösung"

Pater Jonas liest zwar meine Beiträge, aber er versteht sie leider Gottes nicht.
"Mutter des Erlösers." (siehe Mariendogma), das gehört zu meinem Glauben und nichts anderes!

Dies ist eine deutliche Ablehnung und Verteidigung der Muttergottes! Ich hoffe, dass es jetzt klar genug ist. L. vom Hl. Kreuz
Winfried
@Pazzo
Brindisi ist nur ein Beispiel der Vielzahl der (angeblichen) aktuellen Marienerscheinungen. Einmal bekennt man sich zu diesem Erscheinungsort, dann wieder zu jenem. Einmal zu diesem Seher, dann zu jenem. Das Internet ist voll von Hinweisen auf derartige Vorkommnisse. Welche stimmen nun? Wenn eine aktuelle Erscheinung (noch) nicht von der Kirche anerkannt ist, sagt das überhaupt nichts …More
@Pazzo
Brindisi ist nur ein Beispiel der Vielzahl der (angeblichen) aktuellen Marienerscheinungen. Einmal bekennt man sich zu diesem Erscheinungsort, dann wieder zu jenem. Einmal zu diesem Seher, dann zu jenem. Das Internet ist voll von Hinweisen auf derartige Vorkommnisse. Welche stimmen nun? Wenn eine aktuelle Erscheinung (noch) nicht von der Kirche anerkannt ist, sagt das überhaupt nichts über ihre Echtheit aus. Bleiben nur die "Früchte", aber wie soll man diese kontrollieren? Es ist letzten Endes unmöglich, hier den Überblick zu behalten. Das sieht man schon hier bei GTV. 🤔
Pazzo
@Winfried Auslöser meines Kommentars war die Erwähnung des ehemaligen Kaplans Thomas Huber im Zusammenhang mit Brindisi wegen des Indikts, das nur über Mario verhängt wurde und sämtliche seiner Anhänger und Unterstützer miteinbezieht.
L. vom Hl. Kreuz
Pazzo

Weil sein Bistum ihn Kaplan bei der Meldung seiner Suspendierung nannte, habe ich den Kaplan Titel beibehalten. Er nennt sich selbst „Pater“ (bei „Herzmariens“ Zuschriften bewarb er sein Buch im Jahr 2016).

Von ihm sah ich kürzlich ein Kurzvideo. Er war am 17.03.2018 bei der „Erscheinung“ von Salvatore Caputa. In diesem Video sieht er nicht glücklich aus, im Vergleich mit Fotos aus …More
Pazzo

Weil sein Bistum ihn Kaplan bei der Meldung seiner Suspendierung nannte, habe ich den Kaplan Titel beibehalten. Er nennt sich selbst „Pater“ (bei „Herzmariens“ Zuschriften bewarb er sein Buch im Jahr 2016).

Von ihm sah ich kürzlich ein Kurzvideo. Er war am 17.03.2018 bei der „Erscheinung“ von Salvatore Caputa. In diesem Video sieht er nicht glücklich aus, im Vergleich mit Fotos aus früherer Zeit, da steht er aufrecht und mit einem Lächeln im Gesicht.

Der Sinn und Zweck meines Themas ist: Ich möchte den ehemaligen Kaplan Huber nicht aufgeben und wünsche, dass er wieder zur Kirche zurückfindet und alle jene möchte ich unterstützen, die sich von diesen falschen Offenbarungen lösen möchten.

KAPLAN THOMAS HUBER

So begann sein priesterlicher Weg:
30.05.2009
Hildesheim (bph) Das Bistum Hildesheim hat einen neuen Priester! Bischof Norbert Trelle weihte am Samstag vor Pfingsten im Hildesheimer Dom Thomas Huber (33) aus Bühl bei Karlsruhe zum Priester. Seine erste Stelle als Kaplan tritt Huber in der Pfarrgemeinde St. Christophorus in Wolfsburg an.
Winfried
"Er nennt sich selbst 'Pater"

@L. vom Hl. Kreuz
Das erinnert mich fatal an diesen hier: @Pater Lingen
L. vom Hl. Kreuz
Fürs Erste ein Beweis für einen Teil meiner Behauptungen:

AMTSBLATT ERZDIÖZESE FREIBUG (Amtsblatt vom 2- August 2016)

"Mittelung
Nr. 601
Die Gemeinschaft „Herz Mariens“ (www.herzmariens.de IImpressum: Martin Roth, Berzdorfer Str.14 A, 50997 KölnI und www.herzmariens.ch IKontakt: Patricia B_M, Postfach 1100,77842 AchernI) und Herr Helmut Lungenschmid aus Oberösterreich, der seit einiger…More
Fürs Erste ein Beweis für einen Teil meiner Behauptungen:

AMTSBLATT ERZDIÖZESE FREIBUG (Amtsblatt vom 2- August 2016)

"Mittelung
Nr. 601
Die Gemeinschaft „Herz Mariens“ (www.herzmariens.de IImpressum: Martin Roth, Berzdorfer Str.14 A, 50997 KölnI und www.herzmariens.ch IKontakt: Patricia B_M, Postfach 1100,77842 AchernI) und Herr Helmut Lungenschmid aus Oberösterreich, der seit einiger Zeit in unserem Erzbistum auf deren Vermittlung aufritt, verbreiten über ihre Homepage bzw. über Vorträge Privatoffenbarungen, die in Teilen der kirchlichen Lehre wiedersprechen.
Veranstaltungen und Vorträge der Gemeinschaft „Herz Mariens“ (www. herzmariens.de) und´/oder von Herrn Helmut Lungenschmid sind in kirchlichen Räumen (Kirchen, Kapellen, Bildungshäuser, Pfarrzentren u.a.) der Erzdiözese Freiburg daher nicht erlaubt."

Die übrigen Beweise kommen nach und nach ab Montag. L.vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Weiterer Beweis für eine meiner Behauptungen (er nennt sich selbst „Pater“):

Zitat: „29.10.2018
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gläubige, endlich ist das Buch fertig geworden. Siehe unten...
Herzliche Empfehlung!
Mit freundlichen Grüßen, Pater Thomas Huber
Einfach im Buchhandel bestellen oder anrufen in Aachen: 0241 / 87 34 34 00

Titel: Russland und die Messe aller Zeiten
Autor: Thomas …More
Weiterer Beweis für eine meiner Behauptungen (er nennt sich selbst „Pater“):

Zitat: „29.10.2018
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gläubige, endlich ist das Buch fertig geworden. Siehe unten...
Herzliche Empfehlung!
Mit freundlichen Grüßen, Pater Thomas Huber
Einfach im Buchhandel bestellen oder anrufen in Aachen: 0241 / 87 34 34 00

Titel: Russland und die Messe aller Zeiten
Autor: Thomas Huber
ISBN: 978-3-86417-110-9
Seiten: 258
Preis: 14,80 €
www.patrimonium-verlag.de/
www.das-haus-lazarus.ch/verschied_links/verschiedene_li…

Publiziert von bzw. über Patricia?
L. vom Hl. Kreuz
4 more comments from L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Lungenschmid und seine Nestplätze:

„01.09.2020, Vortrag in Ö-Penk (Kärnten), Beginn: 16.30 Uhr, 15.00 Hl. Messopfer im tridentinischen Ritus von einem Bischof der Untergrundkirche gelesen;

Wir kommen der Sache näher:

Bild 12 und Bild 15 seine Kassa!
Bild 26 sein Untergrundbischof: „SCHWERT BISCHOF“? Ist es auch Bischof von Andrea?
www.meinsterbeerlebnis.com/vortragsfotos/

Was …More
Lungenschmid und seine Nestplätze:

„01.09.2020, Vortrag in Ö-Penk (Kärnten), Beginn: 16.30 Uhr, 15.00 Hl. Messopfer im tridentinischen Ritus von einem Bischof der Untergrundkirche gelesen;

Wir kommen der Sache näher:

Bild 12 und Bild 15 seine Kassa!
Bild 26 sein Untergrundbischof: „SCHWERT BISCHOF“? Ist es auch Bischof von Andrea?
www.meinsterbeerlebnis.com/vortragsfotos/

Was sagt Pater Jonas dazu?

L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Teita!

Ich möchte ihn nicht hier bzw. in meinen Beträgen verewigen (Ein Link ist besser als ständige Präsent seines Bildes). Ich konnte leider diese Bilder nicht in der öffentlichen Bilderbank finden. L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Ja, mit Trickkiste, da ist was dran!

Aus Vorträge des Pensionärs aus Oberösterreich:

auf ausdrücklichen Wunsch der Gottesmutter“ (Gebet nach dem Vortrag!)
„Buch/DVD/CD-Erwerb vor und nach dem Vortrag u. in der Pause möglich…
wenn es die Möglichkeit erlaubt, wird im Anschluss des zweiten Vortrages ein Hl. Messopfer gefeiert.“

„Die Bevölkerung aus Südtirol ist wieder sehr herzlich eingeladen,…More
Ja, mit Trickkiste, da ist was dran!

Aus Vorträge des Pensionärs aus Oberösterreich:

auf ausdrücklichen Wunsch der Gottesmutter“ (Gebet nach dem Vortrag!)
„Buch/DVD/CD-Erwerb vor und nach dem Vortrag u. in der Pause möglich…
wenn es die Möglichkeit erlaubt, wird im Anschluss des zweiten Vortrages ein Hl. Messopfer gefeiert.“

„Die Bevölkerung aus Südtirol ist wieder sehr herzlich eingeladen, sich die Neuigkeiten anzuhören, die sich mittlerweile sehr klar ergeben haben bez. der innerkirchlichen Freimaurerei im Klerus in Italien/Südtirol insbesondere im Vatikan (der Bischof von Rom, Ber gog lio ist mittlerweile wegen Häresie angezeigt worden), machen Sie bitte fleißig Werbung, ich habe diesmal einen noch größeren Saal reservieren lassen“

„Erscheinung der Gottesmutter in Unterflossing bei der Kapelle am Ortsrand (Deutschland), Buchverkauf ab etwa 13.00 Uhr bis Veranstaltungsende“
„Herr Lungenschmid bedankt sich auf diesem Wege sehr herzlich für den Besuch seiner Vorträge bei den über 1 100 Schweizer und Schweizerinnen; die Vorträge waren Dank der Einladung der Gottesmutter ein voller Erfolg, (…)meine Vortragsorganisation hat sehr schnell reagiert, „

„dazu erfahren die Besucher auch die Mitteilungen der Gottesmutter über den Hochfreimaurer Kardinal Marx, der die freimaurerische Linie von Ber gog lio weiter stur beibehält;“

„Hl. Tridentinisches Messopfer in Latein mit Feuerpredigt für den wahren Glauben in D-Walpertskirchen, Kolbing 5, (die Wunschmesse Gott Vaters: Er sagte zu mir, dass es Sein Wunsch ist, … anschl. Abfahrt zur Gottesmutter-Erscheinung in Unterflossing;
07. 09., Erscheinung unserer Mutter Gottes in D-Unterflossing (Bayern), (dieser Erscheinungsort wurde mir bereits im Sterbeerlebnis von der Muttergottes gezeigt und Ihre Erscheinungen angekündigt;
„GESEGNETE und FROHE WEIHNACHTEN !
Herr Lungenschmid bedankt sich sehr herzlich für die Aufgeschlossenheit der zahlreichen Vortragsbesucher und -besucherinnen.
Ab Beginn März können Sie die Vortrags-Termine für das Frühjahr 2019 hierorts wieder einsehen. Die Vortragsserie beginnt ab 13. März 2019 in Deutschland.“
L. vom Hl. Kreuz
„Erscheinung d. Gottesmutter in Unterflossing (Deutschland), (…)Erscheinung; die Mutter Gottes hat Ihre nächste Erscheinung bereits für 09.09.2017 angekündigt;
„14.00 Rosenkranzgebet, 15.00 Hl. Messopfer, 16.30 Uhr Erscheinung, ca. 17.30 Uhr Verkündigung der aus dem Italienischen übersetzen Botschaft d. GM, das Buch/die DVD/die CD werden v. Herrn Lungenschmid am Nachmittag 14.00 – 18.00More
„Erscheinung d. Gottesmutter in Unterflossing (Deutschland), (…)Erscheinung; die Mutter Gottes hat Ihre nächste Erscheinung bereits für 09.09.2017 angekündigt;
„14.00 Rosenkranzgebet, 15.00 Hl. Messopfer, 16.30 Uhr Erscheinung, ca. 17.30 Uhr Verkündigung der aus dem Italienischen übersetzen Botschaft d. GM, das Buch/die DVD/die CD werden v. Herrn Lungenschmid am Nachmittag 14.00 – 18.00 Uhr vor dem GH-Geiger zum Erwerb angeboten;“

„beim Vortrag vom Seher Mario aus Brindisi werden Bücher/DVD`s/CD`s v. Herrn Lungenschmid persönlich angeboten;“
„Die Bevölkerung in Südtirol wird von Herrn Lungenschmid ganz herzlich eingeladen, um sich anzuhören, was er wirklich sagt und lt. Jesus und der Gottesmutter zu sagen verpflichtet ist“
„; kommen sie alle und hören sie sich das hochinteressante Zeugnis an; es werden Ihnen dabei Augen und Ohren geöffnet“
„Eine Gegendarstellung bez. der in der Vergangenheit veröffentlichten Angriffe und Unwahrheiten der angeblich modernistischen Generalvikare (Josef Matzneller u. Eugen Runggaldier) im Sonntagsblatt erfolgt in absehbarer Zeit!
Jesus: „Sag Ihnen die Wahrheit, auch wenn sie sie nicht hören wollen!!““


„15.07., D-56861 Reil/Mosel, im Rathaus, Schulstr. 26, Deutschl., Vortrag v. d. Seherin Deborah aus Manduria, Buch/DVD/CD-Verkauf v. Sterbeerlebnis v. Helmut Lungenschmid, (…) Uhr, Deborah wurde mir während meines Sterbeerlebnisses schon damals vor 47 Jahren v. d. Gottesmutter vorgestellt, deswegen weiß ich: d. Seherin ist echt;
16.07., D-76332 Bad Herrenalb, Gernsbacherstr. 36, Deutschl., Vortrag v. Deborah, Buch/DVD/CD-Verkauf durch Helmut L., Beginn: 14.30 Uhr;
17.07., D-88161 Lindenberg, im Löwensaal, Löwenstr. 3, Deutschl., Vortrag v. Deborah, Beginn: 15.30 Uhr, Buch/DVD/CD-Verkauf durch Helmut L.;
22.07., Ö-4020 Linz/Donau, Hotel Kolping, Gesellenhausstr. 5, Herzmarienstreffen, Beginn: 08.30 Uhr, ab Mittag: Buch/DVD/CD-Verkauf durch Helmut L.;
August 2017
12. – 15.08.2017, Fatima-Flug-Wallfahrt, Portugal, veranstaltet durch Petrus-Priester-Bruderschaft Linz/Donau, Buch/DVD/CD-Erwerb während d. Wallfahrt bei Herrn Lungenschmid möglich, solange d. Vorrat reicht;“
September 2017
02. und 03. 09., Vorträge in Wien (wurden gecancelt; mit hoher Wahrscheinlichkeit steckt der innerkirchliche Hochfreimaurer Kardinal Schönborn wieder einmal dahinter; die Gottesmutter zeigte mir im Jenseits Aufschlussreiches über ihn, im zweiten Buch ausführlich behandelt);

Dies ist nur ein kleiner Teil von so vielen Vorträgen Termine. Was fällt hier besonders auf? Ich habe ein Bild von ihm gesehen wo er der Muttergottes ( in Richtung ihrer Statue) die Faust ausstreckt! L. vom Hl. Kreuz
Mission 2020
Ich hatte vor vielen Jahren Lungenschmidt bei einem Vortrag gesehen. Nach einem dreistündigen Gebet kam ein langer Vortrag wo meinte seine Großmutter würde bei den drei finsteren Tagen in der Gestalt eines Dämons an seine Haus klopfen und man dürfe nicht die Tür öffenen........ Der beste Weg in den religiösen Waaahnsinn zu verfallen. Lungenschmidr agiert tatsächlich mit einer einer übernatürliche…More
Ich hatte vor vielen Jahren Lungenschmidt bei einem Vortrag gesehen. Nach einem dreistündigen Gebet kam ein langer Vortrag wo meinte seine Großmutter würde bei den drei finsteren Tagen in der Gestalt eines Dämons an seine Haus klopfen und man dürfe nicht die Tür öffenen........ Der beste Weg in den religiösen Waaahnsinn zu verfallen. Lungenschmidr agiert tatsächlich mit einer einer übernatürlichen Macht die jedoch sicherlich nicht von Gott kommt.
L. vom Hl. Kreuz
Ich wollte mit diesen Ausschnitten aus seinen Terminen den Leuten zeigen wie er sie betrügt. Er braucht nur zu sagen: Muttergottes hat mir das gesagt, Gott Vater hat mir das gesagt, Jesus hat mir das gesagt und die Leute springen darauf ein. Es gibt aber nichts Himmlisches an dem Ganzen. Er benutzt Maria, Jesus und Gott Vater für seine Interessen. Er erzählt Leuten das was er von den Leute hört. …More
Ich wollte mit diesen Ausschnitten aus seinen Terminen den Leuten zeigen wie er sie betrügt. Er braucht nur zu sagen: Muttergottes hat mir das gesagt, Gott Vater hat mir das gesagt, Jesus hat mir das gesagt und die Leute springen darauf ein. Es gibt aber nichts Himmlisches an dem Ganzen. Er benutzt Maria, Jesus und Gott Vater für seine Interessen. Er erzählt Leuten das was er von den Leute hört. Jemand sagte: "Gott will nur tridentinische Messe" und er verwendet dasselbe und fügt hinzu: Gott Vater hat mir das erzählt. Muttergottes hat ihm gesagt: Unterflossing wird ein Erscheinungsort. Jetzt auf einmal weiß er das zu erzählen, da er sich dieser Gruppierung angeschlossen hat. Als er sich der Maria Gisela (ihre "Visionen" haben sich nicht bewahrheitet!)angeschlossen hat, hat er am meisten das erzählt was sie erzählt hat (3 Finstere Tage kommen und so weiter.) Bei Manuela in Sievernich wollte er auch Bücher verkaufen und natürlich auch bei ihr behauptete er das gleiche: Muttergottes hat mir Manuela gezeigt. Von ihm kommt nichts, außer: Er verkauft seine Bücher vor Ort wo er hinkommt. Nicht einmal auf der Wallfahrt mit Petrusbruderschaft konnte er es lassen. Er hat eine Sucht entwickelt und diese gibt er an Leute weiter.

Das hier ist eine Lüge: „Eine Gegendarstellung bez. der in der Vergangenheit veröffentlichten Angriffe und Unwahrheiten der angeblich modernistischen Generalvikare (Josef Matzneller u. Eugen Runggaldier) im Sonntagsblatt erfolgt in absehbarer Zeit!
Jesus: „Sag Ihnen die Wahrheit, auch wenn sie sie nicht hören wollen!!““


Er war sich zu gut um eine Gegendarstellung zu bringen. Jesus hat er für Leute Ohren benutzt. L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
"wo meinte seine Großmutter würde bei den drei finsteren Tagen in der Gestalt eines Dämons an seine Haus klopfen und man dürfe nicht die Tür öffenen........ Der beste Weg in den religiösen Waaahnsinn zu verfallen."

Sehe ich auch so. Und es färbt auch auf andere. Patricia hat ihn organisiert und sie hat fast dasselbe erzählt. Die Leute beginnen dasselbe zu glauben! Im Augenblick organisiert ihn …More
"wo meinte seine Großmutter würde bei den drei finsteren Tagen in der Gestalt eines Dämons an seine Haus klopfen und man dürfe nicht die Tür öffenen........ Der beste Weg in den religiösen Waaahnsinn zu verfallen."

Sehe ich auch so. Und es färbt auch auf andere. Patricia hat ihn organisiert und sie hat fast dasselbe erzählt. Die Leute beginnen dasselbe zu glauben! Im Augenblick organisiert ihn Andrea, wir werden sehen was noch von ihr kommt. Im Moment sieht es danach aus, dass sie sich unter Lungenschmid und Julius Möhler behaupten muss, damit sie dazugehört. L. vom Hl. Kreuz
Winfried
Wie ich schon einmal sagte: 33€ für ein Buch (Eigenverlag) sind ein stattlicher Preis (www.meinsterbeerlebnis.com/medien-bestellung/).
L. vom Hl. Kreuz
Winfried „das Buch der Wahrheit 50€“

Bei Thalia „Lulu“ Verlag kostet es knapp 74€.
Einzelnes Taschenbuch knapp 17€. Bei diesen wird als Autor: „ Selbsternannte Name“ der Irin geführt.
Bei „Lulu“ Verlag vermarktet auch Andrea (+„Selbsternannte Name“) ihre Taschenbücher, eines kostet knapp 17€
Andreas Subdomains werden vom Provider Irland (Dublin) Business Park versorgt.
Wobei die Irländerin …More
Winfried „das Buch der Wahrheit 50€“

Bei Thalia „Lulu“ Verlag kostet es knapp 74€.
Einzelnes Taschenbuch knapp 17€. Bei diesen wird als Autor: „ Selbsternannte Name“ der Irin geführt.
Bei „Lulu“ Verlag vermarktet auch Andrea (+„Selbsternannte Name“) ihre Taschenbücher, eines kostet knapp 17€
Andreas Subdomains werden vom Provider Irland (Dublin) Business Park versorgt.
Wobei die Irländerin ihre damalige Webseite (existiert seit 2015 nicht mehr) vom deutschen Provider in Köln versorgen ließ.
L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Winfried "33€ für ein Buch (Eigenverlag) sind ein stattlicher Preis"

Wenn es 50 Leute pro Vortrag (jährlich ca. 50 Vorträge) kaufen, dann verdient er an diesem eine Buch: jährlich 82.500 . Er nimmt auch zusätzlich Spenden an und lässt sich seine Reisekosten/Mietkosten/Hotelkosten von den Leuten bezahlen (für ca. 5 Stunden Vortrag wo er immer dasselbe kaut).
Wenn man sich genau seine Chronolo…More
Winfried "33€ für ein Buch (Eigenverlag) sind ein stattlicher Preis"

Wenn es 50 Leute pro Vortrag (jährlich ca. 50 Vorträge) kaufen, dann verdient er an diesem eine Buch: jährlich 82.500 . Er nimmt auch zusätzlich Spenden an und lässt sich seine Reisekosten/Mietkosten/Hotelkosten von den Leuten bezahlen (für ca. 5 Stunden Vortrag wo er immer dasselbe kaut).
Wenn man sich genau seine Chronologie der Termine ansieht, sieht man sofort, dass Muttergottes, Jesus, oder Gott Vater „hat mir gesagt“ als Lockvogel dient.
Wie man sich vermarktet (neu orientiert) hat er beim AMS gelernt (kann man auch über ihn finden (Selbstauskunft) und natürlich sagt er auch dort (nachträglich!):„Jesus hat mir gesagt, dass ich arbeitslos werde (für IHN)“. Er bekommt sicherlich eine Pension (nach Selbstauskunft hat er Jahrelang gearbeitet), einen sicheren Lebensunterhalt hat er ja.

Was können wir tun damit Maria und Gott nicht dafür benutzt werden? L. vom Hl. Kreuz
Pater Jonas
Wer Lügen und Boshaftigkeit verbreitet wird darin umkommen......
L. vom Hl. Kreuz
Christian Schmaranzer (Wir sollten uns auch diesen Herrn näher ansehen. L.vom Hl. Kreuz):

Lungenschmid- Christian Schmaranzer
Mario- Christian Schmaranzer
Gisela Maria- Christian Schmaranzer
www.youtube.com/watch
Mary Carbery – Christian Schmaranzer
www.dasbuchderwahrheit.de/infos/schmaranza1.htm
Caputa – Christian Schmaranzer
www.youtube.com/watch
www.youtube.com/watch
Sieverni…More
Christian Schmaranzer (Wir sollten uns auch diesen Herrn näher ansehen. L.vom Hl. Kreuz):

Lungenschmid- Christian Schmaranzer
Mario- Christian Schmaranzer
Gisela Maria- Christian Schmaranzer
www.youtube.com/watch
Mary Carbery – Christian Schmaranzer
www.dasbuchderwahrheit.de/infos/schmaranza1.htm
Caputa – Christian Schmaranzer
www.youtube.com/watch
www.youtube.com/watch
Sievernich: Christian Schmaranzer
Min. 16:58: www.youtube.com/watch
L. vom Hl. Kreuz
Was habe ich gelogen Pater Jonas?
L. vom Hl. Kreuz
Winfried
@L. vom Hl. Kreuz
Wenn ich "Gott Vater hat mir gesagt" schon höre. Jesus Christus selber und Seine Heiligste Mutter genügen Ihnen schon nicht mehr (irgendwann tritt auch der Hl. Geist auf). Gott Vater spricht im NT 3x ("Dies ist mein geliebter Sohn"). Bei Visionären wie L. und anderen redet er ständig. Da stimmt doch etwas nicht! 😎
L. vom Hl. Kreuz
Winfried

In den Vorträgen Serie, da bezieht er sich auf Patricias "Gott Vater" (Bild). Man muss die Liste von Patricias Herzmariens Termine kennen (wo er anwesend war) und mit seinen Vorträge Termine vergleichen (Jahr 2016, 2017 und 2018). Er spricht damit diese Gruppe um Patricia an (seine Zielkunden!). "Gott Vater hat mir gesagt" ist der Ausspruch von Patricia. Es währe eine Mamuts Arbeit (…More
Winfried

In den Vorträgen Serie, da bezieht er sich auf Patricias "Gott Vater" (Bild). Man muss die Liste von Patricias Herzmariens Termine kennen (wo er anwesend war) und mit seinen Vorträge Termine vergleichen (Jahr 2016, 2017 und 2018). Er spricht damit diese Gruppe um Patricia an (seine Zielkunden!). "Gott Vater hat mir gesagt" ist der Ausspruch von Patricia. Es währe eine Mamuts Arbeit (viel Studium nötig) um all diese Termine zusammenzuführen, sodass es klar zum Vorschein kommt.

Ein Beispiel:

„Gott Vater wünscht eben auch, dass das Gottvater-Bild in einer neugestalteten Webseite erscheint.“ ( Patricia).

„die Wunschmesse Gott Vaters: Er sagte zu mir, dass es Sein Wunsch ist“ (Lungenschmid)

L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Winfried

"Bei Visionären wie L. und anderen redet er ständig. Da stimmt doch etwas nicht!"

Ich möchte dies noch ein bisschen ausweiten.
Nichts spricht dafür, dass Andrea Visionen und Eingebungen von Gott hat. Vielmehr sind es Wunschvorstellungen. Sie lenkt ihre „Leser/Besucher“ darauf (sie schafft Neugier) „als ob sie welche hätte“, aber da kommt nichts zustande, außer Bibelworte zitieren (…More
Winfried

"Bei Visionären wie L. und anderen redet er ständig. Da stimmt doch etwas nicht!"

Ich möchte dies noch ein bisschen ausweiten.
Nichts spricht dafür, dass Andrea Visionen und Eingebungen von Gott hat. Vielmehr sind es Wunschvorstellungen. Sie lenkt ihre „Leser/Besucher“ darauf (sie schafft Neugier) „als ob sie welche hätte“, aber da kommt nichts zustande, außer Bibelworte zitieren (wird als Eingebung ausgegeben), oder unbrauchbare Kurzsätze (die völlig von Biblischen Worten verschieden sind, der Heilige Geist wird nichts Unnützes sagen!), wie : "Diesem Forum steht eine ganz besondere Bedeutung zu."
7 more comments from L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Pater Jonas , es geht nicht um die Fülle der Informationen, sondern um die Wahrhaftigkeit!

Wir sind nun beim dritten Beweis meiner Behauptungen gelangt. Meine Kritik war:
------
L. vom Hl. Kreuz
24. Aug.
Nachtrag:
Was hat Lungenschmid in seinen Büchern anzubieten?
Er hat unwahrscheinlich viele Erkenntnisse und Erklärungen für sein minütiges Sterbeerlebnis als 14/15/16 jähriger. Er ist sich …More
Pater Jonas , es geht nicht um die Fülle der Informationen, sondern um die Wahrhaftigkeit!

Wir sind nun beim dritten Beweis meiner Behauptungen gelangt. Meine Kritik war:
------
L. vom Hl. Kreuz
24. Aug.
Nachtrag:
Was hat Lungenschmid in seinen Büchern anzubieten?
Er hat unwahrscheinlich viele Erkenntnisse und Erklärungen für sein minütiges Sterbeerlebnis als 14/15/16 jähriger. Er ist sich selbst aber nicht im Klaren ob er 14,15, oder 16 Jahre alt dabei war. L. vom Hl. Kreuz
------
Vortrag 2010 :
Minute 1,33 bis Minute 1,41 : „Bin jetzt 52 Jahre alt und das Erlebnis hatte sich vor 37 Jahren abgespielt, also damals mit 14 Jahren
Nachprüfbar hier: www.youtube.com/watch

Auf seiner Webseite schreibt er:
„Mein Sterbeerlebnis
„Ich hatte als 15-jähriger Schüler bei einem Zahnarztbesuch infolge einer überdosierten Narkose ein Sterbeerlebnis von schier unglaublich inhaltlicher Reichhaltigkeit und Tiefe.“

Beides sind Aussagen aus seinem Mund bzw. aus seiner Feder!

Nachprüfbar hier: www.meinsterbeerlebnis.com (Tipp: Auf der Seite immer weiter scrollen, auch wenn sich ein Bild dazwischen stellt, bis Du auf den Text kommst.)

L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Anhang:

Bei Manuela Strack / Sievernich (als er sich ihr anschloss) stand in der Ankündigung folgendes:
"Programm von Sievernich
21.03.2016, (Montag in der Karwoche), Hauptgebetstreffen im März, nicht am ersten Montag im Monat, am gleichen Tag ist der Fußweg von Gürzenich nach Sievernich
16.04.2016, Helmut Lungenschmid «Mein Sterbeerlebnis», 14.30 Uhr. Helmut Lungenschmid kommt nach Sievern…More
Anhang:

Bei Manuela Strack / Sievernich (als er sich ihr anschloss) stand in der Ankündigung folgendes:
"Programm von Sievernich
21.03.2016, (Montag in der Karwoche), Hauptgebetstreffen im März, nicht am ersten Montag im Monat, am gleichen Tag ist der Fußweg von Gürzenich nach Sievernich
16.04.2016, Helmut Lungenschmid «Mein Sterbeerlebnis», 14.30 Uhr. Helmut Lungenschmid kommt nach Sievernich. Er berichtet von seinem Sterbeerlebnis als 16-Jähriger, von seiner Sicht auf Himmel, Hölle, Fegefeuer. Wie Herr Lungenschmid mir mitteilte, sind ihm alle Marienerscheinungsorte gezeigt worden. Sievernich war einer von ihnen. Anmeldung erforderlich /Eintritt freiwillig. Der Vortragsort kann noch nicht genannt werden. Wahrscheinlich aber: Pfarrer-Alef-Str. 21, 52391 Vettweiß-Sievernich. Ihre Anmeldung: Förderverein Gebets- u. Begegnungsstätte Sievernich E.V, Pfarrer-Alef-Str. 21, 52391 Vettweiß-Sievernich/022523500 auf AB wir rufen zurück. muttergottes@sievernich.de/ www.sievernich.eu

Anmerkung vom mir : Diese Seite existiert nicht mehr! Auf der Neuen Seite ist Lungenschmid nicht mehr dabei!

Zurzeit:

Impressum: Förderverein Sievernich Gebets-u. Begegnungsstätte e. V., Pfarrer-Alef-Str. 21, 52391 Vettweiß-Sievernich, Tel.: 02252/3500, IBAN: DE 20 3706 0193 0031 853010, BIC: GENODED1PAX.

Achtung neue Webseite:
www.maria-die-makellose.de

L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Teita!
Er hat 3 Bücher zum Angebot! Seine Endzeit stellt Andrea in Bildern dar:

twitter.com/…/1

endzeitforum.jimdofree.com/die-endzeit-erl…

Wo ist Jesus? L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Was führt er im Schilde? Was kommt auf Ihn zu?:

„Ab 20.08.2020 hat Hr. Lungenschmid bereits das neue (dritte) Buch mitdabei, das um ein halbes Jahr früher aufgrund der Corona-Freimaurer-Krise (keine Pandemie, sondern eine Plandemie) fertiggestellt werden konnte! Vielleicht ist es das letzte Mal, dass ich auf Vortragstour gehen kann? Deckt Euch mit ausreichend Büchern ein, auch zum Weitervers…More
Was führt er im Schilde? Was kommt auf Ihn zu?:

„Ab 20.08.2020 hat Hr. Lungenschmid bereits das neue (dritte) Buch mitdabei, das um ein halbes Jahr früher aufgrund der Corona-Freimaurer-Krise (keine Pandemie, sondern eine Plandemie) fertiggestellt werden konnte! Vielleicht ist es das letzte Mal, dass ich auf Vortragstour gehen kann? Deckt Euch mit ausreichend Büchern ein, auch zum Weiterverschenken u. -verkaufen!“

„31.10.2020, Vortrag in CH-6048 Horw/Luzern, Steinmättli-Kapelle beim Schulhaus „Spitz“, Kreuzung Grisigenstr. – Bodenmattstr., Beginn: 13.30 – ca. 17.00 Uhr (das neue dritte Buch habe ich mit dabei, vielleicht ist es das letzte Mal, dass ich kommen kann, deckt Euch mit Büchern ein, auch zum Weitergeben);“

„08.11.2020, Vortrag in CH-Dozwil, in Pfarrkirche d. hl. Erzengels Michael, 13.00 Uhr Büchertisch (mit neuem dritten Buch), 14.00 Uhr RK-Gebet, 14.30 Vortrag, 16.00 Pause, 16.45 Uhr Vortrag (die Kirche bietet Platz f. 1500 Personen);“
meinsterbeerlebnis.com/vortraege-2/

L. vom Hl. Kreuz

Stand 16.9.2020

08.11.2020, Vortrag in CH-Dozwil, in Pfarrkirche d. hl. Erzengels Michael, 13.00 Uhr Büchertisch (mit neuem dritten Buch), 14.00 Uhr RK-Gebet, 14.30 Vortrag, 16.00 Pause, 16.45 Uhr Vortrag; am Büchertisch müssen auch die Abstandsregeln beachtet werden, daher kommen Sie rechtzeitig, um die Vortragsbesucher wirklich auch mit den Büchermedien versorgen zu können, danke;
L. vom Hl. Kreuz
"Tja, ohne Jesus!?" Richtig Teita!

Wie wir oben lesen können ist er von seinen Büchern besessen!

Wir brauchen nur die Heilige Schrift und den Katechismus! L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Teita!
Ja, es ist ein Geschäftsmodel. Ähnliches hat auch Patricia organisiert: "Vielleicht ist es das letzte Mal, dass ich auf Vortragstour gehen kann? Deckt Euch mit ausreichend Büchern ein, auch zum Weiterverschenken u. -verkaufen!“"

PS. Patricias Beispiel habe ich gerade nicht bei der Hand.

Wieso verbreitet ihn Patricia nicht mehr ? (sie hat ihn stark organisiert, besonders 2016) Und "Kreuz …More
Teita!
Ja, es ist ein Geschäftsmodel. Ähnliches hat auch Patricia organisiert: "Vielleicht ist es das letzte Mal, dass ich auf Vortragstour gehen kann? Deckt Euch mit ausreichend Büchern ein, auch zum Weiterverschenken u. -verkaufen!“"

PS. Patricias Beispiel habe ich gerade nicht bei der Hand.

Wieso verbreitet ihn Patricia nicht mehr ? (sie hat ihn stark organisiert, besonders 2016) Und "Kreuz am Himmel" Webseite hat keinen Link mehr von Lungenschmid. Die starke Werbung geht jetzt von Andrea aus. L.vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Pater Jonas, dieses Beispiel ist wichtig!:

„Gott Vater wünscht eben auch, dass das Gottvater-Bild in einer neugestalteten Webseite erscheint.“ ( Patricia).

„die Wunschmesse Gott Vaters: Er sagte zu mir, dass es Sein Wunsch ist“ (Lungenschmid)

Der Vater liebt sich in seinem Sohn! Wie kann man den großen Gott für Webseiten Wünsche ersetzen?
Ist unser Gott so kein, dass er solchen Wunsch „zwische…More
Pater Jonas, dieses Beispiel ist wichtig!:

„Gott Vater wünscht eben auch, dass das Gottvater-Bild in einer neugestalteten Webseite erscheint.“ ( Patricia).

„die Wunschmesse Gott Vaters: Er sagte zu mir, dass es Sein Wunsch ist“ (Lungenschmid)

Der Vater liebt sich in seinem Sohn! Wie kann man den großen Gott für Webseiten Wünsche ersetzen?
Ist unser Gott so kein, dass er solchen Wunsch „zwischen Terminen“ hat?
Wenn Ihr nicht wollt, dass Ihr aus unserem Gott einen „Internet Gott“ macht, dann lasst das endlich sein! Es ist unerträglich! L. vom Hl. Kreuz
Pater Jonas
Sie glauben doch nicht im ernst dass ich den Lügen Patricia, glauben schenke? Sie bezeichnen alles ausser Patricia als Betrug und Schwindel, sind jedoch gleichzeit so sehr betriebsblind was Patricia`s Betrug betrifft. So viele haben inzwischen den Schwindel entlarvt, doch sie setzen dem ganzen Dreck noch die Krone auf. Leider jedoch wie es scheint doch noch zu wenige @L. vom Hl. Kreuz oder viell…More
Sie glauben doch nicht im ernst dass ich den Lügen Patricia, glauben schenke? Sie bezeichnen alles ausser Patricia als Betrug und Schwindel, sind jedoch gleichzeit so sehr betriebsblind was Patricia`s Betrug betrifft. So viele haben inzwischen den Schwindel entlarvt, doch sie setzen dem ganzen Dreck noch die Krone auf. Leider jedoch wie es scheint doch noch zu wenige @L. vom Hl. Kreuz oder vielleicht doch Patricia selbst (?) ... und der Geldhan läuft weiter
Mission 2020
alfredus
Ohne Maria ist es kein katholischer Glaube, denn Maria ist immer an der Seite ihres göttlichen Sohnes ... ! Sie hat von Gott den Auftrag die Menschen zu Gott zu führen, eine schier unmögliche Aufgabe, denn die Menschen sind hartherzig und haben große Glaubensangst !
geringstes Rädchen
alfredus
Hoffen wir, dass viele den Ruf der Gottesmutter hören und wahrnehmen ... ! Wer nicht hinfahren kann, sollte in Gedanken dabei sein und in der Hand die mächtige Waffe, den heiligen Rosenkranz halten und beten !
geringstes Rädchen
Dankeschön, lieber @alfredus für den Kommentar!
Mission 2020
Mission 2020
alfredus
Die Hirten haben sich durch ihren falschen Weg, selber " stumm " gemacht ... ! Ihr nächster falsche Weg ist der geplante synodale Weg ...!
Aquila
Zelebrationen im Untergrund haben wahrscheinlich weltweit massiv zugenommen. Schuld daran sind nicht nur kirchenfeindliche, antichristliche Kräfte, sondern gar manche Bischöfe und ihre Funktionäre.
Im Übrigen: Eine brandaktuelle, ernstzunehmende Prophezeiung:
Aquila
Kardinal Sarah hat erklärt, dass niemand die Mundkommunion verbieten dürfe!
SvataHora
"Dürfe": aber das juckt viele Herren äußerst wenig.
Aquila
SvataHora, ja, leider! Und gerade manche dieser „hohen kirchlichen Herren” gehorchen dem Lehramt und kirchlichen Vorschriften nicht, während sie selbst von den ihnen untergebenen Priestern strikten Gehorsam verlangen!
SvataHora
Da denke ich oft statt an Schafhirten an Sauhirten! 😡
rose3
Alles wird kaputt gemacht,viele Priester haben kein Gottvertrauen mehr ,wo kein Gottvertrauen mehr da ist hat der Satan ein leichtes spiel!...Man sagt wenn wir ein Kreuz sieht ."Sieh unser Heiland." Oder in den Evangelien ,wo Jesus so viele geheilt hat ,gilt das nicht mehr ?Einige Priester vermitteln uns das wir uns in der Heiligen Kommunion anstecken könnten,was für eine Beleidigung an unseren …More
Alles wird kaputt gemacht,viele Priester haben kein Gottvertrauen mehr ,wo kein Gottvertrauen mehr da ist hat der Satan ein leichtes spiel!...Man sagt wenn wir ein Kreuz sieht ."Sieh unser Heiland." Oder in den Evangelien ,wo Jesus so viele geheilt hat ,gilt das nicht mehr ?Einige Priester vermitteln uns das wir uns in der Heiligen Kommunion anstecken könnten,was für eine Beleidigung an unseren Herrn Jesus Christus!
alfredus
Uns durch die Hl. Kommunion anstecken ... ? So denkt der Zeitgeist !
Mission 2020
Mission 2020
Die Katholische Wahrheit
alfredus
Das Corona-Virus ist ein teuflisch Ding ... ! Deshalb werden wir nie erfahren woher es kommt, wer es in die Welt gesetzt hat, wie lange seine Lebensdauer ist. Natürlicher Herkunft ist es nicht, es ist ein Menschenwerk von Menschen gemacht, die damit das Werk des Bösen verrichten. Die Gefahr besteht außerdem, dass die Nutznießer dieser Pandemie immer dann, wenn das Virus abklingt, leicht …More
Das Corona-Virus ist ein teuflisch Ding ... ! Deshalb werden wir nie erfahren woher es kommt, wer es in die Welt gesetzt hat, wie lange seine Lebensdauer ist. Natürlicher Herkunft ist es nicht, es ist ein Menschenwerk von Menschen gemacht, die damit das Werk des Bösen verrichten. Die Gefahr besteht außerdem, dass die Nutznießer dieser Pandemie immer dann, wenn das Virus abklingt, leicht nachhelfen können, um ihre Ziele zu erreichen ! Die Frage ist, wann wird Gott eingreifen ? Wird er überhaupt eingreifen ? Er wird es weiter zulassen, denn man hat Ihn schwer beleidigt, als man der Pachamama öffentlich gehuldigt hat und das in Seinem Heiligtum ... !
Winfried
@alfredus
Es gibt auch Menschen, welche behaupten, Corona wäre eine "Strafe" Gottes, welche auch als Warnung oder Mahnung verstanden werden kann, sich endlich zu besinnen und nach dem Sinn des (christlichen) Lebens zu fragen. Andere sagen, es kommt von unten (was will der Teufel damit bezwecken?), oder es ist hausgemacht (aus chinesischen Labors entwichen, wobei man sich allerdings fragt, …More
@alfredus
Es gibt auch Menschen, welche behaupten, Corona wäre eine "Strafe" Gottes, welche auch als Warnung oder Mahnung verstanden werden kann, sich endlich zu besinnen und nach dem Sinn des (christlichen) Lebens zu fragen. Andere sagen, es kommt von unten (was will der Teufel damit bezwecken?), oder es ist hausgemacht (aus chinesischen Labors entwichen, wobei man sich allerdings fragt, wieso es dann gleichzeitig auf allen Kontinenten auftritt). Bewiesen werden kann dies alles nicht.
Bibiana
Das darf ja wohl alles nicht wahr sein!
Anna2020
man zerstört alles, wg. Corona :-(
elisabethvonthüringen
.
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Mission 2020
Ratzi
miracleworker
Unfassbar, dass in einer Zeit global sich zusammenziehender Krisenwolken Bischöfe und deren ausführende Organe Wallfahrtsstätten für Gläubige und um Hoffnung Bittende schließen lassen und den Pilgerbesuchsgruppen die Feier der Heiligen Messe untersagen.
Sieglinde
Es ist einfach eine Schande das sich das sogenannte Gläubige Volk nicht wehrt. Anscheinend ist die Angst vor der Krankheit grösser als der Glaube. Wie wird wohl die Antwort heissen, wenn man dem Ewigen Schöpfer gegenüber steht und ER fragt, wie habt ihr für mich Zeugnis abgelegt. ???
alfredus
Das Problem ist und bleibt : .. diese Gottesmänner kennen und haben keine " Gottesfurcht " ! Das sagt eigentlich schon alles, denn sie glauben einfach an die neue Theologie der Allerlösung ! Dabei ist die Gottesfurcht eine Gabe des Hl. Geistes !
Josef O.
Der katholische Glaube ist heutzutage überall heftigen Angriffen ausgesetzt, davon sind Wallfahrtsorte leider nicht ausgenommen. Aber wie auch anderswo so gibt es auch in Altötting viele gute Kräfte, die in diesem Bericht überhaupt nicht erwähnt und gewürdigt werden. Äußerst wertvoll und segensreich fand ich die meisten Livestream-Übertragungen aus Altötting, und da hier angesichts der …More
Der katholische Glaube ist heutzutage überall heftigen Angriffen ausgesetzt, davon sind Wallfahrtsorte leider nicht ausgenommen. Aber wie auch anderswo so gibt es auch in Altötting viele gute Kräfte, die in diesem Bericht überhaupt nicht erwähnt und gewürdigt werden. Äußerst wertvoll und segensreich fand ich die meisten Livestream-Übertragungen aus Altötting, und da hier angesichts der anfänglich übertragenen täglichen 5 Hl. Messen eine ganze Reihe von Priestern mitwirkten, konnte man sich diesbezüglich ein gutes Bild davon machen, wo dieser oder jener Priester innerkirchlich einzuordnen ist... solche Livestream-Übertragungen legen sowas gnadenlos offen. Leider sind diese Livestream-Übertragungen mit 15. August eingestellt worden. In der Mehrzahl waren das sehr würdig gestaltete Messfeiern mit sehr guten Lektoren und Vortragenden der Zwischengesänge... da haben sich auch einige Laien monatelang mächtig ins Zeug gelegt und sich großartig eingebracht. Dafür von meiner Seite ein herzliches Vergelt's Gott! Altötting muss den Vergleich mit anderen Livestream-Angeboten in keinster Weise scheuen... es gab nur wenig Vergleichbares, etwa Pöllauberg, Maria Schutz oder die Hl. Messen von den Patres der Familie Mariens aus Innsbruck.
All das hätte man hier fairerweise auch anmerken können, anstatt immer nur das Negative zu sehen und zu verbreiten... hier sogar unter Zuhilfenahme eklatanter Lügen! Ich habe ja hier ein Video von der Predigt von Bischof Oster hochgeladen...
Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel
... und ab Min. 8:06 kann sich jeder selber ein Bild davon machen, wieviele Maskenträger es in der Messe wirklich gab.
Der neue Wallfahrtsdirektor Prälat Dr. Klaus Metzl scheint ein guter Priester zu sein, der sich aber offensichtlich ganz dem II. Vaticanum verpflichtet weiß... bei keiner seiner Messen gab's das Schuldbekenntnis, nur die alternativen Kyrie-Rufe.
gennen
Ja, @Josef O. es waren schöne hl. Messen. Es hat gut getan, die hl. Messen mit zu feiern.
Josef O.
@gennen So ist es! In der Ewigkeit wird man froh sein über jede Hl. Messe, die man hier auf Erden mitgefeiert hat. Und ja, es waren in der Mehrzahl schöne Hl. Messen mit wertvollen Einführungen und Kurzpredigten. Und bei manchen dieser Priester hatte ich wirklich das Gefühl, dass sie mit Leib und Seele Priester sind und sehr um das Seelenheil der Gläubigen bemüht sind... ich möchte einen …More
@gennen So ist es! In der Ewigkeit wird man froh sein über jede Hl. Messe, die man hier auf Erden mitgefeiert hat. Und ja, es waren in der Mehrzahl schöne Hl. Messen mit wertvollen Einführungen und Kurzpredigten. Und bei manchen dieser Priester hatte ich wirklich das Gefühl, dass sie mit Leib und Seele Priester sind und sehr um das Seelenheil der Gläubigen bemüht sind... ich möchte einen besonders erwähnen, der auf mich sehr überzeugend gewirkt hat: Kanonikus Roman Blasikiewicz... aber auch die Hl. Messen von Pfr. Fleischer und Pfr. Steinberger habe ich immer gerne und mit Gewinn mitgefeiert... da gab's häufig auch ein schönes Einbeziehen der geistlichen Kommunion.
gennen
@Josef O. das waren die jüngeren Priester?
Josef O.
@gennen Ja, Pfr. Steinberger ist ein noch junger Priester, Pfr. Fleischer ist wohl schon ein bisschen älter, aber mir ist er deshalb besonders in Erinnerung geblieben, weil er einmal anlässlich der geistlichen Kommunion wirklich wunderbare Worte gesprochen hat... ich habe mir das sogar aufgezeichnet und könnte es hier eventuell hochladen, nur damit jeder mal sehen kann, dass in der Corona-…More
@gennen Ja, Pfr. Steinberger ist ein noch junger Priester, Pfr. Fleischer ist wohl schon ein bisschen älter, aber mir ist er deshalb besonders in Erinnerung geblieben, weil er einmal anlässlich der geistlichen Kommunion wirklich wunderbare Worte gesprochen hat... ich habe mir das sogar aufgezeichnet und könnte es hier eventuell hochladen, nur damit jeder mal sehen kann, dass in der Corona-Krise viele Altöttinger Priester echt Großartiges geleistet haben.
Josef O.
@gennen Ich habe das Video mit dem schönen Gebet zur geistigen bzw. geistlichen Kommunion von Pfr. Jörg Fleischer hochgeladen:
Gebet zur geistigen bzw. geistlichen Kommunion von Pfr. Jörg Fleischer
Altötting ist und bleibt ein Gnadenort!
gennen
Wir haben in der Coronazeit, fast jeden Tag die hl. Messe aus der Gnadenkapelle im Internet geschaut. Seit dem 15. August gibt es keine mehr, schade.
rose3
Tut mir leid aber die Heiligen Messen im Fernsehen mitfeiern geht bei mir gar nicht mehr..In die Kiste kann ich gar nicht mehr hineinschauen..Ich gehe in die Heilige Messe so lange es geht ,und zwar wo ich kniend und Mundkommunion gehen kann.
gennen
@rose3 wenn Sie aber keine hl. Messe haben und wie im Moment die Vorschriften bei uns sind, würden Sie auch nicht zur Messe gehen. Beim Reingehen Maske aufziehen, erst wieder ausziehen wenn sie die Kirche verlassen haben. Keine Mundkommunion, kein Knien. Diese Anweisungen haben wir diese Woche noch einmal im Pfarrbrief bekommen.
rose3
In unserer Gemeinde ist es auch so,ich gehe dort nur hin wenn davor eine Stunde Anbetung ist ,sicher bleibe ich bei der Heiligen Messe auch,aber ich gehe nicht zur Heiligen Kommunion ,sonder mache Geistige Kommunion.Ansonst gehe ich in der Nachbargemeinde ,dort bekomme ich alles was ich brauche ,ich habe Gott sei Dank das Glück ,ich bin dafür sehr dankbar.Ist keine Maskenpflicht ,kniend und …More
In unserer Gemeinde ist es auch so,ich gehe dort nur hin wenn davor eine Stunde Anbetung ist ,sicher bleibe ich bei der Heiligen Messe auch,aber ich gehe nicht zur Heiligen Kommunion ,sonder mache Geistige Kommunion.Ansonst gehe ich in der Nachbargemeinde ,dort bekomme ich alles was ich brauche ,ich habe Gott sei Dank das Glück ,ich bin dafür sehr dankbar.Ist keine Maskenpflicht ,kniend und Mundkommunion,Anbetung und Beichtgelegenheit.
gennen
Hier sind unsere Regeln für die Messe:
Dank aan Sterre der Zee
@gennen übel, sehr 😥😪
SvataHora
Wird Zeit, dass es sich in AÖ "ausgeMANDLt" hat!
SvataHora
Ob die polnische Pilgergruppe wenigstens die Gnadenkapelle besuchen durfte? ("Auf Abstand" versteht sich...)
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Mit Auflagen die heilige Messe zu feiern ist ja in Ordnung. Aber einer ganzen Gruppe die heilige Messe zu untersagen, das sollte wirklich nicht vorkommen. So etwas spricht sich ja bei den Busunternehmern rum.
alfredus
Hier spielt auch das sehr menschliche Gebahren der " Machtausübung " eine nicht geringe Rolle ! Pilgern die in gutem Glauben kommen, den Zutritt zu verweigern, ist schon ein starkes Stück ! Das wird der Wallfahrtsleitung wie ein Klumpen an den Beinen hängen und Konsequenzen haben.
SvataHora
Ganz zu schweigen von den Verlusten bei den Devotionalienläden und Gastronomie.
küsterlein
Das stimmt natürlich auch. Aber auch die vielen heiligen Messen die nicht gefeiert werden, die Rosenkränze die nicht gebetet werden und auch die Ewige Anbetung die von den Pilgern nicht besucht werden kann.
alfredus
@küsterlein Rosenkranz und Anbetung ... ? Dafür hat der zuständige Klerus überhaupt kein Verständnis, denn diese Dinge erinnern sie an das Mittelalter, als die Menschen noch hinter dem Mond wohnten.
Mission 2020
gennen
Wer wird denn der neue Wallfahrtsdirektor? Bitte nicht, Bruder Norbert, der bis jetzt der Stellvertreter war ist.
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Nein, Bruder Norbert wird es nicht. Es wird der ehemalige Generalvikar von Passau: Prälat Metzl.
gennen
Prälat Metzl hat auch manchmal die hl. Messe gefeiert,als sie über Youtube übertragen wurde.
Mk 16,16
Kritische Anfragen an den Bischof wurden von dem regelmäßig unter den Teppich gekehrt. Versprechen hat der nicht eingehalten!
Aquila
Warten wir ab, wie Prälat Metzl wirken wird und beten wir für ihn! In der Vergangenheit hat er als Generalvikar manch unbarmherzige und ungerechte Entscheidung getroffen, aber vielleicht hat er sich ja gewandelt...
alfredus
Es ist eine alte bekannte Tatsache : ... dort wo der Glaube nachläßt, schlägt der Teufel sofort zu ... ! Das betrifft in den letzten Monaten verschiedene Wallfahrtsorte und natürlich auch Altötting ! Gerade über diesen Wallfahrtsort, konnte man in der Vergangenheit viel negatives lesen, vergleichbar mit Fatima, wo ähnliche Zustände durch die Modernisten, herrschen. Die Kirche leidet Gewalt und …More
Es ist eine alte bekannte Tatsache : ... dort wo der Glaube nachläßt, schlägt der Teufel sofort zu ... ! Das betrifft in den letzten Monaten verschiedene Wallfahrtsorte und natürlich auch Altötting ! Gerade über diesen Wallfahrtsort, konnte man in der Vergangenheit viel negatives lesen, vergleichbar mit Fatima, wo ähnliche Zustände durch die Modernisten, herrschen. Die Kirche leidet Gewalt und das durch ihre Diener, die sich als Mietlinge outen. Waren es mal die FSSPX die der Zutritt zur Basilika verwehrt wurde, waren es diesmal polnische Wallfahrer die das stolze Machtgehabe ihrer Mitbrüder, unbarmherzig zu spüren bekamen ! Schande über die Wallfahrtsleitung von Altötting ... ! Gottes Antwort steht noch aus ... !
Wilgefortis
Auch ein Stadtpfarrer muss sich an die Vorgaben des Infektionsschutzsgesetzes halten. Das hat nichts mit "unter einer Decke stecken" zu tun. Die Strafen sind saftig - bis zu 25000 € oder Gefängnis im Extremfall.
Maria Franziska
Man kann auch übertreiben mit Übervorsicht und Unterordnung! Ich kenne Priester, die sich an die Vorschriften halten, aber erfinderisch genug sind, um Ausnahmen zu machen! Es ist eine Schande für Altötting und wird sich sehr negativ auf die Wallfahrt auswirken! Die Leitung soll sich ein Vorbild an Maria Vesperbild nehmen! Man merkt nun gewaltig, wo noch Glaube herrscht! Auch unter Metzl wird es …More
Man kann auch übertreiben mit Übervorsicht und Unterordnung! Ich kenne Priester, die sich an die Vorschriften halten, aber erfinderisch genug sind, um Ausnahmen zu machen! Es ist eine Schande für Altötting und wird sich sehr negativ auf die Wallfahrt auswirken! Die Leitung soll sich ein Vorbild an Maria Vesperbild nehmen! Man merkt nun gewaltig, wo noch Glaube herrscht! Auch unter Metzl wird es sicher nicht besser werden, das wissen Insider!
Cavendish
@Wilgefortis, angedrohte Gefängnisstrafen haben die katholische Kirche Polens noch nie in ihrer Geschichte von selbstbewusster Glaubensdemonstration abgehalten - sei es von Seiten des preußischen, russischen oder des eigenen kommunistischen Staates gewesen.
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Ich glaube, dass das Gesundheitsamt nicht so streng ist. Sonst wären ja an anderen Orten auch keine Lichterprozessionen erlaubt gewesen.
Man sollte da mal nachfragen, ob sich die Altöttinger Wallfahrtsleitung nicht nur herausredet. Was natürlich lustig ist, dass der für Altötting zuständige Bischof Oster in Altötting die Lichterprozession absagen lässt und dann am selben Tag in Maria Vesperbild …More
Ich glaube, dass das Gesundheitsamt nicht so streng ist. Sonst wären ja an anderen Orten auch keine Lichterprozessionen erlaubt gewesen.
Man sollte da mal nachfragen, ob sich die Altöttinger Wallfahrtsleitung nicht nur herausredet. Was natürlich lustig ist, dass der für Altötting zuständige Bischof Oster in Altötting die Lichterprozession absagen lässt und dann am selben Tag in Maria Vesperbild einer Lichterprozession vorsteht.
miracleworker
Diese "Herr(scher)"-schaften sollten sich mal an die Vorgaben der Dokumente für Religionsfreiheit richten, wie sie von maßgeblich rückgrathaltigen katholischen Persönlichkeiten gerade in lezter Zeit häufiger erinnert wurden.
Wilgefortis
@Pfarrer Engelbert Zunhammer
Das spricht dafür, dass es durchaus verschiedene Auslegungen der Gesundheitsämter gibt!
Wilgefortis
Dr. Metzl hat bei Kardinal Müller promoviert und ist seit 2005 bis dato Bischofsvikar beim Passauer Bischof.
Wilgefortis
Ich muss mich verbessern, seit 1.5. ist Herr Ederer Generalvikar, gerade erst gelesen.
michael7
"Ein Zeitungsbericht publizierte ein Bild vom anschließenden Umtrunk im Klostergarten von St. Konrad – wo die Regeln von Abstand und Maske plötzlich nicht mehr galten." 🤒
Gerontius
Also mal zur Korrektur: Die abgebildete Kapelle im "Privathaus" ist die neu entstandene Kapelle des Karmel St. Joseph in Kastl - ehemals Karmel St. Joseph in Brilon Wald und ich zweifele doch sehr, dass diese Kapelle für "pilgernde" Priester offen steht bzw. zur Verfügung gestellt wird.
Moselanus
Man sieht zwei Kapellen, welche ist in Kastl? Die erste oder die zweite, @Gerontius?
Gerontius
Es ist die Kapelle mit dem gotischen / neogotischen Altar und den Kommunionbänken (Beginn etwa 1.21 Minute des Clips)
Libertas Ecclesiae
Das Institut Christus König darf in Altötting nur noch die Friedhofskapelle benutzen. Ich hoffe, dass sich das in absehbarer Zeit ändern wird und in Zukunft wieder feierliche Messen im überlieferten Ritus in der Stiftskirche stattfinden können.
Moselanus
Sehr große Dimensionen, @Gerontius, hätte ich von Kastl gar nicht so erwartet.
Maria Franziska
Es gibt Priester, die sich in ihrer Wohnung eine Zelebrationsmöglichkeit eingerichtet haben. Auch die Piusbruderschaft ist vertreten und hat eine Kapelle.
SvataHora
@Libertas Ecclesiae - Da sind Sie nicht korrekt informiert: die hl. Messen von Christkönig fanden keineswegs in der Stiftskirche statt sondern in der winzigen Kapelle der Schmerzensmutter, die im Kreuzgang der Stiftskirche über eine halsbrecherische Treppe ohne Handlauf zu erreichen ist. Ältere bzw. gehbehinderte Interessenten keine Chance! - Das eigentliche geistliche Zentrum von AÖ ist m.E. …More
@Libertas Ecclesiae - Da sind Sie nicht korrekt informiert: die hl. Messen von Christkönig fanden keineswegs in der Stiftskirche statt sondern in der winzigen Kapelle der Schmerzensmutter, die im Kreuzgang der Stiftskirche über eine halsbrecherische Treppe ohne Handlauf zu erreichen ist. Ältere bzw. gehbehinderte Interessenten keine Chance! - Das eigentliche geistliche Zentrum von AÖ ist m.E. eher die provisorische Kapelle der Piusbruderschaft. Dort wird die heilige Messe zelebriert, wie sie der hl. Konrad in der Gnadenkapelle als Ministrant erlebt hat. Im Geist sind die Gnadenmutter und der hl. Konrad in der Piuskapelle mehr anwesend als am "Originalort"!
SvataHora
@Gerontius - Schön, ganz nebenbei wieder etwas vom Karmel St. Josef in Kast-Schnitzlehen zu erfahren. Freut mich, dass die ehrw. Schwestern jetzt solch eine schöne Kapelle haben. Ich war 2014 mal dort und schenkte ihnen Bilder und Statuen. Mutter Priorin führte mich in Begleitung einer anderen Schwester durch das ganze Anwesen. Alles war noch im Aufbruch und Provisorium. Die Schwestern sind …More
@Gerontius - Schön, ganz nebenbei wieder etwas vom Karmel St. Josef in Kast-Schnitzlehen zu erfahren. Freut mich, dass die ehrw. Schwestern jetzt solch eine schöne Kapelle haben. Ich war 2014 mal dort und schenkte ihnen Bilder und Statuen. Mutter Priorin führte mich in Begleitung einer anderen Schwester durch das ganze Anwesen. Alles war noch im Aufbruch und Provisorium. Die Schwestern sind Sedisvakantisten. Leider gab es auch mit den Patres, die sie damals betreuten, einen "Knatsch" - würde mich interessieren, welcher Priester sie jetzt betreut.
küsterlein
Weiß jemand ob es in Kastl heilige Messen gibt?
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Da gebe ich Ihnen recht. Die Kapelle im Kreuzgang der Stiftskirche war wirklich sehr schwer zu erreichen. Die Friedhofskirche ist größer und auch besser zu erreichen. Daneben ist auch ein großer Parkplatz.
Verschlechterung war der Wechsel nicht!
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Anbei noch ein Foto von der Friedhofskirche St. Michael.
Gerontius
@SvataHora Genauere Informationen wird Ihnen sicher die Mutter Priorin geben können.
Libertas Ecclesiae
@SvataHora

Da habe ich mich etwas unklar ausgedrückt. Ich wollte sagen, dass es wünschenswert wäre, wenn in Zukunft wieder hl. Messen im überlieferten Ritus in den großen Kirchen wie der Stiftskirche in Altötting regelmäßig stattfinden könnten, wie das eben bis vor ca. 60 Jahren der Fall war. Dass das Institut Christus König vor Corona in der Schmerzenskapelle zelebriert hat, ist mir bekannt. …More
@SvataHora

Da habe ich mich etwas unklar ausgedrückt. Ich wollte sagen, dass es wünschenswert wäre, wenn in Zukunft wieder hl. Messen im überlieferten Ritus in den großen Kirchen wie der Stiftskirche in Altötting regelmäßig stattfinden könnten, wie das eben bis vor ca. 60 Jahren der Fall war. Dass das Institut Christus König vor Corona in der Schmerzenskapelle zelebriert hat, ist mir bekannt.

@Pfarrer Engelbert Zunhammer
Ist die Friedhofskapelle wirklich so ideal? Mit den aktuellen Abstandsregeln passen da leider nicht viele Gläubige hinein. In der kalten Jahreszeit soll die Kapelle außerdem unbeheizt bleiben. Ist das wirklich wahr? Und wie sieht es mittlerweile mit der Spendung der Mundkommunion und der Beichtgelegenheit in der Friedhofskapelle aus? Ich hoffe, dass sich hier noch einiges zum Positiven verändern wird.
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Das wäre natürliche sehr erfreulich, wenn wieder alte Messen in der Stiftskirche in Altötting gefeiert werden würden. Einmal habe ich eine Gruppe dort die heilige Messen in Latein feiern sehen, ich glaube die waren aber von auswärts, also Pilger. Ob in der Friedhofskirche eine Heizung ist, dass weiß ich nicht, aber in der Schmerzenskapelle war es auch immer sehr kalt im Winter. Ob schon wieder …More
Das wäre natürliche sehr erfreulich, wenn wieder alte Messen in der Stiftskirche in Altötting gefeiert werden würden. Einmal habe ich eine Gruppe dort die heilige Messen in Latein feiern sehen, ich glaube die waren aber von auswärts, also Pilger. Ob in der Friedhofskirche eine Heizung ist, dass weiß ich nicht, aber in der Schmerzenskapelle war es auch immer sehr kalt im Winter. Ob schon wieder Mundkommunion ausgeteilt wird werde ich an diesem Sonntag sehen, Beichtgelegenheit ist im Freien vor der Kirche. Viele sind wegen der Mundkommunion die letzten Wochen ins naheliegende Österreich ausgewichen.
SvataHora
Mit "unbeheizt" in der Friedhofskirche haben die Offiziellen sicherlich kein Problem. Die denken sich, sie wollen die Tradition; dann entspricht eine unbeheizte Kirche ganz und gar den früheren Zeiten. 😉 😉
SvataHora
@Gerontius - POSchenker aus der Schweiz hat den Karmelitinnen in Schnitzlehen in der Anfangszeit eine tolle website eingerichtet. Mutter Priorin, die zweifellos sehr willensstark ist und ihren eigenen Kopf hat, bestand bald darauf wieder auf der Abschaltung. Die Schwestern sind nur stundenweise telefonisch zu erreichen. So wäre die einzige Möglichkeit Briefkontakt.. Aber dazu konnte ich mich …More
@Gerontius - POSchenker aus der Schweiz hat den Karmelitinnen in Schnitzlehen in der Anfangszeit eine tolle website eingerichtet. Mutter Priorin, die zweifellos sehr willensstark ist und ihren eigenen Kopf hat, bestand bald darauf wieder auf der Abschaltung. Die Schwestern sind nur stundenweise telefonisch zu erreichen. So wäre die einzige Möglichkeit Briefkontakt.. Aber dazu konnte ich mich bis jetzt nicht aufraffen.