Nachrichten
95.2K

Kardinal Kasper: Keine Verschwörung deutscher Katholiken

(gloria.tv/ KNA) Kardinal Walter Kasper hat Spekulationen über eine drohende Kirchenspaltung in Deutschland zurückgewiesen. Entsprechende Behauptungen, die laut «Focus» auch in einem angeblich im …More
(gloria.tv/ KNA) Kardinal Walter Kasper hat Spekulationen über eine drohende Kirchenspaltung in Deutschland zurückgewiesen.
Entsprechende Behauptungen, die laut «Focus» auch in einem angeblich im Vatikan kreisenden Dossier enthalten sein sollen, bezeichnete der langjährige Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen nach einem Bericht der «Zeit»-Beilage «Christ und Welt» vom Dienstag als «Verschwörungstheorie» und «Hypothesengebäude, das Einzelinformationen kombiniert und andere unangemessen aufbauscht». Zu den Motiven der Verschwörungstheoretiker erklärte der Kardinal: «Da scheint mir Misstrauen gesät und eine Spaltung geradezu provoziert zu werden».
Das Münchner Nachrichtenmagazin hatte zu Pfingsten berichtet, im Vatikan gebe es ein «inoffizielles Dossier», demzufolge in Deutschland eine Spaltung der katholischen Kirche betrieben werde. Hinter dieser romkritischen Strömung steckten auch kirchliche Verbände, Einzelpersonen aus der Deutschen Bischofskonferenz …More
a.t.m
Alexius: Stimme ihnen voll zu 👍 🤗 Heiliger Vater hilf deinen Schäfchen die im deutschsprachigen Raum von Wölfen ge- u. verjagt werden.
Keine Verschwörung in der HRKK des deutschsprachigen Raumes, schneller als es seine Eminenz Walter Kardinal Kasper erwarten konnte, wurden seine Worte Wiederlegt, siehe Österreichische Priester proben Aufstand: Laienpredigt, Interkommunion, Frauen am Altar. Aber …More
Alexius: Stimme ihnen voll zu 👍 🤗 Heiliger Vater hilf deinen Schäfchen die im deutschsprachigen Raum von Wölfen ge- u. verjagt werden.

Keine Verschwörung in der HRKK des deutschsprachigen Raumes, schneller als es seine Eminenz Walter Kardinal Kasper erwarten konnte, wurden seine Worte Wiederlegt, siehe Österreichische Priester proben Aufstand: Laienpredigt, Interkommunion, Frauen am Altar. Aber vermutlich wird sich auch zu diesen Ungehorsamthesen von 313 ehemaliger katholischer Priester, Blind, Taub und Stumm stellen, um ja nicht den unseligen Dialog in die Unterwelt nicht zu gefährten. (Hoffe dennoch das ich eines Besseren belehrt werde) .

Und auch die geistige Häresie und das Schisma das schon lange Tatsache ist, wurde von seiner Eminenz nicht erkannt, kein Wunder das Priester sich nun alles getrauen, ihnen wird ja so und so alles nachgesehen. Es wird allerhöchste Zeit das die Spreu vom Weizen getrennt wird, damit nicht noch mehr unsterbliche Seelen Gott dem Herrn für immer verloren gehen. Lieber eine kleine Heilsbringende Kirche, als eine große Unheil bringende Gemeinschaft.

Die Krise der Gesellschaft= Die Krise der Kirche= Die Krise der Bischöfe


Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Rebello
Volle Zustimmung Alexius. Die Praxis vor Ort ist kathastrophal. Das haben wir an vielen Beispielen auch hier und anderswo (kath.net) schon gesehen. Und erleben es jeden Tag. Wie wird es weitergehen?
alexius
Die Kirchenspaltung ist bereits in Deutschland Realität. Es fehlt nur die formale Anerkennung der deutsch-nationalen Neukirche die sich schon längst von Rom getrennt hat. Die romtreuen Katholiken sind in Deutschland in der Minderheit.
Diaspora-Christ
Also, in meiner Diaspora-Gemeinde hab ich noch keinerlei Verschwörung gewittert. Wir sind einfach ganz normale katholische Christen. Wenn man Hilfe braucht, wird geholfen...ohne zu fragen , was man dafür bekommt.
Es gibt Glieder in der Gemeinde, die sind auch konservativ aber die würden nie auf die Idee kommen, anderen Gliedern in der Gemeinde das Leben schwer zu machen. Darum bin ich auch katholisch …More
Also, in meiner Diaspora-Gemeinde hab ich noch keinerlei Verschwörung gewittert. Wir sind einfach ganz normale katholische Christen. Wenn man Hilfe braucht, wird geholfen...ohne zu fragen , was man dafür bekommt.
Es gibt Glieder in der Gemeinde, die sind auch konservativ aber die würden nie auf die Idee kommen, anderen Gliedern in der Gemeinde das Leben schwer zu machen. Darum bin ich auch katholisch geworden. Weil ich das so ausgesprochen "Christus-ähnlich" fand. Sowas, was ich hier die letzten Tage erlebe, ist bei uns, GOTT SEI DANK, nicht an der Tagesordnung. Wir vertragen uns sogar mit Prostestanten...zumal ich sogar mit einer verheiratet bin 😲 ...na ja...sogar aus diesem Grund würden mich einige Leutchen schon sicher steinigen wollen 🙄
Ich bin gerne katholisch und freu mich schon auf Fronleichnam...und meine Frau auch 😀
Conde_Barroco
Das stimmt. Seine blauäugigen Aussagen zur Ökumene sind auch manchmal etwas irritierend.
Die Verschwörung ist doch schon längst da. Sogar in meiner 2.800 Katholiken Pfarrei in der Diaspora.More
Das stimmt. Seine blauäugigen Aussagen zur Ökumene sind auch manchmal etwas irritierend.

Die Verschwörung ist doch schon längst da. Sogar in meiner 2.800 Katholiken Pfarrei in der Diaspora.
Fear
Das kann er mal seinen Karnevalskollegen in Deutschland erzählen. Die lachen sicher über seine Scherze.
alfons maria stickler
Zur Kirchenspaltung wird es erst kommen,wenn die Reform der Reform erfolgt sein wird (Abschaffung der Handkommunion und des Volksaltars). Bis dahin werden die Deutschkatholiken es noch unter Rom aushalten, da das Geld von der Kirchensteuer so gut tut.
Defensor Fidei
«Es gibt eine große, bisher weithin schweigende Mehrheit, die zwar auch die eine oder andere kritische Anfrage haben mag, die aber auch unausgesetzte Kritik von der einen wie von der anderen Seite satthat und einfach katholisch sein will», sagte er.
LOL...selten so gelacht!
Eine schweigende Mehrheit, die einfach nur katholisch sein will...
Will uns Kard. Kasper veralbern, für dumm verkaufen oder …More
«Es gibt eine große, bisher weithin schweigende Mehrheit, die zwar auch die eine oder andere kritische Anfrage haben mag, die aber auch unausgesetzte Kritik von der einen wie von der anderen Seite satthat und einfach katholisch sein will», sagte er.

LOL...selten so gelacht!
Eine schweigende Mehrheit, die einfach nur katholisch sein will...
Will uns Kard. Kasper veralbern, für dumm verkaufen oder glaubt er diesen Blödsinn etwa wirklich? Wenn er das wirklich glauben sollte, dann merkt man, daß er langsam alt wird oder aber sich von der Realität nunmehr gänzlich veranschiedet hat.
cantate
"Der Verschwörer (oder dazu gehörige) wird immer behaupten, dass es keine Verschwörung gibt."
Bravo! Das gehört zu den Standartthesen einer richtigen Verschwörungstheorie.More
"Der Verschwörer (oder dazu gehörige) wird immer behaupten, dass es keine Verschwörung gibt."

Bravo! Das gehört zu den Standartthesen einer richtigen Verschwörungstheorie.