Clicks3.5K
de.news
212

Kardinal Kasper: Franziskus bereit, Zölibat abzuschaffen

Wenn die acht Bischofskonferenzen der Amazonasregion Papst Franziskus während der Amazonas-Synode im Oktober bitten, den Zölibat abzuschaffen, "wäre der Papst nach meiner Einschätzung im Grundsatz wohl dazu bereit". Das sagte Kardinal Walter Kasper gegenüber fr.de (27. Mai).

Kasper meinte, dass Franziskus die Bischöfe und ihre Argumente zunächst [pro forma] anhören und dann entscheiden werde.

Doch so hat Franziskus die Synoden bisher nicht geleitet. Vielmehr wurden die Ergebnisse im Vorfeld entschieden, unabhängig von den Meinungen, welche die Bischöfe während der Synoden äußerten.

Bild: © Mazur/catholicnews.org.uk, CC BY-NC-SA, #newsMpammkzgqq
Mangold03
Na dann werden binnen kürzester Zeit die Freundinnen der "besonderen Priester" nur so aus den Ärmeln purzzeln. Sodom und Gomorrha ist wiedererstanden, zur Freude von Satan.
Melchiades
Eigentlich, ist dies doch auch nur, so leid es mir tut, ein weiteres Interview von vielen, ob vom amtierenden Papst bis zu einem großen Teil von Bischöfen, die nur im Grunde beweisen, dass sie sich schon lange von der Kirche Jesu Christi verabschiedet haben und auf ihren Ruinen einen eigenen Verein gründen wollen. Der einzige Unterschied zwischen anderen Päpsten und dem Amtierenden ist, bis …More
Eigentlich, ist dies doch auch nur, so leid es mir tut, ein weiteres Interview von vielen, ob vom amtierenden Papst bis zu einem großen Teil von Bischöfen, die nur im Grunde beweisen, dass sie sich schon lange von der Kirche Jesu Christi verabschiedet haben und auf ihren Ruinen einen eigenen Verein gründen wollen. Der einzige Unterschied zwischen anderen Päpsten und dem Amtierenden ist, bis Benedikt XVI wurde es hinter vorgehaltener Hand gemacht und als Versuchsballon auch mal offen ausgesprochen, wofür es eine Zurechtweisung, ohne Folgen, gab. Doch nun haben sie seit langen " Hammer und Meißel" um die Kirche zu zerstören fortgeworfen und sich nicht nur eine, sondern gleich eine Menge Abrissbirnen besorgt um endlich für die Schaffung Ihres Vereines diese wahre Kirche Jesus Christi beseitigen zu können ! Und der, der die größte Abrissbirne sein Eigen nennt, ist doch der Herr in Weiß, der sich selbst " nur" Bischof von Rom nennt! Denn wir brauchen uns doch nur die" News" anschauen, oder was wir sonst an Informationen aus Rom und der Weltkirche hören. Die Einzigen, die Grund zur Freude haben sind jene, die Abrissbirnen vermieten und sich über das eingenommene Geld freuen ! Doch etwas anderes schein, vielleicht eher versteckt, hinter diesem Verlangen den Zölibat endlich loszuwerden zu sein. Habt Ihr mal daran gedacht, dass die zivil geschlossene Ehe und noch mehr die sakramental geschlossene Ehe fast im freien Fall sind ? Man lebt heute für einen längen oder kürzeren Zeitraum zusammen, aber die wirkliche Verantwortung, dies im Guten wie im Schlechten, in Gesundheit wie in Krankheit, da heißt es eher Nein, Danke, nicht mit mir ! Und genau, dies sich der unauflösbaren Verantwortung zu stellen oder sich ihr gar aus freien Willen, ohne Wenn und Aber, auszuliefern, ist nicht nur der Grund, dass man heute keine Ehe mehr eingeht ( oder wenn, nur mit den schon vorhandenen notwendigen Mitteln, um die Scheidung bezahlen zu können), sondern auch weshalb nun alles versucht wird sich vom Zölibat " zu befreien"! Denn als " freier" moderner Mensch halt man gefälligst keine Verantwortung für jemand anderen als für sich selbst einzugehen und schon gar nicht wenn da so etwas altmodisches wie Liebe ins Spiel kommt. Befriedigungsbeziehungen ? Ja, aber ohne Verantwortung und Umtausch, wenn der Rausch verflogen
ist ! Aber Liebesbeziehungen mit Verantwortung und dies ein Leben lang, vielleicht noch mit Verzicht auf das Körperliche ? Wo sich der Mensch selbst unter die Begierlichkeit eines Tieres zurück entwickelt hat, den anderen nur noch als Objekt zur ( Verzeihung) Selbstbefriedigung betrachtet bzw. erachtet ?
Im Grund wünsche ich mir , dass diese Denkansätze völlig falsch wären und sich dieses Denken wenigstens nicht in weiten Teilen des Klerus eingenistet haben, doch wenn alles, was wir lesen, sehen und hören können, der Wahrheit entsprechen.............. Denn wird es in nicht mehr fernen Zukunft, nur noch kleine Inseln des wahren katholischen Glaubens und wahrhaftiger katholischer Priester geben. Und was dies bedeuten wird, brauche ich wohl kaum auf zeigen.
CollarUri likes this.
CollarUri
Das trifft die Sache. Schade, dass nicht mehr Leute es einsehen.
Liberanosamalo likes this.
SvataHora
Genau: oft liegt der "Abschlussbericht" schon vor Beginn dieser Räubersynoden vor.
CollarUri likes this.
Lichtlein
Die Verwässerung des kath. Glauben geht leider weiter!
Jetzt kann man die Aussage unseres Herrn nach vollziehen: Werde ich Glauben noch vorfinden bei meinem Wiederkommen???????
Mangold03 and 3 more users like this.
Mangold03 likes this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.
alfredus likes this.
Lutrina
Also ich wäre bereit Bergoglio abzuschaffen
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
DJP likes this.
Ordo Missae
Die Zeit läuft der Anti Kirche davon. Herr stehe Deinen wahren Dienern bei und gib den Treuen Trost ins Herz. +++
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
alfredus likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Liberanosamalo likes this.
Susi 47
Das ist keine überraschung
Darauf kann man wetten!
Das f1 bereit sei-
Nur muss er zuvor erst die lehren von den anderen päpsten zum thema zölibat abschaffen,
Und das kirchenrecht....
M.RAPHAEL
Das reinigende Feuer muss kommen. PF ist FP. Wenn wir treu sind, wird uns nichts passieren. Der Novus Ordo hat keine Zukunft.
Unverfügbarkeit
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
gennen
Ein wahrer Priester, der am Glauben festhält und fest im Glauben ist, wird sich nie darauf ein lassen. Er wird im wahren Glauben, den Glauben den uns der Herr Jesus Christus gegeben hat bleiben. Darum, nicht alles so schwarz sehen, lieber beten und fest im Glauben bleiben.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Liberanosamalo likes this.
Ordo Missae likes this.
Pater Jonas likes this.
alfredus
@gennen Sie haben insofern recht, wenn Sie von wahren Priestern im Glauben sprechen. Aber das Problem sind die Priesterseminare, wenn es sie überhaupt so noch gibt, dort werden die Priester von Morgen und Übermorgen geprägt. So wurden ja auch die Priester nach dem Konzil geprägt und ausgebildet. Jetzt geht man noch einen Schritt weiter, eben ohne Zölibat. Im Grunde liegen diese Maßnahmen und …More
@gennen Sie haben insofern recht, wenn Sie von wahren Priestern im Glauben sprechen. Aber das Problem sind die Priesterseminare, wenn es sie überhaupt so noch gibt, dort werden die Priester von Morgen und Übermorgen geprägt. So wurden ja auch die Priester nach dem Konzil geprägt und ausgebildet. Jetzt geht man noch einen Schritt weiter, eben ohne Zölibat. Im Grunde liegen diese Maßnahmen und Pläne fertig in den diversen Bischofskonferenzen. Danach kommt dann Schritt für Schritt die Weihe für Frauen, denn die Endzeitkirche ist nicht aufzuhalten, weil der Antichrist kommen muss !
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
gennen
@alfredus an den Antichristen glaube ich nicht. Ich glaube daran das alles so kommen muss, damit Jesus Christus wieder kommen wird um auf zu räumen und er hat mit Sicherheit seine Priester, die er nach dem Aufräumen wieder ein setzten wird, es werden genügend sein.
Gestas likes this.
Ottaviani
@Pater Jonas so einfach ist es nicht der absolute Zölibath beschränkt sich nur auf den lateinischen Ritus und ist nur eine einfache Kirchenrechtsbestimmungen
Pater Jonas
@Ottaviani Nicht nur
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.
Ottaviani
@Tradition und Glaube
Das Lehramt hat die praxis der Ostkirchen gut geheißen also ist es nicht problematisch
Ottaviani
@Pater Jonas von verpflichtender Bedeutung ist nur das Kirchenrecht
interessant wie wegen des Zölibat Leute in hysterie verfallen aber alle Änderung problemlos akzeptieren
das gleiche bei anderen Fragen der Sexualmoral
das kann man offenbar nur mit psychologischen Problemen erklären
Pater Jonas
Egal was Kardinal Kasper, Franziskus und andere Hochrangige Bischöfe und Kardinäle entscheiden, die Abschaffung des Zölibats ist nicht Gottgewollt ! Punkt, Aus, Ende der Diskussion. Danke @Tradition und Glauben für den wertvollen link traditionundglauben.com/…/priestertum-und…
alfredus and 4 more users like this.
alfredus likes this.
Susi 47 likes this.
Pretorius likes this.
Gestas likes this.
Santiago74 likes this.
Immaculata90
Lehmann ist ein plastischer Dämon. Ekelerregend! Danke Wojtyla für diesen Super-Cardinal!
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Troll @sal 66780_6
Bitte verlassen sie das Forum.
Ist anscheinend der bekannter, oft gelöschter saarländischer Troll. Hat sich gleich mit mehreren Accounts angemeldet. @sal 66780_3 @sal 66780_4
@sal 66780_6
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Ratzi
Santiago74
Zuvor muss 'Franziskus' abgeschafft werden.
Immaculata90 and one more user like this.
Immaculata90 likes this.
Gestas likes this.