Clicks3K
de.news
262

Franziskus an die Deutschen: Die Kirche steht vor "grundlegenden Wandlungsprozess"

Papst Franziskus sandte am 29. Juni einen 19-seitigen Brief an die deutschen Bischöfe. Es ist voll von Blabla und Binsenweisheiten (Volltext unten).

Der Brief erklärt, dass sich die Kirche in einer "Zeitenwende" befinde und vor einem "grundlegenden Wandlungsprozess" stehe. Er ermutigt zu einer " freimütigen Antwort auf die gegenwärtige Situation" [d.h. den gescheiterten protestantischen Rezepten zu folgen].

Gleichzeitig sorgt sich Franziskus um eine "Zerstückelung" der Kirche.

Insgesamt lässt sich der Wischi-Waschi Stil des Briefes fast beliebig interpretieren.

Der konservative Regensburger Generalvikar Michael Fuchs betrachtete ihn als Kritik am deutschen Synodalen Weg, während der modernistische Münchner Kardinal Marx ihn als Ermutigung dazu präsentierte.

Bild: © Mazur/catholicnews.org.uk, CC BY-NC-SA, #newsZlcebfrsle

3
4
1
2
michael7
"Heute indes stelle ich gemeinsam mit euch schmerzlich die zunehmende Erosion und den Verfall des Glaubens fest mit all dem, was dies nicht nur auf geistlicher, sondern auch auf sozialer und kultureller Ebene einschließt", schreibt Bergoglio da.
Doch: Wer verursacht denn die "Erosion und den Verfall des Glaubens"? Ist es nicht die seit dem "2.Vatikanischen Konzil" von "Kirchenmännern" immer …More
"Heute indes stelle ich gemeinsam mit euch schmerzlich die zunehmende Erosion und den Verfall des Glaubens fest mit all dem, was dies nicht nur auf geistlicher, sondern auch auf sozialer und kultureller Ebene einschließt", schreibt Bergoglio da.
Doch: Wer verursacht denn die "Erosion und den Verfall des Glaubens"? Ist es nicht die seit dem "2.Vatikanischen Konzil" von "Kirchenmännern" immer wiederholte Behauptung, wir verehrten denselben Gott wie die Muslime, oder die Vielfalt der Religionen sei gottgewollt, wie Bergoglio in Abu Dhabi erklärt hat, oder der Aufruf an die Heiden, zu ihren "Gottheiten" um Frieden zu bieten, wie es Joh.Paul II. in Assisi getan hat?
Da ist doch logisch, dass die Menschen "nicht nur auf geistlicher, sondern auch auf sozialer und kultureller Ebene" sich von solcher "Religion" und auch von den Geboten Gottes und der Kirche abwenden?
Auch die beklagten "Spaltungen" kommen doch von den "Hirten" selber, die das Schisma dadurch fördern, dass sie sich von der einen, heiligen, katholischen und apostolischen" Tradition der Kirche nichts mehr sagen lassen wollen und sich von ihr abwenden? Die Spaltungen unter den Ortskirchen oder den einzelnen Gläubigen ist doch nur die Folge!
Waagerl
Diesen Wandlungsprozess treibt aber PF mit eiserner Faust voran, so als ob er unmündige Kinder vor sich hat und er allein weiß was gut und richtig ist!
PF selbst zerstückelt die Kirche, weil die Pluralität der Religionen die Heilsuniversät der Kirche in Frage stellt! Das Wissen der Heiligen Kirchenväter und der Heiligen wird hier mit Füßen getreten. Als ob wir ein neues Konzept brauchen und als …
More
Diesen Wandlungsprozess treibt aber PF mit eiserner Faust voran, so als ob er unmündige Kinder vor sich hat und er allein weiß was gut und richtig ist!
PF selbst zerstückelt die Kirche, weil die Pluralität der Religionen die Heilsuniversät der Kirche in Frage stellt! Das Wissen der Heiligen Kirchenväter und der Heiligen wird hier mit Füßen getreten. Als ob wir ein neues Konzept brauchen und als ob die Heilige Schrift nicht mehr verbindlich ist!
Walpurga50
Support Tradition and Culture, Every Country has the right to borders to protect your own People , Against Resettlement and Mixing Against total globalization
die Moderne ist nämlich zügellos antichristlich und gottlos und benebelt die Köpfe des gesamten Klerus. Sie haben 1000 Ausreden, warum sie das unbedingt in der Kirche machen wollen. Wenn man sich sorgt, weil die Weltbevölkerung so stark wächst und die Umwelt zerstört wird, da habe ich eine völlig andere Vorstellung als Mensch von Mann und Frau als die Homosexler und Genderer, wie man damit …More
die Moderne ist nämlich zügellos antichristlich und gottlos und benebelt die Köpfe des gesamten Klerus. Sie haben 1000 Ausreden, warum sie das unbedingt in der Kirche machen wollen. Wenn man sich sorgt, weil die Weltbevölkerung so stark wächst und die Umwelt zerstört wird, da habe ich eine völlig andere Vorstellung als Mensch von Mann und Frau als die Homosexler und Genderer, wie man damit umgeht. Ich war nie homosexuell, habe aber auch nur 1 Kind und war die meiste Zeit meines Lebens ohne Frau. Man muss nicht ununterbrochen Sex haben und abtreiben und alles rücksichtslos aus dem Weg räumen, was einen dran hindert.
also ich habe das unbestimmte Gefühl, daß sie mich und Meinesgleichen hinaus schmeissen
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Euler likes this.
@ProVita @Gestas
Die Kirche darf nicht stehen bleiben, aber sie darf sich weder dem Protestantismus noch dem Weltgeist anpassen. Dogmen sind ihrem Wesen nach unveränderlich; das Verständnis eines Dogmas kann allenfalls vertieft und vielleicht, ich weiß es nicht, gemäß den Richtlinien neuerer theologischer Erkenntnisse, interpretiert werden. Letzteres scheint mir aber schon äußerst gefährlich …More
@ProVita @Gestas
Die Kirche darf nicht stehen bleiben, aber sie darf sich weder dem Protestantismus noch dem Weltgeist anpassen. Dogmen sind ihrem Wesen nach unveränderlich; das Verständnis eines Dogmas kann allenfalls vertieft und vielleicht, ich weiß es nicht, gemäß den Richtlinien neuerer theologischer Erkenntnisse, interpretiert werden. Letzteres scheint mir aber schon äußerst gefährlich zu sein. Neue Dogmen sind natürlich auch jederzeit möglich. Ansonsten muss die Kirche den Weg des Glaubens und der Vernunft gehen, wie ihn uns die großen Päpste, der Heilige Johanne Paul II und vor allem Benedikt XVI vorgezeichnet haben: den Weg der Frömmigkeit und den Weg der lebendigen Tradition. Nur so wird man Herzen und Seelen gewinnen.
Mk 16,16
JP 2 war einer der übelsten Häretiker, man möchte doch meinen, daß das jeder in so einem Forum verstanden hat. Scheint leider nicht so zu sein.
Gestas
@Mk 16,16
Bin zwar noch nicht soweit JP II als Häretiker zu bezeichnen (da ist Franziskus viel weiter) aber er hat viele Dinge getan und gesagt die fragwürdig waren.
ProVita likes this.
HerzMariae
Franziskus, heile dich selbst: „Gott befreie uns von weltlicher Kirche in spirituellen o. pastoralen Drapierungen! Diese erstickende Weltlichkeit erfährt Heilung, wenn man reine Luft d Hl Geistes kostet, der davon befreit, um uns selbst zu kreisen, rel. Anschein über gottloser Leere.“
alfredus
Das sehr lange Schreiben des Papstes dient einzig und allein als Rechtfertigung für den synodalen Weg der von Kardinal Marx eingeschlagen und forciert wird. Es ist geradezu ein Persilschein für einen Weg von dem man sagt : protestantisch ist dem Kardinal nicht genug ! Deshalb hebt Franziskus auch die große Sicht in der Ökumene, besonders im Lutherjahr, hervor. Wiedervereinigung im Glauben soll …More
Das sehr lange Schreiben des Papstes dient einzig und allein als Rechtfertigung für den synodalen Weg der von Kardinal Marx eingeschlagen und forciert wird. Es ist geradezu ein Persilschein für einen Weg von dem man sagt : protestantisch ist dem Kardinal nicht genug ! Deshalb hebt Franziskus auch die große Sicht in der Ökumene, besonders im Lutherjahr, hervor. Wiedervereinigung im Glauben soll von der katholischen Kirche ausgehen und vom Hl.Geist geführt werden. Das das Schreiben Misstrauisch macht, liegt an Franziskus, an dem sich die Geister scheiden.
Waagerl and 3 more users like this.
Waagerl likes this.
Mk 16,16 likes this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Gestas
@ProVita
Wenn die katholische Kirche evangelisch wird, ist das nicht "eine kleine Reform"
ProVita
@Gestas Ein wenig neben der Spur scheinen Sie zu sein, leider. Ihre Sachlichkeit schätzte ich bisher immer. Hier von Evangelismus zu sprechen - das ist der unsinnigste Satz, der mir in Gloria begegnete! Unglaublich! Hätten Sie vielleicht einmal nachgefragt, an welchen Dogmen man wahrschein etwas nachjustieren könnte oder kann oder vielleicht gar MUSS, ohne eine solche Aussage zu treffen, dann …More
@Gestas Ein wenig neben der Spur scheinen Sie zu sein, leider. Ihre Sachlichkeit schätzte ich bisher immer. Hier von Evangelismus zu sprechen - das ist der unsinnigste Satz, der mir in Gloria begegnete! Unglaublich! Hätten Sie vielleicht einmal nachgefragt, an welchen Dogmen man wahrschein etwas nachjustieren könnte oder kann oder vielleicht gar MUSS, ohne eine solche Aussage zu treffen, dann hätte ich Sie in guter Erinnerung behalten. Ihre Wertung und Interpretation meiner Aussage ist unglaublich!!!
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
Gestas
@ProVita
Stimmt nicht. Die katholische Kirche kann nur überleben wenn sie treu zu der Tradition steht und die Dogmen nicht verändert werden.
"Wenn eine Annäherung an die Protestanten den katholischen Glauben und die Kirche rettet, dann soll es wohl so sein."
NIEMALS!
ProVita
@Gestas Ich schätze Sie als einen sehr wissenden Menschen und spreche nicht von "Abschaffung" oder extremen "Veränderung". Ich spreche von einer kleinen Reform, die punktuell wohl stattfinden muss. Und wie ich schrieb, leider...
alfredus likes this.
alfredus
Reformstau ! Reformstau ! schreien die Modernisten und wissen selber nicht, was sie damit meinen und wollen ! Dieses Geschrei geht schon seit dem Konzil und ist langweilig. Was wir brauchen ist eine neue Sakralität und Anbetung die diesen Namen verdient !
Waagerl and 4 more users like this.
Waagerl likes this.
Mk 16,16 likes this.
Susi 47 likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Gestas likes this.
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
Vered Lavan likes this.
ProVita
Wie an ein Mitglied von Gloria, auch hier die gleichen Worte.
Eins vorweg: Ich bin kein Freund von F1. Aber zu meiner Aussage auf die o. g. Worte. Auch wenn ich mich eher zum traditionellem Flügel des katholischen Glaubens zähle und diesen lebe, so weiß ich doch eines. Die Modernisierung der katholische Kirche hat keine Alternative, wenn die r/k Überleben möchte. Die Grundfesten werden …More
Wie an ein Mitglied von Gloria, auch hier die gleichen Worte.
Eins vorweg: Ich bin kein Freund von F1. Aber zu meiner Aussage auf die o. g. Worte. Auch wenn ich mich eher zum traditionellem Flügel des katholischen Glaubens zähle und diesen lebe, so weiß ich doch eines. Die Modernisierung der katholische Kirche hat keine Alternative, wenn die r/k Überleben möchte. Die Grundfesten werden sicherlich nicht angegriffen werden, bis auf einige "Überarbeitungen", die der Zeit angepasst werden müssen. Leider.
Wenn eine Annäherung an die Protestanten den katholischen Glauben und die Kirche rettet, dann soll es wohl so sein.
Der Islam hat überlebt in seiner alten Struktur, besonders bei den Schiiten, aber schauen Sie sich an, wie viele Tote er täglich durch seine alte Struktur bringt.
Ich bin kein Gegner des Islams - jeder soll glauben, an was er glauben möchte oder besser noch, an was er glauben kann.
Die Dogmen der r/k bedürfen punktuell einigen Reformen.
Wer nicht mit der Zeit geht, wird stehenbleiben und verhungern.
Also bleibt mir als Katholik nur eine Wahl, denn wenn ich verhungere, werde ich meinen Glauben sicher nicht weitertragen können....
alfredus likes this.
alfredus
Sie sind ja ein komischer Heiliger ! @ProVita Das lässt Sie als einen Konzilverliebten erscheinen. Sie gehören bestimmt zu einem der neuen Laiengremien und Diskussionsrunden. Die Dogmen sind zeitlos und ewig gültig. Verhungern tun jene, die keinen Glauben haben, so auch die Events-Jünger. Sie sind kein Gegner des Islam, der auch von oberster Stelle der Kirche sehr empfohlen wird. Hoffentlich …More
Sie sind ja ein komischer Heiliger ! @ProVita Das lässt Sie als einen Konzilverliebten erscheinen. Sie gehören bestimmt zu einem der neuen Laiengremien und Diskussionsrunden. Die Dogmen sind zeitlos und ewig gültig. Verhungern tun jene, die keinen Glauben haben, so auch die Events-Jünger. Sie sind kein Gegner des Islam, der auch von oberster Stelle der Kirche sehr empfohlen wird. Hoffentlich können Sie Ihre Zuversicht behalten, was den Islam anbelangt. .
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
michael7 likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan
DJP and one more user like this.
DJP likes this.
Gestas likes this.
Mk 16,16
@ProVita: Die Heilige Kirche kann sich niemals retten indem sie sich an die Irrlehre Luthers oder an die Protestanten annähert! Das ist so ein unsinniger Widerspruch, da wird einem kotzübel wenn man das liest. Wir haben in Europa und speziell in Deutschland ein einziges Hauptproblem: die Leute kennen die Irrlehre Luthers überhaupt nicht!!!!! Je tiefer man in die Lehre Luthers eindringt, um so …More
@ProVita: Die Heilige Kirche kann sich niemals retten indem sie sich an die Irrlehre Luthers oder an die Protestanten annähert! Das ist so ein unsinniger Widerspruch, da wird einem kotzübel wenn man das liest. Wir haben in Europa und speziell in Deutschland ein einziges Hauptproblem: die Leute kennen die Irrlehre Luthers überhaupt nicht!!!!! Je tiefer man in die Lehre Luthers eindringt, um so klarer wird einem, daß es sich bei Luthers Lehre um puren SATANISMUS handelt. Leider haben die feigen Bischöfe keinerlei Interesse an der Wahrheit Jesus Christus, sonst würden die alles in Bewegung setzen um die Katholiken vor Luthers Satanslehren zu schützen und um die Protestanten aus Nächstenliebe aus ihrer geistigen Finsternis zu retten. Und die einfachen Priester sind auch zu feige um sich gegen die Bischöfe zur Wehr zu setzen.
michael7 likes this.
ProVita
An alle, die hier "scheinbar" etwas missverstanden: Ich habe nichts für Luther und dessen Aussagen übrig und hänge weder Gremien noch einem protestantischen (auch nicht katholischen) Gremium oder Laienforum an....!
Engstirnig starr und absurd argumentierend auf jemand einprügeln, der dann konsterniert ist, der denkt, "wo bin ich nur hingeraten - wie kann da die katholische Kirche überleben" - so …More
An alle, die hier "scheinbar" etwas missverstanden: Ich habe nichts für Luther und dessen Aussagen übrig und hänge weder Gremien noch einem protestantischen (auch nicht katholischen) Gremium oder Laienforum an....!
Engstirnig starr und absurd argumentierend auf jemand einprügeln, der dann konsterniert ist, der denkt, "wo bin ich nur hingeraten - wie kann da die katholische Kirche überleben" - so bleibe ich zurück, und das stimmt mich sehr sehr nachdenklich...
Solche Aussage überzeugen nicht, sie jagen davon. Nachdenklich werde ich den Satz im Kopf haben: "Gehe in Deine Kammer und bete..."
Und ebenso nachdenklich werde ich mich fragen müssen - will ich dorthin gehören, wo mir ungefragt Lutherismus, Häresie und anderes unterstellt wird...?
The difference between a difference and a difference is just a difference.... - zum überdenken für alle, die da meinen, Sie müssten mich fälschlicherweise in Ecken rücken und stellen, in die ich definitiv nicht gehöre - das stellte ich schon im ersten Satz meines Posts sehr deutlich klar!
Nicky41 likes this.
Waagerl
@Wer nicht mit der Zeit geht, wird stehenbleiben und verhungern.

Und damit entlarven Sie sich selber @ProVita

Es erübrigt sich jede weitere Diskussion mit Ihnen!!
ProVita
@Waagerl Dann bleiben Sie eben stehen, wie der Islam vor 1300 Jahren. Sie werden alleine stehen. Solche Aussagen wie die Ihre machen einen PF erst möglich - leider.
Vielleicht hätten auch Sie fragen sollen, wo stehen bleiben dringend möglich ist und ein "Mitgehen" möglich ist! Aber bleiben Sie stehen. Ihre Füße werden es Ihnen danken - tun Sie es Lots Frau gleich...
Walpurga50
Ja der Islam übernimmt...
ProVita
@Walpurga50
Können Sie Ihren Satz vollenden?
Walpurga50
ja was wohl unsere Land,die Sozialkassen sind bereits übernommen.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Santiago74 likes this.
M.RAPHAEL
Die Heilige Kirche wird geschützt. Ihre Armee ist entschieden. Ein Leben ohne Anerkennung gehört dazu:
Ungehorsam aus Gehorsam
Mk 16,16 and 7 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
alfredus likes this.
Liberanosamalo likes this.
BluePepper likes this.
Amazing grace likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.