de.news
563K

Schneider: Franziskus widerspricht wie Luther der kirchlichen Lehre

Franziskus sagte bei der Generalaudienz am 18. August, er halte Gottes Gebote “aber nicht als Absolute, weil ich weiß, dass das, was mich rechtfertigt, Jesus Christus ist" (Video (hier)- als ob die …More
Franziskus sagte bei der Generalaudienz am 18. August, er halte Gottes Gebote “aber nicht als Absolute, weil ich weiß, dass das, was mich rechtfertigt, Jesus Christus ist" (Video (hier)- als ob die Rechtfertigung in Christus unter Umgehung der Gebote geschehen könnte.
Bischof Athanasius Schneider antwortete auf LifeSiteNews.com, dass die Aussage von Franziskus "der Lehre der Kirche widerspricht und eine Art [billige] Sola-Fide-Lehre von Martin Luther ist".
Er zitiert den Katechismus der Katholischen Kirche (2072): "Die Zehn Gebote sind von Grund auf unveränderlich, und sie verpflichten immer und überall. Niemand kann sich von ihnen lossagen."
#newsSgsxicrglo
Waagerl
Mission 2020 Immerhin bezeichnete dieses Pontifikat den Gender Ideologie mit einem Wort als " Dämonisch" so berichtete es Weihbischof Laun. Zitatende
Da besteht aber in Wort und in der Tat ein riesengroßen Unterschied! Die NWO ist Genderidiologie in geballter Ladung.. Und da PF für die NWO steht, wie er selber betont, kann dieses Ponificat defacto als dämonisch bezeichnet werden.
Verstehe ich das …
More
Mission 2020 Immerhin bezeichnete dieses Pontifikat den Gender Ideologie mit einem Wort als " Dämonisch" so berichtete es Weihbischof Laun. Zitatende

Da besteht aber in Wort und in der Tat ein riesengroßen Unterschied! Die NWO ist Genderidiologie in geballter Ladung.. Und da PF für die NWO steht, wie er selber betont, kann dieses Ponificat defacto als dämonisch bezeichnet werden.
Verstehe ich das richtig?
Vates
Luther wurde auch deswegen exkommuniziert.
Aber wenn ein Papst dasselbe sagt, sogar notorisch, behält er nach Schneider (und Williamson) sein Amt, das er nach ihnen nur durch Tod oder Rücktritt verliert..... . Gehört für sie wohl zu den
"facta dogmatica", um die Rechtssicherheit für die Sichtbarkeit der Kirche auch in ihrem irdischen Oberhaupt zu bewahren? Das "Ei des Kolumbus", oder?More
Luther wurde auch deswegen exkommuniziert.

Aber wenn ein Papst dasselbe sagt, sogar notorisch, behält er nach Schneider (und Williamson) sein Amt, das er nach ihnen nur durch Tod oder Rücktritt verliert..... . Gehört für sie wohl zu den
"facta dogmatica", um die Rechtssicherheit für die Sichtbarkeit der Kirche auch in ihrem irdischen Oberhaupt zu bewahren? Das "Ei des Kolumbus", oder?
Gast6
"Es ist gut, wenn wir uns fragen, ob wir noch in einer Zeit leben, in der wir das Gesetz brauchen, oder ob wir uns voll bewusst sind, dass wir die Gnade empfangen haben, Kinder Gottes zu werden, um in der Liebe zu leben. Wie lebe ich? Aus Angst, dass ich in die Hölle komme, wenn ich nicht etwas tue? Oder lebe ich mit dieser Hoffnung, dieser Freude der selbstlosen Erlösung in Jesus Christus? Das ist …More
"Es ist gut, wenn wir uns fragen, ob wir noch in einer Zeit leben, in der wir das Gesetz brauchen, oder ob wir uns voll bewusst sind, dass wir die Gnade empfangen haben, Kinder Gottes zu werden, um in der Liebe zu leben. Wie lebe ich? Aus Angst, dass ich in die Hölle komme, wenn ich nicht etwas tue? Oder lebe ich mit dieser Hoffnung, dieser Freude der selbstlosen Erlösung in Jesus Christus? Das ist eine gute Frage. Und noch eine zweite Frage: Missachte ich die Gebote? Nein. Ich befolge sie, aber nicht als etwas Absolutes, denn ich weiß, dass es Jesus Christus ist, der mich rechtfertigt", - sagte Papst Franziskus.

Die überraschenden Worte zum Dekalog wurden noch am selben Tag von Bischof Athanasius Schneider kommentiert:

"Dies widerspricht der Lehre der Kirche und ist weitgehend eine Art Sola-Fide-Lehre Martin Luthers", betonte der konservative Hierarch. Darüber hinaus verwies er auf den Katechismus der Katholischen Kirche, in dem es heißt, dass "die Zehn Gebote, der Ausdruck der grundlegenden Pflichten des Menschen gegenüber Gott und seinem Nächsten sind, in ihrem wesentlichen Inhalt schwerwiegende Verpflichtungen offenbaren. Sie sind von ihrem Wesen her unveränderlich und immer und überall verbindlich. Niemand kann von ihnen ablenken. Gott hat die Zehn Gebote in das Herz des Menschen eingraviert" (KKK 2072)

Diese Aussage von Papst Franziskus widerspricht der Enzyklika: „Veritatis Splendor” von Papst Johannes Paul II, in der es heißt: "Schon im Alten Bund finden wir bewundernswerte Zeugnisse der Treue zu Gottes heiligem Gesetz, bis hin zur freiwilligen Annahme des Todes" - so Bischof Schneider.
miracleworker
Glauben Sie, dass dieser geistige Förderschüler sich je die Mühe gemacht hat, einen seiner Vorgänger zu theologischen Fragen zu konsultieren, oder überhaupt das Studium der Kirchenväter sich vorzunehmen, welches seine Katechesen permanent vermissen lassen?
Goldfisch
er halte Gottes Gebote “aber nicht als Absolute, weil ich weiß, dass das, was mich rechtfertigt, Jesus Christus ist" >> ich versuche die Gebote als Absolute zu halten, was mir aber leider nicht gelingt, daher bin ich auch auf Seine Barmherzigkeit und Güte angewiesen. Was Franziskus da propagandiert ist fahrlässig und gefährlich und schnell sündigt man dann gegen den Hl. Geist ....! Gott weiß …More
er halte Gottes Gebote “aber nicht als Absolute, weil ich weiß, dass das, was mich rechtfertigt, Jesus Christus ist" >> ich versuche die Gebote als Absolute zu halten, was mir aber leider nicht gelingt, daher bin ich auch auf Seine Barmherzigkeit und Güte angewiesen. Was Franziskus da propagandiert ist fahrlässig und gefährlich und schnell sündigt man dann gegen den Hl. Geist ....! Gott weiß doch um unsere Schwachheit, nur sollte ich das nicht locker / lässig ausnützen.
alfredus
@kathvideo Diese Mißverständnisse kommen ja nicht so einfach angeflogen ... ! Die meisten, oder übehaupt, kommen von Franziskus selber ! Er versteht es meisterlich da etwas katholisches zu sagen, um im nächsten Moment eine weitere Häresie zu verbreiten. Wer das eigene Kirchenvolk nicht liebt, es Pharisäer nennt und das Heil bei den Atheisten und Naturvölkern sucht, der hat nicht den Hl. Geist !More
@kathvideo Diese Mißverständnisse kommen ja nicht so einfach angeflogen ... ! Die meisten, oder übehaupt, kommen von Franziskus selber ! Er versteht es meisterlich da etwas katholisches zu sagen, um im nächsten Moment eine weitere Häresie zu verbreiten. Wer das eigene Kirchenvolk nicht liebt, es Pharisäer nennt und das Heil bei den Atheisten und Naturvölkern sucht, der hat nicht den Hl. Geist ! Das führt dann dazu, dass er Jesus nicht als Gottessohn bestätigt und dafür die Urwaldgöttin Pachamama öffentlich verehrt !
kathvideo
Was hat Papst Franziskus wirklich gesagt? Unter diesem Video-Link kann man genau nachhören, was er von sich gegeben hat! Es zeigt sich: 1) Wir halten die Gebote Gottes nicht aus bloßer Furcht vor der Hölle, sondern vor allem aus Liebe zu Gott. 2) Wir verabsolutieren die Gebote Gottes nicht, sondern beziehen sie auf Christus, den Erlöser. Missverstehen, ja sogar als Häresie auffassen kann man das …More
Was hat Papst Franziskus wirklich gesagt? Unter diesem Video-Link kann man genau nachhören, was er von sich gegeben hat! Es zeigt sich: 1) Wir halten die Gebote Gottes nicht aus bloßer Furcht vor der Hölle, sondern vor allem aus Liebe zu Gott. 2) Wir verabsolutieren die Gebote Gottes nicht, sondern beziehen sie auf Christus, den Erlöser. Missverstehen, ja sogar als Häresie auffassen kann man das, was er sagt, natürlich auch, wie dieser Artikel hier auf gloria.tv und die vorgebrachte Kritik in anderen Kanälen beweist. Für jene, die in Papst Franziskus von vorneherein einen Vorläufer bzw. Mitarbeiter des Antichristen sehen, sind solche unklaren Aussagen willkommen. Andere, die für den Heiligen Vater beten und seinem Lehramt verbunden sind, werden mit gewissem Schmerz wahrnehmen, dass solche Missverständnisse überhaupt möglich sind, und sich um eine Auslegung bemühen, die in Übereinstimmung steht mit dem Glauben der Kirche.
Girolamo Savonarola
Verehrtes kathvideo, Sie liegen aber so was von falsch, denn - abgesehen von den MDMlern - haben nicht wenige den Papst auch noch nach dem "buon pranzo-Segen" (damals auch schon schlimm genug) verteidigt und nach dem Motto, an den Früchten werden ihr ihn erkennen, (was denn sonst für einen, der sich den Titel "Heiliger Vater aneignet) in ihrem Urteil zugewartet, dem Papst eine Vertrauensvorschuss …More
Verehrtes kathvideo, Sie liegen aber so was von falsch, denn - abgesehen von den MDMlern - haben nicht wenige den Papst auch noch nach dem "buon pranzo-Segen" (damals auch schon schlimm genug) verteidigt und nach dem Motto, an den Früchten werden ihr ihn erkennen, (was denn sonst für einen, der sich den Titel "Heiliger Vater aneignet) in ihrem Urteil zugewartet, dem Papst eine Vertrauensvorschuss eingeräumt, aber seine Entwicklung genau beobachtet. Jetzt, wo die Früchte stet und massiv den dringenden Verdacht nähren, Häresien, Apostasien und Schismen nicht nur zu begünstigen und zu fördern, sondern auch selbst zu verbreiten - Beweise dafür anzuführen, kann ich mir ersparen, zumal offenkundige Tatsachen keines Beweises bedürfen - mag es nur mehr jene wundern, die einem Papolatrismus huldigen, dass PF nahezu jedwede Legitimität, Katholiken in ihrem forum internum zu binden, verloren hat. Von einem "Heiligen" zu sprechen, halte ich faktenbasiert für verfehlt und zudem hochgradig zynisch. Und was die Gebete anlangt, so fallen mir nur mehr solche des Exorzismus ein!
kathvideo
@philipp Gold Sie gestehen mir aber wohl noch das Recht auf eine eigene Meinung zu, oder?
Goldfisch
Franziskus hat doch vor einigen Jahren höchst persönlich die Hölle für nicht real und LEER abgestempelt. Konnte man auch überall nachlesen. Er behauptet stock und steif, daß aufgrund der Barmherzigkeit Gottes die Hölle LEER ist - keiner rein kommt.
D.h. die Muttergottes hat die Kinder von Fatima belogen - oder vielleicht haben auch die Kinder gelogen, daß die Muttergottes das zu ihnen gesagt haben …More
Franziskus hat doch vor einigen Jahren höchst persönlich die Hölle für nicht real und LEER abgestempelt. Konnte man auch überall nachlesen. Er behauptet stock und steif, daß aufgrund der Barmherzigkeit Gottes die Hölle LEER ist - keiner rein kommt.
D.h. die Muttergottes hat die Kinder von Fatima belogen - oder vielleicht haben auch die Kinder gelogen, daß die Muttergottes das zu ihnen gesagt haben soll .... ; Aber es stimmt: die Muttergottes hat in einer ihrer letzten Privatbotschaften gesagt, daß die Hölle derzeit tatsächlich leer sein soll, da sich die Höllenbewohner auf der Erde befinden und noch versuchen, so viele Seelen wie möglich in diesen Feuerort zu ziehen ....., allein deshalb schon, weil kaum noch einer an die Hölle glaubt ....!
Man ziehe seine eigenen Schlüsse!!!
Girolamo Savonarola
Aber selbst verständlich, kathvideo, niemand will Ihnen das Recht nehmen, den aktuellen Inhaber des Stuhles Petri oder sein Vorbild Luther oder seine Brüder mit und ohne Schurz als "Ihre Heiligen" zu verehren! Mit welchen Worten habe ich Ihnen denn eine eigene Meinung abgesprochen? Danke aber auch, dass Sie mir meine Meinung lassen!
Erich Christian Fastenmeier
Wer die Bibel kennt und über das Verhältnis von Paulus und Petrus bescheid weiß, der weiß, dass schon Petrus von Paulus Widerspruch erfahren hat....
Leute, so blöd, wie hier manche meinen, sind nicht viele praktizierende Katholiken. Lest doch mal die Bibel, denn dann gäbe es viele der dummen Kommentare hier nicht. Anscheinend ist es so, dass viele hier echt keine Ahnung haben.
ProVita
@Erich Christian Fastenmeier Aber Sie haben die Wahrheit unter dem Kopfkissen.... Mann oh Mann. Es gibt immer "etwas" in der Mitte - bedenken Sie das. Und immer ist es so, dass jede Seite punktuell recht hat. LG PV
Erich Christian Fastenmeier
@ProVita
Nein, bei dogmatischen Fragen gibt es keine Mitte. Das ist hier nämlich das Problem. Die meisten hier lehnen konkludent beide Dogmen des Ersten Vatikanums ab, deren Wortlaut sie mangels Interesse an der katholischen Lehre nicht zur Kenntnis nemen, also zudem noch eine Unterlassungssünde begehen. Daher sind viele Glorianer objektiv als Häretiker zu bezeichnen.
@Escorial
Sie bringen wie so …More
@ProVita
Nein, bei dogmatischen Fragen gibt es keine Mitte. Das ist hier nämlich das Problem. Die meisten hier lehnen konkludent beide Dogmen des Ersten Vatikanums ab, deren Wortlaut sie mangels Interesse an der katholischen Lehre nicht zur Kenntnis nemen, also zudem noch eine Unterlassungssünde begehen. Daher sind viele Glorianer objektiv als Häretiker zu bezeichnen.

@Escorial
Sie bringen wie so oft nur Polemik gegen mich, da Sie offensichtlich keine Argumente haben.
Erich Christian Fastenmeier
@Escorial
Ihr substanzloses Geschwafel ist wie immer unsinnig. Wo habe ich Franziskus bewudert? Beweisen Sie Ihre Behauptungen! Denn das können Sie nicht, wie alle Irrgläubigen Ihrer Art...
SvataHora
Selbst Satan verstellt sich als Engel des Lichts! 2.Kor.11:14
Girolamo Savonarola
Und so einer maßt sich an, Nachfolger Petri zu sein! Einfach unerhört!
Waagerl
Franziskus sagte bei der Generalaudienz am 18. August, er halte Gottes Gebote “aber nicht als Absolute, weil ich weiß, dass das, was mich rechtfertigt, Jesus Christus ist" . Zitatende
Und wie hält es Franziskus damit? Wer mich sieht (Jesus Christus), sieht den Vater.More
Franziskus sagte bei der Generalaudienz am 18. August, er halte Gottes Gebote “aber nicht als Absolute, weil ich weiß, dass das, was mich rechtfertigt, Jesus Christus ist" . Zitatende

Und wie hält es Franziskus damit? Wer mich sieht (Jesus Christus), sieht den Vater.
alfredus
@Crescencia Kauffrau Der beste Papst für Sie ... ? Diesen wollen wir Ihnen gern gönnen, denn jeder bekommt den Papst den er verdient !
Crescencia Kauffrau
Papst Franziskus ist der beste Papst für mich!
kyriake
Crescencia liebe Crescencia mein, wann werden Sie wieder King Crimson sein - am Mooontag?! Am Montag da werden Sie trollig sein, am Diiieeenstag da werden Sie Gift ausstreun', am Miiiitttwoch...?!!
Waagerl
Pope Franziskus wünscht sich, dass alle sich impfen lassen! Wenn die Münze, äähmm.. Impfung im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt. 😂 😂 😂
Joseph Franziskus
Sehr geehrte @Crescencia, könnten sie ihre Beurteilung für Papst Franziskus bitte auch begründen? Was macht Papst Franziskus soo gut, das er für sie sogar der "beste" Papst ist. Bitte begreifen sie meinen Kommentar nicht als in irgendeiner Weise zynisch. Mich würde es wirklich interessieren, was sie als so ausserordentlich positiv erachten
Crescencia Kauffrau
Er kümmert sich um die Armen, wie Jesus es getan hat.
Girolamo Savonarola
Papst Franziskus ist der beste Papst für mich, meint die Zenzi; na dann: buon pranzo!
Crescencia Kauffrau
Und er hat den Gefangenen die Füße gewaschen, wie Jesus es getan hat!
Goldfisch
@Crescencia Kauffrau > wenn das Ihre Begründung ist, daß er sich um die Armen kümmert, dann sollten Sie ihre Brille auf Vordermann bringen:
*ER kümmert sich nicht, ER ruft nur auf, daß WIR uns um diese kümmern sollen. Der Vatikan schwimmmmmt in Geld, selbst B.Gates und noch einige der Eliten haben ihr Vermögen in der VatikanBank ... warum??? - und der Vatikan hätte/ hat das Geld, gibt es …More
@Crescencia Kauffrau > wenn das Ihre Begründung ist, daß er sich um die Armen kümmert, dann sollten Sie ihre Brille auf Vordermann bringen:
*ER kümmert sich nicht, ER ruft nur auf, daß WIR uns um diese kümmern sollen. Der Vatikan schwimmmmmt in Geld, selbst B.Gates und noch einige der Eliten haben ihr Vermögen in der VatikanBank ... warum??? - und der Vatikan hätte/ hat das Geld, gibt es aber nur für seine eigenen Immobilien und Bedürfnisse aus. Sagen und TUN sind zwei Paar Schuhe!
** Und er hat den Gefangenen die Füße gewaschen, ..! >> JA für Teil 1, das stimmt,
"...wie Jesus es getan hat .." >> NEIN, Jesus hat nur SEINES-Gleichen die Füße gewaschen, damit diese ANTEIL an SEINEM Leben/Leib haben. Das waren die Aposteln. Selbst Johannes der Täufer hat schon gesagt: 'Nach mir wir einer kommen, dessen Riemen an den Sandalen ich nicht würdig bin zu öffnen!!!' Das ist ein absolut gewichtiger Satz, den keiner vergessen sollte!!! - SO hoch wurde er gehoben - der GOTT-Mensch!! -
Bergoglio geht ins Gefängnis und wäscht muslimischen Frauen und Nichtkatholiken die Füße. Die haben sich ja den Bauch gehalten vor Lachen, dummer alter Mann!
Wenn auch >Papst< bei Bergoglio drauf steht, drinn ist er sicher nicht!
Crescencia Kauffrau
Ok
Girolamo Savonarola
Crescencia, bitte um Quellenangabe, wann und wo Jesus Gefangenen die Füße gewaschen hat! Welche Sekte sagt den so etwas?
Goldfisch
das war das erste Ostern in Seiner Amtszeit!!!! und das zweite ebenfalls!!!
Crescencia Kauffrau
Aber dann seid ihr keine Katholiken, wenn ihr dem Papst nicht folgt
rumi
weil ich weiß, dass das, was mich rechtfertigt, Jesus Christus ist. Glaubt er, dass er als Papst sich nicht an die Gebote halten muss?
Girolamo Savonarola
🤥 ... und er ist ein toller Seelenhirte, schafft er doch Gebote, die Tradition, die auf Christus zurückgeht, und Sakramente ab; niemand braucht mehr ein schlechtes Gewissen haben 😉 😉 🤥
Goldfisch
@philipp Gold > er will halt nicht nur Papst sondern auch Gott spielen. Ein talentierter Schauspieler schafft doch fast alles!
Offenbarung des Johannes
399. Der nächste Papst mag von Mitgliedern innerhalb der katholischen Kirche gewählt sein, aber er wird der Falsche Prophet sein
Donnerstag, 12. April 2012, 11:27 Uhr

Meine liebste Tochter, in der Welt lehnen Mich viele Menschen noch ab und das hat etwas mit der öffentlichen Meinung zu tun.
So viel Finsternis ist auf alle Kinder Gottes herabgekommen, dass sehr wenige den Mut haben, Mein Wort …More
399. Der nächste Papst mag von Mitgliedern innerhalb der katholischen Kirche gewählt sein, aber er wird der Falsche Prophet sein
Donnerstag, 12. April 2012, 11:27 Uhr


Meine liebste Tochter, in der Welt lehnen Mich viele Menschen noch ab und das hat etwas mit der öffentlichen Meinung zu tun.

So viel Finsternis ist auf alle Kinder Gottes herabgekommen, dass sehr wenige den Mut haben, Mein Wort öffentlich zu verkünden.

Die Gläubigen haben vor den verbalen Beleidigungen und dem bösartigen Spott Angst, die sie zu erleiden hätten, wenn sie offen von Meinem Heiligen Wort sprechen würden.

Sogar gläubigen Anhängern fehlt es an Mut aufzustehen und gegen die bösen Gesetze, die in ihren Ländern eingeführt wurden und die sich über das Wort Meines Vaters hinwegsetzen, zu kämpfen.

Priester schämen sich dafür, dabei gesehen zu werden, wie sie für die Wahrheit Meiner Lehren eintreten, aus Angst davor, geächtet zu werden.

Heute halten sie es — mehr als jemals zuvor — für unmöglich, dass ihre Stimmen gehört werden, und zwar aufgrund der Schande, die sie wegen der schlimmen Sünden einiger ihrer eigenen Mitbrüder (wörtlich: Mitgeweihten) ertragen müssen.

Wenn sich ein tapferer, gottgeweihter Diener dafür entscheidet, aufzustehen und die Wahrheit Meiner Lehren zu verteidigen, dann hat dieser schwer zu leiden. Man wirft solchen Dienern mangelnde Toleranz, einen Mangel an Mitgefühl, einen Mangel an Liebe und fehlende Achtung vor den Menschenrechten vor.

Ihr seht, Kinder, dass die Wahrheit Meiner Lehren, ausgesprochen von Meinen gottgeweihten Dienern, wie eine Lüge behandelt wird.

Lügen — also jene verdrehten Versionen der Wahrheit, die in der Heiligen Schrift enthalten ist — werden stattdessen als die Wahrheit dargestellt.

Satan hat so viele Seelen bezwungen — einschließlich Führern innerhalb Meiner eigenen Kirche —, was es mit sich gebracht hat, dass viele unschuldige Menschen es nunmehr schwer finden, Meinem Heiligen Willen ihre Treue zu geloben.

Wie Ich doch verlassen und ins Abseits geschoben worden bin, um es zu ermöglichen, dass die Lügen, welche in die Köpfe Meiner gottgeweihten Diener eingepflanzt wurden, von der Mehrheit akzeptiert werden.

Diese bösen Lügen erstrecken sich weit darüber hinaus.

Die Wahrheit Meiner Heiligen Schrift, die im Buch der Offenbarung des Johannes enthalten ist, ist von vielen Meiner Kirchen ausgelegt worden. Es gibt davon so viele Varianten, die alle auf menschlicher Interpretation beruhen.

Mein geliebter Papst Benedikt XVI. ist der letzte wahre Papst auf dieser Erde.

Petrus, der Römer, ist Mein Petrus, der ursprüngliche Apostel, der vom Himmel herab — unter der Führung Meines Ewigen Vaters — über Meine Kirche regieren wird. Dann, wenn Ich komme, um zu regieren, beim Zweiten Kommen, wird er über alle Kinder Gottes gebieten, wenn alle Religionen zu einer Heiligen Katholischen und Apostolischen Kirche werden.

Ich spreche nur die Wahrheit, Meine Tochter.

Ich muss euch warnen, dass jetzt viele neue selbsternannte Propheten auftreten werden, die Mein Heiliges Wort — das dir, der wahren Endzeitprophetin, gegeben wird — bestreiten werden.

Zuerst werden sie Gläubige davon überzeugen, dass ihre Worte von Mir kommen.

Ihre Worte werden sorgfältig ausgewählt sein und deren Aussagen werden ungenau und etwas verwirrend sein. Aber viele werden diese Schwäche ausblenden und ihre Botschaften annehmen, weil es scheint, dass sie mit der Heiligen Schrift in Übereinstimmung stehen.

Wenn viele Seelen verführt worden sind, dann wird der Angriff beginnen.

Sie, Meine Tochter, werden gesandt, um die Kinder Gottes darauf vorzubereiten, den nächsten Papst hinzunehmen, denjenigen, der nach Meinem geliebten Stellvertreter, Papst Benedikt, kommt. Dieser Papst mag von Mitgliedern innerhalb der katholischen Kirche gewählt sein, aber er wird der Falsche Prophet sein.

Seine Wähler sind Wölfe im Schafspelz und sind Mitglieder der geheimen und bösen Freimaurergruppe, die von Satan angeführt wird.

Dies ist die Art und Weise, wie Satan versuchen wird, Meine Kirche zu zerstören.

Traurigerweise wird er, dieser Falsche Prophet, eine große Anhängerschaft anziehen. Diejenigen, die sich ihm widersetzen, werden verfolgt werden.

Tut etwas, Kinder, solange ihr das noch könnt. Verurteilt die Lügen, die von denjenigen dargeboten werden, die versuchen, euch von der Wahrhaftigkeit des Falschen Propheten zu überzeugen.

Seid stark. Bleibt Mir, eurem Jesus, treu. Zweifelt niemals Mein Heiliges Wort an.

Das Buch der Offenbarung ist das wahre Wort Gottes. Es lügt nicht.

Nicht alle darin enthaltenen Geheimnisse sind euch bisher bekannt. Ich werde sie alle durch Maria von der Göttlichen Barmherzigkeit enthüllen, obwohl die Wahrheit heftig angegriffen und als Irrlehre betrachtet werden wird.

Vergesst eine wichtige Lehre nicht: Mein Wort — als Ich auf Erden war, wurde, als Ich das erste Mal kam — als eine Irrlehre betrachtet.

Mein Wort, das euch jetzt gegeben wird, wird bei Meinem Zweiten Kommen von den Gläubigen — einschließlich Meiner gottgeweihten Diener, die Meine Kirche auf Erden vertreten — ebenso als eine solche Irrlehre betrachtet werden.

Satan wird viele Seelen opfern, um seine letzten Begierden — nämlich den größten Kummer zu verursachen — zu befriedigen.

Seid versichert, dass es die Katholische Kirche sein wird — die von Mir gegründet und unter den Befehl Meines geliebten Apostels Petrus gestellt worden ist —, welche in der Endzeit am meisten leiden wird.

Seid zu jeder Zeit auf der Hut. Bitte betet dieses Kreuzzug-Gebet (44) „Um die Stärke, meinen Glauben gegen den Falschen Propheten zu verteidigen“

„Lieber Jesus,

gib mir die Kraft, mich auf Deine Lehren zu konzentrieren und Dein Heiliges Wort zu allen Zeiten öffentlich zu verkünden.

Lass es niemals zu, dass ich in die Versuchung gerate, den Falschen Propheten zu verehren, der versuchen wird, aufzutreten wie Du.

Halte meine Liebe zu Dir stark.

Gib mir die Gnade des Unterscheidungsvermögens, damit ich niemals die in der Heiligen Bibel enthaltene Wahrheit leugnen werde, auch wenn mir noch so viele Lügen vorgesetzt werden, um mich dazu zu bewegen, mich von Deinem wahren Wort abzuwenden. Amen.”


Die Wahrheit steht in der Heiligen Schrift.

Das Buch der Offenbarung enthüllt nicht alles, weil Ich, das Lamm Gottes, jetzt nur deswegen komme, um das Buch vor den Augen der ganzen Welt zu öffnen.

Jeglicher menschlichen Interpretation hinsichtlich der tausend Jahre sollt ihr nicht vertrauen.

Ihr dürft nur auf das Wort Gottes vertrauen.

Euer geliebter Jesus
frajo
"Wenn sie sagen, hier ist Er (Jesus) oder dort ist ER, dann glaubt es nicht"! In der letzten Zeit treten viele Jesusse auf, solche abgebliche Botschaften halte ich für entbehrlich und dienen nicht der Stärkung des Glaubens.
Offenbarung des Johannes
Das ist wahr. Es betrifft aber den Antichristen wenn er im Fleisch wandelt und sich für Jesus Christus ausgibt. Jesus Christus wird nie wieder im Fleisch wandeln. Er wird bei seinem zweiten Kommen aus den Wolken herabsteigen, ganz so, wie er in den Himmel aufgestiegen ist.@frajo
Offenbarung des Johannes
@frajo
132. Für Meine Anhänger, die diese Botschaften verurteilen,
Dienstag, 5. Juli 2011, 14.30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, heute ist ein besonderer Tag; denn es freut Mich, dir zu sagen, dass diejenigen, deren Glaube durch Meine Botschaften gestärkt worden ist, sicher sein können, dass ihr tägliches Gebet des Barmherzigkeitsrosenkranzes Seelen rettet. Meine Kinder dürfen nie vergessen, …More
@frajo

132. Für Meine Anhänger, die diese Botschaften verurteilen,
Dienstag, 5. Juli 2011, 14.30 Uhr


Meine innig geliebte Tochter, heute ist ein besonderer Tag; denn es freut Mich, dir zu sagen, dass diejenigen, deren Glaube durch Meine Botschaften gestärkt worden ist, sicher sein können, dass ihr tägliches Gebet des Barmherzigkeitsrosenkranzes Seelen rettet. Meine Kinder dürfen nie vergessen, dass Gebete immer erhört werden, wenn sie mit Aufrichtigkeit und von Herzen gesprochen werden. Gebeten wird immer Gehör geschenkt, und jedes besondere Anliegen wird erfüllt, wenn es Meinem Heiligsten Willen entspricht.

Kinder, bitte fahrt fort mit euren Gebeten; denn sie werden helfen, die Periode der großen Züchtigung zu mildern. Mein Vater ist jetzt bereit, sein Heiliges Königreich zu übernehmen und Seine Herrschaft noch einmal, wenn das neue Paradies auf Erden erscheint, zu beginnen. Das Böse in der Welt ist gerade jetzt noch nie so intensiv gewesen. Aufgrund der enormen Weltbevölkerung und der Werke des Teufels ist überall Krieg. Der Hass unter den Menschen ist spürbar. Ob sich dieser Hass als politische Gier oder in Form von Kontrolle eines Landes über das andere zeigt, er ist ganz derselbe. Satan hat viele Anhänger. Diese seine Anhänger sind sich in vielen Fällen dessen nicht bewusst, wie er jeden Gedanken und jede Handlung zu jeder Zeit während jedes beliebigen Tages beeinflusst.

Wenn Meine Kinder nur die Menge an Dämonen, die in solchen Menschen gegenwärtig sind, sehen könnten, würde ihnen übel werden. Viele Meiner Kinder sind von ihnen besessen. Die einzigen sichtbaren Zeichen davon sind ihre bösen Taten. Betet, betet jetzt, Meine Anhänger, dass jene armen verlorenen Seelen während der „Warnung“ gerettet werden können.

Kinder, alles, was Ich zwischen jetzt und der „Warnung“ von euch verlange, sind eure Gebete und besonders das Beten des Barmherzigkeitsrosenkranzes. Mein Vater wird Seelen retten, wenn ihr euch bemüht, diesen einmal täglich zu beten, vorzugsweise um 15 Uhr.

Für jene Meiner Anhänger, die diese Botschaften verurteilen: Ich bitte euch inständig, betet zum Heiligen Geist und bittet um die Gabe des Urteilsvermögens, bevor ihr Mein Heiliges Wort verwerft. An jene von euch, die Meine Visionärin und Empfängerin dieser Botschaften beleidigen: Ihr müsst euch folgende Frage stellen: Wenn es Satan ist, der nach eurer Meinung diese Botschaften beeinflusst, warum würde er euch dann bitten zu beten? Sich um Vergebung zu bemühen? Die Heilige Eucharistie zu empfangen? Dann werdet ihr wissen, dass das unmöglich ist.

Der Betrüger wird Meine Anhänger zunächst beeinflussen, um sie dazu zu ermuntern, Mein Wort abzulehnen, denn er weiß, dass ihre Zurückweisung Meiner Heiligen Worte der Liebe Mich am meisten verletzen wird.

Weist Satan und seine verdorbenen Wege jetzt zurück. Wendet euch Mir zu. Ich bitte euch dringend; denn ihr dürft nicht zulassen, dass er euch auf diese Weise beeinflusst. Eure Gebete werden jetzt benötigt, um Meine armen Kinder, welche die „Warnung“ nicht überleben werden, zu retten.

Euer liebender Erlöser

Jesus Christus
Girolamo Savonarola
Offenbarung des Johannes, Sie schreiben vom 2. Kommen Jesu. Wann ist denn mit dem 3. zu rechnen?
Goldfisch
L 1. Um Schutz gegen den Falschen Propheten (19.August 2012 / BS 525)
Ich will, dass ihr alle mit einer neuen Litanei von Gebeten beginnt zum Schutz gegen den Falschen Propheten und diese von jetzt an einmal pro Tag betet.
Liebster Jesus, rette uns vor der Täuschung des Falschen Propheten.
Jesus, erbarme Dich unser. Jesus, rette uns vor der Verfolgung.
Jesus, bewahre uns vor dem Antichristen.
Herr …More
L 1. Um Schutz gegen den Falschen Propheten (19.August 2012 / BS 525)

Ich will, dass ihr alle mit einer neuen Litanei von Gebeten beginnt zum Schutz gegen den Falschen Propheten und diese von jetzt an einmal pro Tag betet.

Liebster Jesus, rette uns vor der Täuschung des Falschen Propheten.

Jesus, erbarme Dich unser. Jesus, rette uns vor der Verfolgung.

Jesus, bewahre uns vor dem Antichristen.

Herr, erbarme Dich. Christus, erbarme Dich.

Liebster Jesus, bedecke uns mit Deinem Kostbaren Blut.

Liebster Jesus, öffne unsere Augen gegenüber den Lügen des Falschen Propheten.

Liebster Jesus, vereinige Deine Kirche. Jesus, schütze unsere Sakramente.

Jesus, erlaube nicht, dass der Falsche Prophet Deine Kirche spaltet.

Liebster Jesus, hilf uns, Lügen, die uns als die Wahrheit präsentiert werden, zurückzuweisen.

Jesus, gib uns Kraft. Jesus, gib uns Hoffnung.

Jesus, durchströme unsere Seelen mit dem Heiligen Geist.

Jesus, schütze uns vor dem Tier.

Jesus, gib uns die Gabe der Unterscheidung, damit wir dem Weg Deiner wahren Kirche folgen können, zu jeder Zeit, für immer und ewig. Amen.
Stelzer
Ist er nicht nett, um es allen klarzumachen hat er sich Franziskus genannt um daraufhinzuweisen daß der Hl. Dieses Namens ihn ja schließlich angekündigt als Zerstörer
Goldfisch
Er ist eben sehr bewandert, wenn es darum geht, seine Umgebung zu verwirren! Darum identifiziert er sich auch so mit diesem Covid-Wirrus!
Jan Kanty Lipski
Zählt jemand noch diese Häresien, am Anfang war en-denzingerbergoglio.com Es wäre interessant herauszufinden, ob es bei ihm auf häresiefreie Teile der Dogmatik und Morallehre gibt? Ein Forschungsprojekt?
Goldfisch
Ich glaube, das würde jeden Rahmen sprengen. Tag-täglich 365 x 7 Jahre!!! 😲 Dann mindestens 3-5 Zeilen - ufff, 😬 🥱 wer soll das noch lesen?? 😂
alfredus
Martin Luther der Glaubenslehrer, tönte es im Lutherjahr aus den Kehlen unserer deutschen Bischöfe ... ! Luther hat recht gehabt, bescheinigte ihm nicht nur der Kardinal Lehmann, sondern auch Kardinal Marx ! Zum Glück ist ihnen das Kirchen-Volk nicht gefolgt. Dass nun Franziskus so über die zehn Gebote Gottes spricht, ist nicht verwunderlich, denn er kennt nur Irrlehren ! Deshalb kann er nur …More
Martin Luther der Glaubenslehrer, tönte es im Lutherjahr aus den Kehlen unserer deutschen Bischöfe ... ! Luther hat recht gehabt, bescheinigte ihm nicht nur der Kardinal Lehmann, sondern auch Kardinal Marx ! Zum Glück ist ihnen das Kirchen-Volk nicht gefolgt. Dass nun Franziskus so über die zehn Gebote Gottes spricht, ist nicht verwunderlich, denn er kennt nur Irrlehren ! Deshalb kann er nur Irrlehren und Fantasien verkünden !
Klaus Elmar Müller
Damit erläutert Bergoglio seine Lügen und Lieblosigkeiten und entbindet zugleich vom Gehorsam gegenüber ihm als Papst - auch Gehorsam kann ja demnach nur eine ins eigene fromm motivierte Belieben gestellte Größe sein.
Erich Christian Fastenmeier
Als Katholik, der die Dogmen des Ersten Vatikanums beachtet, muss ich Ihnen widersprechen. Ihre Küchentheologie hat mit katholischem Glauben nichts zu tun.
Klaus Elmar Müller
Schön dass Sie keine Küchen-, sondern eine Wohnzimmertheologie betreiben. Hätte gerne inhaltlich darüber etwas von Ihnen gelesen. @Erich Christian Fastenmeier
Girolamo Savonarola
Nur Papolatristen lesen aus den Dogmen des VK I eine unbedingte Bindung an einen Papst an - das, meine Lieben, halte ich für Latrinentheologie!
Erich Christian Fastenmeier
@philipp Gold
Nein. Der Unterschied ist, dass gläubige Katholiken den Text des Ersten Vatikanums gelesen haben.
Wenn Sie den Text selbst lesen würden, könnten Sie verstehen, dass Sie eben Unsinn geschrieben haben...
Erich Christian Fastenmeier
@Klaus Elmar Müller
Sie wissen nicht, ob ich im Wohnzimmer oder in meinem Büro an der Uni schreibe.
Sie müssten zeigen, wo die Grenzen des beiden Dogmen liegen. Hierzu sollten Sie aber zuerst mal den Text lesen, denn es kommt auf den Text an und nicht auf die Interpretation, den Sie in der Küche vornehmen.
Sie haben behauptet, dass angeblich Lügen und Lieblosigkeiten von den Dogmen des Ersten …More
@Klaus Elmar Müller
Sie wissen nicht, ob ich im Wohnzimmer oder in meinem Büro an der Uni schreibe.
Sie müssten zeigen, wo die Grenzen des beiden Dogmen liegen. Hierzu sollten Sie aber zuerst mal den Text lesen, denn es kommt auf den Text an und nicht auf die Interpretation, den Sie in der Küche vornehmen.
Sie haben behauptet, dass angeblich Lügen und Lieblosigkeiten von den Dogmen des Ersten Vatikanums entbinden würden. Diese These müssen Sie beweisen. Ich habe das bezweifelt. Die Beweislast liegt auf Ihrer Seite. Ggf. sollten Sie sich auch gleich mal über die Diskussions- und Beweisregeln informieren.
Girolamo Savonarola
Erich Christian Fastenmeier, Sie haben Recht, ich habe da in aller Eile und in dringende Absetztätigkeit getrieben etwas verwechselt. Sorry, richtig ist, dass der aktuelle Papst und seine Adepten Papolatristen sind, denen die VK I-Dokumente Dornen ihren Auge sind und die eine unbedingte Bindung aller Katholiken an alles, was PF so von sich gibt, fordern.
Klaus Elmar Müller
@Erich Christian Fastenmeier, Sie würfeln da konfus durcheinander (im Spielzimmer, um bei der von Ihnen hier eingeführten Bildsprache zu bleiben): Sie reden im Plural von Dogmen des Ersten Vatikanums. Es gibt zweie. 1. das eine von der päpstlichen Unfehlbarkeit in Fragen des Glaubens und der Sitten a) spielt insofern keine Rolle, als der Papst für seine Mittwochsplauderei keine UnfehlbarkeitMore
@Erich Christian Fastenmeier, Sie würfeln da konfus durcheinander (im Spielzimmer, um bei der von Ihnen hier eingeführten Bildsprache zu bleiben): Sie reden im Plural von Dogmen des Ersten Vatikanums. Es gibt zweie. 1. das eine von der päpstlichen Unfehlbarkeit in Fragen des Glaubens und der Sitten a) spielt insofern keine Rolle, als der Papst für seine Mittwochsplauderei keine Unfehlbarkeit beansprucht hat, b) spielt nur insofern eine Rolle, als Papst Franziskus mit seiner Relativierung der 10 Gebote dem unfehlbaren Lehramt der Vergangenheit widerspricht und häretisch geworden ist. 2. Das zweite Dogma, nämlich vom umfassenden Jurisdiktionsprimat, a) setzt voraus, dass Bergoglio trotz seiner tückischen Zerstörungsarbeit des Katholischen noch Papst ist. b) Geht man davon aus, dass Bergoglio zugleich gültiger Papst Franziskus ist, so gilt das Dogma: Er kann in allen kirchlichen Angelegenheiten der Liturgie, der Disziplin, der Rechtsmaßnahmen u.a. entscheiden und Gehorsam verlangen, ein Recht, dem aber c) Rechte der Gläubigen gegenüberstehen, zum Beispiel das Recht, dem Befehl des eigenen Gewissens zu folgen und aus Glaubensgründen einem päpstlichen Befehl Ungehorsam zu leisten.
Erich Christian Fastenmeier
Sie sollten zuerst die Dogmen lesen, dann am Wortlaut Ihr privates Verständnis davon erklären. Außerdem haben Sie in Ihrem Kommentar viele Behauptungen aufgestellt, die sich nicht bewiesen haben. Die Beweislast liegt bei Ihnen. Informieren Sie sich doch zuerst einmal über die Regeln einer Diskussion. Dann können wir gerne weiterreden...
Klaus Elmar Müller
Bereits als Gymnasialschüler habe ich mit den Dogmen des 1. Vatikanums meine Religionslehrer konfrontiert. Sie aber, @Erich Christian Fastenmeier, stehlen sich mit billiger Ausrede davon.
Erich Christian Fastenmeier
@Klaus Elmar Müller
Wie gesagt, Sie sollten sich zuerst über die Diskussionsregeln informieren und dann Ihre Behauptungen beweisen. Aus dem sedisvakantistischen Milieu gibt es ganze Bücher zu diesen Themen, die ein höhres Niveau haben als Ihre lustigen Texte hier...